[F20] eco pro empfiehlt bei 80 kmh Gang 6

Diskutiere eco pro empfiehlt bei 80 kmh Gang 6 im BMW 114d / 116d EDE Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Es kann doch nicht gesund für Motor und dpf sein wen man wie angezeigt in der Anzeige bei 80 in den 6 Gang schaltet!!? Der läuft dann so...

  1. dirri

    dirri 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Es kann doch nicht gesund für Motor und dpf sein wen man wie angezeigt in der Anzeige bei 80 in den 6 Gang schaltet!!? Der läuft dann so untertourig wie sonst was. Das kann doch nicht gut für den Motor sein oder irre ich mich?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. anvis

    anvis Guest

    ...ich wüsste nicht, warum das den Motor beschädigen sollte. Man könnte argumentieren, dass die stärkeren Vibrationen negative Auswirkungen auf die Lager und Schrauben haben aber die Motoren von BMW sind selbst bei extrem untertourigem Fahren sehr ruhig.
    Davon einmal abgesehen, entstehen beim untertourigen Fahren viel weniger Rußpartikel als beim hohen Drehzahlen - große Kraftstoffmengen führen zu unvermeidbaren Diffusionsflammen, die Ruß entstehen lassen. Da bei geringen Drehzahlen aber auch weniger Wärme entsteht, wird der Partikelfilter nicht optimal gereinigt. Aber hey - kein Mensch fährt ganztägig im Schneckentempo.

    Kurzum: Ich fahre bei sogar bei Tempo 60 im 6. Gang. Beim Beschleunigen muss man dann eben schalten...
    Und bevor die Frage aufkommt: Dem Auto geht es hervorragend. Und dem Auto davor hat es auch nicht geschadet.
     
  4. FM 01

    FM 01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Da ist nichts untertourig. "Untertourig" ist ein Technikhoax aus der Urzeit der Motoren. Vor Jahrzehnten haben Untersuchungen des hydrodynamischen Schmierkeils gezeigt, dass er auch bei nur ein paar Umdrehungen pro Sekunde wirkt. Wenn die Drehzahl unter fünf, sechs Umdrehungen pro Sekunde fällt wird der Motor sich wohl schütteln. Das fangen die Gummipuffer auf, dem Motor selber tut das nichts. Aber mit so einer Drehzahl kann man auch nicht mehr fahren, da gibt der Motor keine Leistung ab. Das gibt ein Gehoppel und der Wagen steht. Wenn man damit zurechtkommt, dass der Motor bei Niedrigdrehzahl und 60 oder 80 km/h den Wagen kaum mehr beschleunigt braucht man nicht schalten.
    Was dem Motor schadet ist vielmehr sofortiges Losfahren nach dem Anlassen. Lustig ist für mich das Verhalten von Toyota. In allen Betriebsanleitungen außerhalb Deutschlands wird empfohlen, mindestens 10 Sekunden mit dem Losfahren zu warten. In Deutschland ist diese Empfehlung politisch unkorrekt.
     
    CeterumCenseo gefällt das.
  5. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.908
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Bei 80 schaltet meine Automatik auf der Landstraße ohne große Last vermutlich schon in den 8. Gang... ich sehe da gar kein Problem.
     
  6. #5 Berentzenkiller, 02.04.2014
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.719
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Es geht dabei bestimmt um Umweltschutz.
     
  7. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.908
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Heut früh mal drauf geachtet.. Bei 80km/h im Roll- und Schubbetrieb wählt die Automatik den 7. Gang und es liegen knapp 1500rpm an. Wenn ich von weiter oben herunter bremse, schaltet sie bei ~85km/h vom 8. zurück in den 7. Und das alles im Comfort-Modus, in Eco hat sich die Automatik gleich entschieden. Ich sehe den 6. Gang bei 80 als völlig normal an. Nicht optimal für sofortiges schnelles Beschleunigen, aber für Dahinrollen unter Teillast schon. Das ist ja auch der Sinn des Modus.
     
  8. #7 hanshans, 09.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2014
    hanshans

    hanshans 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Süddeutschland
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    Sehr interessant, das bedeutet also die Automatik versucht ebenfalls immer, nicht weit unter 1500 U/min drehen zu lassen. So in etwa handhabe ich das auch, ich versuche immer zwischen 1500 U/min und 2750 U/min zu fahren. Entsprechend der allgemein angebrachten "Eile". Unter 1250 U/min fahre ich nur, wenn ich mal wieder vergesse hinter einem LKW der gerade so 70 Fährt vom 6. zurück ind den 5. zu schalten.

    Ich fahre generell erst 10 Sekunden nach dem Anlassen los (im Sommer, im Winter warte ich auch schon mal 20-30 Sek) und lasse immer 10-30 Sekunden nachlaufen, je nachdem wie schnell ich unterwegs war bis kurz vor der Hofeinfahrt. Die Schaltpunktanzeige habe ich übrigens bei mir deaktivert, kann man im I-Drive ja schön einstellen. Glaube unter dem Menüpunkt "Einstellungen"-"Info-Display".
     
  9. #8 Tholoht, 09.04.2014
    Tholoht

    Tholoht 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Thomas
    Ich habe gemerkt, das die schaltpunkt Anzeige immer runterschalten will, wenn ich bei 1500 umdrehungen bin und etwas aufs gas gehe.

    Finde ich aber unsinnig, fahre meistens mit 1200 umdrehungen wenn ich nicht mehr beschleunigen muss und man nur daher rollt
     
  10. Norbi

    Norbi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ERDING
    Fahrzeugtyp:
    116d EDE
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Norbert
    Spritmonitor:
    Hallo ,

    ich habe den 116 EDE ich fahre ab 60 KM im 6 Gang. Ich lasse ihn nur dahin rollen.

    Gruß Norbi

    :nod:
     
  11. FloF20

    FloF20 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Unterschleißheim
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Vorname:
    Flo
    Wenn er noch kalt ist, mache ich das nicht, da er dann etwas rappelig läuft.

    Ansonsten schalte ich auch schon mal bei 60 km/h in den 6. Gang, wenn ich die Leistung gerade nicht brauche.

    Und geschadet hat es bisher in keinster Weise ;)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Raider65, 08.06.2017
    Raider65

    Raider65 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    24220 Flintbek bei Kiel
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Heutzutage kann man problemlos niedertourig im hohen Gang fahren. Hab bei meinem 118D E87 auch schon mal bei 50 in den 6. geschaltet. Da meckert kein moderner Diesel. Und selbst bei meinem jetziger F20 Benziner kann ich bedenkenlos bei 50 in den 6. Gang schalten (wenn ich sparsamer fahren will).
     
  14. #12 runflat, 08.06.2017
    runflat

    runflat Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.05.2016
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Wo die Pinguine noch im Eishockey aktiv sind
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Halte ich nicht für Sinnvoll,
    Ich hab bei meinem seit kurzem nur noch auf Sport gestellt , Die Ersparnis (SPORT vs. COMFORT) war null. Sport schaltet schneller in den besten Gang.
    ECO bringt nur etwas ( 0, 3-0,4 l/100 km) man auf Tempomat geht. Aber dann tourt der Motor auf 1200-1500 rpm-das kann nicht gut sein, ausserdem hatte ich dann auch schon ein paar Fehlermeldungen im System.
    Vor alem die Elekronik lernt mi-aber dann u.U. das Falsche .
    Die Ersparnis ist es nicht wert-!
     
Thema: eco pro empfiehlt bei 80 kmh Gang 6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. bmw f20 schaltet 6 gang

    ,
  3. bmw 1er eco schaltet motor nicht aus

    ,
  4. F20 display unter drehzahl,
  5. ab wann schaltet man in den 6 gang
Die Seite wird geladen...

eco pro empfiehlt bei 80 kmh Gang 6 - Ähnliche Themen

  1. [F20] Eibach Pro-Street-S Erfahrungsbericht

    Eibach Pro-Street-S Erfahrungsbericht: Hallo, bei meinem neuen 120i (F20, EZ 07/2017) habe ich mich fahrwerkstechnisch für das Eibach Pro-Street-S entschieden. Hauptgrund ist der...
  2. BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6

    BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6: http://www.ebay.de/itm/282583391771?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Verkauft werden 6x NEUE Sechskantmuttern (Hex Nut)...
  3. 7-Gang Doppelkupplung X1/F48

    7-Gang Doppelkupplung X1/F48: BMW bietet seit kurzem im F48 das 7-Gang DKG für die 18i und 20i-Motoren an. Hat schon jemand das Getriebe gefahren? Meine bessere Hälfte möchte...
  4. [F20] M135 und eibach pro kit

    M135 und eibach pro kit: Hallo ich bin am Ueberlegen o.g. Zu verbauen. Optisch Natuerlich ein ganz klares ja .... aber was Fuer Vorteile bringt es im Vergleich zum...
  5. Album wechseln im Navi Pro

    Album wechseln im Navi Pro: Hallo zusammen, ich habe hier einen M2 mit Navi Pro und habe meine MP3 Musik in Ordnern pro Album sortiert. Gibt es tatsächlich keine Möglichkeit...