Dunlop SportMaxx / M208 / M-Fahrwerk und der Luftdruck

Dieses Thema im Forum "Sommerreifen" wurde erstellt von nspacex, 21.09.2007.

  1. #1 nspacex, 21.09.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    nachdem ich letztens dringend neue Reifen gebraucht habe und mein Reifenhändler keine Michelin's da hatte, hab ich den SportMaxx gekauft. Der Reifen ist ok und ich bin ingesamt zufrieden. Gut zu meinem eigentlichen "Problem".

    Zunächst habe ich den vorgeschriebenen Luftdruck verwendet, der Reifen war aber ab 210km/h absolut nicht mehr fahrbar, keine Chance den kleinen auch nur anhähernd in der Spur zu halten.

    Irgendwann hab ich frustriert angefangen den Luftdruck 0.1 bar Schritten abzusenken und immer wieder zu testen, bei rundherum 2.0 bar und immer noch dem gleichen Fahrverhalten wollte ich dem Reifenhändler die Reifen schon um die Ohren hauen, dennoch bin ich nochmals 0.1 runter gegangen und siehe da mit 1.9bar im kalten Zustand funktioniert es auf einmal einwandfrei und der kleine liegt bis zum TopSpeed sehr ruhig und satt auf der Straße.

    Ok der SportMaxx ist kein RFT, trotzdem die Abweichung zum BMW Serienluftdruck -welcher im übrigen auch von Dunlop für den 1er und diesem Reifen vorgeschlagen wird- ist IMHO riesig. Hat irgendwer ähnliche Erfahrungen und kann mir ggf. mal sagen woran genau das liegt oder ob da ggf. etwas nicht in Ordnung ist?

    Dimensionen: 205/45 R18 u. 225/40 R18

    Vielen Dank,
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das Fahrverhalten ist komplett anders als mit RTF wegen der jetzt weichen Flanke! Der Luftdruck so ist IMHO um Welten zu niedrig! Wie lange hast Du die Reifen drauf? Der Sportmaxx muss erst angefahren werden da es sich um einen echten Sportreifen handelt, ehe er sich "normal" verhält und Du musst Dich an das neue Fahrverhalten erst gewöhnen ...

    2.4 / 2.6 Bar sollten das IMHO schon sein ...
     
  4. #3 nspacex, 21.09.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    Mitterweile ist er schon wieder 4000km gelaufen, davon ca. 400 - 500km Rennstrecke sprich er dürfte mitterweile schon eingefahren sein. :)

    Ja das sehe ich ja im Prinzip genau wie du.

    Dennoch, nehme ich den vorgeschlagenen Luftdruck ist es definitiv ab 210 nicht mehr fahrbar. Ganz ehrlich ich bin sehr viel unterwegs und das mit diversen Modellen, Fabrikaten (Ob nun SUV oder Sportwagen) und deren unterschiedlichen Reifentypen, so hatte ich das noch bei keinem Auto. An dieses Fahrverhalten des kleinen kann man sich nicht gewöhnen. Man könnte es eigentlich am besten mit extrem unruhig und nicht wirklich kontrollierbar beschreiben. Angenommen du fährst auf der Autbahn linke Spur, ab 210 kannst du, egal wie sehr du dich anstrengst (oder evtl auch nur ich;)) ihn nicht mehr sauber in der Spur halten, sprich ich brauch (durch das hin und her pendeln) eine komplette Fahrspur-Breite. Im übrigen je Schneller desto schlimmer wird das ganze. Nehme ich aber den von mir "ermittelten" Luftdruck von kalt 1.9bar kehrt sich dieses Verhalten genau ins Gegenteil um, bei 2 - 2.1 bar ist es schon wieder sehr schlecht. Sehr seltsam und für mich nicht erklärbar.

    Dank dir trotzdem,

    LG
     
  5. Günni

    Günni Guest

    laut dunlop reifen konfigurator müsstest du folgende drücke fahren:

    va: 3.0 ha: 2.9 (volllastwerte)
    du kannst auch dunlop eine mail schreiben, aber 1,9 sind schon gefährlich niedrig :shock:
     
  6. #5 nspacex, 21.09.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    auch dir ein Danke. Ja wie gesagt seh ich genauso, ich hatte mich auch schon an Dunlop gewendet, leider via Mail bisher noch keine Antwort erhalten und am Telefon hatte ich nur eine zwar sehr nette Dame die konnte damit aber gar nix anfangen. Hab aber gerade vorhin eine Telefonnummer von einem Bekannten erhalten, der ganz gute Kontakte zu Dunlop hat, ich denk ich werd mich am Montag da mal melden und schauen was der Herr dort dazu sagt. Bis dahin werd ich mal noch weiter mit den platten Reifen fahren, wobei ich sagen muß das rein optisch betrachtet, das ganze gar nicht so sehr platt aussieht und das Laufbild sieht eigentlich auch ok aus.

    Naja ich halte euch mal auf dem laufenden, falls trotzdem jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und ggf. mehr darübr weiß würde ich mich über Hinweise freuen :)


    LG
     
  7. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    also ich fahre die selbe reifenkombi wie du. sportmaxx in der selben größe und fahre 2,1 vorne und 2,3 hinten. > bestes trocken und nassgripverhalten. guter restkomfort. weniger druck habe ich jedoch noch nicht probiert. ist mir dann doch zu heiß! :roll:

    auch ich habe mir schon gedanken wegen dem niedrigen druck gemacht aber wie auch du schreibst, ist auch der abreib bei mir sehr symetrisch und nicht besorgniserregend. ich habe die reifen schon 10.000 km drauf.

    habe bei hohen geschwindigkeiten jedoch kein problem, wie du es beschreibst. das auto liegt wunderbar und gut kontrollierbar. ich habe jedoch das standardfahrwerk!

    schöne grüße

    TiTho
     
  8. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Also ich würde diese 2.9 / 3.0 mal versuchen und schauen wie er sich verhält. Meine Meinung zum Fahrverhalten des 1er hat sich in letzer Zeit eh um 180° gedreht - ich habe ähnliche symptome wie Du, aber mit RTF. Ich bin mittlerweile der Meinung das der 1er einfach nicht für häufiges schnelles Fahren ausgelegt ist. Keine Ahnung wo der Knackpunkt ist, ich vermute die Hinterachse als Ursache ...

    Anyways - unter 2 Bar ist defo zu wenig und nicht gut. Versuch den hohen Druck und schau wie es ist. Wenn es echt :puke: ist weiß ich auch ned .. der Reifen an sich ist aber super!
     
  9. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    zitat der bmw hotline zum thema 220 km/h beschränking beim 120i.

    "ab dieser geschwindigkeit können wir die fahrsicherheit nicht mehr in dem maße gewährleisten wie es nötig wäre. deshalb wir das fahrzeug bei 220 km/h elektronisch abgemagert, obwohl es nach leistung noch schneller könnte........"
    "---zudem werden ab dieser geschwindigkeit Teile wie antriebsstrang und hinterachse übermäßig belastet und wir können die dauerhafte haltbarkeit nicht gewährleisten..:"

    ich will jetzt hier nicht wieder die diskussion anstoßen ob der 120i (120d)wirklich abgeregelt ist.

    das nur mal zum thema 1er und fahrsicherheit bei hohen geschwindigkeiten eingeworfen! :wink:
     
  10. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    was das fahrverhalten angeht kann ich mich eigentlich nicht beklagen,
    vorallem nicht nach dem optimieren von den fahrwerkseinstellungen...
    teils etwas nervös, aber nur minimal..

    von den Dunlop SportMaxx bin ich hingegen überhauptnicht begeistert...

    wenn man den Norm-Druck fährt ist der 1er aber immer ziemlich wabbelig,
    ich fahre rundum Beladen-Druck + 0,2 bar...

    @nspacex
    ich überlege vorne einen breiteren reifen zu fahren...
    225 rundum wäre mein favorit...
    sollte auch das fahrverhalten im allgemeinen etwas beruhigen, vll
    wäre das auch was für dich?!

    Gruß aus der fränkischen...
    (gleich gehts nach Würgau :mrgreen:)
     
  11. #10 funkydoctor, 22.09.2007
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahre mitlerweile mit 2,5 und 2,8 und habe damit einen guten Wert gefunden.
     
  12. #11 nspacex, 25.09.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    dank euch allen. Also angefangen hab ich mit dem Druck VA:2,9 / HA 3.3 und dann wie gesagt in 0.1 Schritten nach unten und bei mir funktioniert das ganze eben leider erst ab einem Luftdruck von 1.9bar kalt.
    Der Grip des Reifens ist auch bei höheren Werten, mal abgesehen davon das der Reifen ab 2.4 bar auf der VA relativ schnell beginnt zu schmieren (was man aber auf öffentlichen Straßen wohl nie merken wird :)), in Ordnung bloß die "Stabilität" des Fahrzeugs bei 200+ km/h eben nicht.

    So naja wie auch immer, wie erwähnt wollte ich eigentlich bei Dunlop nochmal anrufen, leider ist der Herr momentan nicht im Haus, somit muß ich mich wohl noch ein wenig Gedulden.

    @hanzz: Japp ich werde nächsten Sommer definitiv auf rundrum 225er wechseln, vor allem erhoffe ich mir dadurch den IMHO leicht untersteuernd ausgelegten 1er etwas mehr in Richtung neutralität / übersteuern zu bringen. Nicht falsch verstehen, ich mag den 1er und ich könnte vielmehr positive Dinge erzählen, aber die kennt ihr ja alle selber ;)

    beste Grüße,
     
  13. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    absolut meine meinung und dass lässt sich glaube ich nur durch eine rundum
    Bereifung lösen bzw durch Pss9 und co...
     
  14. #13 nspacex, 01.10.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    hab nun mitterweile mit Dunlop kontakt gehabt. Ich muß sagen einen besseren Service kann man sich eigentlich nicht wünschen. Wirklich empfehlenswert. Nun gut. Also erstmal soll ich nochmals einen höheren Luftdruck versuchen und zwar auf der VA mehr als auf der HA, das hatte ich in meinen ganzen Testreihen nie versucht. Empfehlung VA: 2.5 HA: 2.2

    Ich werde das heute gleich mal ausprobieren, sollte das alles nix helfen kann ich in den Hanauer Raum zu Dunlop kommen und mein Problem wird da genauer untersucht (Radlast, Probefahrt, etc.) und natürlich wenn möglich behoben.

    Ich werde von meinen Versuchen berichten ;)

    LG,
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 the bruce, 02.10.2007
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    wenn mein Auto bei hohen Gesvhwindigkeiten nicht gut liegen würde
    würde ich niemals auf die Idee kommen den Luftdruck abzusenken,
    sondern stattdessen das Fahrwerk vermessen lassen und mal die
    Stoßdämpfer prüfen. Wieviel haben die runter?
     
  17. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Auf jeden Fall die richtige Richtung :daumen:

    Wieviel Druck fahren die anderen so in ihren 18" RTF Reifen? :?:
     
Thema:

Dunlop SportMaxx / M208 / M-Fahrwerk und der Luftdruck

Die Seite wird geladen...

Dunlop SportMaxx / M208 / M-Fahrwerk und der Luftdruck - Ähnliche Themen

  1. Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht

    Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht: Hi, ich suche solche schwarzen Ansätze oder Aufsätze die über die seitlichen Frontspoiler der M-Front montiert werden können. Auf dem Bild sieht...
  2. [E8x] M-Fahwerk

    M-Fahwerk: Hallo, verkaufe hier mein sehr gut erhaltenes M-Fahrwerk. War in meinem 1er e87 verbaut müsste aber in alle e8x Modelle passen, müssten Sie aber...
  3. Suche M 405 Performance BiColor 19"

    Suche M 405 Performance BiColor 19": Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Satz M405 Performance BiColor Felgen in 19" passend für F20. Entweder ohne Reifen oder mit non-Runflat...
  4. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  5. Aus welchem Material ist die Stoßstange im M Paket ?

    Aus welchem Material ist die Stoßstange im M Paket ?: moinsen, Aus welchem Material ist die Stoßstange ? Ich bin heute beim Parken über so nen scheiss hohen begrenzungsbordstein geschrabt. Wie weit...