DSC,DBC,RPA ausgefallen

Diskutiere DSC,DBC,RPA ausgefallen im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Zusammen, Ich habe Folgendes Problem und hoffe jemand von euch kann mir weiter helfen. Auto : BMW 130i e87 Fehlercodes und Bilder im...

  1. #1 StefanKausK, 28.06.2018
    StefanKausK

    StefanKausK 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Hallo Zusammen,


    Ich habe Folgendes Problem und hoffe jemand von euch kann mir weiter helfen.


    Auto : BMW 130i e87

    Fehlercodes und Bilder im Anhang


    Also während der Fahrt zeigt er mir die Fehlermeldung DSC DBC RDA und Anfahr Assistent ausgefallen.

    Dies aber erst nachdem ich das Auto gestartet und ungefähr auf 10 Uhr eingelenkt habe, dies aber auch im Stand.

    Der Fehler geht wieder weg wenn ich kurz stehen bleibe, das Auto ausschalte und wieder starte. Sobald ich aber wieder einer Lenkbewegung mache egal ob im stand oder bei fahrt grösser wie 10 Uhr oder 2 Uhr Kommt der Fehler wieder ?! Wenn ich auf der Autobahn fahre (auf Rastätte gefahren Auto aus wieder an und weiter auf die Autobahn)und keine größere Lenkbewegung machen muss bleibt der Fehler weg sobald ich aber wieder eine Abfahrt runter fahre kommt er wieder. In der Stadt kommt er sowieso sofort da größere Lenkbewegungen unumgänglich sind.


    Meine erste Vermutung war weil der Fehler ja auch im Stand kommt der Lenkwinkel Sensor BZW dieser Kodierring in der Lenksäule. Aber der Fehlerspeicher sagt das es der Raddrehzahl Sensor HR sein soll diesen habe ich auch schon ausgebaut und optisch geprüft sah noch in Ordnung aus. Mir ist klar dass dieser kaputt sein kann obwohl er nicht danach ausshiet. ich wollte jetzt einfach mal eure Erfahrungen und Meinungen zu meinem Problem hören, um dann für mich zu entscheiden welches teil ich zuerst tausche.

    Gruss Stefan
     

    Anhänge:

  2. Patom

    Patom 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.01.2018
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Patrick
    Die Möglichkeiten die mir jetzt so einfallen würden hast du schon genannt. Würde den Drehzahlsensor tauschen kostet ja nicht viel und dann sehen ob es weg ist.

    Mfg Patrick
     
  3. #3 Dream63de, 28.06.2018
    Dream63de

    Dream63de 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    MKK
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Baujahr:
    05/2017
    Hi...
    ich hatte das auch mal bei meinem 130 i. Die haben damals nur den Lenkwinkel resettet und dann wars wieder weg. Würde ich zuerst versuchen. Wie das genau geht kann ich dir nicht sagen. Hat meine Werkstatt gemacht.
    Gruß
     
  4. #4 Knüppel74, 29.06.2018
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Hab vor einigen Wochen die gleichen Symptome gehabt bei meinem 130i, allerdings nicht beim Lenken im Stand, sondern beim Fahren , so nach 4-500m kam der Fehler jedesmal nach dem Löschen wieder!
    Lt. Werkstatt war es ebenfalls der Sensor bzw. der dazugehörige Magnetring im Radlager, dieser wurde getauscht, und nun ist alles tutti!

    Lustigerweise hatte er zuerst den Inkrementenring für die Antriebswelle bestellt (diese rosten sehr gerne weg bei den E8x!) und stellte erst beim Abbauen der Unterbodenverkleidung fest, dass mein 1er diese nicht hat, sondern eben den Magnetring im Radlager, weshalb dieses komplett getaucht werden musste, er meinte, irgendwann haben die das wohl geändert!

    Edit: Was mir noch einfällt: In den ersten zwei Wochen traten die Meldungen auch nicht immer auf, sondern nur sporadisch, aber irgendwann dann bei jedem Motorstart bzw. wenn der Fehlerspeicher gelöscht wurde (Carly), nach einigen hundert Meter Fahrt!
     
  5. #5 alpina1990, 29.06.2018
    alpina1990

    alpina1990 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Freddy
    Einmal auslesen, dann wird dir angezeigt, ob es sich um den Raddrehzahlsensor vl, vr hl hr handelt. Diesen für um die 20-30€ im Netz kaufen und selbst mit einem Wagenheber und Imbus auswechseln.

    Der Magnetring wird gerne von Werkstätten empfohlen, ist aber an sich nie beschädigt.

    Sache von 5min mit großer Auswirkung. Aktuell versagen diese sehr sehr gerne...
     
    macerna gefällt das.
  6. #6 Knüppel74, 03.07.2018
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Und, schon was Neues??
     
  7. #7 StefanKausK, 09.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2018
    StefanKausK

    StefanKausK 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Also es gibt neuigkeiten:

    Nach Raddrehzahlsensor wechsel keine Änderung Fehler nach löschen wieder da.
    Habe dann den Lenkwinkelsensor freigebaut und mit Fenstereiniger den Codiering und das Lichtleiterplastik was am nehmer ist gereinigt.
    Alles wieder zusammen gebaut. Fehlerspeicher gelöscht und kein fehler mehr dar.

    Danke für eure hilfe!


    Was ich noch schreiben wollte:

    Hatte das Auto mal vor einiger Zeit bei der Aufbereitung, der Aufbereiter hat leider nicht am Cockpitspray gespart.
    Ich hatte das gefühl das auf dem Codierring so ein schmierfilm von Cockpitspray war. Wenn ich so zurückdenke, hat das mit dem fehler auch kurz nach der Aufbereitung angefangen. Kann auch sein das ich mir das nur einbilde wollte es aber gesagt haben falls evtl jemand das gleiche problem hat.
     
    Helge137, Knüppel74 und macerna gefällt das.
Thema: DSC,DBC,RPA ausgefallen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rpa bmw ausgefallen

    ,
  2. rpa und dsc fehler nach radlager

    ,
  3. bmw e82 rpa systemfehler

Die Seite wird geladen...

DSC,DBC,RPA ausgefallen - Ähnliche Themen

  1. bmw e87 waschwasserpumpen ausgefallen

    bmw e87 waschwasserpumpen ausgefallen: Hi Leute, ich weiß zu dem threat gibt es schon so einiges. Kann mir jemand helfen? Im Sommer ist meine waschwasseranlage ausgefallen,ich habe...
  2. Suche DSC/ABS Steuergerät bzw Hydroaggregat für 135i

    Suche DSC/ABS Steuergerät bzw Hydroaggregat für 135i: Hallo zusammen. Ich suche ein DSC STeuergerät bzw den kompletten block für einen 135i.
  3. RPA lässt sich nicht initialisieren (Reifendruckverlust )

    RPA lässt sich nicht initialisieren (Reifendruckverlust ): Hallo, Ich bräuchte dringend Hilfe für meinen BMW M135i xDrive Bj .2013. Auf wechseln auf winterräder bekam ich nach ungefähr 26km die Meldung...
  4. Blinker klicken ausgefallen

    Blinker klicken ausgefallen: Hallo zusammen, seit heute ist das "Klick-Klack" meines Blinkers ausgefallen - der Blinker selbst funktioniert aber einwandfrei. Es handelt sich...
  5. E81 - Standlicht rechts ausgefallen

    E81 - Standlicht rechts ausgefallen: Hallo zusammen, habe am Samstag meine Scheinwerfer gewechselt und heute die Meldung im BC gesehen, dass mein Standlicht rechts ausgefallen ist....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden