"Dumme" Idee zu neuen efficient dynamics?

Diskutiere "Dumme" Idee zu neuen efficient dynamics? im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Mir ist beim Dösen in der Badewanne eine "dumme" Idee für neue efficient dynamics gekommen. Es wird ja immer wieder behauptet, und stimmt wohl...

  1. #1 Pfälzer, 27.08.2009
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Mir ist beim Dösen in der Badewanne eine "dumme" Idee für neue efficient dynamics gekommen.

    Es wird ja immer wieder behauptet, und stimmt wohl auch, daß die Stomverbraucher im Auto den Spritverbrauch erhöhen.

    Wie hoch wäre die Spriteinsparung, wenn man den Stomverbrauch, der durch die Lichtmaschine erzeugt werden muß, in einem Auto auf NULL reduzieren würde.

    Und wie hoch ist die Energiemenge (in Kilowattstunden), die man z.B auf einem Arbeitsweg von je 70 Km hin und zurück verbraucht? Wie groß müßte eine Zusatzbatterie sein, bzw. wieviel größer müste die Fahrzeugbatterie sein um die nötige Leistung zu speichern, wenn ich das Auto über Nacht auflade? Bei längeren Strecken muß dann die Lichtmaschine mitarbeiten und den nötigen Stom erzeugen.
    Klar da gibt es Unterschiede zwischen Diesel und Benziener.
    Aber alleine die Klimaanlage, das Radio, die Boardelektronik, das Licht und Radio verbrauchen ja einiges.
    Bei den Benzienern käme auch noch die Ernergie für die Zündkerzen hinzu.
    Da mir dafür die Zahlen fehlen, stelle ich das mal hier rein.

    Bei der Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile bin ich auf folgendes gekommen.

    Pro:

    Sprit- Dieseleinsparung.

    Durch den niedrigern Verbrauch könnte es eine günstigere Einstufung bei der KFZ-Steuer geben.

    Strom ist günstiger als Kraftstoff, d.h. ich kaufe einen Teil der zum Fahren nötige Energie günstiger ein.

    Ich fahre ein Auto mit Verbrennungsmotor, mit dem richtigen Sound und Freude am Fahren.


    Kontra:

    Ich brauche eine teuere Batterie, bzw. eine Zusatzbatterie.

    Ich fahre zusätzliches Gewicht mit mir rum.

    Batterien sind Verschleißteile.

    Ich brauche eine Lademöglichkeit.



    Ich weiß, die Idee ist ein wenig merkwürdig.
    Sie wäre aber ein Schritt in Richtung der doch so herausgehobenen Elektroautos mit den Vorteilen der Verbrennungsmotoren.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vuki

    Vuki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    verlagerst Du damit die KOsten nicht einfach nur in Deine Garage ? oder hast Du da Gratisstrom ?
    Ich denke, dass die Batterie so groß wird, dass Du das selbe Problem hast, wie alle Elektroautos - die haben ja auch Klima und Radio & Co und sind sauschwer
     
  4. #3 Pfälzer, 27.08.2009
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Ich möchte ja nicht das Auto mit Strom fahren, sondern nur die Elektrischen Verbraucher, zumindest für Kurzstrecken bis ca. 200 Km, mit Strom aus der Steckdose betreiben.
    Das müßte zumindest bei Dieselfahrzeugen mit einer vernüftigen Größe der Batterie machbar sein.
     
  5. #4 BMWlover, 27.08.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ich glaube eher nicht, das sich das rechnen würde... Der Umbau wäre wohl recht kostspielig...
     
  6. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Lass es, Josef. Du brauchst etwa 4 Batterien von 30-40 kg pro Stück, macht 120-160 kg. Weg ist der Spriteinsparung.
     
  7. #6 Pfälzer, 27.08.2009
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Ich möchte das nicht selbst umbauen, aber die Automobilindustrie könnte dies mit vernüftigen Kosten, bei Neufahrzeugen, umsetzen.
     
  8. #7 rockwilda, 27.08.2009
    rockwilda

    rockwilda 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Find ich jetzt viel zu umständlich/unpraktikabel.
     
  9. #8 einfachbodo, 27.08.2009
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Möchte keine Außensteckdose am 1er :lachlach:

    Aber mir fiel was anderes auf. Wenns draußen heiß ist und die Klima läuft schaltet der Motor nicht ab, weil er Leistung für die Klima braucht. Bin ja öfters Stadt unterwegs und ich schalt dann eben manuell die Klima ab, damit der Motor aus geht. Gefühlt wirds in der Zeit auch nicht viel wärmer als mit Klima. Das hätte man mit dem efficient dynamics auch automatisieren können :idea:
     
  10. #9 Forums Plugin, 27.08.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Es ist doch automatisiert - wenn ich die Klima auf 16 Grad habe, ist mir kühl wichtiger als Sprit sparen. Das erkennt der 1er und richtet sich nach dem Fahrer.

    Wenn der Eimer trotzdem ausgehen würde und man dann aber Ampel zu schwitzen anfängt, wäre es viel schlimmer. Ist genau richtig gemacht so :daumen:

    Kann mal jemand für die Idee vom Pfälzer den ungefähren Energiebedarf in kWh zusammentragen? Sagen wir 2 Stunden und 200km mit Licht an und Klima an?
     
  11. #10 einfachbodo, 27.08.2009
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    meine automatisiert Richtung spritsparend und nicht Richtung Kühlschrank
     
  12. #11 Forums Plugin, 27.08.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Dann am besten erst gar keine Klima ordern - das spart am meisten :wink:
     
  13. #12 BMWlover, 27.08.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Richtig, sogar ne Menge Gewicht 8)
     
  14. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die Autos haben doch eh nur noch eine Mini-Lima? Die läd doch auch so gut wie nie. Beim Bremsen gewinnst Du wesentlich mehr Energie als die Lima erzeugt. Wenn Du nun noch am Antriebsstrang Energie erzeugen würdest wäre es perfekt - und genau daran arbeitet die Industrie.
     
  15. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    So eine Entkopplung der Verbraucher macht vielleicht Sinn wennst du ein schönes Solarpanel am Dach hast mit dem du zusätzlich die Batterie fit halten kannst...

    aber prinzipiel hast du schon recht, wenn der Motor die Energie erzeugt liegt die Ausbeute bei vielleicht 20% ... wenn du direkt mit der Steckdose versorgst ist es um einiges höher... (ca 3 mal besseR) zudem könntest billigen nachstrom nutzen...
     
  16. #15 Forums Plugin, 28.08.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Der Pfälzer möchte aber auch die Klima über Batterie betreiben und dann geht es da schon um spürbare Energiemengen....
     
  17. #16 derBarni, 28.08.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Bei Efficient Dynamics wird doch die LiMa gar nicht mehr vom Motor (sprich: durch "Verbrennung von Kraftstoff") angetrieben :kratz:

    Wenn ich das richtig verstehe, ist Deine Idee schon (ist sogar optimierter Form) in die Tat umgesetzt worden ;)
     
  18. #17 Forums Plugin, 28.08.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Also wenn ich auf der AB ständig voll auf dem Gas stehe, wird wohl der Ausnahmefall öfter eintreten ^^
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 derBarni, 28.08.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    :lol:

    Und jetzt stell Dir mal vor, Du müsstest abends noch die Batterie ans Netz klemmen... ;)
     
  21. #19 Pfälzer, 28.08.2009
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    ..."damit bis zu drei Prozent an Kraftstoff einzusparen"...
    Beim täglichen Weg zur Arbeit und zurück (bis200 Km) muß bei DieselKFZ eine höhere Einsparung möglich sein.
    Alleine die Zusatzheizung schluckt eine Menge Sprit. Ich brauch im Winter bei schmalerer Bereifung und gleichem Streckenprofil (120d VFL 2 x 70 Km) 0,5 Liter Diesel mehr.

    Wenn auf diesen Strecken die LiMa überhaupt keinen Strom erzeugen muß, kommt bestimmt noch mehr raus. Aufgeladen wird dann über Nacht mit günstigem Nachtstrom.
     
Thema: "Dumme" Idee zu neuen efficient dynamics?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. entkopplung bmw 116d

Die Seite wird geladen...

"Dumme" Idee zu neuen efficient dynamics? - Ähnliche Themen

  1. Ein neuer F20 an der Mosel

    Ein neuer F20 an der Mosel: Hallo, seit gut 5 Wochen und ca. 3.500 km darf ich mich auch zu den stolzen Besitzern eines 1er F20 zählen. Ich bin der Johannes, 26 Jahre und...
  2. [F20] BMW 1er 2er LED Nebelscheinwerfer NEU, auch für M Paket

    BMW 1er 2er LED Nebelscheinwerfer NEU, auch für M Paket: Hallo Verkaufe ein paar neue LED Nebelscheinwerfer für den 1er 2er F20,... Passend in den 1er und 2er der F Generation. Preis: 160 Euro....
  3. QSTARZ LT-6000S GPS-Laptimer NEU, OVP

    QSTARZ LT-6000S GPS-Laptimer NEU, OVP: Ich verkaufe hier einen original QSTARZ LT-6000S GNSS GPS-Laptimer OVP/ungeöffnet....
  4. Hallo vom Neuen (135i Cabrio)

    Hallo vom Neuen (135i Cabrio): Hallo zusammen, ich bin seit vergangenem Donnerstag Besitzer eines wunderschönen 135i Cabrio der letzten Produktionsreihe. Ich habe mich bei der...
  5. [F20] Schaltwippen BMW E8x + F2x - Neu ! -

    Schaltwippen BMW E8x + F2x - Neu ! -: Biete einen neuen und unbenutzten Satz original BMW LCI Schaltwippen. Die Teile haben keinerlei Gebrauchsspuren! Ideal für alle wo auf...