drei konkrete Fragen

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von Cruzer, 14.08.2013.

  1. Cruzer

    Cruzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Vorweg, weil die Motorsierung für Frage 1 und 2 wahrscheinlich eine Rolle spielt: Es geht um einen E82 125i aus (noch) aktueller Produktion.

    Frage 1:
    Ist die normale Servolenkung im 125i hydraulisch oder elektrisch? Ich vermute hydraulisch.

    Frage 2:
    Wenn man die SA 216 "Servotronic" hat, ist die Lenkung im 125i dann hydraulisch oder elektrisch? Ich vermute elektrisch.

    Frage 3:
    Sehen die klappbaren Kopfstützen im Fond irgendwie anders aus, als die nicht-klappbaren? Wenn ja, wie unterscheiden sie sich (rein optisch)? Sind die klappbaren "dünner"?

    Vielen Dank!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cruzer

    Cruzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Weiß jemand die Lösung für Frage 1 und Frage 2?

    Stehe ggfls. kurz vor einer Bestellung E82 125i und muß mir kurzfristig klar darüber werden, ob die Servotronic rein soll, oder nicht.

    Klar, leichtgängig ist was Schönes, aber ich habe keinen Bock auf die Probleme mit der Lenkung wie sie v.a. im F20-Bereich heiß diskutiert werden. Dort hat man die elektrische Servolenkung/Servotronic als Übeltäter für allerlei Dinge ausgemacht. Z.B. gefühllose Lenkung, Lenkung rastet ein und stellt sich nicht sauber zurück, etc, etc. So etwas möchte ich unbedingt vermeiden, deshalb meine Nachfrage.

    Am liebsten wäre mir eine rein hydraulische old school Servolenkung, fertig.
     
  4. #3 flyfan, 14.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2013
    flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    Meines Wissens nach, ist jegliche Servo im Coupé/Cabrio/FL-Hatch elektrisch, da das mit den Efficient Dynamics eingeführt wurde. Ich muss allerdings gestehen, dass ich mir nicht 1ooo% sicher bin. Ausserdem sind mir persönlich generell beim E8x keine gehäuften Probleme mit der Servo bekannt.

    Zu den Kopfstützen: Ja die klappbaren sind dünner & sehen mMn besser aus.

    Klappbar:
    [​IMG]

    Nicht klappbar (bzw. in der Mitte klappbar):
    [​IMG]
     
  5. #4 pousa13, 15.08.2013
    pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    4.842
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Schwaig (LK Erding)
    Vorname:
    Flo
    real machen die klappbaren niht wirklich nen unterschied zu den nicht klappbaren...hatte die klappbaren im hatch und jetzt die normalem im coupe...braucht man in meinen augen nicht, vorallem klappt die eh nie jemand hoch wenn er hinten sitzt und wenn doch, dann vergisst der jenige sie wieder runter zu klappen
     
  6. #5 CSchnuffi5, 15.08.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    ab E87 Facelift wo Eff. Dynamics eingeführt wurde sind die Lenkungen elektronisch

    Vorher war es von der Ausstattung abhängig
     
  7. Cruzer

    Cruzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Ich glaube die nicht-klappbaren sehen etwas besser und satter aus, als die dünnen klappbaren.

    Die klappbaren hochgestellt sehen irgendwie komisch aus, finde ich.

    Nicht daß es auf die paar Euro ankäme, aber ich glaube die kann man sich sparen und es einfach bei den normalen, nicht-klappbaren Fondkopfstützen belassen.

    Danke.
     
  8. #7 SF-Garfield, 15.08.2013
    SF-Garfield

    SF-Garfield 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2009
    Aktivlenkung ist Hydraulisch :)
     
  9. #8 T.B, 15.08.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2013
    T.B

    T.B Guest

    Die Servolenkung ist hydraulisch.
    Die Servotronic war bis 09/2009 Serienmäßig danach mußte sie extra geordert werden.
    Ich habe die Serie und die Servotronic probe gefahre, für mich kam niur die Servotronc in Frage.
    Weil diese ist Geschwindigkeitsabhägig, die Serienlenkung orientiert sich an der Drehzahl-
    Probleme keine.
    Beschreibung der Servotronic:
    Die Servotronic passt die Lenkkraft in Abhängigkeit von der gefahrenen Geschwindigkeit optimal an und sorgt für ein direktes und präzises Lenkverhalten bei hohen Geschwindigkeiten. Außerdem genießen Sie höchsten Komfort durch reduzierte Lenkbetätigungskräfte und maximale Wendigkeit beim Einparken und Rangieren oder bei Fahrten durch enge, winklige Gassen und Kurvenstrecken.
    Dabei errechnet ein Steuergerät anhand der elektronisch gemessenen Geschwindigkeit die für den jeweiligen Fahrzustand erforderliche Lenkkraftunterstützung. Über ein elektromagnetisch gesteuertes Ventil der Lenkhydraulik kann die Lenkkraft feinfühlig dosiert und somit wesentlich präziser auf bestimmte Fahrsituationen abgestimmt werden als bei herkömmlichen Servolenkungen, die sich an der Motordrehzahl orientieren. Auch bei der Elektromechanischen Lenkkraftunterstützung (EPS) ist diese Funktion über die Ansteuerung des Elektromotors gewährleistet.
    So ist zum Lenken bei niedriger Geschwindigkeit oder bei der Fahrt durch enge, winklige Gassen nur minimaler Kraftaufwand erforderlich. Mit zunehmender Geschwindigkeit wird die Servokraft dagegen kontinuierlich reduziert, um einen direkteren Kontakt zur Straße und somit einen optimalen Geradeauslauf zu gewährleisten.
     
  10. flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    Danke, wieder etwas gelernt :daumen:
     
  11. T.B

    T.B Guest

    Die Aktivlenkung ist elektrisch.
    Die neue Dimension des Lenkkomforts – die Aktivlenkung bietet Präzision, Agilität und Komfort in jeder Fahrsituation.
    Im Lenkstrang, der Lenkrad und Lenkgetriebe verbindet, sitzt ein Planetengetriebe. Im Normalfall leitet es die Lenkbewegung einfach weiter. Ein Elektromotor ist mit dem Planetengetriebe verbunden und kann die Lenkbewegung des Fahrers verändern.
    Bei langsamen Geschwindigkeiten, wie in der Stadt, beim Einparken und in Serpentinen, vergrößert die Aktivlenkung den Lenkeinschlag. Der Fahrer kann, ohne am Lenkrad umgreifen zu müssen, mit einer kleineren Drehung des Lenkrades engste Manöver fahren; die Agilität des BMW wird deutlich verbessert, Einparken vereinfacht. Auch bei mittleren Fahrgeschwindigkeiten wird die Lenkarbeit erleichtert. Um die Souveränität im oberen Geschwindigkeitsbereich zu erhöhen, wird ab ca. 120 bis 140 km/h (je nach Modell und Abstimmung) die Aktivlenkung indirekter in der Übersetzung.
    Die Aktivlenkung verringert somit die Lenkbewegung des Fahrers. Sein Vorteil: Er kann mit größeren Drehungen am Lenkrad präziser die Räder steuern – das Ergebnis sind mehr Stabilität und Komfort.
    Kritische Situationen wie Übersteuern oder das Bremsen mit den Rädern auf verschiedenen Untergründen werden von der DSC schon im Vorfeld identifiziert. Hierbei hat die Aktivlenkung eine weitere Möglichkeit, schützend einzugreifen und zum Beispiel die Gierbewegungen zu dämpfen – und zwar schneller, als es selbst ein geübter Fahrer vermag. Da die Aktivlenkung ein ergänzendes System ist und die direkte Verbindung vom Fahrer zu den Rädern nicht unterbricht, bleibt die Lenkbarkeit des BMW selbst bei einem Ausfall des Systems voll und ganz erhalten, da bei erkannten Unstimmigkeiten über die Sicherheitsschaltung sofort der Verstellmechanismus der Aktivlenkung über einen Zapfen blockiert wird. Somit bleibt der Fahrer immer Herr der Lage.
     
  12. #11 Knüppel74, 18.08.2013
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Das sagt aber nur aus, dass die Verstellung der Lenkwinkelübersetzung elektrisch geschieht, nicht, dass die Lenkkraftunterstützung selbst elektrisch realisiert wird, das sind ja zwei versch. Dinge!
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Cruzer

    Cruzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Hab ich mir beim Lesen auch gedacht.

    Man liest/hört immer wieder, der 135i habe ein hydraulisches System, der Rest habe ein elektrisches System. Damit gebe ich mich jetzt mal zufrieden und speichere das als "letzten" Kenntnisstand ab.
     
  15. T.B

    T.B Guest


    Aus den technischen Daten, serienmäßig
    Alle außer 135i
    Zahnstangen-Lenkung; 3,0 Umdrehungen; Electronic Power Steering (EPS)

    Der 135i hat eine Hydraulische Lenkung.

    Sonderausstattung:
    Für alle außer 135i kann man die Sevotronic bestellen.
    Für den 125i und 135i kann man die Aktivlenkung inkl. Servotronic bestellen.

    Nach Wiki ist EPS eine elekromechanische Lenkung ohne Hydraulik (Servopumpe).
    Alles nicht so einfach.
     
Thema:

drei konkrete Fragen

Die Seite wird geladen...

drei konkrete Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Steuerkettenproblem

    Frage zum Steuerkettenproblem: Guten Abend, habe per SuFu noch nichts dazu gefunden, daher hier meine Frage: Ich wollte einen e87 von 2007 als 118i kaufen. Der motor ist der...
  2. [E8x] Frage bzgl Verstärker

    Frage bzgl Verstärker: Hallo.. Ich habe derzeit die Lautsprecher vom Alpine Kit verbaut und bin auch sehr zufrieden damit; nur denke ich mir, dass da noch ein bisschen...
  3. [E82] Felgen Frage

    Felgen Frage: Hi Leute ich fahre einen 135i Coupe und wollte mir neue Felgen gönnen. Jetzt meine Frage was kommt gut auf dem 1er rüber ? Bin für 18zoll oder...
  4. [F21] Neuer 118d und ein paar Fragen

    Neuer 118d und ein paar Fragen: Hallo zusammen, gestern konnte ich mit voller Freude meinen 118d in Estoril Blau in Nürnberg in Empfang nehmen. Kurz paar infos zum Auto: Auto...
  5. Auspuffaufhängung 1er, Frage

    Auspuffaufhängung 1er, Frage: Hi, wenn ich von hinten unter schaue sieht man das Auspuffrohr etwas tief hängend. Kann aber so normal sein. Kann das jemand bestätigen? Es ist...