ein paar Fragen/ Probleme zur Performance Luftansaugung am 130i

Diskutiere ein paar Fragen/ Probleme zur Performance Luftansaugung am 130i im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo Leute Da ich letztens beim Standlichtertausch aus dem Luftfilterkasten etwas "herumfliegen" gehört hab, hab ich den Deckel heute mal...

  1. #1 Sabrina130i, 11.08.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.08.2014
    Sabrina130i

    Sabrina130i Guest

    Hallo Leute

    Da ich letztens beim Standlichtertausch aus dem Luftfilterkasten etwas "herumfliegen" gehört hab, hab ich den Deckel heute mal abgenommen und etwas Dreck darunter gefunden.

    Leider habe ich nicht aufgepasst wie der Kasten mit der Ansaugung befestigt war und ich habe leider einen Spalt auf der oberen Seite. Unten liegt er recht schön an. Ist das normal? Und kann ich so bedenkenlos fahren?
    Ist ein bisschen schwer zu erkennen.
    [​IMG]
    [​IMG]

    also hier:
    [​IMG]

    Und ich bin des Weiteren etwas enttäuscht von der Qualität der Carbon Ansaugung. Da ich nämlich den Deckel vorne nicht abbekommen hab, hab ich versucht den Carbon Deckel der Ansaugung zu öffnen und ich hab 3 Schrauben rausgedreht. Ergebnis war, dass der Klarlack um 2 Schrauben gerissen ist und sogar etwas abgeblättert ist (bei einer etwas stärker). Das kann doch normalerweise nicht sein oder?
    Da hab ich auch nicht aufgepasst, wie der Klarlack vorher ausgesehen hat, aber ich hab dann bei den restlichen Schrauben (die ich nicht rausgedreht hab) geguckt und bemerkt, dass ebenfallls bei einer minimale Risse im Klarlack waren :angry::angry:

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sabrina130i, 12.08.2014
    Sabrina130i

    Sabrina130i Guest

    Keiner da, der mir helfen kann?
     
  4. #3 Eintrflo, 12.08.2014
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Hei Sabrina, es haben nicht so viele das Ansaugsystem, da musst du schon länger warten als eine Nacht ;)

    Ich kann Später mal schauen wie das bei mir aussieht. Mir ist das bisher noch nicht aufgefallen.

    Wegen des Klarlacks würde ich mal zum BMW Servicemenschen meines Vertrauens gehen..du hast das auto schon so gekauft, oder? Ich würde dennoch mal bei BMW Vorsprechen, vielleicht sind Sie ja kulant.
     
  5. #4 Sabrina130i, 12.08.2014
    Sabrina130i

    Sabrina130i Guest

    Na ja :D wenn ich die Fotostorys so durchgucke, wie viele hier PP Teile verbaut haben... ;)

    Ich habs auf jeden Fall richtig zusammengebaut, sonst hätte ich die Schrauben des Deckels auch nicht festschrauben können. Seltsam ist das allerdings schon, dass das Rohr so absteht :(
     
  6. #5 Eintrflo, 12.08.2014
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    PP teile ja, aber das intake haben viele nicht da es schon recht Preisintensiv ist..hätte ich damals das schnäppchen nicht gemacht hätte ich es mir auch nicht geholt. UND es soll ja leute geben die nicht 24/7 im Forum schauen ob es was neues gibt :)

    Mir fallen auf anhieb nur eine handvoll leute ein die das haben..

    Wie gesagt, ich schau mal nach wenn ich zeit habe und gebe dir Rückmeldung.:daumen:
     
  7. #6 Sabrina130i, 12.08.2014
    Sabrina130i

    Sabrina130i Guest

    Also der Vorbesitzer hat das PP LES 2010 eingebaut :( könnte gut sein, dass da der Klarlack um die Schrauben auf Dauer etwas rissig wird oder? Hab da auch keine Lust irgendwann ne neue Ansaugung zu kaufen.
    So wie ich unseren BMW Händler kenne, krieg ich nur ne pampige Reaktion....kulant waren sie noch nie.......

    Danke dir schon mal!
     
  8. #7 Motorsound-Genießer, 12.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2014
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.756
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Also wenn du den "Spalt" beim Übergang zwischen der Carbon Ansaugung und dem Luftfilterkasten meinst - solange der gleichmäßig ist ist es normal, würd' ich sagen, ist bei mir auch so: 2-3mm tiefer an der Stelle, die ganze Zeit aber gleichbleibend.

    Der Deckel geht am Übergang in der Tat etwas umständlich ab, weil ja der Lufi-Deckel da hineingreift, aber bei mir ist am Carbon Deckel bislang nichts abgesplittert. Wobei ich an sich schon den Eindruck habe, daß der Carbon Deckel auch ruhig etwas stabiler hätte ausgeführt werden können. :wink:
     

    Anhänge:

  9. #8 Sabrina130i, 12.08.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.08.2014
    Sabrina130i

    Sabrina130i Guest

    Ich meine, eigentlich kann man ja nichts falsch machen, oder? Alle Schrauben auf dem Deckel sind fest, das Rohr des Luftfilterkastens umschließt die Ansaugung (halt leider mit einem größeren Spalt auf der oberen Seite), die Schelle des Ansaugrohrs ist fest und die zwei Schrauben am Luftfilterkasten sind ebenfalls fest.....also die Position kann ich ja eher wenig verändern....und dass zwischen Ansaugung und Luftfilterkasten Spiel ist (also man kann den Spalt beim Übergang veränern) ist ja eigentlich normal?!

    Hab ihn jetzt auch noch nicht gestartet, seitdem ich ihn gestern auseinandergebaut hab...aber falls ich irgendwas falsch zusammengebaut hätte, würde man das ja gleich hören, anhand von nem unruhigen Leerlauf oder Pfeifgeräusch......hätt ich gewusst, dass das so endet, hätte ich den Dreck vorübergehend im Luftfilterkasten gelassen :(
     
  10. #9 Motorsound-Genießer, 12.08.2014
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.756
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Also wenn du diesen "Spalt" meinst - siehe Foto oben - der ist normal: es schließt in der Tat nicht bündig, aber das ist konstruktionsbedingt
     
  11. #10 Sabrina130i, 12.08.2014
    Sabrina130i

    Sabrina130i Guest

    Ah ok :) gut.....aber der Spalt im unteren Bereich sollte doch eigentlich passen?
    [​IMG]

    Als ich gestern bisschen am Luftfilterkasten rumgedrückt hab, hats auf einmal etwas lauter gekracht :( ich hoffe mal, da ist nicht noch mehr Klarlack irgendwo gesplittert.....
     
  12. #11 Eintrflo, 13.08.2014
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Also bei mir ist es auch so..und keine Risse im carbon. Toitoitoi dass es so bleibt.
     
  13. #12 Sabrina130i, 16.08.2014
    Sabrina130i

    Sabrina130i Guest

    Und wer hat schon geguckt? :P :D

    Ich war nochmal in der Werkstatt meines Vertrauens und der hat gemeint das mit dem Spalt ist nicht tragisch.......
    Hätte da noch ne Frage: ist der Luftfilter vom Performance System derselbe wie der vom normalen 130i Luftfilterkasten? Und wie oft sollte man den tauschen? Weiß leider nicht, wann der das letzte mal gewechselt wurde. Und ist es normal, dass sich auf dem Boden so viel Dreck befindet? Da ist ja ein kleiens Loch.....ich kenn eigentlich nur geschlossene Luftfilterkästen.
     
  14. Phill

    Phill 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Hi Sabrina,

    Dadurch da er von vorne die Luft ansaugt, kommt natürlich auch ne Menge Dreck und Spritzwasser bis zum Luftfilterkasten.
    Darum auf das kleine Loch... Sonst steht irgendwann das Ding unter Wasser.

    Der Luftfilter ist ein K&N (Original so von BMW geliefert).
    Da gibts ein Reinigungsset für. (Seife und Öl).
    Hatte Ihn zuletzt bei 85kkm gereinigt.

    Schade das der Klarlack ärger macht..
    Nach Jahren Hitze/Kälte im Motorraum wird der Lack gewiss nicht besser.
    Aber die Schrauben hättest du gar nicht lösen müssen.
    Evtl. kann dir ein Lackierer kurz mal Klarlack drüber duschen, sollte kein großer Aufwand sein. Geht evtl. für ein Trinkgeld...

    Grüße
    Phill
     
  15. #14 Sabrina130i, 16.08.2014
    Sabrina130i

    Sabrina130i Guest

    Hmmm, als ich beim Service war, haben die mir auch irgendwas von ner Reinigung mit draufgeschrieben, aber so sauber sah der Luftfilter nicht aus.

    Ich mach nachher noch ein Foto. Auf dem im ersten Post sieht man die winzige Stelle der ersten Schraube, wo der Klarlack etwas ab ist. Bei der anderen siehts leider schlimmer aus und man sieht deutlich weiße Druckstellen, wo die Schraube anscheinend zu fest angezogen war.

    Bei den anderen Schrauben -die ich nicht angefasst habe- weist der Klarlack ebenfalls schon ganz feine Risse auf.
    Wurde von einem Bekannten schon ausgelacht, weil ich mich über solche "Kleinigkeiten" ärger und man doch 2 mal hingucken muss ^^
     
  16. #15 Sabrina130i, 16.08.2014
    Sabrina130i

    Sabrina130i Guest

    [​IMG]
    So sieht das ganze aus....die weißen Druckstellen waren davor schon.

    Hab einfach mal ne Kunststoffbeilagscheibe druntergelegt
    [​IMG]
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Brauner120D, 16.08.2014
    Brauner120D

    Brauner120D Guest

    Hi Sabrina,

    Das Carbonteil könnte ich dir reparieren. (Habe ein paar Jahre lang fürn Schnitzer die DTM Teile gemacht und repariert) Bissl Epoxikleber und eine CFK Unterlegscheibe verklebt dann kann schon wieder lackiert werden und gut ist ;-)

    -Chris
     
  19. #17 Sabrina130i, 26.08.2014
    Sabrina130i

    Sabrina130i Guest

    Also ich hatte letztens die Möglichkeit eine andere PP Ansaugung zu "befühlen" und bei der wars genauso wie bei mir: unten griff der Luftfilterkasten perfekt in die Ansaugung, oben war ein kleiner Spalt.
     
Thema: ein paar Fragen/ Probleme zur Performance Luftansaugung am 130i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e82 130i luftansaugführung

    ,
  2. BMW E 87 luftansaugung

    ,
  3. bmw 130i probleme www.1erforum.de

Die Seite wird geladen...

ein paar Fragen/ Probleme zur Performance Luftansaugung am 130i - Ähnliche Themen

  1. [E87] 116i 1,6 LCI - Nur Probleme

    116i 1,6 LCI - Nur Probleme: Hallo liebe Community, Ich wollte nur meinen Frust mal rauslassen, ich lese hier immer im Forum wenn ich ein Problem habe. Was soll ich sagen,...
  2. [Verkauft] Performance-Front inkl. Perl Carbonschwert

    Performance-Front inkl. Perl Carbonschwert: Verkaufe eine BMW Performance Front inkl. Perl Carbonschwert. Leider ist durch eine vom Schneepflug auf meine Seite katapultierten Eisblock ein...
  3. Fragen zum DTS SX

    Fragen zum DTS SX: Hey, und zwar wollte ich mir ein Gewindefahrwerk in meinen E87 einbauen und nun die Frage, ob DTSline was taugt. 1-2 andere BMWer Fahrer aus...
  4. tieferlegung und Probleme mit m261

    tieferlegung und Probleme mit m261: Servus Leute, hab in Planung mein QP zu erden. Lese in den Gutachten immer wieder das Distanzen von Nöten sein KÖNNEN. Kann mir jemand von...
  5. Performance Blende auf M-Lenkrad LCI / Montage?

    Performance Blende auf M-Lenkrad LCI / Montage?: Mahlzeit. Da ja die Blende vom Performance Lenkrad auch auf das "normale" M-Lenkrad vom F20 LCI passt, eine Frage: Ist die so einzubauen, dass...