Eibach Anti-Roll-Kit

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von Emanuel, 24.01.2010.

  1. #1 Emanuel, 24.01.2010
    Emanuel

    Emanuel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle
    Hat jemand Erfahrung/Fahrbericht mit dem Anti-Roll-Kit von Eibach an einem 1er Coupe ? Die Seitenneigung mit meinem 123d Coupe (M-Fahrwerk & 17 Zoll NON-RFT) ist ne Katastrophe.

    Eibach Federn : Anti-Roll-Kit

    Schönen Sonntag :winkewinke:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DerMicha81, 24.01.2010
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    hallo

    habs drin... bringt schon was, darfst aber keine Wunder erwarten, da das Eibach grad mal 1-2 mm dicker ist als die orig. M-Stabis
     
  4. #3 Catahecassa, 24.01.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    läuft & bringt bisserl was an Spurtreue & Einlenkverhalten ... Seitenneigung lieber mit nem richtigem Fahrwerk unterbinden, da helfen die Drehstäbe kaum was ;)
     
  5. #4 Emanuel, 24.01.2010
    Emanuel

    Emanuel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle
    Yo Andy, eine leichte "Verbesserung" wäre doch schon mal was. Ein (GW-) Fahrwerk is nicht drin. Fahre mit der Kiste gute 40-50 TSD KM im Jahr, Tendenz steigend :eusa_doh::swapeyes_blue:. Soviele KM möchte ich nicht unbedingt mit einem KW3 o.ä. fahren....:mrgreen:
     
  6. #5 BMWlover, 24.01.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wieso nicht? Das Ding bietet sogar mehr Komfort als das M Fahrwerk (zumindest bei Andy´s Setup...)
     
  7. #6 Emanuel, 24.01.2010
    Emanuel

    Emanuel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle
    Ich kenne Andy sein FZG, bin nur ein paar KM damit gefahren und kann daher keine klare Aussage treffen. Das KW3 Fahrwerk kenne ich sehr gut aus meinem Ex-E46 M3. Es war deutlich komfortabler als das M-Serienfahrwerk.

    Letztlich bin ich nicht davon ausgegangen, daß ich mit meinem 123d Coupe so viele KM fahre. Da es sich um ein Leasing-Auddole handelt, muss ich es noch ca. 28 Monate behalten.
     
  8. #7 Emanuel, 03.02.2010
    Emanuel

    Emanuel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle
    Gibt es (gravierende) Unterschiede zwischen den Stabis von H&R und Eibach (Dicke/Stärke) ?
     
  9. #8 xuxu, 03.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2010
    xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    H & R
    VA 27 mm, HA 20 mm

    Eibach
    VA 28 mm, HA 15 mm

    M-Fahrwerk (vFL)
    VA 26,6 mm, HA 14 mm

    M-Fahrwerk (FL)
    VA 26,5 mm, HA 13 mm


    bei H&R wirst du eine stärkere Übersteuertendenz bekommen und eine schlechtere Traktion ;).
     
  10. #9 Emanuel, 03.02.2010
    Emanuel

    Emanuel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle
    Danke für die schnelle Antwort ! :daumen:

    Lohnt sich ja (fast) nicht, ggf noch eher für die HA. :eusa_doh:
     
  11. #10 Catahecassa, 03.02.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    VA Eibach & HA Serie lassen und erstmal testen. HA kannst immer noch nachrüsten, aber lieber schwach lassen, dann hast mehr Traktion in der ganzen Burg ;)
     
  12. #11 shadowman, 23.10.2010
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)

    welchen durchmesser haben die standard stabis meines 120d FL? also ohne m-paket? danke!
     
  13. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    26,5mm (nein, ist nícht der gleiche als vom M-Fahrwerk) und 11mm
     
  14. #13 the bruce, 24.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2010
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0

    Schon erstaunlich, dass sich die Abstimmungen von Eibach und H&R so unterscheiden. :eusa_doh:

    Ein oder zwei Millimeter mehr - ok. Aber einmal hinten härter und vorne gleichzeitig weicher als der Wett-
    bewerber - schon seltsam. Da muss der Unterschied zwischen Eibach und H&R schon deutlich zu spüren sein.

    Sind in der Aufstellung evtl. Rohrstabis dabei ?? :?:

    So ein 28er ist schon ein schwerer Klopper wenn er massiv ist. 26,6 wäre massiv auch nicht gerade leicht. :wink:
    Ich tippe darauf, dass die BMW-Stabis hohl sind.

    Ich würde übrigens trotzdem die H&R nehmen, für die Traktion muss 'ne Sperre sorgen. Außerdem haben die
    H&R mit Teflongewebe beschichtete Gleitflächen in den PU-Lagern. Die Eibach wollen mit einer Paste ge-
    schmiert werden und das wird niemals ewegi halten. Früher oder später quietscht es.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 shadowman, 24.10.2010
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    danke paul, das ist dann doch ein großer unterschied, zwischen standard stabis und z.B. h&r, vor allem an der HA...



    hi bruce, wir kennen uns noch aus dem golf5gt forum :-)

    das mit dem teflongewebe spricht natürlich für die h&r, aber hinten wären die mir viel zu hart denke, ich...

    stimmt es, dass die eibach mit diesem setup hinten für mehr traktion versprechen als die h&r?

    stimmt es weiter, dass die h&r einstellbar sind? denn dann wären sie doch eine überlegung wert!
     
  17. #15 the bruce, 29.10.2010
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    So sieht man sich wieder. ;-)

    Ja, wenn man vorne härter geht und hinten relativ weich bleibt verbessert das
    (beim Hecktriebler) die Traktion.
    Allerdings kann man die Eibach/H&R/KW ja noch einstellen.
     
Thema: Eibach Anti-Roll-Kit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eibach anti roll kit erfahrung

Die Seite wird geladen...

Eibach Anti-Roll-Kit - Ähnliche Themen

  1. [E82] 1er M Eibach Pro Kit Federn

    1er M Eibach Pro Kit Federn: Satz federn keine 10.000km verbaut. Zustand entsprechend gut. Tieferlegung perfekt für alltag nicht zu tief aber dennoch sportlich. Kein so...
  2. Neues Bremsen Kit - E87, 118d

    Neues Bremsen Kit - E87, 118d: Hallo zusammen, fahre zurzeit einen E87 118d, Bj. 2008. Meine Bremsen rundum sind ziemlich unten und da der Tüv ansteht sollten diese erneuert...
  3. BMW Performance Power Kit

    BMW Performance Power Kit: Hallo, ich werde meinem 135i (2010 - DKG) nächste Woche das Performance Power Kit verpassen. Ich brauche nicht sonderlich viel Mehrleistung, eher...
  4. [E87] Eibach Federn, aber welche Dämpfer?

    Eibach Federn, aber welche Dämpfer?: Hallo zusammen, In puncto Fahrwerk bin ich noch ein Noob (nur mal vorweg ) Folgendes: ich fahre einen E87 123d 2/2008. km-stand...
  5. [E88] Eibach Federn - Sind das die richtigen?

    Eibach Federn - Sind das die richtigen?: Hallo zusammen, ich möchte meinen E88 120i vorne und hinten 30mm tiefer legen. Später kommen noch 18" 225/40 Felgen+ Reifen auf das Cabrio. Sind...