Ein Sattelzug, eine Leitplanke und...

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von derBarni, 16.07.2010.

  1. #1 derBarni, 16.07.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.07.2010
    derBarni

    derBarni Guest

    ...dazwischen und ich!!! :shock:

    Aber von vorne...

    Vorhin auf dem Weg ins Wochenende von GÖ nach Hamm ist es passiert: A7, Kreuz Kassel, Fahrtrichtung Süden, Abfahrt zur A44 und Rasthof Kassel (ungefähr hier)

    Ich bin auf der A7 auf die Ausfahrt zugerollt, vor mir ein Sattelzug, der zunächst aber geradeaus weiter fuhr. Weil ich mir am Rasthof noch eben kurz ein Käffchen oder ein Eis holen wollte (mache ich ausgerechnet da sonst nie!) bin ich direkt zu Beginn der zweispurigen Ausfahrt ganz rechts rüber Richtung Rasthof, die linke Ausfahrtspur führt weiter auf die A44. Als ich mit dem 1er auf Höhe der Hinterachse des Aufliegers bin, kommt dieser auch auf die Ausfahrt. Ich denke mir aber nichts weiter dabei, weil er ja auch auf die A44 weiter fahren könnte... Pustekuchen!!! Er kommt auch rüber auf "meine" Spur!!!!!!!!!!! Als ich das realisiert habe bin ich mit den rechten Reifen schon im Dreck und wenig später an der Leitplanke... Und dann *KRAAAACH* reißt mir die Stoßstange (oder was auch immer) vom Auflieger den Seitenspiegel und gefühlt die halbe Frontschürze ab...

    [​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG]

    Oh mann... Dann stand ich da an der Leitplanke und... der fährt einfach weiter, hat gar nicht mitbekommen was passiert ist!!!! :-s Ich dachte nur "ach du scheiße, jetzt haut der ab!" Und bin mit Vollgas hinterher. Er hat zum Glück am Rasthof gehalten und schaute etwas komisch, als ich mich quer vor ihn stellte und nach dem Aussteigen auf ihn zulief. Er hatte mich tatsächlich nicht gesehen. Ein Mercedesfahrer kam auch direkt hinterher und bat sich als Zeuge an.

    Naja, dann auf die Polizei gewartet, er hat ausgesagt, er hätte mich nicht gesehen und gar nichts mitbekommen, er hat die Schuld quasi auch durch Zahlung von 35€ Verwarngeld eingestanden... War vom Ablauf her dann total entspannt, was sollte ich mich auch drüber aufregen? Geholfen hätte es auch nichts mehr. Er hat es auch sachlich genommen.

    Passiert ist passiert... :?

    Die Wunden des 1ers hab ich dann mit Tape geflickt und bin weitergefahren. Morgen organisiere ich mir hier in Hamm erstmal ein Spiegelglas, den Rest mache ich dann beim Stamm-:) der Firma in Göttingen.

    Sonst geht es mir gut, das ist das wichtigste! Und fahrtauglich ist der weiße auch noch... :icon_neutral:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 misteran, 16.07.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Oh, aber hauptsache dir ist nichts passiert!
     
  4. #3 Hendrik116, 16.07.2010
    Hendrik116

    Hendrik116 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bochum /EN-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Hendrik
    Der arme kleine :( naja gut das dir nichts passiert ist !
     
  5. #4 BMWlover, 16.07.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Oha... Mein Beileid!

    Das ist ein beträchtlicher Schaden...
     
  6. #5 exhorder, 16.07.2010
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Das ist auch ne scheiss Stelle dort :( Mein Beileid, zum Glück ist Dir nichts passiert & der Fahrer war geständig!
     
  7. #6 BMWrazr, 16.07.2010
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    4
    Ich muss sagen, dass ich von den Fotos ziemlich geschockt bin - mir sind grad echt bissl die Tränen in die Augen gestiegen im ersten Moment... Sieht echt schlimm und vor allem auch nach aufwendiger Reparatur aus. Tut mir wirklich leid um den schönen 1er... :cry: :cry: :cry:
    Gut, dass dir nichts passiert ist bei der Sache!

    Schön, dass es solche Leute noch gibt!
     
  8. #7 MacFish, 16.07.2010
    MacFish

    MacFish 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Ach du kacke..
    Erstmal schön das dir nix passiert ist.
    Diese ***** Brummifahrer, King of Road spielen die ganze Zeit und der Rest geht mich nichts an.
    Mir ist heut auch einer davor gezogen bei ÜBERHOLVERBOT für LKWs!!
    Bin bei 170 brutal in die Eisen gestiegen und danach gabs nen Gratiskonzert von Lichthupe und Hupe. Naja als er dann mit überholen fertig war, bin ich neben ihn und hab nochmal gehupt, da kam nur die Hand ausm Fenster und es gab eine schöne Geste (nein keine Autofahrerfinger) sondern so eine a la " gemach gemach" is ja nichts passiert...
     
  9. #8 BMWrazr, 16.07.2010
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    4
    Ganz genau so ist es! Es trifft sicherlich nicht auf alle zu und ich habe ja schon Respekt vor den Leuten, die LKW fahren können (ich könnts nich ;))... Aber manche meinen echt, die anderen werden schon aufpassen, wenn ich ausschere.

    Deswegen bin auch ständig wie blöde auf der Hut - ich rechne mit so ziemlich allem von den anderen Verkehrsteilnehmern. Wenn ich mir unsicher bin, was der neben bzw. vor mir macht, halte ich Abstand. Lieber langsamer tun, als irgendwo reinrasseln. Nur leider schafft man es nicht immer rechtzeitig, wie in diesem Fall... :crybaby:

    So, bin mal kurz Barnis 1er beweinen..... :krankimbett:
     
  10. #9 derBarni, 16.07.2010
    derBarni

    derBarni Guest

    Danke für Euer Beileid! ;)

    Tja, mit Smartrepair kommt man da nicht hin... :? :lol:

    Ach Gottchen! :lol: Danke Dir... :) Ich muss sagen, dass ich fast überrascht von mir selbst bin, wie ruhig ich kurz danach schon wieder war. Ich glaube, ich war einfach froh, dass es so glimpflich verlaufen ist. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn die Aufliegerstoßstange nicht nur in der Schürze eingefädelt wäre, sondern vielleicht noch in der Felge... :roll:

    Zu "solchen Leuten": ganz vergessen, als die Polizei schon da war kam noch ein alter Citroen angerollt, der Fahrer stieg aus und sprach einen der Polizisten an. Er hatte das ganze von einer Brücke aus beobachtet und wollte auch noch eine Aussage machen. Vor allem sein Spruch "ich musste erstmal überlegen, wie ich von da oben überhaupt hier runter komme" :lol:
    Zwei Zeugen, die gesehen haben, wie mein Auto abgedrängt wurde und meine Aussage stützen, fast schon Luxus heutzutage... :daumen:
    Die Situation, die Du beschreibst, ist natürlich auch sch...

    Aber vor allem, weil der Fahrer es sofort zugegeben hat, mache ich ihm keine Vorwürfe. Schon gar nicht gegen "diese ***** Brummifahrer" im allgemeinen ;)
     
  11. #10 BMWrazr, 16.07.2010
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    4
    Sei froh, dass du so reagieren kannst - ich wäre da am Boden zerstört. Und das für eine sehr sehr lange Zeit... :?

    Sehr richtig.
     
  12. #11 the_cat, 16.07.2010
    the_cat

    the_cat 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Uf, das ist ja ein toller Start ins Wochenende... :(

    Aber wie du schon sagst, zum Glück ist dir nichts passiert - Blech kann man reparieren, ein Leben nicht!

    Gerade heute Morgen gabs hier in der Region auch einen Unfall mit einem LKW, der zum Glück auch sehr glimpflich ausgegangen ist:

    [​IMG]
    Uploaded with ImageShack.us

    ich mag mir gar nicht vorstellen, wenn da ein Auto druntergelegen hätte!
     
  13. #12 Kurvensau, 16.07.2010
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Schön, dass soviel Leute anhalten und sich extra noch so eine Mühe machen und dort hin fahren!
     
  14. #13 1er-Pilot, 16.07.2010
    1er-Pilot

    1er-Pilot 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frankreich
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Vorname:
    Martin
    Barni, es klingt zwar komisch aber es ist nur ein Spiegel und etwas Plastik.....die Sache hätte auch viel schlimmer ausgehen können......hauptsache die Knochen sind ganz.
    Den 1er bekommt man wieder hin.:daumen:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bender82, 16.07.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Mein Beileid... aber ist ja gut ausgegangen. Keiner verletzt und Schuldfrage ist klar geklärt. Also mach dir nix draus. Sowas passiert halt.

    Diese Kommentare gegen Lkw-Fahrer im Allgemeinen finde ich unangebracht... ich habe nie Probleme mit denen. Fahrt ihr mal so n Ding!
     
  17. #15 1er E87, 16.07.2010
    1er E87

    1er E87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    MM
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2015
    Vorname:
    Chris
    Den hat es ja richtig übel erwischt.:cry::cry::cry:

    Aber Hauptsache dir ist nichts passiert.
     
Thema:

Ein Sattelzug, eine Leitplanke und...

Die Seite wird geladen...

Ein Sattelzug, eine Leitplanke und... - Ähnliche Themen

  1. Rückwärts in die Leitplanke..

    Rückwärts in die Leitplanke..: Aufmerksamer Schutzengel: BMW 3er E93 von Leitplanke aufgespießt Was der einfach für einen Schutzengel gehabt hat.. Krass :shock: