DSC Eingriffe Winterreifen

Dieses Thema im Forum "BMW M135i / M235i / M140i / M240i" wurde erstellt von khd, 15.10.2013.

  1. #1 khd, 15.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2013
    khd

    khd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Hi,

    ich bin ca. 2000 km mit Winterreifen gefahren und es gibt sehr häufig Eingriffe vom DSC beim Beschleunigen auf der Autobahn ab ca. 100 km/h. Die Aussentemperatur betrug um die 10 Grad. Wenn es sehr kalt ist und/oder die Reifen noch kalt sind, ist es etwas besser.

    Kann es sein, dass die Kombination von etwas Schlupf der "weicheren" Reifen mit dem geringeren Umfang der Hinterräder zu diesen DSC-Eingriffen führt, d.h. die Differenzmessung der Radumdrehung Vorderachse zu Hinterachse eigentlich zu gross wird? Montiert sind jetzt vorne und hinten 225/40 R18 Dunlop Winter Sport 4D , normal (Sommer) ist ja vorn 225/40 R18 und hinten 245/35 R18.

    So ein Verhalten kenne ich weder vom 130i noch vom M3.

    Wenn ich das DSC ausschalte, kann ich normal beschleunigen, es gibt auch keinen merkbaren Schlupf.

    Gibt es eine Abhilfe, Anpassung der Grenze des DSC-Eingriffs?

    Viele Grüsse


    Ergänzung: Handschalter und 6. Gang ab 100 km/h
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 srracer, 15.10.2013
    srracer

    srracer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Habe ja auch die 225/40 er auf den originalen Felgen, auch dunlop Wintersport 4D und habe das Phänomen nicht, bzw. ist es mir nie aufgefallen... Hast du die RPA (Reifenpannenanzeige) neu Initialisiert? Dadurch kann es auch zu so Eingriffen kommen. :winkewinke:
     
  4. khd

    khd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Danke, müsste ich checken, ich gehe aber davon aus, dass mein Händler das beim Räderwechsel mit erledigt hat. Sonst müssten m. E. ja auch Meldungen zum falschen Reifendruck kommen, war aber nicht.
     
  5. #4 srracer, 15.10.2013
    srracer

    srracer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)

    Habe auch schon zwischengewechselt wo ich meine M405er verkauft habe und die BBS dann noch nicht da waren, bin ohne angleichen auch ca 5km gefahren und kam keine Meldung, denke dafür muss schon einiges fehlen :nod:
     
  6. #5 CSchnuffi5, 15.10.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Was für einen Luftdruck fährst du?
     
  7. khd

    khd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Ehrlich gesagt keine Ahnung, die Reifenflanken sehen aber normal aus. Ich habe die Räder jetzt seit 10 Tagen drauf. Da sie neu sind und mein BMW-Händler diese montiert hat, gehe ich davon aus, dass der Reifendruck stimmt.
     
  8. #7 srracer, 15.10.2013
    srracer

    srracer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Stell mal 2,4/2,5 vorne und 2,6/2,7 hinten rum ein und Initalisiere mal und Teste :) (hinten bisschen mehr Druck da du ne breitere Felge hast)

    Ich vertraue niemanden mit Luftdruck und Drehmoment :p
     
  9. khd

    khd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Danke, checke ich mal, habe aber die 385er Doppelspeiche mit 7,5 Zoll rundrum.
     
  10. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi,
    So wie du schreibst hast du nagelneue Winterreifen montiert. Falls das so ist und du auch mit dem neu Initialisieren des Reifenluftdrucks wenig erfolg hast, könnte es auch einfach an den Reifen liegen.
    Wie viele Km bist du damit gefahren? Meine Pirelli und auch die Conti km letzten Winter musste ich fast 2.000km anfahren. Vor allem wenn es wärmer ist, ist die weiche Gummimischung der nagelneuen Reifen recht "schmierig" und die Kiste läuft einfach unruhig u liegt in der Kurve wie ein Sack Nüsse auf der Rutsche in den Keller...
    Du solltest die ersten Km langsam machen und die Gummis nicht gleich voll belasten. Die ersten Km können noch Fertigungsrückstände u Trennmittel ne schöne Schmierschicht bilden u die langen u weichen Profiblöcke mit den Lamellen sollten sich erst "einlaufen". Das war bei mir und auch einigen anderen in den letzten jahren insbesondere bei den neuen Winterreifen hier so zu lesen..

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  11. khd

    khd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Gute 2000 km bin ich damit gefahren, die ersten 300 km vorsichtig und ohne Highspeed. Ist nicht der erste neue Winterreifen auf etwas stärkeren BMWs (130i, E90M3) den ich anfahre. Hatte nie dieses Verhalten.
     
  12. Ladro

    Ladro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein Main Gebiet
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Hallo,

    auch wenn ich jetzt in die Gefahr laufe dass mich einige Steinigen wollen :wink:

    Vielleicht ist es einfach noch zu warm für Winterreifen, besonders wenn es sich um nagelneue Reifen handelt?

    Ich warte auf jeden Fall noch mit dem Umrüsten.

    Grüße vom Ladro
     
  13. khd

    khd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Nee, ich bin am Freitag damit in Oberbayern schon im Schnee herumgefahren. Mit Sommerreifen wäre das nix gewesen. :winkewinke:
     
  14. #13 millhaus, 16.10.2013
    millhaus

    millhaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    :daumen:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 pousa13, 16.10.2013
    pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schwaig (LK Erding)
    Vorname:
    Flo
    das hatte ich auch schon oft wenn ich neue winterreifen auf der antriebsachse habe, ist wohl stand der technik...soll wohl auch vorkommen wenn man einen reifen fährt, der nicht mit dem * gekennzeichnet ist
     
  17. khd

    khd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Habs gerade kontrolliert, Luftdruck war 2,4 rundrum bei den 7,5 Zoll rundrum. Habe nun 2,4 vorne und 2,5 hinten und die RPA initialisiert. Mal sehen, dass ich die nächsten Tage auf die BAB komme und etwas Gas geben kann, glaube aber nicht, dass sich was ändert, der Luftdruck war ja ok.
     
Thema: DSC Eingriffe Winterreifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abs eingriff winterreifen

    ,
  2. bmw DCS geht an

Die Seite wird geladen...

DSC Eingriffe Winterreifen - Ähnliche Themen

  1. [E8x] sinnvolle Winterreifen- und Winterfelgengrößen

    sinnvolle Winterreifen- und Winterfelgengrößen: Hallo, da ich gerade fieberhaft nach einem 1er E81/E87LCI 118/120/123d suche und allzu oft Angebote ohne Winterreifen bekomme, wollte ich mich...
  2. Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen

    Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen: Hallo zusammen! :icon_smile: Ich habe ein komisches Phänomen bei meinen Winterreifen. Ab einer höheren Geschwindigkeit (aber nicht immer bei der...
  3. BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!

    BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!: Hallo:-) Welche Winterreifen könnt ihr aus euren Erfahrungen empfehlen? Ich persönlich fahre sehr viel Strecke Minimum 200 Km am Tag und...
  4. Winterreifen/Felgen 116i EZ 8/2012

    Winterreifen/Felgen 116i EZ 8/2012: Moin Kurze Frage da ich die passenden Info nirgends gefunden habe. Meine Freundin hat sich jetzt für Ihren 3er BMW ein Angebot für 4...
  5. Winterreifen für 120d LCI Reifenfelgenkombination

    Winterreifen für 120d LCI Reifenfelgenkombination: Hallo zusammen, ich hoffen das mir eventuell jemand helfen kann. Ich habe mir einen neuen 120d M-Paket bestellt und brauche hierfür noch...