[E81] Kühlmittelstand zu niedrig

Diskutiere [E81] Kühlmittelstand zu niedrig im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Zeitliche Reihenfolge: 1. Motor war abgekühlt und hat mehrer Stunden gestanden. Dann beim Starten: Gelbe Warnleuchte ging an, "zu wenig...

  1. #1 neumann_n, 12.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2014
    neumann_n

    neumann_n 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.08.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Zeitliche Reihenfolge:
    1.
    Motor war abgekühlt und hat mehrer Stunden gestanden. Dann beim Starten: Gelbe Warnleuchte ging an, "zu wenig Kühlmittel".

    2.
    Nach hause gefahren, nächsten Tag geguckt: Tatsächlich, Schwimmer war weit unten. Glysantin+Wasser nachgefüllt bis Mitte.

    3. zwei Tage ohne Probleme gefahren

    4. aus Neugier wollte ich nochmal selber den Stand überprüfen: im kalten Zustand AGB aufgeschraubt... Luft-Sprudel-Gemisch kam mit etwas Druck raus. Schwimmer war über maximum.

    5. Wieder etwas rausgenommen bis auf MAX stand.

    6. 1Woche keine Probleme

    7. Wieder aus Neugier AGB aufgeschaubt um zu kontrollieren: leichtes Zischen (kalter Zustand)-> Schwimmer war mittig.

    8. 10km gefahren -> gelbe Warnleuchte "zu wenig Kühlmittel"


    Kann mir das jemand erklären??

    Außerdem gibts beim AGB nach Abstellen des Motors (warm) immer so Gurgelgeräusche, als wenn da wirklich Luft drin ist. Ich möchte es ja zwecks entlüften noch mal beim BMW vorführen, aber bin noch nicht sicher ob das nicht normal ist. Hört ihr dort auch Geräusche nach Motor aus?

    Mir kommt es so vor, als wenn man den Kühlmittelstand indirekt durch öffnen des AGB Deckels verändert.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dominik92, 13.08.2014
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Hmm normalerweise sollte man den Behälter soweit füllen, bis der Schwimmer deutlich rausschaut. Dieser wird dann mit dem Deckel nach unten gedrückt. Würde den Behälter jetzt mal auf Max füllen und es so lassen. Dann hast du zunächst mal einen besseren Überblick über das verhalten des Füllstandes. Wenn du zwischenzeitlich entnimmst... Wer weiß in welchen Pforten das Wasser überall steckt.
     
  4. #3 Diggy*D, 13.08.2014
    Diggy*D

    Diggy*D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Hast Du mal deine Kühlmittelschläuche geprüft? Eventuell hat sich da ja ein Marder zu schaffen gemacht.
     
  5. #4 neumann_n, 20.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2014
    neumann_n

    neumann_n 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.08.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Werde erstmal versuchen zu entlüften. Weiß jemand wie viele entlüftungs-schrauben existieren? Ich habe nur die eine neben den AGB gefunden. Ist ein bj 9/2k7 facelift, n47 Motor.
     
  6. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    1.028
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Vielleicht ist aber auch dein AGR-Kühler defekt.

    Aber zuerst würde ich mal bis zum max auffüllen und dann erstmal wieder beobachten.
     
  7. #6 Diggy*D, 21.08.2014
    Diggy*D

    Diggy*D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Es gibt nur diese eine Entlüftungsschraube, eigentlich ist das System selbstentlüftend.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: [E81] Kühlmittelstand zu niedrig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118d kühlmittelstand zu niedrig

Die Seite wird geladen...

[E81] Kühlmittelstand zu niedrig - Ähnliche Themen

  1. [E8x] E81, E87 neue Textar Bremsscheiben HA

    E81, E87 neue Textar Bremsscheiben HA: Hallo zusammen, leider passen die Bremsscheiben vom E81 und E87 nicht auf E82 und E88 (zumindest beim 118d und 120d). Daher habe ich einen Satz...
  2. [E8x] BMW E81 E82 E87 E88 1er Xenon Xenonscheinwerfer Scheinwerfer

    BMW E81 E82 E87 E88 1er Xenon Xenonscheinwerfer Scheinwerfer: Gebraucht- siehe Bilder Bitte Teilenummer vergleichen 63 11 7170291 und 63 11 7170292 Halter sind teilweise repariert- siehe Bilder Ohne...
  3. [E87] BMW Hochdruckpumpe 7562473 - E81 E82 E87

    BMW Hochdruckpumpe 7562473 - E81 E82 E87: Verkaufe eine originale BMW Hochdruckpumpe mit der Teilenummer 7562473. Diese war max. 3 Wochen und 250km verbaut gewesen. War eine Fehldiagnose...
  4. unruhiger leerlauf BMW E81 116i

    unruhiger leerlauf BMW E81 116i: HHlskhZZo[MEDIA] mein BMW wirkt im leerlauf sehr unruhig und rattert wie ich finde, im standgas ruckelt er auch ziemlich. weiß einer woran das...
  5. [Verkauft] FRM II E81 E82 E88 XE Xenon

    FRM II E81 E82 E88 XE Xenon: Festpreis 95 Euro (zzgl. Versand) 
Zahlung per Überweisung oder Paypal Familie und Freunde (keine Gebühren/kein Käuferschutz durch Paypal)...