Ein N54 ausseinandergenommen nach 80000 km

Diskutiere Ein N54 ausseinandergenommen nach 80000 km im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; an alle die interessiert sind: Journal: N54 Total Engine Rebuild & Upgraded Internals - BMW 3-Series (E90 E92) Forum - E90Post.com

  1. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cerberus, 28.12.2010
    Cerberus

    Cerberus 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innerschweiz
    oft :
    dein 911er post. ist ein bmw motorwiederaufbau. :lol::lol:

    Nachdem was so drinn steht scheint der Motor ordentlich getunt und über die piste gejagt worden zu sein.
     
  4. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    nicht mehr als jeder andere tuner, oder?
    max 15 psi, 1 bar... da fahren manche höheren druck, soweit ich mitgekommen bin? Kommen manche tuner nicht auf 1,2?
    Sieht echt schlecht aus nach 80000 km. Aufgebraucht, verkratzt sowohl an der nochckenwelle als auch im zylinder.
    Am zylinder 5 ist sogar ein teil abgebrochen.... :?
    Aber der baut ihn ja neu auf, schauen was daraus wird und obs besser hält.
    Er plant ja weniger verdichtung. Könnte schonender sein.
     
  5. #4 bmdoubleyou, 28.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2010
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Also die Direkteinspritzung ist nicht immer gut wie da zu lesen ist, der ganze Gammel an den Einlaßventilen (Schaft) bähh :shock:...

    Das bestärkt mich langsam alles in meinem Vorhaben....
     
  6. #5 nici356, 29.12.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Da denke ich an den N52 der in Autoblöd (ja?) nach 100.000 auseinandergenommen wurde und als neuwertig anzusehen war:lol:
     
  7. #6 Catahecassa, 29.12.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    was auch immer der Moderator mit dem Posts uns sagen will ... dass ein benutzter Motor dreckig wird? Schonmal einen anderen Turbo FSI mit der Laufleistung zerlegt? Wie sieht ein neuer N54 aus? Wie sieht ein 100tkm Motorprüfstand Serien-N54 aus? Ohne Vergleichsmöglichkeiten ist das ... nix wert?
     
  8. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Trotzdem mal sehr interessant zu sehen, wie so ein Motor nach x km aussieht. Besonders interessant wie die Kolben aussehen, besonders der Fünfte. Wo auch immer dieses eine Stück verblieben ist. Das kann sie ja nicht in Luft auflösen, auch nicht in Einzelteilen...
     
  9. #8 spitzel, 29.12.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.899
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Interessant wären auch Messwerte. Wie die der Motor aussieht ist eine Sache. In welcher Tolleranz sich die Bauteile bewegen eine andere.
    Auf dem einem Bild welches, in Farbe weiter unten ist sieht der Kolben von der Seite merkwürdig aus. Also ob das Alu Luftblasen bekommen hat.

    Ich finde aber nicht das Bild, wo etwas Metall fehlen soll. Kann mir das jemand zeigen?

    Eingelaufene Kurbelwellen sind ein Typisches altlastenproblem von BMW. Die Lagerschalen sind zu schwach bzw. die Auflagefläche zu gering.

    Eigentlich müsste jetzt jeder seinen x35i mit einer Laufleistung von >100tkm zerlegen um festzustellen ob es ein Konstruktionsproblem, Tuningproblem oder gar ein Einzelfall ist.
     
  10. #9 reihensechszyli, 29.12.2010
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.116
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Leute, Tonys 335i war schon immer getunt, er faehrt die groesseren Lader von Turbo Dynamics mit etwa 480Ps. Jetzt revidiert er alles und geht eine Stage weiter nach oben. Ich weiß dass der Wagen unter thermischen Problem litt.
     
  11. #10 munzi70, 29.12.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Umso schlechter, wenn dies bekannt war und sein Tuner ihm keine Abhilfe geschafft hat, so daß er jetzt mit den Konsequenzen leben muss --> Komplettrevision.

    Aber vielleicht ist das dem Besitzer ja egal... who cares. :wink:
     
  12. #11 reihensechszyli, 29.12.2010
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.116
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Vielleicht ist er sogar von denen gesponsert, testet ja auch für die!
     
  13. #12 bmdoubleyou, 29.12.2010
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Salve,

    das wäre ´ne Ansage, würde für mich das erhöhte "Tragbild" der Kurbelwelle(Lager) erklären, bzw. auch den schadhaften 5. Kolben.
    Aber nach wie vor denke ich halt auch, daß die Direkteinspritzung bauartbedingt für die Sauberkeit der Ventilschäfte auf Grund fehlender Benzinumspülung nicht supergut ist.
    Das hatte ich auch mehrfach mal an anderer Stelle gehört.

    Ich hatte mal nach 70.000 km einen Yamaha XJ 550 Motor zerlegt.
    Da sahen die Schäfte bei weitem nicht so dermaßen mit Ruß belegt aus.
    Und so´n Mopped Motor dreht 10.000 und weiterhin glaube ich war der Sprit in den 80er Jahren auch noch net so qualitativ toll und damals halt sowieso noch bleihaltig, hatte jedoch auch eine 4fach Vergaserbatterie und war luftgekühlt dat Ding.

    Summa summarum denke ich, daß hier dargestellte ist kein BMW N54 spez. Motorproblem was einen der Text glauben lassen könnte.
    Ich bin lediglich kein Freund von dieser Direkteinspritzung, wieder nur eine sehr teure Erfindung im Zuge des Umweltschutzes/ Co2 Blah -schwätz Ausstoß.
    Von mir aus könnte jeder Wagen einen 5,7 L Hemi Block haben und sauviel Sprit verbrauchen, solange es sinkende und auslaufende Tanker/ Bohrinseln, versenkter und vergrabender Atommüll - gibt.

    Amen

    Gruß
     
  14. #13 munzi70, 29.12.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Wenn dies so stimmt (tut es dies)?????:

    fahren sie mit einem Motor rum, der notorisch thermische Probleme hat. Dies ist ihnen bekannt. Sie fahren trotzdem damit 80k km, bauen ihn auseinander, und stellen fest, dass das nicht hinhaut. Der Sinn des Unterfangens?
     
  15. #14 reihensechszyli, 29.12.2010
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.116
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Der ist ja ständig auf der Nos. Kennst vielleicht, ist ein schwarzer 335i e92. Der Fahrer ist eigentlich nicht zu übersehen. D. So viel ich weiss ist er Engländer, aber natürlich mit chinesischen Wurzeln.
     
  16. #15 munzi70, 29.12.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Aha. Das ist also die Antwort? Ich dachte, es wäre ein Testmotor des Tuners...?? Der wollte das dann so? Hat gewußt, daß Kunde "Engländer-Chinese" "ständig" auf der NOS dübelt und der Motor darüber hinaus noch thermische Probleme hat. Aha. Der Test des ganzen wird ja immer interessanter und sinnvoller...

    Was wollte der Tuner herausfinden? Wann macht ein N54 mit thermischen Problemen, der "ständig" auf der NOS gefahren die Krätsche? Btw. führt der Fahrer konkretes Fahrtenbuch? Wie ist das Verhältnis NOS-KM zu Gesamtfahrleistung?
     
  17. #16 reihensechszyli, 29.12.2010
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.116
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Lol, nein, das war nicht die Antwort. Das frage ich mich doch auch! Aber dazu musst Du Tony fragen. Woher will ich das wissen???
     
  18. #17 munzi70, 29.12.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    :shock:

    Du weißt doch allerhand zu dem Auto, dem Fahrer und dem Tuning. Nur zur allesentscheidenden Frage (die Dich auch interessiert) hast Du keine Antwort!? :eusa_doh:

    Ist der Motor nun gesponsort oder nicht?
     
  19. #18 Sven135i, 29.12.2010
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 reihensechszyli, 29.12.2010
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.116
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Nein, das ist der Marcel, ist ein deutscher, hat aber ähnliches vor so viel ich weiss.


     
  22. #20 Die_Allianz, 29.12.2010
    Die_Allianz

    Die_Allianz 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
Thema: Ein N54 ausseinandergenommen nach 80000 km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw n54 haltbarkeit

    ,
  2. bmw n54 schmiedekolben

    ,
  3. bmw 335i mhd

    ,
  4. 335i agr,
  5. 335i agr ventil,
  6. n54 motor haltbarkeit,
  7. n54 laufleistung,
  8. bmw 335i pleuel und kolben verstärkt,
  9. n54 pleuel,
  10. haltbarkeit n54 motor,
  11. 335i mhd ,
  12. pleuellagerschalen n54,
  13. n54 haltbarkeit,
  14. n54 schmiedekolben,
  15. bmw n54 mhd,
  16. mhd n54 Möglichkeiten,
  17. mhd bmw 135i,
  18. n55 agr,
  19. Bmw n53 pleuellager,
  20. verstärktes motordeck bmw n54,
  21. bmw n54 agr,
  22. n54 mhd ,
  23. lagerschalen 335i?,
  24. bmw n54 pleuel,
  25. hat der bmw 335i schmiedekolben
Die Seite wird geladen...

Ein N54 ausseinandergenommen nach 80000 km - Ähnliche Themen

  1. [E87] Riemen abgesprungen - 60 km gefahren - Motor kaputt?

    Riemen abgesprungen - 60 km gefahren - Motor kaputt?: Hallo Zusammen, ich habe heute einen folgenschweren Fehler begangen. Nachdem ich 20 Minuten gefahren bin, ging die rote Batterieanzeige an, habe...
  2. Auspuff M140ix 2.000 KM gelaufen

    Auspuff M140ix 2.000 KM gelaufen: Hallo Zusammen, ich biete hier den Serienauspuff meines M140ix zum Verkauf an. Der Auspuff war nur knapp 2.000 KM verbaut und stammt von einem...
  3. BMW 135i N54 Tii, Performance, 19", Carbon, Stage X

    BMW 135i N54 Tii, Performance, 19", Carbon, Stage X: BMW 135i N54 Tii Der Umbau: - Carbon Factory Austermann, Motorhaube - BMW Performance Heckspoiler Carbon - BMW Performance...
  4. BMW 135i N54 Tii, der "Endgegner"

    BMW 135i N54 Tii, der "Endgegner": Hi 1er Fans :icon_smile: hier mal ein etwas anderer Thread. (Heute Spaß, morgen ernst...) Es geht um einen 1er (BMW 135i), der den Mitgliedern...
  5. HJS Downpipe's N54

    HJS Downpipe's N54: Suche ein Paar HJS HD Downpipe's für einen 1er m coupe. Bitte alles anbieten, evtl. tausch gegen original oder Akrapovic DP möglich. Mfg