Eigenentwicklung Sturzdomlager VA für F20/F21

Diskutiere Eigenentwicklung Sturzdomlager VA für F20/F21 im Tuning F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich bin momentan am überlegen, ob ich nicht selbst ein Sturzdomlager ähnlich dem von Millway designe und fertigen lasse. Durch...

  1. Vialet

    Vialet 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hiddenhausen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Vorname:
    Maiko
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,

    ich bin momentan am überlegen, ob ich nicht selbst ein Sturzdomlager ähnlich dem von Millway designe und fertigen lasse. Durch mein noch nicht all zu weit entferntes Studium als Maschinenbauer habe ich das meiste an nötigem Know-How irgendwo im Hinterkopf vergraben liegen ;)

    Ich würde hier gerne, soweit das für die Forenbetreiber in Ordnung ist, eine kleine Abfrage starten wie groß das Interesse an einem solchen Produkt wäre. Sollten sich genug Leute finden kann ich gerne auch mal eine erste Preiskalkulation starten. Ich würde aber gerne unter dem Preis der Domlager von Millway landen.

    Ob das Produkt später aus Werkzeugstahl oder Aluminium gefertigt wird muss ich noch simulieren, allerdings dürfte das Mehrgewicht durch Stahl an dieser Stelle zu vernachlässigen sein.

    mfg
    Maiko
     
  2. #2 CeterumCenseo, 07.06.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    2.224
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Interessant. TÜV wird aber ein ungelöstes Thema oder?
     
    SilberE87 gefällt das.
  3. #3 SilberE87, 07.06.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.730
    Zustimmungen:
    1.716
    Ort:
    Norddeutschland
    Wenn es nicht schon am Unterschätzen der Material- und Fertigungskosten scheitert. Sowas baut man nicht mal eben an der Hobby-Werkbank.
     
  4. #4 FrankCastle, 07.06.2020
    FrankCastle

    FrankCastle 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    5.015
    Ort:
    Erding
    Ich hatte mal von nem User feste Sturzlager aus Alu gekauft, aber nie eingebaut. Das sollte deutlich leichter zu realisieren sein
     
  5. Vialet

    Vialet 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hiddenhausen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Vorname:
    Maiko
    Spritmonitor:
    Ich denke, ich kann dich hier beruhigen. Ich habe gute Kontakte im Bereich der Kleinserienfertigung und zur Not auch das nötige Können um die erforderlichen Maschinen selbst zu bedienen.

    Da wir hier eher von einer geringeren Stückzahl reden würde es den Kostenrahmen für das Endprodukt wohl zu weit nach oben treiben.

    mfg
    Maiko
     
  6. #6 CeterumCenseo, 09.06.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    2.224
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Wenn das konkreter wird, kann man mal über das TÜV Thema reden.
     
  7. 740i

    740i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    178
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Wie willst du das machen? CNC-Technik? Zusätzliche Variante mit Gummilager wegen Geräusch wäre nicht schlecht. Hast du günstige CNC-Fertiger in Osteuropa oder China?
    Gruß Peter
     
  8. Vialet

    Vialet 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hiddenhausen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Vorname:
    Maiko
    Spritmonitor:
    Ja, die Fertigung wird um die Präzision zu wahren in mittels CNC durchgeführt.
    Eine Variante mit Gummilager wirds wohl eher nicht geben, hier ist der Fertigungsaufwand wesentlich höher und ich habe in dem Bereich leider auch mangelnden Kontakt.

    Warum die Sachen allerdings in Osteuropa oder China gefertigt werden sollten ist mir fraglich?! :kratz:
    Also wenn, dann werde ich definitiv hier bei mir in der Nähe - sprich in Deutschland - fertigen lassen.

    mfg
    Maiko
     
  9. #9 Der Jens, 10.06.2020
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.058
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Warum willst Du etwas selber entwickeln und fertigen das es schon am Markt gibt ?
     
  10. Vialet

    Vialet 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hiddenhausen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Vorname:
    Maiko
    Spritmonitor:
    Weil ich die Herausforderung liebe und es günstiger hinbekommen möchte.
     
  11. #11 Gummizone, 10.06.2020
    Gummizone

    Gummizone 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Was hier Sinn machte, wäre eine Variante, bei der man nicht nur den Sturz, sondern auch den Nachlauf einstellen könnte.
    Sowas in der Richtung:
    http://brt-automotive.de/Produkte/Aluminium Domlager/
    Sowas gibt es, meines Wissens noch nicht.
    Das Ganze dann noch für F8x, inklusive der Befestigung für die Domstrebe.
     
  12. Vialet

    Vialet 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hiddenhausen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Vorname:
    Maiko
    Spritmonitor:
    Über eine solche Variante wiederum denke ich dann doch gerne einmal nach.
    Auch die Variante mit der starren Verschrauben und einem somit fest voreingestellten Sturz klingt interessant.
     
  13. #13 sam-one, 11.06.2020
    sam-one

    sam-one 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2014
    Das gibt es glaube ich schon, habe damals auch geschaut was es so auf dem Markt gibt dann aber doch die Millways gekauft. Bei den GroundControl liest es sich so als könnte man den Nachlauf mit einstellen die gibt es für die F2x sowie F8x

    https://groundcontrolstore.com/coll...touring-2012-up-3-series-2-series-4seriespair
     
    Kurvengourmet gefällt das.
  14. #14 Der Jens, 11.06.2020
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.058
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Eine solche Variante halte ich wiederum für uninteressant, weil viele Autos aufgrund von Fertigungstoleranzen beim Sturz deutliche Rechts / Links Unterschiede aufweisen. Und die möchte man ja gerne ausgleichen, wenn man sich schon an die Arbeit macht.

    Sinnvoller wäre dann eher eine Variante, bei der der Nachlauf um einen festen Wert vergrößert wird und der Sturz einstellbar ist.
     
  15. #15 Der Jens, 11.06.2020
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.058
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Ich sehe auf dem Bild keine Verstellbarkeit des Nachlaufs und auch wenn "caster" bei Leo unter anderem mit "Nachlauf" übersetzt wird, so scheint es doch eher ein anderes Wort für "camber", also Sturz zu sein.
    Mit Nachlauf wird caster wohl eher dann übersetzt, wenn es in der Gießerei um das Nachlaufen der Schmelze geht.

    Der Nachlaufwinkel beim Fahrwerk ist der castor angle mit "o"
     
  16. Vialet

    Vialet 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hiddenhausen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Vorname:
    Maiko
    Spritmonitor:
    Sehe ich ähnlich. Bei dem Produkt scheint eine Einstellung des Nachlaufes nicht möglich zu sein, zumindest wenn man den Bildern glaubt, dass sie zum Produkt gehören und keine "Platzhalter" sind ;)
     
  17. #17 CeterumCenseo, 11.06.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    2.224
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Wobei man bei BRT schon weiß, wovon man spricht. :wink:

    Ist wohl nur ein Beispielbild ...
     
  18. aragon

    aragon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    MTK
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2018
    Bei den BRT meine ich eine Verstellmöglichkeit in beide Richtungen zu erkennen, einmal die Stoßdämpferaufnahme und einmal die Langlöcher bei den drei Karosserieschrauben.
     
  19. #19 Gummizone, 11.06.2020
    Gummizone

    Gummizone 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Ja, die BRT-Domlager habe ich nur als Beispiel angeführt...
     
Thema:

Eigenentwicklung Sturzdomlager VA für F20/F21

Die Seite wird geladen...

Eigenentwicklung Sturzdomlager VA für F20/F21 - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Biete M135i/M235i Sturzdomlager

    Biete M135i/M235i Sturzdomlager: Servus, ich biete hier 2 Sturzdomlager für den M135i oder M235i an. Der Sturz ist nicht verstellbar und regelt sich (einstellungsbedingt) in etwa...
  2. KW Sturzdomlager Problem ***HILFE***

    KW Sturzdomlager Problem ***HILFE***: Hallo Habe seit circa ner Woche die Domlager von Kw verbaut. Jetzt habe ich ein extremes Klopfgeräusch bei jedem Schlagloch. Ich hab auch schon...