Eibach Sportline vs H&R 50/30

Diskutiere Eibach Sportline vs H&R 50/30 im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi, hab jetzt zwar schon bissel rumgelesen und auch Meinungen gesammelt und hatte mich schon fast für die Eibach Federn entschieden. Eine...

  1. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Hi,

    hab jetzt zwar schon bissel rumgelesen und auch Meinungen gesammelt und hatte mich schon fast für die Eibach Federn entschieden.

    Eine Meinung zu den Eibach waren, sie erreichen definitiv ihre angegebene Tiefe und sind auch auf den jeweiligen Fahrzeugtyp abgestimmt.

    Dahin gegen hat man mir gesagt H&R wäre nicht individuell auf das Fahrzeug abgestimmt und erreicht oft nicht die angegebene Tiefe. Soll wohl meist bei leichteren Motoren das Problem sein.

    Bekannt hat mir auch jetzt klar von Eibach abgetraten und gemeint die Qualität von H&R wäre besser und zudem günstiger zu bekommen.


    Was ist eure Meinung. Viele fahren Sportline auf dem Hatch und erst recht auf dem Coupe, aber auch viele H&R

    Was würdet ihr explicit empfehlen egal oder eher eine der Varianten. ABE spielt keine Rolle, da Spurplatten drauf kommen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Diego444, 21.02.2011
    Diego444

    Diego444 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Allgäu
    Vorname:
    Uwe
    Hier klink ich mich mal mit ein! Will das auch wissen! :mrgreen:
     
  4. pdx

    pdx 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Steven
    hm also ich muss sagen von wegen h und r is billger...das stimmt iwie nich so richtig denn ich habe auch das eibach sportline und die waren alle billiger als h und r und ich glaube auch das die qualität bei eibach besser ist, meine meinung :D
     
  5. #4 schranzbird, 22.02.2011
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Also welche jetzt besser sind kann man so nicht sagen, da sagt jeder was anderes der eibach hat wird dir zu eibach raten und der h+r hat zu h+r.

    preislich tun die sich beide nicht viel, sind beides renommierte hersteller.

    ich fahre die eibach und würde sie wieder kaufen.
     
  6. Cjris

    Cjris Guest

    haben beide top qualität.
    ich hab den eindruck, dass die eibach vllt nen ticken tiefer kommen.

    kannste aber eig beide kaufen.
     
  7. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Jo Angebote hab ich für beide jeweils 150 Euro.

    Mich haben aber die gegenläufigen Meinungen ein wenig verwirrt.

    Zuerst hatte ich zu h&r tendiert, jetzt eher zu Eibach, weil sie tiefer kommen sollen und ich im Forum nur gutes gehört habe. Gut wenn keiner eine negative Meinung zu irgendeiner Marke hat ist es wohl echt geschmackssache.

    Hatte auch bissel gegoogelt und viele e46 fahrer haben auch eibach drinne und meinen sie kommen tiefer und sind komfortabeler als H&R.

    Ich will erst mal die möglichst tiefste Tiefe erreichen in dem 50/30 Bereich. Solange kein hüftendes Heck auftritt ist das auch schon mal gut.

    Ich hatte auch gedacht Eibach wäre eine super Marke, daher hat mich die Meinung von dem Kumpel gewundert, der absolut sagte er würde nie Eibach in einen BMW verbauen. Werd mich da aber noch weiter mit ihm unterhalten.
     
  8. #7 BMW123d, 22.02.2011
    BMW123d

    BMW123d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    kann mir jemand die Maße von Rad Mitte zu Kotflügelkannte bei H&R 60/40 und Eibach 50/30 sagen
     
  9. #8 Nicky2002, 22.02.2011
    Nicky2002

    Nicky2002 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Feucht bei Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Nicole
    Ich wollte zuerst H&R Feden einbauen aber hatten nicht die Tiefe die ich wollte.
    habe mich dann für die Eibach Spotline 45/30 entschieden, und habe es nicht bereut.Bilder sind im Album
     
  10. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Sieht noch recht hoch aus, hast aber auch Serienfahrwerk oder.. wobei dass keinen Unterschied machen sollte
     
  11. #10 Nicky2002, 23.02.2011
    Nicky2002

    Nicky2002 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Feucht bei Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Nicole
    ja ist noch das Serienfahrwerk innen. Aber ich finde es reicht, möchte nicht allem ausweichen wenn ich fahre:lol:
    Will jetzt dann eh 19 Zoll Felgen drauf machen und dann denke ich sieht er optisch tief genug aus\:D/
     
  12. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    25
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Da ich in meinem alten Auto H&R Federn hatte und im 1er jetzt das Pro-Kit kann ich die Qualität miteinander vergleichen. Sie nehmen sich nicht viel. Es sind beides sehr gut verarbeitete Federnsätze.

    Die H&R hatten bei meinem CLK damals die angegebenen Werte erreicht. Die Eibach jetzt beim 1er aber auch. Fahrtechnisch sind die Eibach super! Bei den H&R kann ich dazu nicht viel sagen, weil das Fahrwerk in meinem alten Auto konstruktionsbedingt dem eines Schwammes ähnelte. Selbst mit Bilstein Dämpfern fuhr sich das nicht so toll.

    Ich hatte auch mal ein gewindefahrwerk für meinen 1er von H&R gehabt. Passgenauigkeit war 0 gegeben. Auf höchster Einstellung war der Wagen vorne so tief, dass es unfahrbar wurde. Wie es sich beim hatch verhält, keine Ahnung. Aber die hätten das mal ruhig selber testen sollen und dann draufschreiben, bei welchen Fahrzeugen es wirklich passt. Das stört mich an H&R. Das ganze hat mich Zeit, Geld und Nerven gekostet. Deswegen kaufe ich in Zukunft nichts mehr bei denen.
     
  13. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Hi Maiky... ja das denkt sich absolut mit der Meinung die ich gehört habe... Ich denke ich werde dann zur Sportline greifen, auch weil die ABE mir von H&R nichts bringt
     
  14. -i-am-

    -i-am- 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ich habe auch h+r federn 50/30 im serienfahrwerk drinne mit ABE gutachten heist eintragungsfrei mit serienbereifung .... ich kann nur abraten fahrkomfort is grausam und das auto is nur bretthart was die tiefe angeht er is sau tief ich muss echt aufpassen und das macht keinen spaß ... ich möcht nichts schlechtreden aber ich kann nur zu einem kw-gewinde raten da haste alles fahrkomfort -tief - einfach alles :)
     
  15. Chino

    Chino 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    wieso bringt die abe nichts?
     
  16. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    25
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Weil er mit Spurverbreiterung ohnehin eintragen lassen muss.
     
  17. Chino

    Chino 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    ah ok. wie sieht das eig. aus wenn ich jetzt ein anderes fahrwerk einbaue und das mit den winterreifen eintragen lasse. muss dann ja nicht mehr extra für die sommerreifen gemacht werden oder? winter - 16' 195er, sommer - 18´225er. beide sind bereits eingetragen.
     
  18. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    25
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Keine Ahnung. Am besten mal den TÜV fragen.
     
  19. p4ddY

    p4ddY 1er-Profi

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Paddy
    Bereits eingetragen bringt nichts. Wenn du ein neues Fahrwerk einbauen lässt, musst du jede Kombination erneut abnehmen lassen. Momentan ist dein jetziges Fahrwerk (wahrschienlich original) mit Sommer-/Winterreifen eingetragen.

    Wirst also alles neu eintragen lassen müssen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Das heißt du musst mit beiden Reifensätzen zum Tüv und 2 mal löhnen?
     
  22. #20 superjempy, 24.02.2011
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    Am Montag werden meine Federn eingebaut.

    Ich habe mich für die H&R 50/30mm entschieden (habe M-Fahrwerk).
    Laut meines Händlers bieten die Eibach Federn nahezu den gleichen Komfort bei tieferer Einstellung, will heissen dass die schneller an ihre Grenzen stossen.

    Da ich den 1er nicht nur zum Milchkannen-austragen verwende und ihn des öfteren auch mal hart rannehme (paar mal im Jahr NS) wollte ich ihn sowieso etwas härter haben, daher hat er mir auch zu den H&R geraten.

    Werde berichten :)
     
Thema: Eibach Sportline vs H&R 50/30
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. h&r federn 50/30

    ,
  2. 1er bmw fahrwerk 50/30

    ,
  3. bmw e46 eibach 50/30

Die Seite wird geladen...

Eibach Sportline vs H&R 50/30 - Ähnliche Themen

  1. Eibach Pro Kit

    Eibach Pro Kit: Hallo an alle. Wer kennt eine gute Adresse für den Einbau von meinem Eibach Pro Kit im Raum Mannheim . Bin für jeden Tipp dankbar . Habe eine...
  2. Old School Hero M3 E46 CSL vs moderne Technik im M135i

    Old School Hero M3 E46 CSL vs moderne Technik im M135i: Aufgrund eines kleinen Aufeinandertreffens mit einem echten Verrückten die Frage aller Fragen ;) Natürlich für den echten Enthusiasten keine...
  3. [E8x] Eton 150.4 vs Eton 100.4

    Eton 150.4 vs Eton 100.4: Guten Abend, Ich habe vor in naher Zukunft mein Hifi System aufzurüsten. Dabei bin ich immer wieder an Eton hängen geblieben, scheint das beste...
  4. [Verkauft] Komplettradsatz Breyton GTS-R 18“ mit Michelin PSS

    Komplettradsatz Breyton GTS-R 18“ mit Michelin PSS: Hallo allerseits, habe wegen Fahrzeugwechsel einen Komplettradsatz Breyton GTS-R 18“ in mattschwarz mit Michelin PSS abzugeben. Die Räder sind...
  5. Eibach ProKit

    Eibach ProKit: Hallo suche Eibach ProKit für BMW F20 118I 170PS. Nur Neu. Wer weiß wo ich das zu einem Fairen Preis bekomme.