DME Daten unplausibel- Merkwürdige Motorgeräusche

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von Dolomiti, 12.08.2008.

  1. #1 Dolomiti, 12.08.2008
    Dolomiti

    Dolomiti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich hoffe, ich laufe nicht Gefahr, daß das Thema hier schon mal angesprochen wurde.

    Nachdem mein 118i FL, EZ Feb 08 wegen eines Radioempfangsproblems bei BMW war, blieb er 3 Tage unbewegt stehen. Nun wollte ich gestern abend losfahren und hatte das Motorsymbol im Check Control Fenster, welches bedeutet, daß man auf keinen Fall weiterfahren, sondern den Servicetechniker anrufen sollte.

    Gesagt getan, Service-Mobil kam auf den Hof. Es wurden "unplausible" Werte im DME entdeckt. Der Servicetechniker sagte mir, daß ich auf keinen Fall mehr fahren dürfe. Interessanterweise deutete an, daß das eine "Krankheit der Einser" (Überspringen der Steuerkette) sei, wovon auch BMW Kenntnis habe, was aber bisher zu keiner offiziellen Rückrufaktion geführt habe- er selber aber habe schon 13 solcher Einser mit diesem Fehler "bearbeitet", einer sogar mit Total-Motorschaden.

    Heute morgen dann beim zuständigen Händler angerufen und der ließ das Auto dann abschleppen. Nun aber der Hammer, auf dem BMW-Hof ist er dann in einen Parkplatz gefahren (!) und es kamen auch prompt ungewöhnliche Geräusche aus dem Motor.
    Meine Frage nun: Wer hat sowas ähnliches schon erlebt? Ich habe den Wagen vorsichtig eingefahren und nun plötzlich ein Motorproblem mit knirschenden Geräuschen? Auf das angesprochen, was mir der Notfalltechniker am Abend gesagt hatte, sagte er, er wisse davon, aber die FL-Modelle seien davon nicht mehr betroffen.

    Ich habe jetzt gleich einen Leihwagen bekommen, allerdings wohl von einem Subunternehmer des BMW-Autohauses. Hier wurden mir zuerst nur 50 km Fahrt zugestanden, da ich aber morgen dringend zu einem beruflichen Termin muss , werde ich über 200 km fahren müssen. Für den Serviceberater war es auch kein Problem, er meinte nur, daß ich nicht nach München (was Hin und Zurück 1300 km wären 8) ) fahren solle, 200 km wären in Ordnung und die 50 km auf dem Leihvertrag wurden auch gestrichen. Was ich nur ungewöhnlich finde: Ich muss bei einem BMW Autohaus einen Vertrag von einem Verleiher XY unterschreiben? Sind die 200 km Kulanz? Was ist mit der BMW-Mobilitätsgarantie? Ich bin übrigens gewerblicher Leasingnehmer.

    Alles in Allem fühle ich mich nicht so gut aufgehoben und habe Sorge, ob die das ganze in den Griff bekommen. Was meint ihr?

    Grüße,

    Dolomiti
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ARNI.tv, 12.08.2008
    ARNI.tv

    ARNI.tv 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Vorname:
    Arni
    Spritmonitor:
    hi...sorry, zu deinem hauptproblem kann ich leider nichts sagen...meiner hat nur das berühmte "ruckeln" aber zum Ersatzwagen:
    ich hab heute meinen 1er gerade wegen dem ruckeln in die Werkstatt gebracht. Und als ich den Ersatzwagen in Empfang genommen habe, sagte mir diese Dame das ich 50 km frei hätte. Ich bin fast aus allen Wolken gefallen! Die Werkstatt ist schon 28 km von mir weg, also hin und zurück sind schonmal 56 km. JEDER weitere KM würde mich 59 Cent (!!!!!!!!!!!) kosten. Jetzt fahr ich täglich zur Arbeit (insgesamt 160 km...)....rest könnt ihr euch denken, auf jeden Fall lass ich das nicht auf mir sitzen und werd da morgen erst mal anrufen. Zum KO**** :evil: :evil: :evil: :evil:
    ___
    ich denk die werden dein Problem auf jeden Fall in Griff bekommen...ist ja noch alles in der Garantie-Phase....Also kannst schön beruhigt sein.
     
  4. #3 Dolomiti, 13.08.2008
    Dolomiti

    Dolomiti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    So geht das auch nicht... Ich habe diesen Passus gleich streichen lassen. Und schließlich habe ich dem Servicemann ja auch gesagt, daß ich rund 200 km fahren werde, was für ihn wohl auch okay war. Zahlen werde ich jedenfalls nichts dafür.
    War der Ersatzwagen denn bei Dir auch von einer anderen Verleihfirma oder direkt aus dem Fuhrpark des BMW-Hauses?
    Ich habe recherchiert, daß insbesondere kleinere Autohäuser keinen eigenen Ersatzfuhrpark mehr unterhalten, weil dies zu teuer ist. Wie dem auch sei: 59,- Cent ist der Hammer.
     
  5. #4 Christoph, 13.08.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Also die Mobilitätsgarantie versteh ich auch anders...
    Bei mir kommen die Leihwagen von Sixt. Da sind alle Kilometer inklusive. Wenn ich einen vom Händler bekommen hab stand im Leihvertrag zwar auch immer 250 drin aber ich war auch nur ein mal drüber und das war kein Problem.
    Wenn es da Probleme gibt würd ich nochmal den Service Berater ansprechen, dann Verkäufer und ansonsten München.
    Die Händler werden echt immer kreativer um die Kunden zu ärgern...

    Zu Steuerkette: Das ist eigentlich nur ein 116i-Problem der ersten Generation... Halt uns mal aufm Laufenden :wink:

    Grüße
    Christoph
     
  6. #5 Dolomiti, 13.08.2008
    Dolomiti

    Dolomiti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vor allem, wo ich auch derPingelonkel schlechthin bin... Also extrem vorsichtig eingefahren. Und plötzlich knirscht es beim Anlassen des Motors...schon merkwürdig, oder?

    Ich halte euch auf dem Laufenden, versprochen. Heute ist der Wagen dran, gestern haben sie ihn ja erstmal abgeholt.

    Viele Grüße,

    Dolomiti
     
  7. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    wir haben schon des öfteren die angegebenen KM überschritten ... die Aussage von unserem :D war: "falls angekündigt oder nicht massiv drüber (weniger als 100km) ist es nicht so schlimm - der Service Mitarbeiter hat das letzt mal gesagt - sie haben das Auto doch hier gekauft, dann klären sie es einfach mit ihrem Verkäufer - das bekommen wir schon hin."

    Aber bei uns standen immer 150 oder 250 oder pro Tag drauf ...
     
  8. #7 prestiGe, 13.08.2008
    prestiGe

    prestiGe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Hi,

    meiner war neulich für einen Tag beim Händler. Als Ersatzwagen bekam ich einen MINI (:mir_ist_schlecht:). Der Wagen stammte ebenfalls von einer externen Verleihfirma. Als mir der Vertrag vorgelegt wurde, sagt die Mitarbeiterin vom Service gleich, dass nur 100Km durch den SEW-Gutschein abgedeckt sind. Als ich daraufhin meinte, dass bereits die einfache Strecke von mir zum Autohaus 50Km sind, meinte Sie: "Also wenn es 110Km werden, ist es auch nicht so schlimm." Was für eine Frechheit! Als ob der Wagen den ganzen Tag zu Hause dumm rumsteht! :evil: Und die größte Frechheit: Auf Grund einer Verzögerung im Ablauf konnte ich den Wagen nich wie vorher besprochen morgens abholen, sondern erst gegen Nachmittag. Was verlangt man von mir? Den zweiten Servicegutschein. "Es hat ja jetzt doch noch einen halben Tag länger gedauert, (...)"

    Das Ganze nennt sich Mobilitätsgarantie, ich frage mich was Geschäftsleute machen, die am Tag ein bisschen mehr fahren als ich. Der extra KM sollte im Übrigen 26 oder 29 Cent kosten.

    Ich fand es bereits eine Frechheit mir einen MINI hinzustellen. Ich bin BMW Kunde und habe keine Lust eine andere Marke als Ersatzwagen zu bekommen. Auch wenn MINI zum Konzern gehört. Es war das erste Mal das ich den Wagen abgegeben habe, daher fehlten mir diesbzgl. ein paar Erfahrungswerte. Beim nächsten Mal werde ich auf jeden Fall im Vorfeld meinen Ansprechpartner kontaktieren und nach einem anderen Modell fragen.


    Das läuft ganz klar auf Kulanz. Allerdings glaube ich ebenfalls, dass es darauf ankommt wie kaufkräftig man beim Händler eingeschätzt wird. Ein 130i Fahrer wird sicherlich anders behandelt wie jemand mit einem 116i.


    Gruß
     
  9. #8 Christoph, 13.08.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Kann mal bitte jemand bei BMW anfragen ob die Gutscheine vom Leasing so eine Kilometerbegrenzung überhaupt erlauben? Ich denke die Verleihfirmen kochen da etwas ihr eigenes Süppchen, das BMW evt gar nicht so gut schmecken dürfte...
    Ich hoffe, Du hast den 2. Gutschein nicht hingelegt!!
     
  10. #9 Dolomiti, 14.08.2008
    Dolomiti

    Dolomiti 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Also, so langsam wird mir Angst und bange, der Wagen ist heute schon den zweiten Tag in der Werkstatt, eine Rückmeldung habe ich noch nicht bekommen- obwohl diese mir für gestern versprochen worden war.

    Und ja, auf dem Vertrag der Verleih-Fremdfirma stand auch 0,26 € für den Mehrkilometer. Wenn ich einen km-Preis wie in meinem Leasing-Zahlen sollte, wäre es ja für mich noch plausibel, aber so? Und dann horrende Forderungen, die an meinem Vorschreiber gestellt wurden- über 50 Cent für den Mehrkilometer. Ja, spinnen denn die? ;)

    Sollte ich da nur einen Cent zahlen sollen, wende ich mich an BMW direkt. Die Bratze in der "Service"-Zentrale kam mir schon immer so unfreundlich herüber, und zwar nicht zum ersten Mal. Da ist sowieso mal eine Beschwerde fällig.

    Zudem kann es doch nicht sein, daß eine Premium-Marke wie BMW erst Schrott ausliefert und ich dann auch noch dafür aufkommen soll.

    Viele Grüße,

    Dolomiti
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 vonmitch, 14.08.2008
    vonmitch

    vonmitch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    also das Motorproblem ist mir zwar auch neu, aber:

    der "Service" in BMW Autohäusern ist echt miserabel!

    Wenn man nicht gerade ein 7er prepaid Kunde ist, wird man dort behandelt wie sonst was...

    Habe meine Reifen eingelagert. Einer kam zerkratzt zurück... Konnts nicht beweisen, also pech gehabt... :evil:

    Autos toll, Service nicht vorhanden
     
  13. #11 Harlachinger, 14.08.2008
    Harlachinger

    Harlachinger 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    ich hatte meinen jetzt mal 3 tage beim :D wegen "Sitzquietschen" , :roll: des nervt vielleicht . Kriech da imma nen BMW von Europcar .

    :D mache anfrage , wenn ja zahlt BMW.
    Ich und wenn nicht , nehmen wir den schein von der bank
    :D ja klar , haste noch welche
    Ich jou , 2 stück , reichen die
    :D jou , meld mich morgen mittag

    ich zu Europcarpeople : wieviel km ...ZITAT er : scheißegal BMW zahlt

    ich los , erstmal probefahrt gemacht 2,0 diesel mit tiptronic oder wie des heißt :lol: fährt richtig gut :rally: , bums 160 km am montag .
    naja dienstag kam des neue sitzgestell und am mittwoch hams den dann mit 240 km zurückbekommen :roll:

    so nu zum PUNKT.

    WENN man LEAST bekommt man von der Bank 2 Ersatzwagengutscheine :shock: , habt Ihr sowas nicht :?:

    :idea: und wenn ich in Urlaub an den Gardasee fahren will übers we und die karre ist breit , dann fahr ich da mit dem Leihwagen hin , basta .
    wenn ich das als NEUWAGENKÄUFER nicht darf/soll können die IHRE BMWs sich stecken ....., sollen die halt ne richtige Garantie machen

    ich weiß nur eins , haut des nicht hin gibts 2 möglichkeiten
    1. gebrauchten BMW
    2. LEXUS

    ODERRRRRRRRRRRRRRRR BMW baut technisch ausgereifte , funktionierende Autos die nur beim Unfall kaputt gehen :lach_flash: :lach_flash: :kaffee: :kratz: :respekt:
     
Thema:

DME Daten unplausibel- Merkwürdige Motorgeräusche

Die Seite wird geladen...

DME Daten unplausibel- Merkwürdige Motorgeräusche - Ähnliche Themen

  1. Motorgeräusche bei Kaltstart (bergauf geparkt)

    Motorgeräusche bei Kaltstart (bergauf geparkt): Hallo Leute, ich fahre einen BMW e81 aus dem Jahr 2010 mit N43b20 Motor. Ich habe jetzt schon des öfteren gelesen, dass der Motor beim...
  2. [E82] Eigenartiges Motorgeräusch

    Eigenartiges Motorgeräusch: Hi Leute, wer kann mir behilflich sein? Am Wochenende hab ich mir ein 135i N54 2008 angeschaut aber was mir sofort aufgefallen ist war so ein...
  3. [E87] Motorgeräusche unter Last

    Motorgeräusche unter Last: Hallo BMW Freunde, beim meinem 116i BJ05 treten seit kurzem sehr beängstigende Geräusche aus dem Motorraum auf. Und zwar nachdem der Motor nach...
  4. [F21] Merkwürdiges Geräusch in der nähe der A-Säule

    Merkwürdiges Geräusch in der nähe der A-Säule: Moin, seit einem halben Jahr, kommt aus der A-Säule der Beifahrerseite ein merkwürdiges Geräusch. Das Geräusch kommt nur ab 70 KM/H und hört bei...
  5. [E81] 123d Motorgeräusch leiser machen?

    123d Motorgeräusch leiser machen?: Hallo zusammen, unter all den Chiptuning Fragen mal etwas ganz anderes: ich hab den Eindruck der 123d ist im Innenraum überraschend laut, ich...