[E88] Unnötigen Abstand zwischen Reifen und Kotflügel entfernen

Diskutiere [E88] Unnötigen Abstand zwischen Reifen und Kotflügel entfernen im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Moin, wie kann ich meinem Cabrio einen sportlicheren Look verpassen?...

  1. #1 Jongleur, 27.08.2014
    Jongleur

    Jongleur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2013
    Moin,

    wie kann ich meinem Cabrio einen sportlicheren Look verpassen?
    http://www.1erforum.de/attachments/vorstellung/3941d1409072244t-hallo-aus-koeln-orignal.png
    Wird das Fahrwerk bei einer leichten Tieferlegung zwingend unkomfortabler? Ich finde die Härte des Serienfahrwerks bereits ziemlich straff und würde nur ungern noch härter fahren.
    Größere Felgen? Macht das auch ohne Tieferlegung Sinn bzw. sieht das gut aus?
    Das hier als Beispiel sieht doch deutlich besser aus:
    http://www.1erforum.de/cabrio/118i-113169.html
    Was ist dafür nötig?

    Viele Grüße
     
  2. #2 Snake-Force, 27.08.2014
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    2.789
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Dein Beispielauto ist schon um einiges Tiefer, würde sogar Gewindefahrwerk vermuten.

    Du wirst wohl das M-Fahrwerk haben, was ja einige eh als eher zu hart empfinden. Da könnten dann andere Federn von z.B. Eibach helfen, die vermutlich (laut lesen im Forum) komfortabler sind und dein Auto noch ein Stückchen runter kommt.

    Nur größere Felgen bewirkt meist, dass das Auto "hochbeinig" wirken kann. Jedoch bringt ein geringerer Querschnitt auch ein gewisses härteres Fahrgefühl mit sich.
     
  3. #3 Jongleur, 27.08.2014
    Jongleur

    Jongleur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2013
    Nein, habe trotz M-Paket das Serienfahrwerk. "Hart" meinte ich eher im Vergleich zu anderen Automarken wie VW oder Ford. ;)
     
  4. #4 Snake-Force, 27.08.2014
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    2.789
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Ah okay, ja gut nen BMW ist von Haus aus schon immer etwas straffer als so manch andere Hersteller.

    Ich fahre ja aktuell die Kombo mit Eibach Federn und 18 Zoll Felgen, es ist schon irgendwie straffer und härter geworden, aber nicht unkomfortable. Was aber auch immer eine Gefühlssache des einzelnen ist, bin schon weit härtere Fahrwerke gefahren und fand das noch okay. :mrgreen:

    Durch Federn und größere Felgen spurt man schon mehr jede Bodenunebenheiten als mit Serienfahrwerk, anders bekommt man aber die Optik nicht besser ist. Wer das eine will - muss das andere mögen! :daumen:

    Fahrwerk und Felgen sind und bleiben ein Kompromiss, das war schon immer so. :nod:
     
  5. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    du haste nicht zufällig noch die runfalt reifen drauf,die machen das Auto hart und unkomfortabel da kannste besser 19zoll fahren als wie die Dinger
     
  6. #6 =MR-C=KinG[GER], 28.08.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Das stimmt. Die Standard 16" RFT Holzräder waren bei mir härter als die jetzigen 18" :nod:
     
  7. #7 Jongleur, 28.08.2014
    Jongleur

    Jongleur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2013
    Ja, sind noch die ersten Reifen drauf, also die Runflat. Hatte schon überlegt ob ich die nachdem ich sie abgerubbelt habe, gegen Non Runflat tausche. Aber es gibt viele widersprüchliche Aussagen zu dem Thema.
     
  8. #8 Pecoloco, 28.08.2014
    Pecoloco

    Pecoloco 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Nico
    Also meine Meinung dazu:

    1. Weg von RFT. Die Dinger sind Scheiße
    2. 18 Zoll Felgen
    3. Da Du eh das Serienfahrwerk hast mach es doch gleich komplett: Bilstein B12

    Cheers!
     
  9. #9 =MR-C=KinG[GER], 28.08.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    RFTs bringen meiner Meinung nach nix.
    Und wenn man mal eine Panne hat (was meistens äußerst selten vorkommt), kann man sich zur Not noch mit diesem Reifenflickschnödder weiterhelfen.
    Außerdem sind RFTs bei Nässe immer schlechter als nRFTs, sind von der Flanke her sehr hart und dadurch unkomfortabel und kosten eine Ecke mehr als nRFTs.
     
Thema: [E88] Unnötigen Abstand zwischen Reifen und Kotflügel entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kotflügel an reifen feder

    ,
  2. abstand felge und radkasten ohne tieferlegung

    ,
  3. abstand zwischen reifen und feder

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden