Doch kein RFID-Chip im Schlüssel bei Komfortzugang?

Diskutiere Doch kein RFID-Chip im Schlüssel bei Komfortzugang? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Heute früh hatte ich folgende Situation: Wollte meinen 1er wie immer über Komfortzugang öffnen -> keine Reaktion. Hab erst gedacht, das ist ne...

  1. #1 jean-luc, 20.07.2007
    jean-luc

    jean-luc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Heute früh hatte ich folgende Situation:

    Wollte meinen 1er wie immer über Komfortzugang öffnen -> keine Reaktion.
    Hab erst gedacht, das ist ne temporäre Störung, dem war aber nicht so. Auch mit den Knöpfen auf der Fernbedienung ging's nicht. Hab ihn dann mit dem (Hardcore-)Schlüssel aufgemacht. Danach hab ichs dann nochmal mit dem zweiten Schlüssel probiert, da ging die Komfort- und die Öffnung über die Drucktasten einwandfrei.
    Jetzt nach längerer Fahrt und dem 1. Schlüssel im ("Zünd"-)Schloss geht auch dieser wieder.

    Nun hab ich immer gedacht, in dem "Komfortschlüssel" wär ein RFID-Chip, und der muss bekanntlichermaßen nicht mit Strom versorgt werden, da man dessen Kennung durch ein aktives Funksignal eines Lesegeräts (-> im Auto) auslesen kann.

    Also scheint es offensichtlich doch so zu sein, dass der Schlüssel auch bei Komfortöffnung noch aktiv funkt, sonst hätte man die Tür auch bei entladener Batterie des Schlüssels aufgekriegt...
    Schade eigentlich, so muss man den Schlüssel von Zeit zu Zeit immer wieder mal laden, auch wenn man auf Dauer eigentlich nur die Komfortöffnung verwendet. Habe meinen 1er jetzt erst seit Mai, aber gehe mal davon aus, dass die Schlüssel bei der Auslieferung nicht voll geladen sind, bzw. die Akkus erst über mehrere Ladevorgänge hinweg ihre volle Kapazität erreichen ..
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pfälzer, 20.07.2007
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Dein Schlüssel hat keinen Akku, sondern eine Batterie.
    Du solltest mal in dem geheimen Buch, in der merkwürdigen schwarzen Mappe, im Hanschuhfach, lesen. :wink:
     
  4. #3 jean-luc, 20.07.2007
    jean-luc

    jean-luc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    @Schlaumeier: Das habe ich bereits. Aber (auswechselbare) "Batterie" bedeutet nicht, dass das kein "Akku" (= wiederaufladbare Batterie) sein kann.

    Außerdem hätte ich meinen Schlüssel sonst wohl kaum wieder benutzen können, nachdem ich ihn für einige Zeit m Schloss gehabt habe. :roll:
     
  5. Paschi

    Paschi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    naja, vielleicht hat er sich neu synchronisiert...
    ich meine auch, dass da eine batterie und kein akku drin ist...
     
  6. #5 Deichsteher, 21.07.2007
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Kein Akku,is sich Batterie,funktioniert bei mir einwandfrei
     
  7. #6 jean-luc, 21.07.2007
    jean-luc

    jean-luc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    "meinen" allein reicht halt nicht. Ich habe das vorher ja durchaus auch gemeint. Und was bitte soll sich da "neu synchronisieren"?!
    Wie gesagt, ich dachte, da ist ein RFID-Chip drin, dem scheint aber nicht so zu sein. Da der Schlüssel nun wieder funktioniert, bleibt eigentlich nur die Folgerung, dass da eine wiederaufladbare Batterie (wem das besser gefällt ;-)) drin ist, die sich während der Fahrt wieder aufgeladen hat..
     
  8. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    1
    oh man,

    nein, es ist eine stink normale batterie drin, da kann sich nix aufladen
    noch sonstwas...
    fakt ist das eine batterie wieder etwas an ladung gewinnt
    wenn sie zb etwas erwärmt wird, demnächst wirst du sicher die
    batterie tauschen müssen...
    wenn es ein akku wäre, würde bmw sicherlich daruaf hinweisen
    und empfehlen ab und an den schlüssel anzustecken...
     
  9. #8 Christoph, 21.07.2007
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn

    Riiiischtisch... Das geheime Buch meint nämlich folgendes:

    Grüße
    Christoph
     
  10. #9 DerSchwede, 21.07.2007
    DerSchwede

    DerSchwede 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Batterie schwach wird, wird man aber im Display darauf hingewiesen.

    Der Komfortzugang Schlüssel hat definitiv KEINEN Akku drin (Es ist eine Knopfzelle Typ CR2032). Es scheint also so, als ob bei dir die Elektronik ein wenig gesponnen hat.

    Schwede
     
  11. #10 Pfälzer, 21.07.2007
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Danke für die nette Antwort, ist für die Zukunft registriert :finger:

    Du solltest Deine Fragen besser bei MT stellen, das passt besser zu Dir :groll:
     
  12. #11 jean-luc, 21.07.2007
    jean-luc

    jean-luc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    @Pfälzer
    Du solltest Dich nicht gleich angegriffen fühlen. Ich mag es nur nicht, wenn man auf eine ernstgemeinte Frage nur eine knappen Antwort erhält, die nicht wirklich auf das Problem eingeht und auch noch unterstellt, man hätte die Anleitung nicht gelesen.

    Also ich hoffe, Du bekommst das vielleicht wieder aus dem falschen Hals heraus. Was Du mit "MT" meinst, weiß ich leider auch nicht.
     
  13. Nik

    Nik Guest

    MT= Motortalk :!:

    Ist ein Forum !!!

    Mfg Nik :wink:
     
  14. Ray

    Ray 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Also ich hab keinen Komfortzugang und mir hat der Verkäufer bei der Autoübergabe explizit gesagt dass da ein Akku drin ist der aufgeladen wird wenn man den Schlüssel ansteckt. Fehlinformation? Oder gibts da nen Unterschied zwischen Normal- und Komfortzugang? Wenn letzterer keinen Akku hätte, ersterer aber schon, wäre das seltsam und irgendwie wenig komfortabel...
     
  15. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Siehe ein paar Beiträge weiter oben :wink: :

     
  16. #15 Pfälzer, 22.07.2007
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef

    :?
     
  17. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    1
    wer lesen kann ist klar im vorteil

    nochmal kurz und bündig:
    mit komfortzugang: batterie; ohne: akku
     
  18. #17 Pfälzer, 22.07.2007
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Wer weiß, was er für einen Zugang hat, ist klar im Vorteil :wink:
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 ElDiablo, 22.07.2007
    ElDiablo

    ElDiablo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hockenheim
    Ich hab auch dem komfortzugang. Das öffnen geht meistens problemlos. Zum schließen muss ich den "sensor" am Türgriff aber schon so 2-3 Sekunden berühren bevor sich was tut. Auf der Beifahrerseite gehts schneller. Wie ist das bei euch?

    Außerdem hab ich ab und zu das Phänomen, dass es zwar kurz klackt aber die Knöpfe nicht aufgehen. dann brauche ich wieder die Fernbedienungsknöpfe um ins Auto zu kommen.

    Wie sind eure Erfahrungen damit?
     
  21. #19 jean-luc, 22.07.2007
    jean-luc

    jean-luc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Also ich hatte jetzt seit ich meinen 1er im Mai bekommen habe keinerlei Probleme mit dem Komfortzugang. Habe den Wagen nie anders geöffnet. Beim Zuschließen hat es zwar gefühlsmäßig immer einen Tick länger gedauert als beim Aufschließen, jedoch nicht länger als 1 Sekunde (Wenn das Schiebedach noch mitschließen soll, muss ich länger draufbleiben).
    Finde das Prinzip des Komfortzugangs ziemlich super, besser als ich es mir vor dem Kauf vorgestellt hab.
     
Thema:

Doch kein RFID-Chip im Schlüssel bei Komfortzugang?

Die Seite wird geladen...

Doch kein RFID-Chip im Schlüssel bei Komfortzugang? - Ähnliche Themen

  1. M135i Race Chip, ein Selbstversuch im Detail

    M135i Race Chip, ein Selbstversuch im Detail: Hallo zusammen. Ich war jetzt leider eine ganze Weile nicht mehr im Forum unterwegs. Aber nun möchte ich euch gerne an meinem Selbstversuch mit...
  2. Schlüssel Batterie wechseln.

    Schlüssel Batterie wechseln.: Gehe ich richtig, dass der Schlüssel beim 1 M Coupe, sich jeweils auflädt während dieser im Zündschloss steckt? Wenn jetzt aber die besagte...
  3. F20 BJ2016 Chip-Tuning/Motorleistungsoptimierung/ M-Optik

    F20 BJ2016 Chip-Tuning/Motorleistungsoptimierung/ M-Optik: Guten Abend liebe Community, ich mache einen Thread auf, da ich ein wenig gesucht habe, aber nicht wirklich fündig geworden bin. Es geht darum...
  4. Gebrauchter Schlüssel beim Freundlichen programieren

    Gebrauchter Schlüssel beim Freundlichen programieren: Moin von der Küste, hab meinen Schlüssel verloren. Bei der Bucht gibt es einen Gebrauchten. Kann der Freundliche direkt auf meinen Wagen...
  5. Verschiedene Schlüssel?

    Verschiedene Schlüssel?: Guten Tag liebe 1er Gemeinde. :winkewinke: Ich habe mir gestern meinen ersten Wagen geholt, und bin Stolz wie Oscar. Nach vielen Probefahrten,...