E87 118d 122ps ohne raildruck

Diskutiere E87 118d 122ps ohne raildruck im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; hallo zusammen, Leider sagt mir Inpa das mein Motor wegen nicht vorhandenem raildruck nicht mehr anspringt… Er lief aber kurz vorher noch Hatte...

  1. #1 schlaumischi, 07.07.2018
    schlaumischi

    schlaumischi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    Leider sagt mir Inpa das mein Motor wegen nicht vorhandenem raildruck nicht mehr anspringt…
    Er lief aber kurz vorher noch
    Hatte den Turbo wegen gebrochener Welle tauschen müssen, bin leider damals dann mit ölendem Turbo noch bis nach Haus gefahren … da hat er si h locker nen Liter Öl gegönnt , aber erlief gut ,halt nur ohne Leistung.
    Naja nach den Problemen die passende rumpfgruppe zu finden , hab ich Damm heute alles zusammen gebaut. Er sprang sofort an und lief.
    Hab mich natürlich nicht getraut gleich Gas zu geben bis er nicht warm ist.
    Naja ,dann war es soweit und ich versuchte mit erhöhter Drehzahl zu sehen was noch geht und ob der neue Turbo schön läuft. Da passierte es, der Motor dreht voll hoch und qualmt wie Sau.
    Ich hab versucht ihn aus zu machen, starrköpfig gedrückt … Schlüssel abgezogen. Ja was soll ich sagen ...
    Er lief weiter wie verrückt und Qualmte alles voll.
    Wollte schon zum Feuerlöscher rennen als er aus ging .

    So viel zum Thema selbstzünder

    Naja, er sprang nicht mehr an ... inpa sagt kein raildruck ... gibts da ne Sicherung ?
    Kann mir nicht vorstellen, das die hochdruckpumpe durch ist , oder ?
    Beim ansteuern der kraftstoffpumpe höre ich nix ... nu weiß ich nicht wo ich suchen soll. Wenn die Hd Pumpe hin wäre müsste ja zumindest der Druck der Pumpe im Tank zu sehen sein ... oder?

    Hab keine Sicherung gefunden im Handschuhfach die dazu passt, gibts noch nen Ort für Sicherungen ?
     
  2. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    23.508
    Zustimmungen:
    2.438
    Ort:
    Middle Franconia
    Vorname:
    Carlo
    schieb - schieb :wink:
     
  3. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.532
    Zustimmungen:
    767
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    der ist dir abgebrannt, da irgendwo öl gezogen wurde und als Selbstzünder hat er das verbrannt bis alles alle war....normalerweise endet das im Kolbenfresser und gut. würde sagen, den Motor kannst du beerdigen..sorry....



    als videotechnisch nicht tolles aber reales beispiel
     
  4. #4 KaiserKönig, 07.07.2018
    KaiserKönig

    KaiserKönig 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    311
    Ort:
    Mayen
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Kevin
    Spritmonitor:
    Deine HDP ist komplett am arsch! Dein Motor lief mit Öl und dann hast du den schlüssel gezogen. Heißt: Es kam kein Diesel mehr dahin und somit wurde die Pumpe auch nicht mehr geschmiert. Und da der Motor jenseits der 4000 Umdrehungen lief, ist die mal richtig Heiß gelaufen und hat gefressen.
     
  5. #5 schlaumischi, 08.07.2018
    schlaumischi

    schlaumischi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hm, gibts ne möglichkeit das schnell zu prüfen ? Also den exitus
     
  6. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.532
    Zustimmungen:
    767
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    wenn sich der Motor nicht mehr drehen lässt und festsitzt....also kolben lassen sich dann nicht mehr bewegen...
     
  7. #7 schlaumischi, 08.07.2018
    schlaumischi

    schlaumischi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also ...
    heute hat mich das ja natürlich nicht ruhen lassen.
    Der Motor dreht
    Das Öl ist noch original drin
    Am Meßstab noch so zu sehen wie nach dem auffüllen beim Ölwechsel vor dem ersten Start.
    Ich würde das Problem der Kraftstoff-Versorgung klären ...
    hat jemand ne Info wo ich nach einer Sicherung oder einem anderen Grund suchen kann für die 0,0 bar druck beim anlassen im raildrucksystem ?
    Über inpa kann ich ja eigentlich die Pumpe manuell ansteuern ... vfp
    Da ist nix zu hören und zumindest der Druck wenn auch wenig müsste ja ankommen bei dem Sensor oder ?
    Ich würde also sagen, es sollte Hoffnung bestehen.
    Zumal kann ich mir nicht vorstellen , das das hd System nich auf geht bei überdruck ... weil die Pumpe zu krass pumpt . Zudem ist das System ja nicht offen oder undicht ... also warum sollte es trocken laufen ?
    Also zurück zur Kernfrage - warum kein bisschen Druck im railsystem ?
    Gibts ne Sicherung oder ähnliches die die Pumpe im Tank schon in Gang setzt ?
     
  8. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.532
    Zustimmungen:
    767
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    wie konnte der Motor nach dem deaktiviern der Zündung und damit der treibstoffzufuhr noch selbst zünden?...wenne erkein öl verbrannt hat...das würde ja auf unkontrollierte krafstoffversorgung in menge hinweisen....
     
  9. #9 schlaumischi, 09.07.2018
    schlaumischi

    schlaumischi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es freut mich zu lesen das du antwortest deftl.
    Ich bin mit turboschaden nach Hause gefahren. So rund 60 km ...
    ölkontrolle ging tatsächlich erst beim Parken an ...
    ergo, im Nachhinein betrachtet muss der Llk min 1l Öl intus gehabt haben.
    Jetzt ist also klar woher das Öl kam wenn nicht aus der Ölwanne.
    Deshalb stellt sich mir die frage, wenn die Schmierung und großer Kühlkreislauf auf und intakt waren ... besteht Hoffnung das Kolben und Zylinder in Ordnung sind !.? Das die hd-Pumpe vermutlich hin ist ... könnte sein ... allerdings würde ich gern eingrenzen oder benenn können , ob es Sinn macht das Ding nochmal zu reanimieren .
    Als ersten Schritt würde ich gern sicher stellen ... warum kein mbar Dieselkraftstoff ankommt ... deshalb die frage nach der Sicherung für die vorförderpumpe . Fehler gibts nur : nicht ausreichender raildruck
     
  10. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.532
    Zustimmungen:
    767
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    wenn noch öl in der wanne ist und nicht alles verbrannt wurde sondern nur über den llk (wie du vermutest), dann besteht Hoffnung das der Motor noch intakt ist...fragt sic halt wie hoch der gredreht hat, auch das kann ja an kolben/Kolbenringen/Zylindern schäden verursachen, die du dann im fahrbetrieb mit erhöhtem öl und Spritverbrauch quittiert bekommst.

    die E sicherungsbelegung kenne ich nicht, aber im F20 ist in den sicherungskösten je ein plan. zur not alle Sicherungen prüfen....

    und erstmal die karfstoffpumpe prüfen, wenn die nicht fördert, dann auch kein raildruck. im schlimmsten fall hast du späne im tanksystem und dann gute nacht (raildruckpumpe gefressen oder Kraftstoffpumpe ausgefallen nach Auflösung).

    wann wurde dien dieselfilter zuletzt gewechselt? wie lange ist er drin, wie viele km...wenn der dicht ist, gibt's die gleichen Probleme!
     
  11. #11 jfi1988, 10.07.2018
    jfi1988

    jfi1988 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    74219 Möckmühl
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Johann
    Spritmonitor:
    Evtl. kannst du auch mal das Raildruckregelventil prüfen, welches direkt am Rail sitzt. Das hatte es mal bei mir verspult und ich habe auch den Fehler von zu niedrigem Raildruck im Fehlerspeicher stehen gehabt.
     
Thema: E87 118d 122ps ohne raildruck
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

Die Seite wird geladen...

E87 118d 122ps ohne raildruck - Ähnliche Themen

  1. Für BMW 1er E87 5-Tür Fließheck Anhängerkupplung starr+ESatz 13pol ABE

    Für BMW 1er E87 5-Tür Fließheck Anhängerkupplung starr+ESatz 13pol ABE: [IMG] EUR 130,00 End Date: 18. Jul. 13:45 Buy It Now for only: US EUR 130,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. Radioblende Set BMW 1er E81 E82 E87 E88 ab 2007 Blende Doppel DIN auto. Klima

    Radioblende Set BMW 1er E81 E82 E87 E88 ab 2007 Blende Doppel DIN auto. Klima: [IMG] EUR 79,90 End Date: 26. Jul. 12:57 Buy It Now for only: US EUR 79,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. BMW E60 E61 E81 E87 E91 E92 X1 X5 Fernbedienung Steckbares Gehäuse 3 Tasten LEDY

    BMW E60 E61 E81 E87 E91 E92 X1 X5 Fernbedienung Steckbares Gehäuse 3 Tasten LEDY: [IMG] EUR 8,85 End Date: 12. Jul. 12:56 Buy It Now for only: US EUR 8,85 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Radioblende Set BMW 1er E81 E82 E87 E88 ab 2007 CAN BUS 2DIN Blende mit Klima

    Radioblende Set BMW 1er E81 E82 E87 E88 ab 2007 CAN BUS 2DIN Blende mit Klima: [IMG] EUR 99,95 End Date: 26. Jul. 09:58 Buy It Now for only: US EUR 99,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. 19 Zoll Race Felgen für BMW 1er 3er e82 e87 F20 e90 e46 e92 M Performance M1 CSL

    19 Zoll Race Felgen für BMW 1er 3er e82 e87 F20 e90 e46 e92 M Performance M1 CSL: [IMG] EUR 649,00 End Date: 25. Jul. 15:37 Buy It Now for only: US EUR 649,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden