Durchzugswerte der getunten 135i Versionen

Diskutiere Durchzugswerte der getunten 135i Versionen im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen mich interessieren hier in erster Linie Durchzugswerte von 100 auf 200 km/h notfalls auch 0 - 200 km/h mit Angabe des...

  1. #1 Simrokkzz, 21.04.2009
    Simrokkzz

    Simrokkzz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    mich interessieren hier in erster Linie Durchzugswerte von 100 auf 200 km/h

    notfalls auch 0 - 200 km/h mit Angabe des Beschleunigungswertes 0-100 km/h.

    Serien 135i
    Daehler
    Evotech
    Schnitzer

    Falls ihr noch welche kennt, immer rein damit.
    Wenn die Bereifung auch noch gleich wäre, wärs schön, wird aber wohl schwer zu erzielen sein.

    Performance um die Ecke lass ich mal aussen vor...

    Danke für die Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ITRocket, 21.04.2009
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    0-100:

    Serie (angeblich 306 PS) 5,2
    Schnitzer (360PS) 4,9
    Evotech (401 PS) 4,9
    Dähler (366 PS) 5,0
    Collaction (Ti500 mit kurzer Hinterachse und 360 PS) 5,4


    100-200 (Danke an Catahecassa ;) )

    Serie (angeblich 306 PS) Mittelwert 14
    Schnitzer (360PS) 13,2
    Evotech (401 PS) 12,1
    Dähler (366 PS) 13,3
    Collaction (Ti500 mit kurzer Hinterachse und 360 PS) 12,4
     
  4. #3 Catahecassa, 21.04.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    das sind die 100-200km/h Werte 8)

    360PS/500NM Handschalter zwischen 11,5-12,5sek 100-200km/h, je nach Tagesform. Entspricht so den Messwerten der üblichen Tunes. Der Unterschied zu den 380PS-Varianten ist gering & eher theoretischer Natur.
     
  5. #4 Sushiman, 21.04.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    sind das gemessene werte oder "herstellerangaben"?
    die 5,4 mit der kurzen untersetzung scheinen mir da komisch ebenso wie die 4,9 einmal mit 360 und mit 400 ps ...
    g, Sushiman
     
  6. #5 ITRocket, 21.04.2009
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Alles gemessene Werte. Tests findest du bei Autobild.de für die Serie und bei Evotech oder Collaction.ch auf der Seite unter Presseberichte oder News.

    Die 5,4 Sekunden des Ti500 liegen daran das er die 100 erst in gang 3 erreicht. Das bedeutet einmal mehr schalten. Macht er aber beim 100-200 Sprint wieder weg und liegt dann nahe beim Evotech mit 41 PS mehr.

    Die 4,9 des Evotech lassen auf Traktionsmängel schliessen. ;)
     
  7. #6 Simrokkzz, 21.04.2009
    Simrokkzz

    Simrokkzz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    puh

    evotech grob überschlagen 0 - 200 in 17 secs

    das ist nicht wirklich berauschend im vergleich mit nem Sauger E46 M3...

    ich danke euch aber für die raschen Antworten.
     
  8. #7 ITRocket, 21.04.2009
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Problem beim 135i ist die fehlende Differentialsperre und die Tatsache das die Hinterreifen geringer dimensioniert sind. Grip aus dem Stand heraus, gerade beim Evotech oder dem Collaction mit der sehr kurzen Übersetzung (damit mehr Raddrehmoment am Start) ist Mangelware.

    Die meisten E46 M3 besonders die nach 2004 gebauten haben meist deutlich schlechtere Beschleunigungswerte wie die ersten Testexemplare.
    Normal sind wie beim Z4 M Coupé um die 19 Sekunden.

    Das die 360 PS Versionen bei vergleichbarem Leistungsgewicht und vergleichbarer Aerodynamik nicht deutlich weg fahren dürfte aber klar sein.

    Der Evotech ist für mich ein Beispiel wo ich die PS Angabe nicht wirklich glaube. Und einen Stufe 2 den ich mal gefahren bin hab ich nicht mal abgenommen das er 70 PS mehr Leistung hat wie die Serie. Hat sich nicht danach angefühlt.

    Grosser Nachteil sind aber die zu weit gespreizten Gänge der Handschaltung wie ich finde. Gerade in den Gängen 1-3 ist die Übersetzung zu lang für meinen Geschmack.
     
  9. #8 Catahecassa, 21.04.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    de nada ... fahr mal einen gut gemachten 135i und einen M346 und du wirst feststellen, was 2sek ausmachen ... quasi nix in der Praxis. Bleibt der M346 jedoch im 3./4./5.Gang auf der BAB, muss der sich schon arg strecken, um am 135i dran zu bleiben ... meiner ist z.B. auf Augenhöhe mit dem aktuellen M392 zwischen 80-240km/h ... also Gleichstand bei vergleichbarem Leistungsgewicht :wink: Beschleunigungen aus dem Stand sind eher Theorie & allenfalls für das Quartett eine Bereicherung :twisted:

    Nur um den Zahlenspielen etwas Praxiserfahrungen mitzugeben 8)
     
  10. #9 Simrokkzz, 21.04.2009
    Simrokkzz

    Simrokkzz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich, ich verstehe und weiss wodrauf du hinauswillst. Sehe ich ziemlich ähnlich, Papier ist geduldig, und aus dem Ampelrennen Alter sollten wir auch alle raus sein. Nur hätte ich größere Unterschiede erwartet, allein aufgrund des Drehmoments, aber M392 nicht aus den Augen zu verlieren ist schon ganz ordentlich würd ich mal anführen, wobei der auch nicht das Über Auto ist auf der AB....
     
  11. #10 ITRocket, 21.04.2009
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Da ich bereits ne direkte Vergleichsfahrt mit nen RS4 B7 Limo hatte, kann ich das mehr als nachvollziehen. Die RS4 Limo soll angeblich 17 Sekuden auf 200 brauchen.

    Ich bin dem Auto eigentlich immer leicht weggefahren, abe 180 schon recht sichtbar. Die gemachten 1er laufen also schon sehr gut.

    Aber der RS4 ist auch für den aktuellen M3 E92 eher nominell ein Gegner:
    http://www.youtube.com/watch?v=Qrb7DpacRkw&feature=channel
     
  12. #11 Catahecassa, 21.04.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Die Messlatte liegt irgendwann zu hoch für die Zahlentheorie, das will ich damit sagen 8) 100-200km/h zwischen 11-14sekunden ist so schlecht gar nicht ... unter 11sekunden sind es dann schon hochkarätige Sportwagen bzw. PS-Monster jenseits der 450PS-Marke. Mein RS4 B7 war exakt gleich schnell bzw. marginal langsamer als mein QP, dafür hat er mal eben ca. 30-50% mehr Sprit verblasen ... :roll: 8)
     
  13. #12 i-m-speedy, 21.04.2009
    i-m-speedy

    i-m-speedy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht kann/darf ich ja auch bald zur Erkenntnisfindung beitragen...? :whistle:
     
  14. #13 muchachoo, 21.04.2009
    muchachoo

    muchachoo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zürich
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ich kann nur meine getesteten Werte mitteilen.

    100-200km/h. Beschleunigt ab 80km/h im 3/4 gang (Handschalter)
    10.8s korrigiert. (Gemessen mit der Driftbox)

    PS: gemessene Leistung MAHA Prüfstand: 364.9 PS/ 508 Nm (allerdings mit 95 Oz Benzin).
     
  15. #14 ITRocket, 21.04.2009
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Wo getunt? Dähler?

    Ist jedenfalls ein extrem guter Wert wie ich finde.

    Muss auch mal mit der Box testen. Laut tacho, der ja leider nach dem Mond geht, beschleunigt meiner von tacho 105-210 (danke nach unten) in rund 9 Sekunden, wobei ich lieber mal 2 sekunden drauf rechne. ;)

    Aber ich brauch unbedingt mal ne Box zum testen.
     
  16. #15 muchachoo, 21.04.2009
    muchachoo

    muchachoo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zürich
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    find ich ein zu langer wert... :lol:

    solltets vieleicht editieren... :lol:

    Ja meiner wurde bei Dähler gemacht. Kats sind aber ebenfals gemacht.
    Dazumals hatte ich eine Mischfühlung von 95oz und Shell V-Power. Weiss nicht wie sehr das beeinträchtigt hat.

    Jetzt ist der Wagen schön eingefahren. Vor kurzem auch mal Richtung Stuttgart V-max getestet. Hab ihn im 6sten bis ca. 6700 U/min gedreht.

    Hab mal in einem Forum gelesen dass einer seinen 135er geschaltet bei 6600 U/min echte 296 Km/h laut Navi angezeigt hatte. Demnach bin ich zufrieden mit der Leistung. Dähler soll angeblich auch einen neuen Update haben. Die Drosselklappe wird anderst gesteuert und dadurch wird die Gasannahme deutlich verbessert. Glaube das werde ich noch machen lassen.
     
  17. #16 rmpower, 21.04.2009
    rmpower

    rmpower 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Lieber 1000 kg als 1000 ps :wink:

    Gruss Rocco
     
  18. #17 ITRocket, 21.04.2009
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Hatte den Fehler bei meinem Leon Cupra auch gemacht. Bin mit ner Mischung aus 95 Oktan und Ultimate zum Prüfstand. Erstes resultat waren 288PS. Als ich dann nach 3 Tankfüllungen später unter wärmeren Bedinungen bei Hisch Performance war, standnen 306 PS parat. ;)

    Mit 6700 U/min hast du mit Drehmomentrechner satte edit drauf gehabt. :shock: Ein sehr ordentlicher Wert. Verrechnet: Es sind mit 1913 mm Radumfang derer 286 Km/h beim Handschalter. (auch ordentlich) Beim Automaten wären es 321 Km/h bei 6700 U/min. ;)

    Die Gasannahme ist beim Collaction mit der neuesten Software (die meiner zum Glück hat) wohl auch um einiges besser geworden, wie auch die Temperaturen. ;)

    Noch 8 Tage dann wird mal V-Max ausgiebig getestet. ;) Das letzte mal waren es ca 6100 U/min bei 291 Km/h. Glaube aber kaum das es noch schneller wird.
     
  19. #18 bmw135ipower, 21.04.2009
    bmw135ipower

    bmw135ipower 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gaalberncity
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Alexander
    Spritmonitor:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nürnberger, 21.04.2009
    Nürnberger

    Nürnberger 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nämbärch
    Genau darauf wollte ich in dem anderen Thread hinaus - zwecks Sperrdiff mit kürzerem Getriebe. Hat eben auch einige Nachteile.
    Sorry für Offtopic. :P
     
  22. #20 Sushiman, 22.04.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    ich würde das nicht unbedingt als nachteil sehen, denn wieoft braucht man 0-100? da wäre mir die verbesserte beschleuningung zwischen 100 und 200 schon viel wichtiger. muß aber jeder selber wissen was ihm lieber ist...
    g, Sushiman
     
Thema: Durchzugswerte der getunten 135i Versionen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 135i 374 ps 0-100

    ,
  2. 135i coupe 0-200

    ,
  3. bmw 135i 306 os 0 - 200

    ,
  4. 135i 360ps 0-200,
  5. schadet eine straight pipe den motor?,
  6. bmw 135i 360 ps 0-100,
  7. 135i 450 ps
Die Seite wird geladen...

Durchzugswerte der getunten 135i Versionen - Ähnliche Themen

  1. E82 135i Bremsanlage VA

    E82 135i Bremsanlage VA: Suche komplette Bremsanlage vom 135i für Bremsenupgrade meines e82 120d
  2. [E82] 135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?

    135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?: Hallo, ich interessiere mich für einen 135i. Ich habe ungefähr ein Budget von 15.000€. Im Nachbarort ist ein 135i für 14.900€ und 177.000km...
  3. N55 MSD+ESD 135i

    N55 MSD+ESD 135i: suche esd und msd vom n55 135i Am besten mit nicht klappernden Klappe beim untertourigen Gas geben ✌️
  4. 135i/140i gebraucht Kaufen - sinnvoll?

    135i/140i gebraucht Kaufen - sinnvoll?: Hallo Zusammen, ich frage mich seit längerer Zeit ob es Sinn macht sich Autos wie einen 35i oder 40i gebraucht zu kaufen. Mich stört, dass die...
  5. Hoher Benzinverbrauch 135i E88 Cabrio

    Hoher Benzinverbrauch 135i E88 Cabrio: Seit ein paar Tagen bin ich stolzer Besitzer eines 135i Cabrio (29500 km, Jahrgang 13). Jedoch finde ich den Benzinverbrauch doch beachtlich. Mein...