Eibach Federn vs M-Fahrwerk, sind Nachteile feststellbar?

Diskutiere Eibach Federn vs M-Fahrwerk, sind Nachteile feststellbar? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; hallo vorweg, das ein Komplett Fahrwerk besser ist, als eine zusammen gewürfelte Kombi aus Eibach-Federn und M-Dämpfer ist mir schon klar, ich...

  1. #1 Turbo-Fix, 21.03.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    hallo
    vorweg, das ein Komplett Fahrwerk besser ist, als eine zusammen gewürfelte Kombi aus Eibach-Federn und M-Dämpfer ist mir schon klar, ich bezweifle dies auch gar nicht.

    ich war heute seit langem mal wieder in den Kasseler Bergen unterwegs, wie viele hier sicherlich wissen, ist dies eine bergige und kurvige Strecke, welche bei hohen Geschwindigkeiten, dem Fahrwerk schon einiges abverlangt.

    mein Fahrwerk besteht seit ende letztem Jahr, unter anderem, aus einer Kombi aus Eibach-Federn mit M-Dämpfer und BBS Alus in 8x18 ET45 mit 225/40/18 GoodYear Eagle F1 GSD3, auf der HA sind 2x10mm Spurplatten von H&R verbaut.

    vor dem Fahrwerksumbau, hatte ich mit dem normalen M-Fahrwerk und gleicher Rad-Reifen Kombi, wirklich arge Probleme auf besagter Strecke, bei hohem Tempo, war mein Einser in den Kurven wirklich schwierig zu beherrschen, ich hatte dies bisher aber immer auf den kurzen Radstand des Einsers geschoben und mir nichts weiter dabei gedacht.

    komischerweise, sind diese Probleme jetzt aber komplett verschwunden, selbst bei 250 ist mein Einser jetzt in den Kurven, absolut leicht zu händeln.

    jetzt meine Frage an die Spezies hier, wie lässt sich dies erklären und kann es sein, das die Eibach-Federn einfach gut zu den M-Dämpfern passen?
    an die anderen Eibach-Federn mit M-Dämpfer Fahrer, wie sind eure Erfahrungen, konntet ihr Nachteile zum original M-Fahrwerk fest stellen?

    Gruß Ingo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
    also ich halte nichts von tüning :?
     
  4. #3 Elchkopp, 21.03.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Das, was Turbo-Fix beschreibt, hat aber tatsächlich recht wenig mit "tüning" zu tun. Hier geht es ja nicht um eine sinnlose Tieferlegung des Fahrzeugs nach dem Motto "je tiefer die Karre, desto geiler sieht es aus", sondern um gezieltes Verbessern des Fahrwerks durch andere Federn/Dämpfer, um die - nun sagen wir mal - "Renn-Performance" oder die Straßenlage bei höheren Geschwindigkeiten zu steigern.

    Das eine (Tüning, stumpfes Tieferlegen) hat mit dem anderen (kontrolliertes verändern der Fahrwerkskonfiguration) meiner Meinung nach so gut wie überhaupt nichts zu tun.
     
  5. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
    lass mich mal daran zweifeln,dass turbo-fix gedacht hat,oh ich leg mein fahrzeug tiefer,damit die performance besser ist. dann hätte er nicht diesen thread aufgemacht. anscheinend ist er sogar "überrascht" das sein pampersbomber auf einmal besser auf der straße liegt :!:

    jm2c
     
  6. #5 Elchkopp, 21.03.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Wehe, er fällt mir jetzt in den Rücken... :twisted:
     
  7. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
    keine angst, ich will eh nur provozieren!
     
  8. BeBiBu

    BeBiBu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    :lol:
    Wer mit Eibach Federn Tüning verbindet sollte sich vielleicht eher zu Themen äußern von denen derjenige zumindest ein Grundverständnis mitbringt?

    @Topic
    ein ganz einfacher Erklärungsversuch von mir:
    Die M Dämpfer sind in Zug- und Druckstufe sportlich und gut abgestimmt, lediglich die Federn wurden zwecks Komfort zu weich gewählt?
     
  9. #8 Turbo-Fix, 21.03.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ist doch klasse, dann bist du ja genau im richtigen Thread :wink: :roll:


    @Elchkopp, ich wollte mit den Federn natürlich auch die Optik verbessern, hauptsächlich ging es mir, aber um die Verringerung des Schwerpunkts und der Seitenneigung, aber das das Ergebnis, so gut geworden ist, überarscht mich schon etwas :D

    @BeBiBu :wink:
     
  10. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
    aha werde deinen rat befolgen. besser ich poste nichts mehr hier im forum. :? :?
     
  11. #10 Cerberus, 22.03.2009
    Cerberus

    Cerberus 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innerschweiz
    das wäre extrem schade vito :( :( :( :( :( :(

    EDIT: Zumal du imho einen der schönsten 1er hier fährst.
     
  12. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
    :oops: danke :wink:

    und das sogar OHNE tüning federn :roll:
     
  13. #12 Stuntdriver, 22.03.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Zustimm. Deine Ironie war allerdings wirklich im ersten Moment nicht zu erkennen.
     
  14. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
    @stuntdriver: das war durchaus gewollt :twisted:

    @ingO: sorry fürs zumüllen!
     
  15. #14 der_haNnes, 22.03.2009
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    hehe, also ich fands offensichtlich :)
     
  16. John-Q

    John-Q 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Dennis
    @turbo also ich bin mit den federn sehr zufireden, das m-fahrwerk ist sowieso schon perfekt abgestimmt, wers halt etwas tiefer mag und auf den komfort nicht verzichten will, der greift zu den eibach federn.

    weiss nun nicht wie es sich bei deiner felgen und reifenkombination verhält?!
    mit den federn machst du aber nix falsch :-D
     
  17. #16 Alex253, 22.03.2009
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.802
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    ääääähhhh Dennis, er hat die Federn doch schon verbaut. :roll: :wink:
     
  18. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Wieviel tiefer ist den das M-Fahrwerk eigentlich zum Serienfahrwerk?

    Wieviel tiefer sind den die Eibach Federn dazu und welche sinds eigentlich genau die Turbo verwendet?
     
  19. #18 Alex253, 22.03.2009
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.802
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    1. VA 15mm HA 15mm zu Serie

    2. VA 45-50mm HA 25-30mm zu Serie
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Equilibrium, 22.03.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    ich würde die eibach-federn sofort bestellen, ich kapier nur nicht warum eibach keine abe anbietet... schrott... alles muss man selbst machen.
     
  22. #20 Turbo-Fix, 22.03.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    bei allem anderen als Serien Bereifung, ist so ein ABE doch sowieso hin fällig....
     
Thema:

Eibach Federn vs M-Fahrwerk, sind Nachteile feststellbar?

Die Seite wird geladen...

Eibach Federn vs M-Fahrwerk, sind Nachteile feststellbar? - Ähnliche Themen

  1. Eibach Pro Kit

    Eibach Pro Kit: Hallo an alle. Wer kennt eine gute Adresse für den Einbau von meinem Eibach Pro Kit im Raum Mannheim . Bin für jeden Tipp dankbar . Habe eine...
  2. F21 M-Frontschürze gesucht mit SRA

    F21 M-Frontschürze gesucht mit SRA: Hallo Zusammen.. Ich suche eine M-Frontschürze für meinen 18er, nachdem sich meine heute an einem Randstein unschön verzogen hat. Gerne was...
  3. Wangenverstellung bei Sportsitzen im M-Paket (Sitz oder Lehne, Breite Körpergewicht)

    Wangenverstellung bei Sportsitzen im M-Paket (Sitz oder Lehne, Breite Körpergewicht): Hallo, haben die Sportsitze aus dem M-Paket im F2x in Alcantara mit manueller Verstellung eine Wangenbreitenverstellung? Welche Wangen können...
  4. M Driver's Package

    M Driver's Package: was habt ihr mit dem gutschein gemacht...? habt ich es innerhalb der familie verschenkt, seit ihr zum snow and ice training nach österreich oder...
  5. Old School Hero M3 E46 CSL vs moderne Technik im M135i

    Old School Hero M3 E46 CSL vs moderne Technik im M135i: Aufgrund eines kleinen Aufeinandertreffens mit einem echten Verrückten die Frage aller Fragen ;) Natürlich für den echten Enthusiasten keine...