Driving Assistant: City-Anbremsfunktion

Diskutiere Driving Assistant: City-Anbremsfunktion im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, in meinem bestellten 1er ist der Driving Assistant mit Spurverlassenswarner und Auffahrwarner drin. Da mein Wagen im Juli/August gebaut...

  1. #1 megaschnell, 14.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2013
    megaschnell

    megaschnell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    in meinem bestellten 1er ist der Driving Assistant mit Spurverlassenswarner und Auffahrwarner drin. Da mein Wagen im Juli/August gebaut wird, ist dann auch die City-Anbremsfunktion (aka Notbremsfunktion) dabei.

    Leider kann mir nicht mal mein Händler sagen, wie das Ding sich jetzt genau verhält.

    Ich habe es so verstanden:

    Bis 60km/h erkennt es Autos und Fußgänger und warnt erst optisch (LED), dann akustisch (Piepen). Falls man nicht reagiert, bremst er automatisch "an".

    Bei über 60km/h bekommt man beim Auffahren erst die optische Warnung, dann die akustische, aber kein Anbremsen. Die Bremsen werden aber "konditioniert" (d.h. die Bremsen reagieren dann bei manueller Betätigung schneller).


    Jetzt interessiert mich vor allem, was ich unter dem "Anbremsen" zu verstehen habe.

    1) Der Wagen verhindert also selbst keine Kollision, sondern minimiert nur die Aufprallgeschwindigkeit? Wie stark? Wie kann ich mir das vorstellen?
    2) Funktioniert das System eigentlich auch bei ruhenden Hindernissen (z.B. an der Ampel haltenden Autos) und bei Querverkehr (auch ausparkende Fahrzeuge)?
    3) Kann man den Spurverlassenswarner ausschalten?


    Getestet wird das System von euch im 1er wahrscheinlich eher noch keiner haben können, aber vielleicht gibt es ja eine mir unbekannte Informationsquelle!

    Dank!
     
  2. #2 megaschnell, 15.07.2013
    megaschnell

    megaschnell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    2
    Push
     
  3. #3 totoskillachi, 15.07.2013
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Ist nichts solches in der Bestellung online zu sehen, dort ist nur die Rede von ab 70 km/h und nur auf Landstrassen und Autobahn,
     
  4. et90

    et90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    Vorname:
    Patrick
    Zu 1) ich kenns nur von anderen Herstellern, da steigt er ziemlich in die eisen bzw. bremst gut ab - ich durfte das einmal live miterleben (füßgänger rennt ohne zu schaun über die straße) - ob das Auto angebremst hat oder voll - kp, du stehst dann so oder so auf der bremse, wenn dir einer vors auto rennt - Das auto übernimmt also idr das bremsen in der "schrecksekunde"

    zu 2) Ich denke, dass der Sensor/Kamera nur noch vorne guckt - wissen tu ichs aber nicht

    zu 3) muss ich passen
     
  5. #5 megaschnell, 15.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2013
    megaschnell

    megaschnell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    2
    Bei anderen BMW Modellen entschleunigt das System mit maximal 3m/s²... Das ist keine Vollbremsung nach meinem Physik-Verständnis.

     
  6. et90

    et90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    Vorname:
    Patrick
    Nein eine vollbremsung ist das nicht, aber du merkst es deutlich. Es hilft aber extrem, weil du ja schon in der Zeit, wo du normal reagieren musst, verzögerst. Wenn du eingeschlafen sein solltest, wirst du davon wach :)
    So genau kann ichs dir aber auch nicht sagen, denn der Fahrer (ich saß nur neben dran) hat dann natürlich eine gefahrenbremsung gemacht und ich war mehr auf den Fußgänger fixiert als auf das autoamtische bremsen :lol:
    Würde sagen, dass das etwa so ist, wie wenn du an eine gelbe ampel hinfährst und dann mittelstark hinbremst (und nicht drüber fährst... :D)

    Schau mal bei youtube - da gibts deinen Test vom ADAC wo auch ein BMW mit dabei ist (7er) - der bremst schon ziemlich gut hin..
     
  7. #7 megaschnell, 15.07.2013
    megaschnell

    megaschnell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    2
    Der 7er hat den Driving Assistant Plus, der bremst auch auf der Autobahn und notfalls mit maximaler Bremskraft. Also nicht zu vergleichen.
     
  8. #8 Andromedar, 15.07.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Viel kann ich auch nicht helfen, habe aber das gefunden:

    "Das neue System Driving Assistent kombiniert die Spurverlassenswarnung mit der Auffahrwarnung einschließlich Anbremsfunktion. Seine Kamera im Bereich der Windschutzscheibe registriert Fahrzeuge und Fußgänger und warnt den Fahrer mit optischen und akustischen Signalen vor einer möglichen Kollision. In kritischen Situationen wird eine Gefahrenbremsung mit mittlerer Verzögerung eingeleitet."

    Ich finde, et90 hat das ganz gut beschrieben. So stelle ich mir das auch vor. Die Vollbremsung gibt's nur für den 7er. (Wie schon beschrieben:Assistant Plus)

    Man muss es wohl mal VORSICHTIG mit Pappkartons? ausprobieren, um dem System Vertrauen zu lernen.
     
Thema: Driving Assistant: City-Anbremsfunktion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. driving assistant

    ,
  2. bmw 1er driving assistant

    ,
  3. bmw auffahrwarnung mit anbremsfunktion

    ,
  4. auffahrwarnung mit city-anbremsfunktion,
  5. bmw driving assistant,
  6. bmw f20 driving assistant,
  7. auffahrwarnung mit city anbremsfunktion,
  8. bmw 5av auffahrwarnung mit city anbremsfunktion,
  9. city notbremse bmw 2er,
  10. BMW 1er notbremsfunktion,
  11. wie funktioniert beim 1er bmw der spurverlassenswarner,
  12. Bewertung BMW Driving Assistant,
  13. erfahrungsberichte driving assistent bmw,
  14. city anbrems funktion BMW,
  15. bmw front assist mit city-notbremsfunktion,
  16. City-Anbremsfunktion,
  17. driving assistant 1er,
  18. city notbremsfunktion bmw,
  19. systemtest driving assistent,
  20. driving assistant bmw ja oder nein,
  21. driving assistant bmw 1er,
  22. bmw driving assistant tet,
  23. bmw 1 city notbrems,
  24. city anbremsfunktion,
  25. bmw city brems assistent
Die Seite wird geladen...

Driving Assistant: City-Anbremsfunktion - Ähnliche Themen

  1. Unterschied Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion und Driving Assistent

    Unterschied Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion und Driving Assistent: Guten Morgen, Bin gerade dabei mir einen 240iX zusammenzustellen. Dabei bin ich üder die diese beiden Ausstattungen gestolpert. Beim Driving...
  2. ICE watch | BMW M Driving Experience Edition

    ICE watch | BMW M Driving Experience Edition: Servus zusammen, zum Verkauf steht eine ungetragene ICE watch in der BMW M Driving Experience Edition in Orginalverpackung. Dieses Modell gibt...
  3. [Verkauft] BMW 1er 3er E81 E87 Fußmatten City Velours 51470439155 5147043917

    BMW 1er 3er E81 E87 Fußmatten City Velours 51470439155 5147043917: Absolut neuwertige original BMW Fußmatten "City", 1x Beifahrer-Matte und 2 Matten für hinten. Wurden nur 3 Monate in einem BMW 1er gefahren bis...
  4. Driving Assistant Sinnvoll?

    Driving Assistant Sinnvoll?: Guten Abend lieber Forengemeinde, ich bin auf den Geschmack des 1er gekommen und möchte mir bald einen M135 bestellen. Man konfiguriert ja immer...