[E87] [E87] Worauf achten beim Gebrauchten?

Diskutiere [E87] Worauf achten beim Gebrauchten? im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo liebe(r) Leser(in)! Ich bin am überlegen mir als nächstes Auto einen 1er BMW zu kaufen, da ich einfach finde, das dieser der schönste...

  1. Tuembo

    Tuembo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe(r) Leser(in)!

    Ich bin am überlegen mir als nächstes Auto einen 1er BMW zu kaufen, da ich einfach finde, das dieser der schönste Kleinwagen ist. Da ich nicht allzu viel mit dem Auto fahre sollte es ein Benziner sein :)

    Meine bisherigen Recherchen haben gezeigt, dass der 116i mit 1,6L Motor nicht so der tollste zu sein scheint, weshalb ich mich erstmal gezielt nach nem 118i oder 120i umschaue. Da das jetzt aber nicht wirklich fundierte Kenntnisse sind, habe ich mir gedacht ich frage mal wen, der etwas mehr Ahnung von dem Auto hat (und mir diesen auch nicht schmackhaft machen braucht). Und da kommt ihr ins Spiel!

    Könnt ihr mir ein paar Tipps geben, worauf ich zu achten habe? Gibt es Schwachstellen? Gibt es Ausstattungen die man unbedingt haben sollte? Habe gelesen das einige auf Xenon und Sportsitze schwören.

    Bis jetzt suche ich immer bis 100k km, aufs Baujahr achte ich bis jetzt weniger da mir der Facelift optisch weitestgehend egal ist. Unbedingt haben sollte er Klimaautomatik, Tempomat und nen Aux-Anschluss. Buget schaue ich bis maximal 8k.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dani_93, 11.06.2015
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    484
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Hallo!
    Die 4 Zylinder Motoren beim 1er BMW haben teilweise Probleme mit der Steuerkette. Das wird hier auch immer wieder angesprochen, daher gerne mal ein wenig im 118i / 120i Bereich und hier im Kaufberatungsbereich recherchieren ;)
    Wenn der Motor gesund läuft, keine seltsamen Geräusche macht und ordentlich gewartet (im Idealfall bei BMW zwecks Kulanz im Falle des Falles) wurde, sollte das aber in Ordnung gehen.
    Ausstattungsmäßig hat jeder seine eigenen Präferenzen, was man eben so gewohnt ist ;) Für mich wäre da das M-Paket (Optik und vor allem sehr gute Sportsitze), Xenonlicht (Optik und einfach mehr Sicherheit) und einige persönliche Kleinigkeiten für den Komfort wichtig, aber da hast Du ja auch schon welche gefunden. Das sieht aber jeder anders ;)

    Viel Erfolg :daumen:
     
  4. Nnyco

    Nnyco 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Roth bei Nürnberg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Nyco
    Ja Xenon ist echt ein muss. Hast ne ziemlich gute Ausleuchtung und optisch mit den standlichtringen der Hammer. Alles andere wurde über mir ja schon beschrieben.
     
  5. #4 fastclimber, 13.06.2015
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Wenn du Wert auf guten Musikklang legst, dann schau dass das Professional Radio drin ist. Das Business klingt ein wenig ärmlich. Teilledersitze habe ich gehört, dass die ein wenig zum Einreissen neigen. Ich habe die Standardsitze, finde ich nicht so besonders. Ev sind die Sportsitze besser. Klimaautomatik finde ich nicht so dolle von der Regelung her. Kann man aber auch manuell regeln und sieht deutlich wertiger aus als die manuelle Heizung . Regensensor naja, nettes Gimik. Navi finde ich gut. Sitzheizung für Laternenparker . Einparksensoren habe ich keine, vermisse sie auch nicht, wird aber oft nachgerüstet. Ich habe ein Schiebedach, gefällt mir gut, wenn es kaputt geht kann es teuer werden, wobei ich noch nichts negatives gehört habe. Wenn du zur Sportfahrerfraktion gehörst ev M Fahrwerk. Xenon würde schon genannt, das Standardlicht ist funzelig.
    Naja beim Gebrauchtwagen wirst du immer ein paar Kompromisse eingehen müssen.
     
  6. ronne

    ronne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Mark
    Da wirst du wohl bei 100 Meinungen auch 100 verschiedene hören.
    Ich z.B. lege keinen Wert auf irg endwelche Standlichtringe. Die sind ja nur für die anderen, da ich sie selber nicht mal sehe. Ne schicke Alufelge ist da schon was anderes. Die sieht man zumindest beim Ein-und Aussteigen.
    Ich selber möchte den Komfortzugang nicht mehr missen. Nie mehr den Schlüssel aus der Tasche holen.:)
    ronne
     
  7. Tuembo

    Tuembo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schonmal für die Antworten!

    Also ich bin schonmal den 120i von nem Händer gefahren, der hatte bis auf Navi volle Hütte, auch mit M-Packet und den dazugehörigen Sportsitzen.
    Die Sitze sind schon abartig bequem muss man sagen und ich glaube wenn ich keine hätte würd ich mich ärgern. Allerdings mochte ich den M-Schaltknauf und das Lenkrad nicht so muss ich sagen...gibts die Sportsitze auch einzeln? Ledersitze find ich eh doof, finde Stoffbezug vorallem im Sommer irgendwie angenehmer.

    Viel mehr ging es mir bei dem erstellen dieses Threats auch um allgemeine Informationen ob es bestimmte Schwachstellen gibt die gerne mal Kaputt gehen (bis auf die Geschichten mit den Kettenspannern die mich ehrlich gesagt echt etwas verunsichern...)
     
  8. Tuembo

    Tuembo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Habe noch einmal ein bisschen rumgestöbert und bin auf folgendes Fahrzeug gestoßen:

    BMW 120i

    Liegt zwar leicht über meiner eigentlichen Grenze aber da kann man vielleicht noch was machen wenns ein wirklich gutes Angebot sein sollte.
    Hat jemand Ahnung ob das Preislich ok ist? Der Motor sollte ja einer der stabilieren Sorte sein oder sind auch bei diesem Modell Motorschäden zu erwarten?
     
  9. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    9.780
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Beim N43 sind alle 116-120i gleich stabil, gibt keine mehr oder weniger stabile, da die Basis gleich ist.
    116i ab Mitte BJ 09 hat übrigens auch den 2,0l N43 drin

    Preislich kann ich leider nichts sagen, da ich den Markt nicht verfolge
     
  10. Tuembo

    Tuembo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich das richtig sehe, ist bei dem den ich gefunden habe der N46 eingebaut...
     
  11. #10 Michel_xi, 17.06.2015
    Michel_xi

    Michel_xi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Michel
    Die 4-Zylinder Benziner haben alle die selben Probleme, mal mehr, mal weniger:
    Steuerkette, Injektoren, Zündspulen.
    Selbst bei den neuesten 116i mit 2.0 Liter haben die ersten schon von diesen Problemen berichtet.
    Wichtiger ist eher, wie schon geschrieben, lückenlose Inspektionen, alle bei BMW durchgeführt.

    Michel
     
  12. #11 Nettesheim, 17.06.2015
    Nettesheim

    Nettesheim 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leichlingen
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Daniel
    Ich würde eher sagen einfach Abstand von 4 Zylinder, selbst bei durchgehender Historie bei BMW bekommt man nicht immer Kulanz
     
  13. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    9.780
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    So oft geht nun auch wieder nichts kaputt...
     
  14. #13 Nettesheim, 18.06.2015
    Nettesheim

    Nettesheim 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leichlingen
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Daniel
    Ich habe selbst von einem Bekannten der bei BMW Meister ist gehört, das dies einfach ein Problemmotor ist der mehrfach verbaut wurde. Wenn hier also jemand nach einem Auto sucht sollte das schon erwähnt werden.

    Und das BMW nicht direkt Kulant ist nur weil das Auto durchgehend beim BMW Scheckheftgepflegt wurde sollte auch erwähnt werden.

    Es gibt sicherlich bessere Alternativen, was man dann aus Ratschlägen macht sei ja jedem selbst überlassen.
     
  15. Tuembo

    Tuembo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mittlerweile auch mal mit ein paar Arbeitskollegen gesprochen die Teilweise auch 1er fahren oder sich viel mit BMW beschäftigen. Witzigerweise hat mir fast jeder empfohlen einen 6-Zylinder zu nehmen da genau diese Möglichkeit ausmacht. "Wenn du keinen 6-Zylinder kaufst, kannst du auch nen Golf nehmen und bist besser bedient".
    Ich bin eben auf der suche nach einem Auto das mir vom Aussehen gefällt und mich für die nächsten 10 bis 15 Jahre von A nach B bringt. Und da ist es schade dass die 4-Zylinder die Schwachstelle eines sonst soliden Autos sind...Vielleicht warte ich dann lieber noch ein bisschen und schau mich dann nach nem 130i um.
     
  16. #15 Nettesheim, 18.06.2015
    Nettesheim

    Nettesheim 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leichlingen
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Daniel
    Oder schau nach nen Diesel, die sind auch klasse.
     
  17. #16 Michel_xi, 18.06.2015
    Michel_xi

    Michel_xi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Michel
  18. Tuembo

    Tuembo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich auch schon überlegt, allerdings fahre ich im Jahr nur max 15k km und mein Arbeitsweg ist mit 7 km auch eher überschaubar. Dementsprechend würd sich ein Diesel wohl nicht lohnen, ganz abgesehen davon dass ich von den Dieseln wie gerade schon erwähnt auch schon schlechte Presse mitbekommen habe.
     
  19. #18 Michel_xi, 18.06.2015
    Michel_xi

    Michel_xi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Michel
    Alles in allem würde ich mich davon jetzt nicht abschrecken lassen.

    Mein 116i (1,6L Motor, Bj 2008 ) hat jetzt 162.000 Km runter und ich hatte bis auf einen defekten NOx-Sensor und AGR-Ventil keine Probleme.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    9.780
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Bei 10-15 Jahre dann echt R6, allein weil solche Motoren dann echten Kultstatus haben sollten.
     
  22. #20 Mr.Noke, 18.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2015
    Mr.Noke

    Mr.Noke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Genau das o.g. ich bestätigen! R6 und der Heckantrieb + guter Gewichtsverteilung waren meine Kaufargumente als ehemaliger Golf & A4-quattro Fahrer; nicht die Qualität der R4-Turbomotoren bei VAG.

    Vom Platzangebot & Ergonomie im Innenraum, Verarbeitung etc. haut mich BMW nicht vom Hocker...
     
Thema:

[E87] Worauf achten beim Gebrauchten?

Die Seite wird geladen...

[E87] Worauf achten beim Gebrauchten? - Ähnliche Themen

  1. Lockdown beim M135i

    Lockdown beim M135i: Hallo zusammen, möchte eigentlich nur auf ein Thema hinweisen, da ich aber glaube, dass es sich grade für die M135i/M140i mit Heckantrieb um eine...
  2. andere Boxen / Radio für meinen E87

    andere Boxen / Radio für meinen E87: Hallo zusammen, ich habe mir die Tage meinen ersten 1er BMW gekauft. ist ein E87 120d BJ 2006, mit einem Hagelschaden. An und für sich gefällt...
  3. E87 123D/130i Bremsanlage

    E87 123D/130i Bremsanlage: Hallo, suche für meinen 118D EZ 2007 eine passende größere Bremsanlage vorni vom 123D/130I Bremsanlage( Sättel, Träger etc für 330x24 ) Scheiben...
  4. Bmw 116i e87 passen diese felgen ?

    Bmw 116i e87 passen diese felgen ?: Halloooo liebe bmw fans wollte mal fragen ob die felgen passen seitdem ich einen 1er bmw habe hab ich das gefühl alles ist komplizierter :D usb...
  5. Bmw E87 116i Motorkontrolleuchte leuchtet immer wieder auf

    Bmw E87 116i Motorkontrolleuchte leuchtet immer wieder auf: Heyoo, bin neu hier im Forum. Falls es schon nen Thread zu dem Thema gibt lasst mich es bitte wissen! :) Ich fahre einen E87 mit dem 2.0 Liter...