Durchschnittsverbrauchsanzeige!

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von ifes1402, 01.03.2008.

  1. #1 ifes1402, 01.03.2008
    ifes1402

    ifes1402 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich wollte mal fragen, ob ihr auch festgestellt habt, dass wenn der wagen an ist, aber steht (ausgekuppelt oder mit gedrückter Kuppel), der Durchschnittsverbrauch, wenn man ihn gerade wieder auf null gestellt hat (nicht der Momentanverbrauch, der zeigt dann nur Striche), ins unermessliche steigt?
    Bei mir geht der hoch auf über 39 liter und mehr...und dementsprechend habe ich dann, wenn ich länger fahre auch entsprechend hohe Durchschnitssverbrauchswerte! Ich schaffe es bei ausgeschalteter Start/Stoppautomatik z.Zt. kaum laut Anzeige auf unter 11 l zu kommen, egal wie Sparsam ich fahre! Ist das normal, ist meine Anzeige kaputt oder verbraucht der gar im Stand tatsächlich so viel?? Nachgerechnet wie viel er nun tatsächlich verbraucht habe ich noch nicht, aber das folgt jetzt...

    Lg, Ifes.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der_Franzose, 01.03.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Der Verbrauch ist ja Liter pro Kilometer. Das heisst, wenn der Wagen steht, dann gibt es "Null" Kilometer, und durch Null kann mann nicht teilen, also ist der Verbrauch im Stand unendlich.

    Völlig normal.

    Es handelt sich hier nämlich nicht um Liter pro Zeiteinheit, sondern Liter pro Strecke (100 km).
     
  4. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Das habe ich auch.

    Kurz nach meiner Tanke ist bereits eine Ampel. Wenn ich nun tanke, und den Durchschnittsverbrauch resette, dann ist der Verbrauch beim Halt an der ersten Ampel auch astronomisch.

    Ist recht witzig, wie das im Sekundentakt ins unermessliche steigt (40 Liter oder so).


    Aber Der_Franzose hat ja bereits den Hintergrund erläutert.
     
  5. #4 ifes1402, 04.03.2008
    ifes1402

    ifes1402 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dann tritt dieses "Phänomen" also bei jedem hier auf?!? Ich find das schon verrückt, weil es nicht so ist, dass wenn er mir 40 l anzeigt und ich dann mehrere hundert meter bei Momentanverbrauch von sagen wir mal 5 l fahre auch sofort auf 5 l runtergeht (im durchschnitt), sondern das Kombiniert sich dann und ich komme nur schwer auf unter 11 l. Und das wird immer schwerer, je länger ich, im Verhältnis zur Fahrzeit, mit laufendem Motor an der Ampel stehe. Wirkt auf mich also eher doch wie eine Messung Liter pro Zeiteinheit und nicht pro Strecke (rein subjektiv)...

    Naja, ich werd das jetzt wie gesagt mal nachrechnen um mal zu sehen, um wie viel sich die Anzeige vielleicht ja doch (HOFFENTLICH) irrt. Weil sollte die Anzeige tatsächlich stimmen, dann is bei mir wohl irgendwas anderes kaputtt.
     
  6. #5 Honeybunny78, 04.03.2008
    Honeybunny78

    Honeybunny78 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart-Wuppertal-Essen
    Spritmonitor:
    Also da sollte nichts kaputt sein. Das ist einfach so.
    Beim Anfahren hast du ja auch erstmal einen enormen Verbrauch.

    Ich war zum Beispiel auf der Autobahn über 300 km mit einem Verbrauch von 7,5 Liter unterwegs und habe dann mal 10 km Vollgas gegeben, danach hatte ich nen Vebrauch von über 9l. Hat mich auch erstmal erschrocken, aber passt leider schon.
     
  7. #6 Ben Sisko, 06.03.2008
    Ben Sisko

    Ben Sisko 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es eine Messung pro Zeiteinheit WÄRE, dann wäre sie doch an der Ampel sehr niedrig, weil im Stand natürlich pro Minute weniger verbraucht werden sollte also bei 50 km/h. D.h. dein Durchschnittsverbauch würde sinken, wenn du mehr stehst...
    Da es aber eine Messung pro Strecke ist, ergibt sich der hohe Verbrauch pro Kilometer.

    Wenn dir das mit dem unendlich vom Franzosen zu abstrakt war, stell es dir so vor:
    Du fährst 10 km, verbrauchst 1L -> Durchschnittsverbrauch 10L pro 100km
    Jetzt kommt eine Ampel, vor der du so lange stehst, dass du einen weiteren Liter verbrauchst -> 2L verbraucht, aber immer noch 10 km gefahren -> 20L pro 100km.

    Gruß vom Ben
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Durchschnittsverbrauchsanzeige!

Die Seite wird geladen...

Durchschnittsverbrauchsanzeige! - Ähnliche Themen

  1. Nur eine einzige Durchschnittsverbrauchsanzeige?

    Nur eine einzige Durchschnittsverbrauchsanzeige?: Hallo Wie kann das sein, dass BMW es fertig bringt, nur eine einzige Durchschnittsverbrauchsanzeige anzugeben? Oder gibt es doch eine...
  2. Durchschnittsverbrauchsanzeige mit riesen Abweichung

    Durchschnittsverbrauchsanzeige mit riesen Abweichung: Hallo ihr Lieben, folgendes Problem: meine Durchschnittsverbrauchsanzeige leuchtet mich ständig mit 6,5 bis 7,5 Litern an, fahr ich aber tanken...