E81 Fahrverhalten / schwimmen mit Sonderbereifung?

Diskutiere E81 Fahrverhalten / schwimmen mit Sonderbereifung? im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Ich hab meinen blauen ja nun erst ein paar Wochen. Die Serien RFT sind Ronal R42 in 8x18 ET40 mit Falken FK452 in 215/40ZR18 gewichen. Soweit...

  1. samcro

    samcro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ich hab meinen blauen ja nun erst ein paar Wochen. Die Serien RFT sind Ronal R42 in 8x18 ET40 mit Falken FK452 in 215/40ZR18 gewichen.

    Soweit so gut, mal abgesehen das Pneuhage mies ausgewuchtet hat.

    Ich hab den 1er vorher 2 oder 3 mal mit den Serien RFT auf Vollgas gefahren und auch runtergebremst, das fühlte sich stimmig an.

    Mit den o.g Alus kommt mir das Auto unruhiger vor bei hohen Geschwindigkeiten und vor allem beim Bremsen hat man so ein "schwimmendes" Gefühl.

    Hat jemand mit Sonderbereifung ähnliche Erlebnisse?

    Tieferlegung, andere Dämpfer, Domstreben sind nicht verbaut.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bender82, 10.06.2012
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
  4. #3 hidden1011, 10.06.2012
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    Ja aber der digitalfrost in dem Link fährt Ballonreifen auf Stahlfelgen.
     
  5. #4 hidden1011, 10.06.2012
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    Du musst deine Reifen erst 600km einfahren.
     
  6. #5 JayJay125D, 10.06.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Evtl. Sitz der Räder und den Luftdruck kontrollieren.
     
  7. T.B

    T.B Guest

    Meine Pirellis waren erst auch etwas schwammig, nach ca 500 km einwandfrei.
    Empfohlender Luftdruck 0,2 bis 0,3 mehr als die BMW Angaben auf dem Schild an der B-Säule.
     
  8. samcro

    samcro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ich hatte gerade 600km nach Rotterdam runter, und die gleiche Strecke zurück hat auch keine wirkliche Besserung gebracht.

    Ich werd mal noch feinwuchten lassen und Reifendruck etwas erhöhen. Aber so kann das nicht bleiben. DIe Tacho 250km/h waren mit den 16" RFT auf Stahlfelgen safe, mit den Alus bin ich bei 200km/h laut GPS vom Gas.
     
  9. #8 hidden1011, 10.06.2012
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    Spur einstellen?
     
  10. samcro

    samcro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Wieso sollte sich durch Radwechsel die Spur ändern? Der Sturz vielleicht, aber die Spur bleibt davon unberührt.
     
  11. #10 CSchnuffi5, 10.06.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    hab dieses Phänomen auch mit meinen 17" Winterreifen nRFT

    ab 210km/h wird es schon arg unsicher
    Im Vergleich zu den Sommer RFTs sind es echt Welten die dazwischen liegen

    man muss aber auch sagen das die nRFT deutlich Komfortabler sind

    und im Winter hat nen nRFT doch noch ein paar Vorteile mehr als nen RFT

    im Sommer stand ich auch vor der Entscheidung RFT runter und nRFT drauf
    hab mich aber dagegen entschieden und wieder RFTs bestellt

    passen einfach perfekt zum 1er Fahrwerk und sind für schnelle Fahrten perfekt geeignet

    Es muss übrigens ein Problem aus der Kombi Fahrwerk und Reifen sein.

    Mein alter Leon mit nRFT hatte nur mit Ballon Winterreifen paar Unsicherheiten bei schnellen Autobahnkurven.
    Mit den 18" Sommergummis nie was vergleichbares gehabt wie beim 1er Winter nRFT.
    Im Übrigen haben sich die Leon nRFT Ballon Winterreifen auch deutlich besser bei hohen Geschwindigkeiten angefühlt als beim 1er.

    Bissl mitn Luftdruck spielen hilft hier etwas aber nicht viel.
    Der 1er ist einfach für RFTs gebaut und somit ist das Fahrwerk auch dafür abgestimmt.
     
  12. #11 hidden1011, 10.06.2012
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    Ein paar Schlaglöcher und die Spur ist verstellt
     
  13. T.B

    T.B Guest

    Seltsam nur, das die meisten hier der Meinung sind das NonRFT besser sind.
     
  14. samcro

    samcro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Die Fahren vielleicht alle nur Land und Stadt ;)
     
  15. samcro

    samcro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Und woher kommt diese Meinung? Ich habe in 7 Jahren und 100.000km mit dem letzten Auto keinerlei veränderung in der Spur gehabt.

    Wieso auch, die Spur wird über gekonderte Muttern mit Sicherung eingestellt.
    Beim Blick von oben: Spur= paralleler Stand der Räder zueinander.

    Beim Einfedern und lenken ist der Sturz jene was durch mögliche Krafteinwikrung verstellt werden könnte. Langlöcher in der Führung des Dämpfergehäuses, keinerlei Sicherung oder Konterung.

    Aber auch das ist mir in o.g Zeitraum nicht passiert.
     
  16. #15 hidden1011, 10.06.2012
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    An irgendwas muss es doch liegen. Ein Fahrwerk ist sensibel und du erkennst auf einen Blick das die Spur stimmt.
     
  17. T.B

    T.B Guest

    Wie kommst du denn darauf?
    Viele die dieser Meinung sind fahren viel Autobahn.
    Ich schätze mal das hier 80 %, wenn nicht noch mehr, NONRFT fahren.
    Gibt es keine Umfrage darüber, wäre doch sicher interssant.
     
  18. #17 CSchnuffi5, 10.06.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    naja dann wäre wieder die Frage

    Original Fahrwerk?
    Wenn ja M oder Standard? (VFL FL)
    Wenn nicht Original, Federn, Fahrwerk oder Gewinde?

    usw.

    sind einfach eine ganze Menge Faktoren die da reinspielen

    ich würde mal behaupten das viele auch ein anderes Fahrwerk verbaut haben
     
  19. #18 emma120d, 10.06.2012
    emma120d

    emma120d 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    47495 Rheinberg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Thomas
    Also ich kam mit den nRFT besser klar, bin auch viel auf der BAB unterwegs. Das war mit dem M-Fahrwerk so, und nun mit den H&R federn ist es noch besserer bzw sicherer.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 spitzel, 10.06.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.912
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Ich schreib es hier auch gern nochmal. Meine Dunlops haben 2000km gebraucht um sich gut anzufühlen.
    Ich bin der Meinung Fahrwerkvermessen ist kein Luxus und gehört immer! bei neuen Reifen gemacht.
    Und die Felgen machen etwas aus. Es verändert sich ja ein wenig der Hebelarm durch den Versatz. So können sich grenzwertige Spurwerte stärker bemerkbar machen.
    Davon mal abgesehn kommt der 1er schon vom Band beschissen eingestellt.
    Und ganz wichtig mit neuen Reifen keine Vollbremsung oder gar starke Bremsung. Jungs auf der Felge ist noch das Gleitmittel von der Montage. Dat dauert bis es aushärtet. Die gefahr besteht, dass der Reifen auf der Felge rutscht. Dann ist war wuchten fürn sack.
     
  22. T.B

    T.B Guest

    Außerdem werden nicht alle 1er mit RFT ab Werk ausgeliefert.
    Fahren die dann auch schwammig? Das glaube ich nicht.
    Meiner jedenfalls nicht wenn die Reifen eingefahren sind.
     
Thema:

E81 Fahrverhalten / schwimmen mit Sonderbereifung?

Die Seite wird geladen...

E81 Fahrverhalten / schwimmen mit Sonderbereifung? - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Carbon Diffusor & Flaps für E81 / E87

    Carbon Diffusor & Flaps für E81 / E87: Hallo zusammen, seit einem Jahr habe ich keinen 1er mehr, daher kann dieser Kellerfund hier weg :-) - Carbon Diffusor (Original BMW Diffusor...
  2. [E8x] Rückleuchten für E81 E87

    Rückleuchten für E81 E87: Servus, hab noch was im Keller gefunden was ich gern verkaufen würde. Original BMW Rückleuchten Low für den E81 E87. Zustand ist sehr gut. 55,-...
  3. [E8x] E81, E87 neue Textar Bremsscheiben HA

    E81, E87 neue Textar Bremsscheiben HA: Hallo zusammen, leider passen die Bremsscheiben vom E81 und E87 nicht auf E82 und E88 (zumindest beim 118d und 120d). Daher habe ich einen Satz...
  4. [E8x] BMW E81 E82 E87 E88 1er Xenon Xenonscheinwerfer Scheinwerfer

    BMW E81 E82 E87 E88 1er Xenon Xenonscheinwerfer Scheinwerfer: Gebraucht- siehe Bilder Bitte Teilenummer vergleichen 63 11 7170291 und 63 11 7170292 Halter sind teilweise repariert- siehe Bilder Ohne...
  5. [E87] BMW Hochdruckpumpe 7562473 - E81 E82 E87

    BMW Hochdruckpumpe 7562473 - E81 E82 E87: Verkaufe eine originale BMW Hochdruckpumpe mit der Teilenummer 7562473. Diese war max. 3 Wochen und 250km verbaut gewesen. War eine Fehldiagnose...