Dunlop SP Maxx

Diskutiere Dunlop SP Maxx im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hat jemanden erfahrung gesammelt mit Dunlop SP Maxx in der größe 225/40 R18?

  1. #1 rokerroar111, 02.01.2008
    rokerroar111

    rokerroar111 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2015
    Hat jemanden erfahrung gesammelt mit Dunlop SP Maxx in der größe 225/40 R18?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Super Reifen in eigentlich jeder Dimension!
     
  4. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    War das nicht letztens in der Sportauto der S5, der mit dem Dunlop ne lahme Socke war in HH und dann mit Michelin 1,6 Sekunden schneller?

    Ich glaube, es hängt so brutal am Format des Reifens, Gewicht des Autos, Abstimmung des Fahrwerks... nur eins ist sicher: gute Markenreifen sind Klassen besser als der Billigrotz, da bin ich mir mittlerweile sicher :wink:
     
  5. #4 Stuntdriver, 02.01.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich bin mit Pirellei Zero Nero sehr zufrieden, der letzte Dunlop war ein Winter Sport(ist schon ein paar Tage her) der hat mich enttäuscht.
    Super am Pirelli ist nicht nur die Trockenperformance, der Wagen hat auch bei Nässe eine Super Traktion. An der Ampel DSC raus - Gasgeben und die Audis machen große Augen, die Michelins, die ich davor hatte(auch sportliche Versionen, waren dagegen nichts.
    Die althergebrachte Meinung ist, daß Dunlop auf Front-und Heckantrieb sehr ordentlich ist, allerdings mit leichtem Ausschlag in Richtung Frontantrieb. :weisheit:
    Michelin für Comfort
    Bridgestone und Kumho, Avon für den Spaß - außer bei Nässe (wo ist nur der gute alte RE71 geblieben, der stand so schön fett in den Radhäusern?) kurze Lebensdauer
    Goodyear der Langläufer
    Pirelli sportlicher Alrounder
    Conti - solider Testsieger (ich war nicht zufrieden, die wimmerten in jeder Kurve)
    Hankook u. änhliches für den kleinen Geldbeutel und geringen Anspruch
    hab' ich was vergessen? Ja, das sind Stammtischwahrheiten u. können je nach Modell riesig differieren - die Empfehlung für den Zero Nero steht dennoch!
     
  6. #5 rokerroar111, 02.01.2008
    rokerroar111

    rokerroar111 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2015
    Habe ASA AR1 alufelgen bestellt! Größe 8Jx18 ET35. Reifen größe habe ich 225/40 18 in visier! So wie ichs gelesen habe könnte das sowieso knapp werden! Angeblich Dunlop SP Maxx reifen stehen ziemlich weit nach aussen. Kann sein das dieser kombination gar nicht passt! Ist ein Leasing fahrzeug also bördeln usw kommt gar nicht im frage! Meinungen?
     
  7. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Der Dunlop SP Sportmaxx ist ein super Reifen. Fahre ihn in 225/35 R19. Auf Nässe und auf trockener Straße ein Traum... er ermöglicht sehr hohe Kurvengeschwindigkeiten und hat super Aquaplaningeigenschaften. Kann den Reifen nur empfehlen. Jedoch baut er wirklich sehr breit.

    Der Pirelli P Zero Nero ist auch ein top Reifen und baut nicht so breit. Hat eben seinen Preis...

    @Stuntdriver:

    Die Aussage über den Michelin ist nicht nachzuvollziehen... ich denke Porsche, AMG, etc. verbauen den Reifen nicht ohne Grund.
     
  8. #7 Tom@135i, 02.01.2008
    Tom@135i

    Tom@135i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Minett
    Also zu den SP Maxx:
    Am Golf 4 TDI 150 PS in der Grösse 205 R17 gefahren; super Reifen!

    Bridgestone Potenza kleben echt gut, aber bei Nässe.....naja......und mit der Haltbarkeit ist es nicht von weit her! :?
     
  9. #8 Stuntdriver, 03.01.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    @xuxu...der Michelin ist ja jetzt kein Hoppelreifen, der ist schon in Ordnung, so war's nicht gemeint. Und natürlich gibt es da auch für die ganz Schnellen noch diese Semislicks. In unseren Regionen sind die Michelins bringen sie allerdings schon mehr Abrollkomfort als sehr sportliche Reifen (Bridgestone/Avon etc.). Ich fahre allerdings meine Reifen ca. 20-25tkm was zwei Saisons entspricht, daher bin ich sicher kein Profi-Reifentester, der ständig alle neuen Gummis vergleichen kann-ich schrieb ja auch, daß es auch Stammtisch-Vorurteile sind.
    Die komfortablen Limousinen stehen/standen allerdings schon sehr oft auf Michelins und meines Erachtens nicht zu Unrecht.
    Meine Michelins waren jedenfalls bei Nässe wesentlich schwammiger als die Pirelli, bei Trockenheit sind die Pirellis ebenfalls eine Spur zackiger, wobei da der Unterschied nicht so riesig ist, deshalb mein klares :daumen: .

    @tom@135iAuf meinem alten Golf waren die Dunlop SP Sport auch prima, als ich sie auf dem BMW hatte, war ich weniger begeistert. Kann sich aber mit Fahrzeug- und Reifengenerationen alles ändern, das ist klar.
     
  10. #9 HavannaClub3.0, 03.01.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    das einzig wahre daran ist die Behauptung: 'Ja, das sind Stammtischwahrheiten' :stammtisch:

    du solltest evtl. dazuschreiben wann du zuletzt welches Modell der aufgeführten Marke auf welchem Auto gefahren hast - dann wäre der 'Stammtisch' vermutlich offensichtlich...
     
  11. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Was soll man dazu noch sagen... :kratz: :daumen:
     
  12. #11 Stuntdriver, 03.01.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Nun Havannah Club und xuxu, dann bin ich ja mal auf eure Testberichte gespannt, meinen Pirelli Sommerreifen habe ich jetzt seit 2 Jahren, den Winterreifen Sotto Zero ebenfalls das 2. Jahr, davor 2 Sätze Winterreifen von Michelin sowie einen Dunlop Sp Sport Winterreifen (wie gesagt der war in meinen Augen Schrott). Goodyear RFT fährt meine Göttergattin auf dem Mini, Dunlop Sommerreifen (keine Sport Maxx-irgendwas durchschnittliches)sind auf dem Audi A3 meiner Mutter. Auf meinem Golf fuhr ich Bridgestone, Dunlop und leider einmal Conti(die habe ich nach einer Saison weggeschmissen weil mich das Wimmern angenervt hat). Wenn ihr die professionellen Tester seid und alle aktuellen Reifen jeweils mehrere hundert Kilometer durchgetestet habt, dann lehne ich mich jetzt in Ruhe zurück und harre euren Ausführungen. :kaffee:
     
  13. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    Fahre den Sportmaxx in 205/ 45 und 225/40 18 seit einem Sommer. Bin mit dem Reifen in allen Bereichen sehr zufrieden. Besonders: Aquaplaning?? Was ist das! ;)

    Einzig die Laufleistung könnte etwas höher sein. Habe jetzt ca. 17.000 (zugegebenermaßen nicht immer langsame) Kilometer damit runter und sie sind reif.

    Wechsel diesen Sommer auf gleiche Bereifung rundum in 19 Zoll und werde wohl wenns preislich passt wieder darauf zurückgreifen!

    Gruß

    TiTho
     
  14. #13 HavannaClub3.0, 03.01.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    kannst du haben 8) musst nur nach einem Reifen fragen, evtl. könnte ich den gefahren haben...

    in knapp 20 Jahren (nur die km auf eigenen Autos) ca. 1150000 km (auf 7 Autos) davon ca. 750000 km auf BMW, davor ca. 400000 km Frontantrieb. den grössten Teil davon hab ich auf 4 Reifen zurückgelegt, ein klein wenig Erfahrung könnte also vorhanden sein. :wink:

    selbst heute - bei weniger Jahresfahrleistung als früher - hält ein Reifen maximal eine Saison (Sommer / Winter je ca. 25000 km), die weniger haltbaren nicht mal das.

    Auswahl auf BMW gefahrener Sommerreifen: Dunlop SP8000, Michelin MXX, Toyo Proxes, Michelin Pilot Sport, Pirelli PZero Rosso, Pirelli PZero Nero, Conti Sport Contact, Goodyear Eagle F1, Bridgestone RE050 RFT, Bridgestone RE050A

    Auf BMW gefahrene Winterreifen: Goodyear Eagle GW?, Pirelli Snowsport 210, Pirelli Snowsport 240, Dunlop Wintersport M3, Dunlop Wintersport 3D

    die Winterreifen sind vollständig, für Sommer wird wohl noch was fehlen... :kratz:

    falls dich meine Meinung zu irgendeinem Reifen interessieren sollte - frag einfach nach. keine Angst, Sprüche dir mir zum Thema ganz sicher nicht einfallen würden wären z.B. 'Michelin für Komfort' oder 'Pirelli sportlicher Allrounder' - und dazu noch ganz ohne Modellbezeichnung... :thumbsdown:
     
  15. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Weißt du, ich bin auch schon so viele Reifen gefahren. Wenn ich mich nur an alle Reifenhersteller erinnern könnte, die auf den ganzen Autos montiert waren, könnte ich dir auch sagen, was für tolle Reifen der einzelne Reifenhersteller herstellt / hergestellt hat.
    Leider würde das auch nicht viel nützen, da die einzelnen Reifentypen eines Herstellers in anderen Dimensionen und auf unterschiedlichen Autos sich sehr unterschiedlich verhalten.

    Fazit... eine Behauptung das ein Michelin komfortabel sei, oder ein Dunlop schlecht auf Nässe ist schlicht Schwachsinn...

    Edit: Havanna warst mal wieder schneller und noch ausführlicher... :)
     
  16. #15 Stuntdriver, 03.01.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich darf mich kurz selbst zitieren:

    sowie
    Ist doch völlig klar, daß man heutzutage von fast allen Reifenherstellern, sportliche, oder komfortable oder z.T. sogar Spritspar/Ökoreifen dann noch RFT und Non-RFTversionen kaufen kann. Logischerweise kannst du daher einen Semislick ein und desselben Herstellers nicht mit einem Superkomfortreifen vergleichen, dazu kommen noch fühlbare Unterschiede je nach Größe (es gab ja auch schon des Öfteren Vergleiche ein und desselben Reifens mal in 17, mal in 18 und mal in 19" -die Unterschiede waren z.T. deutlich). Wenn ich aber davon ausgehe, daß er - wenn er nach dem Sport Maxx fragt - einen sportlichen Reifen sucht, den er aber nicht nur wie einen Semislick bei Nässe wie ein rohes Ei fahren will und andererseits auch keinen Komfortbetonten Reifen sucht, dann bin ich von dieser Kategorie ausgegangen. Und unter den sportlichen Allroundreifen hat eben jeder Hersteller seine eigene Handschrift, da darfst du dann meine Meinung (und im Bezug auf Reifen, die ich nicht selbst fuhr, die Meinungvon ebenso ambitionierten Fahrern mit denen ich mich ausgetauscht habe, sowie die Ergebnisse unzähliger gelesener Testberichte während der letzten 20 Jahre) im restlichen Text nachlesen.
    Eben mit dem Hinweis, daß ich nicht alle "Erfahrungen" selbst gemacht habe, somit eben auch Stammtischweisheiten mit dabei sind. Es soll ja auch schon mal jemand einen sportlichen Mercedes gesichtet haben, aber allgemein sind diese Autos eben eher komfortbetont auch das fällt dann bei mir schon unter Stammtischweisheit, denn mit einem E500 konnte man schon vor über 10 Jahren um einen 316i Kreise fahren, ergo stimmt es eben nur wenn man die jeweiligen Klassen miteinander vergleicht, so hat ein M5 dem E500 auch nur die Auspuffrohre gezeigt :D
    Das Gleiche habe ich mit den Reifen gemacht und das passt schon so.

    Modellbezeichnungen wurden angegeben sofern ich sie mir gemerkt habe, waren jedenfalls immer die sportlichen Varianten, beim Reifen spar ich nicht. Insofern wenn du nicht liest geht der :thumbsdown: postwendend an dich zurück.
     
  17. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Du widersprichst dir ja selbst. Aber sei's drum. Fakt ist, dass das alles nicht auf den 1er zurückzuführen ist.

    Der Sportmaxx ist auf jeden Fall top... hab ihn selber den ganzen Sommer in 225/35 R19 auf dem 1er gefahren :).
     
  18. #17 Stuntdriver, 03.01.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Den Saftkommentar kannst du dir sparen, wenn du nicht meiner Meinung bist, kannst du's auch normal ausdrücken!

    Wenn ich bei meinem Dunlop bei gleichen Situationen durchdrehende Räder habe wo mein Pirelli jetzt einfach davonzieht, dann ist der Pirelli klar im Vorteil. Wobei ich mich nicht erinnere geschrieben zu haben ein Dunlop sei (per se) schlecht auf Nässe. Der den ich fuhr ist längst nicht so gut wie mein Pirelli und war speziell als Winterreifen (SP Winter Sport) schwammiger zu fahren, rutschte auch beim Bremsen wesentlich schneller. Insgesamt war die Haftung speziell bei Nässe enttäuschend, da ich nicht allzuoft im Schnee fahre, ist für mich das normale graue Winterwetter ausschlaggebend und da fiel er durch. Ich hatte 2 oder 3 Sätze des Reifens auf dem Golf und war super zufrieden - auf dem BMW war's nichts. Der Michelin war besser als der Dunlop, hatte aber Probleme bei Längsaquaplaning, da schwomm er deutlich früher auf, sonst war er exakter zu fahren als der Dunlop. Pirelli - keinerlei Kritikpunkt macht sowohl als Sommerreifen (Zero Nero) als auch als Winterreifen (Sotto Zero) einfach nur Freude. :driver:

    Mag sein, daß der Sportmaxx jetzt besser ist, das kannst du beurteilen, du fährst ihn ja offensichtlich, auch Titho ist absolut zufrieden wie er schreibt.
    Ich hatte - wie in dem vorigen Post bereits erwähnt - lediglich auf chrakteristische Unterschied bei vergleichbaren Reifentypen der einzelnen Hersteller hingewiesen.
    Mann, so schwer ist das doch nicht.
     
  19. #18 HavannaClub3.0, 04.01.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    ohh Mann.

    lies dir doch bitte mal den Titel des Threads durch und frag dich ob du was dazu beitragen kannst.

    oder wollte da jemand was von Winterreifen wissen?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stuntdriver, 04.01.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Die ersten Worte meines Beitrags! Bis auf den Tippfehler stimmt es und der Zero Nero ist ein Sommerreifen! Mann!
     
  22. #20 HavannaClub3.0, 04.01.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    Hat jemanden Erfahrung gesammelt mit Dunlop SP Maxx in der größe 225/40 R18?

    @stuntdriver: da du anscheinend für DIESEN REIFEN in DIESER DIMENSION nichts beizutragen hast - es steht dir frei einen Thread für deinen 2 Jahre alten Pirelli aufzumachen. wird aber nicht viel bringen: da gibts nen neuen...

    Edith sagt ich soll doch statt dem angedachten neuen Pirelli im Frühjahr mal den SP SportMaxx probieren. Sie hat Recht. :wink:
     
Thema:

Dunlop SP Maxx

Die Seite wird geladen...

Dunlop SP Maxx - Ähnliche Themen

  1. BMW Winter Kompletträder Stahl 16" Dunlop 205/55 R16 M+S Stern

    BMW Winter Kompletträder Stahl 16" Dunlop 205/55 R16 M+S Stern: Winterkompletträder Stahl BMW 16" mit 205/55 R16 M+S mit Stern Preis 450€ bei Abholung Fotos weiter unten Dunlop SP Winter Sport 3D - DOT 4715...
  2. Reifenschaden Dunlop Sportmaxx RT

    Reifenschaden Dunlop Sportmaxx RT: Habe folgenden Schaden bei einem Dunlop Sportmaxx RT 225/40/18 nRFT auf 8x18 ET35 festgestellt: Riss in der Seidenwand innen über ca.180°....
  3. [E87] RC Design RC29 18x8 ET43/35/30 mit Dunlop 225/40 R18 möglich ?

    RC Design RC29 18x8 ET43/35/30 mit Dunlop 225/40 R18 möglich ?: Hallo zusammen ! ich bin hier neu im Forum und hab folgende Frage an euch :) Ich möchte meinem 1er 118d LCI neue 18 Zoll Felgen gönnen. Finde...
  4. Breyton Race GTS 8,5 x 18 ET35/ Dunlop Direzza

    Breyton Race GTS 8,5 x 18 ET35/ Dunlop Direzza: Hallo, biete hier meine Breyton Felgen in folgenden Maßen zum Verkauf an: 8,5 x 18 ET35 für die Vorderachse 8,5 x 18 ET35 für die Hinterachse...
  5. Verkaufe Brock B34 mit Dunlop Sp Sport01

    Verkaufe Brock B34 mit Dunlop Sp Sport01: Hallo zusammen. Verkaufe meine Sommerkompletträder mit 18" Felgen und 5-6mm Reifenprofil. 1100€ VB Brock B34 8x18 5x120 ET38 MB72,6 Reifen:...