E92 gegen 118i tauschen?

Diskutiere E92 gegen 118i tauschen? im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Leute! Habe eine kurze Frage an euch. Ich fahre derzeit einen E92 320d Bj 7/2007 und hätte jetzt die Chance auf einen F20 118i...

  1. #1 Basti1008, 25.02.2014
    Basti1008

    Basti1008 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/ Nähe Wien
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    Sebastian
    Hallo Leute!

    Habe eine kurze Frage an euch.
    Ich fahre derzeit einen E92 320d Bj 7/2007 und hätte jetzt die Chance auf einen F20 118i umzusteigen.
    Der 320d hat Automatik, Schiebedach und Lederausstattung (ein paar Sachen wie Lichtpaket usw. sind eh klar)

    Den 118i würd ich mit M-Paket usw. bekommen (hier könnt ihr ihn euch anschauen BMW 118i M-Sport,NaviPro,Xenon,... GNSTIGER, 2012, EUR 24.990 in 4810 Gmunden)

    Ich weiß jetzt absolut nicht was ich machen soll.
    Umsteigen oder nicht.. mich reizt der F20 schon sehr, aber anderseits ist der E92 auch ein noch immer sehr schönes Auto.

    Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen :)
    Danke und schönen Tag noch!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Franklyn, 25.02.2014
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Frank
    du denkst ernsthaft darüber nach, einen E92 gegen eine bessere Gehhilfe zu tauschen?
    Sorry, kann ich nicht nachvollziehen!
     
  4. #3 Tholoht, 25.02.2014
    Tholoht

    Tholoht 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Thomas
    Ich denke das is eine ganz persönliche Entscheidung.

    Diesel - Benzin

    Kleinwagen - Mittelklasse

    So pauschal kann man das nicht sagen, optik ist natürlich auch geschmackssache. Ich hatte mir überlegt 3er oder 1er und da waren Anschaffung und Unterhaltskosten beim 1er billiger, des weiteren reicht das Platz Angebot für mich allemal.
     
  5. #4 ziboy84, 25.02.2014
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    tu es nicht....ich habe 2 mal den wechsel von 3-er auf 1-er durch, es war jedes mal im alltag schrecklich, die vorzüge des dreiers bzw. die nachteile des 1-ers machen sich erst im alltag und nicht auf einer probefahrt bemerkbar...zumal der e92 ein sehr schönes auto ist...habe nach meinem e90 auch erst nach nem e92 ausschau gehalten, war dann aber für meine zwecke noch zu kostspielig...
     
  6. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Wenn dann bleib bei der selben Motorisierung :mrgreen: sowas wie in meiner Sig.:eusa_shifty:
     
  7. #6 CSchnuffi5, 25.02.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Ehm Kleinwägen sind VW Polos, Renault Clios usw.

    Der 1er zählt wie ein Golf zur Kompaktklasse!.

    Aber zum allgemeinen Thema.

    Niemals.

    1. viel weniger Platz.
    2. Weniger Leistung
    3. nur noch nen Benziner
     
  8. #7 Tholoht, 25.02.2014
    Tholoht

    Tholoht 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Thomas
    Oh hopala, vertippert, ich meinte kompaktwagen :D
     
  9. #8 svenobmw, 25.02.2014
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    also wenn kleiners Auto ---- dann größerer Motor :mrgreen:
    bin vom 520itouring-->120d--->130i :daumen:
    kommt aber immer auf die Umstände an.
    Wenn du den Platz nicht brauchst.........so wie ich damals.......ist der Kleinere auch ok
     
  10. #9 alpinweisser_120d, 25.02.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    reiss dich hier mal zusammen!
     
  11. joe266

    joe266 Guest

    also ich hab den Schritt vom E92 auf E82 nie bereut. Bis auf die Tatsache, dass ich als Sitzriese im 3er komfortabler unterwegs bin.
    Probe fahren und entscheiden.....
     
  12. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Die Vorzüge eines 1ser gegenüber einem 3er?
    -weniger Gewicht bei geschickterem Kofferraumeinteilung.
    -bessere Beschleuigung wegen ein paar PS-NM mehr und weniger Gewicht
    Die Nachteile?
    -etwas geringeren Radstand und mehr Gewicht und somit etwas bessere Straßenlage bei höherer Reisegeschwindigkeit.

    Die Vorzüge beim Wechsel vom Exx zum Fxx
    -ein moderneres Auto mit weniger Spritverbrauch; einen besseren Automat.
    Die Nachteile?
    -wenn dann Design.

    könnt ihr gerne ergänzen:mrgreen:...
     
  13. #12 Alpenflitzer, 25.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2014
    Alpenflitzer

    Alpenflitzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hier mal meine Gedanken dazu:

    Der E92 ist ein schönes Auto, aber nun doch schon etwas in die Jahre gekommen.
    Außen gefällt er mir nur mit M-Paket, innen wirkt er bereits alt.
    Deiner ist BJ 07, also schon etwas betagter. Außerdem wurde er eben erst durch den 4er abgelöst. Andererseits vergleichen wir Coupe mit Kompaktwagen (immerhin mit M-Paket!).
    Ich würde sagen 1:1 unentschieden

    Der F20 hingegen ist das aktuelle Modell. Man sitzt im selben Innenraum, wie man ihn auch im 3er und 5er findet - für mich war die Optik und das Design des Innenraums einer der wichtigsten Kaufgründe. Ich will mich ja am "Arbeitsplatz" wohlfühlen :D
    E92 ist mir zu schlicht, aber nicht im positiven Sinn - allerdings für Fahrer und Beifahrer geräumiger.

    Motor:
    Diesel gegen Benziner, eine endlose Glaubensfrage. Ich bin beide gefahren, mir gefällt der neue Turbobenziner richtig gut :D Lässt sich sportlich und auch sparsam fahren.
    Muss man auf jeden Fall zur Probe fahren! Wenn ich allerdings täglich Langstrecke fahren müsste, würde ich den Diesel als 2L vorziehen. Unentschieden? ok.

    Performance und Komfort:
    Kleines (leichteres) Auto mit M-Fahrwerk gegen Sportcoupe. Wie gesagt, Probefahrt!
    Ich mag die Dimensionen von meinem Kleinen. In der Stadt und auf kurvigen Straßen macht er viel Spaß. Dazu kommt die Alltagstauglichkeit (Fahrt zu viert, Urlaub, usw.) Da würde ich den Punkt an den 1er vergeben.

    Die Liste kann man beliebig fortsetzen. Jeder gibt Punke nach Geschmack und persönlichen Vorlieben. Ich würde an deiner Stelle den F20 nehmen, das kleine Defizit in Punkto Design gegenüber einem Coupe mach das M-Paket wett.
    Ich kann aber jeden verstehen, der den 3er nehmen würde, er ist das seltenere und "erwachsenere" Auto - noch dazu als schönes Coupe. Mir wäre er zu alt, wenn nicht jetzt dann spätestens in einem Jahr, wenn man den 4er auf der Staße sieht.
    Erhaltungskosten muss jeder für sich berechnen.

    Viel Erfolg bei der Entscheidung!


    PS: Das Angebot 118i ist für österr. Verhältnisse super!
     
  14. #13 Franklyn, 25.02.2014
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Frank
    Was willst du denn?
    Weil du nicht Mod geworden bist (was auch besser ist), machst du hier auf Forumspolizei oder was?
     
  15. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.505
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo

    gehts noch :eusa_doh:

    braucht einer der Herren mal ne Pause :haue:
     
  16. #15 Thomas93, 25.02.2014
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Ich find den E ebenfalls von außen sehr ansprechend, wenns aber darum geht würd ich zum f2x greifen, neueres Auto, moderneres Auftreten im Innenraum.

    Wenn ich vor der Entscheidung stehen würde, würde ich ganz klar zum 1er tendieren. Zum einen brauch ich den riesen Kübel von 3er nicht, zum anderen find ich die alten BMW von innen absolut nicht ansprechen, aber das is ja Geschmackssache :daumen:. Und die 170PS bewegen den Hobel auch anständig nach vorne. Dazu kommt dann halt der Benziner, der doch noch "mehr" das BMW Motto "Freude am Fahren" vermittelt.

    Und nur weil sich hier gewisse Leute eine Gehilfe gekauft haben und damit unglücklich oder sonst was sind, glaub ich muss man selbst damit leben und nicht die komplette Modellpalette schlecht reden. Mir gehen solche Aussagen immer gehörig auf die Nerven.
     
  17. #16 Mike_083, 25.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2014
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Österreich
    Ist der 320d aus 2007 noch der 163 PS Diesel, oder hat der schon die 177 PS?
    Ich denke, dass der 170 PS Turbobenziner im 1er F20 kaum schlechter geht, wenn überhaupt, dann am ehesten noch punkto Durchzug aufgrund des niedrigeren Drehmoments, aber davonfahren wird dem der 320d aus 2007 mit Sicherheit nicht.
    Ist halt ein Benziner, und Benziner vs. Diesel Vergleiche sind immer etwas mühsam.
     
  18. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Wenn man mal die Leistung und das Drehmoment des (3oder auch 1)20D gewöhnt ist, bezweifle ich ein wenig, daß man mit einem 118i glücklich wird. Ich bin da "nur" den 116i Schalter gefahren und ehrlich gesagt war ich sehr froh wieder meinen 120D Automat zu bewegen. Im Moment bin ich einfach der Meinung, (und ich sage das jetzt nicht wegen der PM) daß ihn der 120D oder sogar ein 120D PPK glücklicher machen würde. Den gewohnt niedriegen Verbrauch von seinem 320D schätze ich kann er locker unterbieten bei mehr PS & NM und viel mehr Fahrfreude.

    Also mein Fazit wäre der 118i ist nicht meine Wahl wenn ich vom 2LiterDiesel komme.
    Was ich aber sagen muß der 118i ist ein in meinen Augen sehr gutes Angebot.
     
  19. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Die 100Nm weniger merkt man sicher.. die über 100kg aber sicherlich auch. Der E92 wirkt etwas gediegener, aber auch altbackener. Mich würde aber nur ein *deutlich* besser Motor zum älteren E92 treiben.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HeinBlöd, 26.02.2014
    HeinBlöd

    HeinBlöd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    116i F20
    Spritmonitor:
    ich würde beim e92 bleiben - ich mein du zahlst locker eine differenz von 10k€,
    aber im endeffekt hast du zwar ein neueres aber auch ein weniger komforttableres auto.
    von den fahrleistungen sind beide recht ähnlich, der 3er subjektiv sicher besser wegen des höheren drehmoments und besseren elastizitätswerten.

    für mich persönlich wäre das zu viel aufwand von dem ich kein bzw. wenig nutzen hätte
     
  22. #20 andreasstudent, 26.02.2014
    andreasstudent

    andreasstudent 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Heiligenwald
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:

    Also ich bin vom 177 PS 120d auf den 118i mit 170 PS gewechselt und muss sagen, dass Dank Turbo der Unterschied nicht so groß ist, wie befürchtet. Selbst der Durchzug ist mehr als anständig.

    Zurück zum eigentlichen Thema: Ein "alter" 3er wäre für mich aufgrund des Innenraums nie in Betracht bekommen.

    Gruß
    andreasstudent
     
Thema: E92 gegen 118i tauschen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3er gegen 1er tausch Bmw

Die Seite wird geladen...

E92 gegen 118i tauschen? - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch beim 118i (E87)

    Ölverbrauch beim 118i (E87): Hallo, mein 118i hat jetzt auf 4000km knapp 1,5 Liter Öl verbraucht und wollte jetzt mal fragen ob das normal ist oder ob das doch zu viel ist....
  2. Schutz 118i gegen Diebstahl

    Schutz 118i gegen Diebstahl: Liebe Community :) Ich möchte gerne in puncto Sicherheit für meinen Schatz nachrüsten, da ich in einer Großstadt wohne und leider keine Garage...
  3. [E88] 118i Cabrio - Xenon, M-Sportfahrwerk, Leder

    118i Cabrio - Xenon, M-Sportfahrwerk, Leder: Hallo, zum Verkauf steht ein 118i Cabrio Facelift. Das Fahrzeug wurde von einem renommierten Autohaus in Homburg im Februar 2016 gekauft. Das...
  4. 118i ESD

    118i ESD: Verkaufe meinen originalen ESD vom 118i (FL). Der Auspuff hat knappe 90.000km gesehen und ist in einem super Zustand. Keinerlei "Mängel". Anbei...
  5. e87 118i Havanna

    e87 118i Havanna: Also ich hab mir im Dezember 2016 einen 118i gekauft. Bis jetzt habe ich noch keine Änderungen vorgenommen, habe aber riesen Freude an den 245er...