Eigenes Fahrverhalten und Verbrauch bei Comfort vs. Sport

Diskutiere Eigenes Fahrverhalten und Verbrauch bei Comfort vs. Sport im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hi zusammen, nachdem ich immer wieder von Leuten gelesen habe, dass sie mit dem Mx40i Verbräuche um 9L oder sogar unter 9L haben und dabei kaum...

  1. Opa

    Opa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Schifferstadt
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2018
    Vorname:
    André
    Hi zusammen,
    nachdem ich immer wieder von Leuten gelesen habe, dass sie mit dem Mx40i Verbräuche um 9L oder sogar unter 9L haben und dabei kaum weitere Strecken fahren als ich, hab ich jetzt mal einen Selbstversuch gemacht.
    Eigentlich schalte ich direkt nach dem Starten auf Sport und fahre 95% in dieser Einstellung. Bei meinem kurzen Arbeitsweg - ca. 7km - komme ich dabei auf ca. 12L / 100km. Ich heize dabei nicht und fahre den Motor warm, bevor ich ihn fordere (in diesen Fällen fahre ich verschiedene Umwege, damit der Motor richtig warm wird). D.h., ich fahre für mein Gefühl eher gemütlich.
    Nun hab ich immer wieder gelesen, dass andere hier und bei FB viel weniger verbrauchen, obwohl sie nur unwesentlich weiter fahren (10-14km) als ich. Letzens las ich dann aber mal, dass jemand mit niedrigem Verbrauch eigentlich immer im Comfort Modus fährt. Also hab ich das jetzt mal selbst probiert.

    Was soll ich sagen, ich bin jetzt 14 Tage so durch die Gegend getingelt und der Verbrauch ist laut BC bei 9,2L!!!

    Ich muß sagen, ich finde das wirklich beachtlich, jedoch kommt mir der Kleine dabei irgendwie kastriert vor. Die meiste Zeit liegen Drehzahlen von 1000rpm oder knapp darüber an und gefühlt fehlen da plötzlich 200PS bzw. 300NM. Daher hab ich das Experiment jetzt abgebrochen und fahre wieder im Sport Modus. Der Wagen wirkt dann viel gespannter, die Drehzahl liegt im Schiebebetrieb bei ca. 1800rpm und somit schon optimal was das Drehmoment angeht und man ein wenig beschleunigen will.
    Ich wundere mich etwas über die Comfort Modus Fahrer, weil ich so einen Wagen ja auch kaufe um etwas sportlicher zu fahren und nicht um herumzuschleichen. Ich gehöre definitiv auch zu denen, die den 6-Ender wegen seiner Laufruhe und dem Klang(wobei der 130i da noch ehrlicher geklungen hat) gekauft haben, aber ich will auch ein wenig die Kraft spüren, die der Motor hat und das geht mir in Comfort total ab.

    Wie sieht das bei euch aus? Empfindet ihr den Unterschied der beiden Fahrmodi auch so krass, was Verbauch und Ansprechen angeht, oder ist das auch mal wieder mein subjektives Empfinden?

    Bin gespannt
    André
     
  2. #Frank

    #Frank 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    Also ich habe bei mir den Fahrmodus Sport vom Getriebemodus Sport entkoppelt, somit betrifft es bei mir nur Gaspedal, Lenkung und Fahrwerk. Damit merke ich keinen Unterschied im Verbrauch.
    Das Getriebe schalte ich in Comfort oder auch Sport dann manuell auf Sport indem ich es nach links bewege. Mache ich aber höchst selten, mir gehen die hohen Drehzahlen eigentlich schnell auf den Wecker - da fahre ich dann lieber im manuellen Modus.
     
  3. #3 saber-rider1, 16.08.2019
    saber-rider1

    saber-rider1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Achim
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Stefan
    Habe zwar einen anderen Motor als Du, aber auch bei diesem herrscht ein geringerer Verbrauch im Comfort-Modus vor. Ob so eklatant, wie von Dir probiert, kann ich nicht sagen.

    Mein Arbeitsweg (einfache Strecke) beträgt ca. 25 km. Je nach Verkehrslage fahre ich entweder im Comfort-, oder Sport-Modus.
    Wenn es voll ist, macht Sport keinen Sinn. Dann kann ich auch tingeln, um es mit Deinen Worten zu sagen. In der Warmfahrphase ebenfalls nur Comfort-Modus.

    Ansonsten fahre ich aber auch im Sport-Modus. Aus den von Dir genannten Gründen.
     
    Johnnie gefällt das.
  4. #4 JuicyjuiceDE, 16.08.2019
    JuicyjuiceDE

    JuicyjuiceDE 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    317
    Bei mir ist zwischen Comfort und Sport nicht soooo viel Unterschied. Knapp über 9L zu 10,5L im Schnitt.

    Deutlicher wird es mit Eco Pro. Da kann man derart gemütlich cruisen das 7,5-8L gut machbar sind.

    Was evtl. dein Gefühl zur Leistung ausmacht: Trotz der über 340 PS fühlt sich der Wagen sehr weichgespült an. Die Automatik filtert da viel weg.

    In nem Doppelkuppler mit gleicher Leistung „tritt“ einen der Wagen gleich ganz anders.

    Ist halt das Manko eines Wandlers.
     
  5. #5 men's toys, 16.08.2019
    men's toys

    men's toys 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Tom
    @Opa: Der von dir festgestellte Verbrauchsunterschied ist eigentlich logisch. Im Sportmodus fährt man halt dauerhaft mit höheren Drehzahlen herum, was sich zwangsläufig im Verbrauch bemerkbar macht. Deshalb fahre ich auf dem direkten Weg zur Arbeit (25 km) meist im Comfortmodus. Auf dem Rückweg mache ich - wenn es die Zeit erlaubt - gerne einen Umweg über kurvige Sträßchen, wobei ich dann grundsätzlich (nach dem Warmfahren) im manuellen Sportmodus unterwegs bin. Für mich ergibt sich so eine sinnvolle Kombination aus verbrauchsgünstiger A-nach-B-Fahrt und gezielten Spaßfahrten.
     
  6. Kadaj

    Kadaj 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Kreis Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Calvin
    Über den Verbauch kann ich nicht viel sagen, da ich nur ab und zu den Durchschnittsverbauch anschaue. Der liegt bei mir jedoch bei 8.8l bei einer gemischten Fahrweise.
    Am Wochenende fahr ich öfter mal nach Mannheim im Sport + und bin sehr zügig unterwegs. (Sind so 160km hin + zurück). Unter der Woche eher im Comfort Modus mit einem Arbeitsweg von insgesamt 40km täglich.

    Was mir definitiv auffällt ist die Gasannahme zwischen Comfort & Sport.
    Im Comfort Modus hat er definitiv ein Gefühl von Turbolag. Fühlt sich nicht so spritzig an ... halt gemütlich.

    Im Sport Modus ist die Gasannahme sehr direkt, aber auch nicht perfekt.
    Vor allem, wenn der Wagen noch kalt ist. :P
     
  7. #7 dehnhart, 16.08.2019
    dehnhart

    dehnhart 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Stefan
    Ich persönlich orientiere mich bei der Auswahl des Fahrmodus an der Verkehrsdichte. In der Stadt meistens „comfort“, bei dichtem bis zähfließenden Verkehr (Überland oder Autobahn) „comfort“ oder durchaus auch „eco pro“ ansonsten „Sport Plus“ mit manueller Schaltstufenwahl …

    Da ich beruflich meinem Führerschein benötige, liegt in erster Linie mein Fokus darauf, mein Fahrverhalten so auszuwählen, dass ich nur sehr wenige (bis keine) Verstöße im Fahrverbotsbereich begehe … (Gerade auf unbekannten Strecken wird man nur allzu schnell von einer stationären oder mobilen Anlage geblitzt. Bei zivilen Polizeifahrzeugen mit Kamera oder Abstandsmessungen auf der Autobahn ist eine defensive Fahrweise ebenfalls von Vorteil.)

    Ein solches Fahrverhalten wirkt sich schon positiv auf den Durchschnittsverbrauch aus. Nächtliche Hochgeschwindigkeitsetappen tragen dazu bei, dass mein monatlicher Schnitt so bei 10,8 l/100km laut Anzeige liegt ..
     
    cb7777 gefällt das.
  8. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    1.492
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Eco in der Stadt (60%), der Motor hat absolut genug Dampf um da souverän mitzuschwimmen, ansonsten nur Sport - Autobahn auch mal voll - ansonsten mit Verstand, Comfort nie, ergibt summa summarum nach rund 24tkm einen Schnitt von 9,4l.
     
    Koenig gefällt das.
  9. #Frank

    #Frank 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    Habt ihr alle den Sportmodus an die Sporteinstellung des Getriebes gekoppelt? (kann man im iDrive ja einstellen)
     
  10. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    1.492
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Das Getriebe geht in den "Getriebesportmodus" in der Wählhebelposition links. Im iDrive kann ich bei meinem Softwarestand nur zwischen Antrieb und/oder Fahrwerk selektieren.
     
  11. #Frank

    #Frank 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    @cb7777
    Antrieb müsste das Getriebe beinhalten, wenn ich mich nicht täusche. (müsste nachsehen)
     
    Opa gefällt das.
  12. #12 Mystikal, 16.08.2019
    Mystikal

    Mystikal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    34
    Kannst du das entkoppeln mal genauer beschreiben? Wie funktioniert das?
     
  13. #Frank

    #Frank 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    @Mystikal
    Ist viel simpler als es klingt: Man kann im iDrive einstellen, dass im Sportmodus das Getriebe im Normalmodus bleibt. So muss man beim Schalten in Sport zusätzlich den Wählhebel des Getriebes nach links drücken, wenn man in den Getriebe-Sportmodus möchte.
     
  14. #14 Dexter Morgan, 16.08.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    7.719
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Kauft Euch das nächste Mal einen Handschalter und das mit der Drehzahl ist geklärt! :mrgreen:
     
    danbir und Maki gefällt das.
  15. #Frank

    #Frank 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    Hätte ich auch gemacht, wenn es die Option gegeben hätte. :p
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  16. danbir

    danbir 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Aus genau dem Grund wurde es bei mir ein Jahreswagen, ok vielmehr ein "11-Monatswagen". Und selbst da hab ich gefühlt ewig gesucht, um was passendes zu finden.
     
  17. Kadaj

    Kadaj 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Kreis Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Calvin
    Ein Handschalter käme für mich persönlich nicht in Frage, da der 1er mein Altaugsauto ist und ich viel AB + Stadt fahre.
    Das nervige Handschalten und Kupplung treten im Stau bzw. in der Stadt werde ich mir nicht mehr antun.

    Aber das ist jetzt OT ^^

    PS: Der Verbauch ist mit der Automatik auch geringer \:D/.
     
  18. BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.821
    Zustimmungen:
    1.617
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Der Vorteil des Handschalters ist, dass man auf Sport die Schaltpunkte und den Verbrauch selber wählen bzw. beeinflussen kann. Beim Automaten geht das zwar auch, aber nur wenn man mit den Paddles eingreift. Auf Sport fährt mir der Automat im normalen Verkehr unnötig hochtourig, deshalb bin ich meistens im Comfort-Modus unterwegs.
     
  19. Opa

    Opa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Schifferstadt
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2018
    Vorname:
    André
    Hm, ich habe bisher nur gefunden, dass ich das Fahrwerk oder den Antrieb(Motor+Getriebe) auswählen kann. Getriebe separat aus Sport rausnehmen, hab ich bisher noch nicht gefunden. Da müsste ich nochmal nachschauen. Wobei es ja gerade die höheren Drehzahlen sind, die das Auto spritziger erscheinen lassen. Bei 1000rpm im Comfort Modus passiert halt erstmal nicht viel.
     
  20. CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    858
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Quark, man kann ja auch "händisch" Schalten, wenn man das will, nur halt über die Schaltwippen. Einzig Gas/Kupplung spielen, insbesondere beim Anfahren ist halt nicht.

    Handschalter ist bei mir kein Thema mehr, eine gute Automatik ist um Welten angenehmer.

    Thema Verbrauch... ist auch in Sport nicht so arg höher, so lange man ähnlich fährt, wie in Comfort. Man verfällt aber gewiss gerne der Versuchung und dann geht der Verbrauch natürlich schnell deutlich hoch.
     
    BMWPeter, Opa, dehnhart und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Eigenes Fahrverhalten und Verbrauch bei Comfort vs. Sport

Die Seite wird geladen...

Eigenes Fahrverhalten und Verbrauch bei Comfort vs. Sport - Ähnliche Themen

  1. 4 Teilig BMW 1er F20 Fussmatten Set Sport Allwetter Sportline 51472219794 795

    4 Teilig BMW 1er F20 Fussmatten Set Sport Allwetter Sportline 51472219794 795: [IMG] EUR 108,00 End Date: 17. Sep. 23:42 Buy It Now for only: US EUR 108,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. Autec Wizard 7x16" mit Dunlop Winter Sport 5 in 205/55/16

    Autec Wizard 7x16" mit Dunlop Winter Sport 5 in 205/55/16: Verkaufe einen gut erhaltenen Satz Autec Wizard Felgen in 7x16" LK 5x120 ET35 mit Winterreifen Dunlop Winter Sport 5 in 205/55/16 91H Die Felgen...
  3. BMW Lenkrad E84 X1 E87 E88 E90 E91 M Sport M3 Neu Beziehen 45056

    BMW Lenkrad E84 X1 E87 E88 E90 E91 M Sport M3 Neu Beziehen 45056: [IMG] EUR 169,00 End Date: 09. Sep. 12:46 Buy It Now for only: US EUR 169,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. 4 x 17 Zoll BMW 1er F Serie FELGE+WINTERREIFEN–DUNLOP SP WINTER SPORT 225/45R17

    4 x 17 Zoll BMW 1er F Serie FELGE+WINTERREIFEN–DUNLOP SP WINTER SPORT 225/45R17: [IMG] EUR 599,00 End Date: 20. Aug. 14:12 Buy It Now for only: US EUR 599,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Michelin Pilot Super Sport 245/35 R18*

    Michelin Pilot Super Sport 245/35 R18*: Biete hier einen Michelin PSS an. Reifen befindet sich in einem super Zustand. Waren ca. 3000km verbaut. Profil: ca. 6,5mm DOT: 2118 75€...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden