E81 116i rote Öllampe plötzlich an! Was kann das sein

Diskutiere E81 116i rote Öllampe plötzlich an! Was kann das sein im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo Freunde, ich habe folgendes Problem und zwar habe ich vorgestern mein 1er aus der Garage rausfahren wollen nach ca. 500m ging mir die...

  1. #1 Gia198989, 30.12.2013
    Gia198989

    Gia198989 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Hallo Freunde,

    ich habe folgendes Problem und zwar habe ich vorgestern mein 1er aus der Garage rausfahren wollen nach ca. 500m ging mir die rote Öllampe an !

    ich machte das Auto an wieder aus und vor angst bin ich wieder zurück zur Garage gefahren , dort ging sie wieder an und beim Gasgeben hörte man ein rasseln geräausch!

    Am gleichen abend rufte ich BMW an die mir gesagt haben das Auto zu den in der Niederlassung Dortmund zu fahren.

    Ich rufte die meine KFZ Versicherung an und habe mich von mein unternehmen ABS Abschleppservic, abschleppen lassen !


    Kenn von euch jemand das Problem?

    vor ca. 1 1/2 Jahren mit 32Tkm wurd dort der Kettenspanner Zündspulen Ölwechsel druchgeführt weil er mit morgen früh im Kalten immer schlecht anspring und auch dieses komische rasseln geräusch auftauchte.
    Kosten ca. 645€:motz:

    Jetzt hat das Auto 42Tkm genau 10Tkm mehr und schonwieder sowas...? Das ist doch ein schlechter scherz oder?:angry:

    BMW rufte mich heute an und sagte mir das die den fehler nicht finden können und die eventuell den Zylinderkopf runter nehmen müssen.
    Die können mir keine Ursache nennen:swapeyes_blue:

    Ölwechsel wurde vor 2 Monate bei BMW Niederlassung DO durchgeführt!:-s

    Werden jetzt die Kosten alle auf mich wieder zukommen oder habe ich da eine Gewährleistung noch?:cry:



    Das sind die Fahrzeugdaten:
    BMW 116i
    122PS
    ca.42.000KM
    Baujahr 12/2008

    Scheckheftgepflegt bei BMW Niederlassung DO
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    21.015
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    habs mal verschoben :wink:
     
  4. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    5 Jahre alt.. Wird sehr eng mit Kulanz .... Glaub eher mal dass es da keine mehr gibt...
     
  5. #4 Gia198989, 30.12.2013
    Gia198989

    Gia198989 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Letztes jahr habe ich auf Kettenspanner und alles statt 800€ ne Kulanz auf 645€ bekommen!

    Wenn es wieder der Kettenspanner ist, kann es doch nicht sein das ich da wieder der schuldige bin mit ein auto was 42tkm. und nur in der Garage steht und am tag nur 14km fährt!

    Ein ist mir schon jetzt sicher

    NIE WIEDER BMW BENZINER:motz:
     
  6. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    21.015
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
  7. #6 Gia198989, 30.12.2013
    Gia198989

    Gia198989 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
  8. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    21.015
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    musst den Thread komplett lesen - hat nicht nur mit reissen zu tun :eusa_snooty:
     
  9. #8 Gia198989, 30.12.2013
    Gia198989

    Gia198989 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Sache ist dass sowas nicht passieren darf und erst nicht wenn es bekannt ist ich werde Donnerstag nach Silvester zu BMW fahren und wenn es was schlimmes ist bzw. Motorschaden:swapeyes_blue:, werde ich zum Anwalt gehen und mir ein Sachverständiger besorgen der den Motor prüft!

    Dazu werde ich mir auch viele beweise aus den Forum suchen ...sodass die sehen dass ich nicht der einzige bin!

    Ich kann kein Geld scheißen aber wenn ich Geld für die Instandzahlung zahlen muss wobei ich keine schuld habe, werde ich das Geld lieber für mein Anwalt ausgeben und BMW verklagen!:motz:
     
  10. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    21.015
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo


    du verklagst BMW - Sorry - viel Spass dabei - da passiert nichts - die kennen das Problem und haben immer die besseren Anwälte
     
  11. pkv50

    pkv50 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ist es der N43 Motor? Ich habe einen Motorschaden bei 48000 Km.
    Ich finde es erschreckend wieviele Motorprobleme BMW hat. Angefangen von den Ketten, Injektoren bis totalen Motorschäden. Es kann nicht sein, dass die Motoren keine 60000 Km halten. Egal ob hier im Forum oder bei Motor Talk, überall liest man davon, egal ob Diesel oder Benziner.
     
  12. #11 toulouse, 05.01.2014
    toulouse

    toulouse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KREIS RE
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Patrick
    So muss mal meinen Senf dazu los werden, verfolge die Diskussionen um die N43 Motoren nun schon recht lange....

    Das Problem ist einfach das sich nur die melden die ein Problem mit dem Motor haben, die die in Ruhe fahren können ( und das ist die Mehrheit) melden sich ja nicht und schreiben....
    Huhu mein Auto läuft :)

    Das Problem mit den Ketten liegt nicht an BMW, das haben momentan alle Hersteller, schaut mal zu VW, Audi usw. usw.....

    Es ist so das es nur wenige Hersteller (Weltweit) für Steuerketten gibt, glaube es sind 3 oder 4. Die kämpfen alle mit dem selben Problem.

    Jetzt müßen wir mal schauen was sich verändert hat im Vergleich zu den letzten Jahrzehnten, als ein M43 oder auch ein M54 noch problemlos seine 250.000 km runtergerasselt hat.
    Das Problem liegt einfach daran das der heutige Motor dank der Start Stop Automatik eine ganze Ecke mehr gestartet wird...was passiert beim Starten..es entsteht ein ruckartiger Zug an der Kette. Die Kettenhersteller haben es leider noch nicht in den Griff bekommen, diese Mehrbelastung zu kompensieren.
    Warum wird die Start Stop verbaut, weil es aufrgund der geänderten Gesetzeslage (danke an die EU) verpflichtend ist für die Hersteller ihre Co2 Grenzwerte zu verringern. Daher sehen sich die Hersteller dazu verpflichtend irgendwie die Flottenmenge einzuhalten.

    Ich arbeite selber seid 20 Jahren bei BMW und habe auch schon zig Ketten ersetzt, jedoch ist dieser Anteil sehr gering im Gegensatz zu denen die ohne Probleme unterwegs sind. Meiner ist auch nicht daovn verschont geblieben und hat neben der Kette nen neuen Kopf inkl. Ventiltrieb bekommen.

    Ich weiss auch nicht ob die meisten Kunden die Start Stop Funkion beim los fahren deaktivieren, auf jeden Fall haben sie keine Probleme damit.

    Ich persönlich habe mir die MSA Memory Funktion codiert, so wird die letzte Schalterposition gespeichert bis zum nächsten Tastendruck.

    Und ich muss sagen was Kulanz angeht ist BMW hart aber gerecht, schliesslich ist es eine "freiwillige" Sache die sie da anbieten. Die gesetzliche Gewährleistung endet ja nach 2 Jahren.

    Kulanz gibt es bis 36 Monate oder 100.000 km aber auch nur dann wenn der Service bei BMW gemacht wurde.

    So ich hoffe es ist alles verständlich erklärt..bei Fragen einfach fragen... :) :)
     
  13. #12 pkv50, 05.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2014
    pkv50

    pkv50 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das ist so, dass sich nur die melden die Probleme haben. Nur was mich ein bisschen erschreckt, dass man z.B im gegensatz zu MB wo man sehr wenig über Kette bzw. Motorschäden ließt, es bei BMW sehr oft vorkommt. Liegt es dadran, dass die Mercedes-Fahrer älter als die BMW Gemeinde sind und deshalb weniger im Internet und Foren hängen?
    Jetzt schreibst Du, Du arbeitest seit 20 Jahren bei BMW, ich habe bei meinem n43 kein Problem mit der Kette, es ist ein Automatik ohne den Start und Stop Mist, aber ich habe Späne im Öl, kommt es auch öfters vor?
     
  14. #13 toulouse, 05.01.2014
    toulouse

    toulouse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KREIS RE
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Patrick
    Bin da ganz ehrlich, ich hatte noch keinen Motor ohne Start/Stop der ne neue Kette bekommen hat oder geschweige denn Späne im Öl hatte. Sicher gibt es immer mal wieder einen Motor der Probleme mit Spänen hat. Da muss man halt schauen wo die Ursache liegt.

    Ob das mit den Mercedes Fahrern so ist, kann ich dir nicht beanworten... Mercedes ist für mich jetzt auch nicht die Automarke die ich beobachte, deswegen kann ich zu den ihren Problemen nichts sagen.

    Ich wollte lediglich nur ein wenig aufklären, warum es zu diesen Problemen kommen "kann". Ich selber war ja auch davon betroffen, hatte zum Glück noch Garantie :).
    Ich kann euren Ärger durchaus nachvollziehen. Nur die Sache mit nem Anwalt regeln, geht meist nach hinten los, da BMW am längeren Hebel sitzt und es wie gesagt ja auch ausserhalb der regulären Gewährleistung ist. Kulanz ist und bleibt freiwillig.
     
  15. BabyD

    BabyD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2009
    Vorname:
    Daniel
    was das? für die start/stop? kann man die damit quasi dauerhaft deaktivieren?
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. BMW³

    BMW³ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart/Tübingen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Daniel
    So ist es...der mist kommt bei mir auch aus.
    Was die Steuerketten angeht....VW hat stress mit den 1,2 und 1,4 Liter TSI
    Motoren. Haben die auch den Start/Stop Bullshit?
     
  18. #16 Gia198989, 09.01.2014
    Gia198989

    Gia198989 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Problem gelöhst

    Fehler wurde behoben (KETTE) alles raus und alles NEU, kosten auf Kulanz 245€!<<<<Kann ich noch mit leben:unibrow: Dank meinen Aufstand:motz:

    BMW Verkaufe ich jetzt und habe schon ein VW Schirocco Vollausstattung reserviert 2.0 TDI ich werd mich dan mal hier in Forum verabschieden :cry:

    SORRY aber NIE WIEDER BMW:winkewinke:

    (BRING MICH WERKSTATT):daumen:
     
Thema: E81 116i rote Öllampe plötzlich an! Was kann das sein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 116i öllampe

    ,
  2. 116 er oellampe an

    ,
  3. bmw 116 rote oelkontrolleuchte

    ,
  4. bmw 116i rote öllampe,
  5. 116i öl lampe,
  6. bmw 116i probleme öllampe brennt,
  7. BMW 118i rote Motorölleuchte,
  8. bmw 1er motorölleuchte leuchtet rot,
  9. 116i öldrucklampe leuchtet,
  10. welche lampen darf ich reinmachen beim bmw 116i,
  11. bmw116i ölkontrolllampe leuchtet rot,
  12. bmw 1er gießkanne leuchtrt,
  13. rote öllampe e87 116i,
  14. bmw116 öllampe leuchtet,
  15. öllampe leuchtet auto rasselt,
  16. BMW 1er 116i Öllampe an,
  17. rote öllampe bmw 116i,
  18. bmw 116i öl lampe ,
  19. öldrucklampe leuchtet und ruckelt,
  20. 118i rote öllampe leuchtet motor ruckelt,
  21. bmw e87 rote öllampe steuerkette,
  22. e87 Öllampe an Motor aus motorschaden,
  23. öllampe BMW was tun,
  24. öldruckkontrollleuchte bmw 116i leuchtet rot,
  25. bmw 118i ruckelt ölleuchte
Die Seite wird geladen...

E81 116i rote Öllampe plötzlich an! Was kann das sein - Ähnliche Themen

  1. [E87] Vorstellung meines E87, 116i

    Vorstellung meines E87, 116i : Möchte mich jetzt auch mal vorstellen, da ich 1. gesehen habe, dass es viele machen und 2. habe ich Langeweile Ich heiße Aylin...
  2. [E87] BMW Hochdruckpumpe 7562473 - E81 E82 E87

    BMW Hochdruckpumpe 7562473 - E81 E82 E87: Verkaufe eine originale BMW Hochdruckpumpe mit der Teilenummer 7562473. Diese war max. 3 Wochen und 250km verbaut gewesen. War eine Fehldiagnose...
  3. BMW E87 116i Auto geht aus

    BMW E87 116i Auto geht aus: Hallo Zusammen, habe bei mir folgendes Problem festgestellt. Wenn ich Kupplung und Bremse gleichzeitig trete geht die Drehzahl runter, kurz hoch...
  4. BMW E87 116i Auto geht aus

    BMW E87 116i Auto geht aus: Hallo Zusammen, habe bei mir folgendes Problem festgestellt. Wenn ich Kupplung und Bremse gleichzeitig trete geht die Drehzahl runter, kurz hoch...
  5. unruhiger leerlauf BMW E81 116i

    unruhiger leerlauf BMW E81 116i: HHlskhZZo[MEDIA] mein BMW wirkt im leerlauf sehr unruhig und rattert wie ich finde, im standgas ruckelt er auch ziemlich. weiß einer woran das...