ein Jahr und drei Tage

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von schladi, 26.05.2008.

  1. #1 schladi, 26.05.2008
    schladi

    schladi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavaria
    Servus zusammen,

    eigentlich wollte ich das hier schon am Freitag schreiben (da hätte ich meinen 1er exakt ein Jahr gehabt), aber bin nicht dazu gekommen. Daher also die harten Fakten und mein Resümee nach einem Jahr und drei Tage 1er fahren:

    Fakten:
    gefahrene Kilometer: 37.065 (gut dass ich mit 25000 im Jahr geleast habe.... das wird noch spannend in zwei Jahren wenn ich ihn zurückgebe)
    Verbrauch lt. BC: 6,9 l
    Verbrauch lt. spritmonitor: 7,19 l (ich muss den Korrekturwert mal wieder anpassen)
    gelaufene Stunden (oder was auch immer die Stunden in der Bordinfo sind): 506:50 :shock: :shock: :shock: (wenn man bedenkt dass das volle 21 Tage sind die ich in den letzten 368 Tagen im Auto verbracht habe ist es echt ganz schön bitter.......)

    Meine Bemerkungen einfach mal heruntergekritzelt:

    Motor: bin ich absolut zufrieden (ok, ich hatte vorher einen Golf 4 90 PS TDI), aber der Motor weiss zu begeistern und vermittelt Freude am Fahren. Auch wenn das Thema schon oft angesprochen worden ist, ich komme auf 240 km/h und mit Berg-ab-schwung auch an die 250 km/h. Mehr als ausreichend.
    Vom Verbrauch aus gesehen kann ich auch nicht meckern. Ich fahre gerne schnell und da brauch sich auch keiner über einen hohen Verbrauch wundern. Allerdings kann man mit dem 1er auch sehr angenehm bei 120 km/h fahren und dann "belohnt" einem der Motor mit sehr angenehmen Verbauchswerten (bei mir so um die 5 - 6 Liter / 100 km).

    Bremsen: greifen sehr gut, bremstechnisch habe ich nie das Gefühl von dem Bremsen verlassen zu werden.
    Allerdings ist es mir am Anfang zweimal passiert, dass bei einer starken Bremsung auf der Autobahn von gut 230-240 auf 160 oder 150 (danke ihr von der Mittelspur "mal eben" auf die linke Spur Wechsler ohne den Blinker zu setzen oder mal etwas länger als 0,1 Sekunden in den Aussenspiegel zu schauen) der Wagen einen halben Meter nach rechts und dann nach links gezogen ist und ich ganz schön verkrampft das Lenkrad festgehalten habe.
    Wenn man alleine fährt ist der Wagen schon nervös beim starken Bremsen und fahren, als ich mal mit vier Leuten fuhr lag er schön ruhig auf der Strasse.

    Innenraum: sehr schön verarbeitet, optisch weiss der 1er zu gefallen. Nicht so schmucklos wie der 4er oder 5er Golf von innen.
    Manko sind die festen Kopfstützen (nicht neigbar), das wirklich kleine Handschuhfach, der nicht höhenverstellbare Gurt und für Menschen um die 1,90m und grösser die "Enge" die das Cockpit vermittelt.

    Audio/Navi: ich hab das Business Navi mit dem HiFI Lautsprechersystem und USB Schnittstelle. Vom Sound ist es für mich absolut ausreichend, mehr benötige ich nicht. Das Navi funkioniert gut, ist leicht bedienbar und das grosse Display im Amaturenbrett ist sehr gut ablesbar und praktisch bei Radio oder USB Funktion. Lediglich die Software ist schlecht. Shuffleplay ist bei MP3 CDs mit mehrern Unterverzeichnissen nicht machbar (ist zwar ausgewählt, allerdings springt es immer nur ein Lied weiter), bei Wiedergabe vom USB Stick shuffelt er zwar, aber irgendwie hört man doch immer dieselben Lieder in derselben Reihenfolge.

    Kofferraum: leider sehr klein, auch wenn die Rücksitze umklappbar sind hätte ich da schon gerne etwas mehr Platz.

    Reifen: Ich habe die Standard Runflat drauf und war eigentlich nicht allzu unzufrieden mit denen. Allerdings habe ich mir gute Winterreifen im Winter aufziehen lassen und jetzt nach dem Zurückwechseln auf die RF bin ich enttäuscht. Die RF vermitteln mir inzwischen keine Sicherheit mehr, sie verlieren schnell den Grip und bei Nässe rutschen sie fast nur rum. Ich denke ich werde mir in den der nächsten Zeit andere Sommerreifen holen und die RF bis zur Leasingrückgabe einlagern.

    Licht: das Xenon weiss absolut zu überzeugen, mit Lichtautomatik habe ich meine Finger eigentlich nie am Lichtschalter. Am Anfang auf Automatik gestellt und gut ist. Höchstens bei leichtem bis mittleren Nebel schalte ich das Licht dann doch von Hand ein bzw. schalte ich die Nebelscheinwerfer ein und das Licht geht automatisch mit an.
    Das Abbiegelicht und adaptive Kurvenlicht ist nett, aber jetzt nicht wirklich ein Punkt bei dem ich sagen würde dass ich es wieder haben muss. Beides ist in der Stadt mit Laternen und vielen Lichtquellen kaum bemerkbar. Das Kurvenlicht ist mir im Winter auf einer dunklen Passstrass zum ersten Mal wirklich positiv aufgefallen.

    Regensensor: Auch hier bin ich davon überzeugt und würde ihn mir sofort wiederholen. Nur im Winter spinnt das Ding etwas wenn ein gewisser Schleier auf der Scheibe ist meint er immer wischen zu müssen.


    Das Fazit ist auf jeden Fall positiv, ich bin überzeugt von dem 1er, ich wollte ein schickes Auto mit dem man Spass haben kann und das habe ich auch erreicht. Das nächste Auto wird zwar ziemlich sicher ein Kombi werden, aber mein erster Kontakt mit der Marke BMW ist durchweg positiv (auch von der Betreuung, Service...).

    So, dass ich erstmal alles was mir so einfällt. Ich werde mal hier und da wieder etwas reinschreiben wenn es mir durch den Kopf geht.

    Schönen Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jaaaa

    Jaaaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Gutes Feedback, vielen Dank!
     
  4. Frodo

    Frodo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Marko
    Sehr nettes Resume :!:

    Ich hoffe mal, dass ich in einem Jahr auch solche Lobeshymnen über meinen 1er singen kann. :-({|=

    Gruß Marko
     
  5. #4 -The-Game-, 26.05.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    super bericht, kann mich in der allgemeinen begeisterung über den 1er eigentlich nur anschließen. hoffen wir, daß wir alle von problemen verschont bleiben.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ein Jahr und drei Tage

Die Seite wird geladen...

ein Jahr und drei Tage - Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?

    Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?: Hallo zusammen, da eine Bremsflüssigkeit nicht nötigerweise nach 2 Jahren getauscht werden muss, habe ich einen Prüfer um den Wassergehalt zu...
  2. Bin nach 5 Jahren wieder da!

    Bin nach 5 Jahren wieder da!: Hallo Leute, nach dem Verkauf meines 116i E87 BJ 2006 und daraus folgenden 5 Jahren Abstinenz in denen ich einen z4 2.5si E85 LCI BJ 2007...
  3. Drei Fragen zu meinem 116i

    Drei Fragen zu meinem 116i: Hallo, seit Freitag habe ich einen 116i aus 2012 vor der Tür stehen, welcher u.a. die Instrumentenkombi mit erweiterten Anzeigen hat. Es ist mir...
  4. The next 100 years, die BMW 100 Jahr Feier

    The next 100 years, die BMW 100 Jahr Feier: War eigentlich ausser den 1M Protagonisten niemand sonst in München zu den Feierlichkeiten, oder habe ich ein Thema dafür übersehen? Ich war das...
  5. Stoff löst sich A-Säule nach 9 Jahren

    Stoff löst sich A-Säule nach 9 Jahren: Frechheit!! [IMG] Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk