[E82] DKG macht zicken

Diskutiere DKG macht zicken im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, bei meinem 135i macht seit kurzem das DKG probleme. Es fühlt sich irgendwie so an als würde die Kupplung, die unter anderem für...

  1. #1 trajanus, 20.02.2012
    trajanus

    trajanus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Ebersberg (München)
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hallo zusammen,

    bei meinem 135i macht seit kurzem das DKG probleme. Es fühlt sich irgendwie so an als würde die Kupplung, die unter anderem für den 1. Gang zuständig ist durchrutschen oder haken. Das Fahrzeug "kriecht" auf Stufe "D" fast gar nicht mehr und beim Anfahren dreht der Motor deutlich höher, bevor die Kiste losfährt. Auf Stufe "R" rollt der Wagen los wie immer (vermutlich die andere Kupplung). Das Auto hat jetzt fast 30000km auf der Uhr und lief bisher immer problemlos. hat von euch schon jemand ein ähnliches Problem gehabt.
    Das Auto befindet sich noch in der Garantie und BMW wird das schon hinkriegen aber ich weiß trotzdem immer gerne vor dem Werkstattbesuch, wo das Problem liegt :-)

    Beste Grüße Trajanus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fliese50, 20.02.2012
    fliese50

    fliese50 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    3.982
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jörg
    das hört sich ja nicht gut an, da ist man ja am zweifeln ob das wirklich lange hält und ausgereift ist.
    bis jetzt ist bei mir alles ok, habe aber erst 16000 km runter.
    hast du ihn leistungsgesteigert oder alles original?
    halte uns mal auf dem laufenden was sie da machen, drücke dir die daumen
     
  4. aofs

    aofs 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2011
    Soweit ich weiss ist die eine Kupplung für die Gänge 1,3,5 und 7 und die andere für die Gänge R,2,4 und 6. Von dem her macht deine Aussage her Sinn, dass evtl. die eine Kupplung durch ist. Bist du viel in der Stadt unterwegs, oder viel im Stau? Ich meine im geheimen Buch ist etwas gestanden, dass man nicht zu viel und zu lange am Schleifpunkt fahren soll.

    Ich kann dir konkret zu deinem Problem nicht helfen. Aber das die Kupplung bei 30k km schon durch ist, kann ich fast nicht glauben. Berichte doch mal was dein :) dazu meint, wenn du dann vorbei fährst.
     
  5. #4 Loch_im_Tank, 20.02.2012
    Loch_im_Tank

    Loch_im_Tank 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Viel mit Sporttaste gefahren?
     
  6. Tabbas

    Tabbas 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Tobias
    Einer vom Stammtisch war mit seinem 335er jetzt mit ca. 88000 km schon das 3e mal beim kupplung tauschen, wechseln oder was auch immer, er schweigt dazu immer recht eigenartig :-) schätze mal das er in der Zwischenzeit schon einiges an euronen mit rein buttern durfte. Wird dir aber bei 30000 km nicht passieren.

    Mit Stadtverkehr hat das nichts zu tun, die 88000 km vom Kollegen sind 95 Prozent Langstrecke, nicht getunt und schon gar keine Rennstrecke.

    Schätze mal das es wie mit dem dsg von VW ist. Die einen halten ewig und die anderen gehen alle 50000 km hoch :-)
     
  7. #6 trajanus, 21.02.2012
    trajanus

    trajanus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Ebersberg (München)
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Zu meinem Fahrprofil:
    - Am Auto ist leistungstechnisch nichts gemacht worden.
    - Die Sporttaste kenne ich zwar, benutze sie aber eher selten.
    - Stau und Stop & Go muss ich nur recht selten ertragen.
    Kurz um, ich als Fahrer bin ziemlich sicher nicht das Problem :roll:.
    Wie ich im Katalog gesehen habe, gibt es die Kupplungen als Ersatzteil für ca 1500-2000 Euro plus Einbau. Wenn man die jetzt alle 30000km brauchen würde, wären die laufenden Kosten für das Auto schon recht hoch :lach_flash:

    Trajanus
     
  8. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi,
    Also ich hab meinen 35i ja erst 4 Wo (als 10monatiger WA-Wagen gekauft mit 13tkm) u das DKG habe ich auch beobachtet... Wenn er kalt ist (morgens oder abends nach der Arbeit) lässt er die Kupplung beim Anfahren länger schleifen als sonst. An kalten Tagen ist es eher als wenn es draußen wärmer ist. Außerdem ist es weniger bzw fast nicht zu registrieren, wenn die Sporttaste gedrückt ist oder der Hebel auf "S" steht. Da kuppelt er flotter ein u es schleift quasi nix. Ist das normal so oder beginnt da das Problem schon wie beim TE?? :(

    Gruß


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  9. Tabbas

    Tabbas 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Tobias
    Man kann ja auch "NOCH" mehr Technik in ein Alugehäuse stecken :-).

    Ja die Dinger sind allgemein anfällig hab ich jetzt schon öfter gehört, und selbst bei meinem R32 erfahren, egal von welcher Automarke. Aber es gibt auch welche die halten ewig.

    Hat absolut nichts mit dem Fahrprofil zu tun.

    Man muss/sollte ja auch immer davon ausgehen das leute derartige Autos fahren die vom tuten und blasen keine Ahnung haben (Warm fahren, kalt fahren, evtl. nachlaufen lassen, kurzstrecke bei -20 grad vermeiden usw usw usw). Ich gehe mal davon aus das sich ca. 60-70 % aller Autofahrer noch nie mit sowas auseinander gesetzt haben.
    Ergo darf es einfach nicht passieren das des Zeug so schnell kaputt geht!!!

    Ps: was sagt denn die Werkstatt dazu??
    !!!Besteh aufjedenfall auf ein komplettes Austauschgetriebe!!!
     
  10. #9 reihensechszyli, 21.02.2012
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Dann ist das ne Ausnahme, man hört ganz selten von Störfällen des DKG's.

    Das ist ganz normal dass es mal unter hundertausenden von Bauteilen mal eines nen Schuss haben kann.
     
  11. #10 trajanus, 21.02.2012
    trajanus

    trajanus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Ebersberg (München)
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hallo,

    den Werkstatttermin habe ich erst morgen. Ich werde dann berichten.
    Heute waren die Symptome nicht ganz so deutlich zu spüren und ich fürchte schon, dass die Werkstatt sich wieder "gefühlstot" stellt und sagt: "Weiss nicht was sie haben? Ist doch alles normal ...".
    Auf ein AT-Getriebe brauche ich nicht zu bestehen, da der Leasingvertrag nicht mehr wahnsinnig lange läuft. Das Getriebe sollte halt nur nicht außerhalb der Garantie die Grätsche machen. :haue:
     
  12. #11 trajanus, 22.02.2012
    trajanus

    trajanus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Ebersberg (München)
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    So, hatte heute Werkstatttermin und wollte kurz berichten:
    Als erste Massnahme wurden jetzt die Adaptionswerte gelöscht und der Schleifpunkt der Kupplungen neu angelernt.
    Der erste Eindruck ist soweit Okay. Verhalten ist nun so, wie ich es kenne.
    Warum sich da etwas verstellt haben könnte, konnte man mir nicht sagen.
    Ich werde die Sache weiter beobachten und bei Bedarf weiter berichten.

    Grüße Trajanus
     
  13. #12 trajanus, 07.03.2012
    trajanus

    trajanus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Ebersberg (München)
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Nachdem ich nun wieder eine Zeit lang gefahren bin, bin ich mit dem Verhalten meines Getriebes immer noch nicht zufrieden. Was mich vor allem nervt, ist das teilweise sehr langsame Reagieren der Getriebe/Motoreinheit, wenn man z.B. langsam auf einen Kreisverkehr zurollt und dann zügig in eine Lücke reinfahren möchte. Dann dauert es eine gefühlte Ewigkeit, bis die Kiste reagiert und anfängt zu Beschleunigen. Das war vor meinem oben beschriebenen Problem deutlich besser.
    Jetzt wollte ich mal hören, ob jemand ein ähnliches Verhalten kennt und das Problem gelöst bekommen hat.

    Viele Grüße

    Trajanus
     
  14. #13 fliese50, 07.03.2012
    fliese50

    fliese50 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    3.982
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jörg
    du meinst im automatik modus? hast du die sport taste gedrückt? ich finde schon das sie schnell runter schaltet, allerdings ist der kopf und der fuß immer schneller und man denkt es dauert sehr lange. genauso wenn man aus dem stand vollgas gibt hat er immer eine gefühlte ewigkeit eine gedenksekunde
     
  15. Itto

    Itto 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Owl
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hab diese Gedenk sekunde auch bei mir. Finde ich jetzt nicht so tragisch. Ob es nur im Auto Modus ist oder auch im manuellen Modus hab ich noch nicht ausprobiert.
    Das ist in etwa so wie wenn man vom rückwärts Gang in den vorwärts Gang wechselt. Da braucht es ja auch einen Augenblick bis es reagiert.
     
  16. #15 trajanus, 08.03.2012
    trajanus

    trajanus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Ebersberg (München)
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ja, eine kurze Gedenksekunde kenne ich ja auch. Aber nun ist diese "Pause" eben erheblich deutlicher wahrzunehmen. Außerdem kuppelt die Kiste dannach etwa so gefühlvoll ein wie ein Bierkutscher und dann regelt die Schlupfregelung bist nahe 0 runter :crybaby:. Zumindest steht man dann wie ein Depp in der Kreuzung :haue:. Hat er halt vorher nicht gemacht.
     
  17. #16 fliese50, 08.03.2012
    fliese50

    fliese50 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    3.982
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jörg
    Und was sagt BMW dazu?
     
  18. #17 Hunschky, 15.05.2013
    Hunschky

    Hunschky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Gallen, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Habe seit kurzem auch ein Problem mit dem DKG, aber NUR Morgens oder nach mehrstündigem Stillstand.

    Und zwar kann ich Morgens ins Auto steigen, aus meinem Parkfeld rollen ca 50 m zum Garagentor hin und geh da auf dir Bremse, kurz bevor das Auto zum Stillstand kommt zuckt er mir noch nach vorne als ob er nicht richtig auskuppeln würde ( wie wenn man beim Handschalter im 1.Gang zum Stillstand bremst ohne Kupplung zu treten ) und geht kurz mit der Drehzahl hoch so auf ca 1400 rpm. 2x ist schon passiert das er sich beim bremsen selbst abgewürgt hat und dann ins "N" sprang.

    Ansonsten merke ich während der Fahrt gar nichts, wie gewohnt..

    Kennt die Sympthome jemand oder hat wer schon ähnliches erlebt?

    Gruss
     
  19. #18 fliese50, 15.05.2013
    fliese50

    fliese50 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    3.982
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jörg
    Was hat deiner denn jetzt gelaufen?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hunschky, 15.05.2013
    Hunschky

    Hunschky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Gallen, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    34'000 km


     
  22. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    ^^ Ich hatte diesen "Ruckler" auch bzw. bei mir war es wie bei dir nach ein paar Metern Fahrt u. dann wenn er vom 3. in den 2. oder vom 2. in den 1. zurück schalten musste. Da "sprang" er förmlich nach vorne weg. Besonders ärgerlich/aufregend vor der Kurve auf nem Parkplatz u. bei der Anfahrt auf ne rote Ampel u. stehenden Autos vor einem :D
    Im Rahmen des letzten Service habe ich darauf hingewiesen und es wurde dann ein Softwareupdate gemacht (es gibt wohl ne neue Software, die auch die Getriebesteuerung bei den DKGlern beinhaltet - es gab/gibt wohl vermehrt dieses Problem). Seitdem ist es weg.
    Seit wenigen Tagen habe ich aber festgestellt, dass ich beim Anfahren im Rückwärtsgang ganz leicht nach vorne rolle. Ein paar CM, eben bis die Kupplung greift u. es dann rückwärts geht. Habe da ne leicht abschüssige Anfahrt auf meine Garage rückwärts rein... Nun, evtl. regelt es sich von selbst (stand die letzten 2000km leider öfter auf der AB im Stau - evtl. muss sich der Schleifpunkt wieder finden). An sich bin ich mit dem DKG aber sehr zufrieden! Fahre aber quasi immer mit gedrückter Sport-Taste, sonst ist mir das Verhalten von Getriebe-Motor-Lenkung zu "pomadig" ;)
     
Thema: DKG macht zicken
Die Seite wird geladen...

DKG macht zicken - Ähnliche Themen

  1. 135i Cabrio weiß DKG Harman Navi Prof zu verkaufen

    135i Cabrio weiß DKG Harman Navi Prof zu verkaufen: Hallo zusammen, Verkaufe mein wunderschönes 135i Cabrio mit DKG. Er ist von 09/2010, hat jetzt 110000km gelaufen. Wurde von mir nur selten...
  2. Motor macht sorgen

    Motor macht sorgen: Servus habe bei meinem 120dxdrive mit 55000km seit Anfang dieser Woche folgendes Problem . Im Leerlauf wenn der Motor warm is hört es sich an als...
  3. DKG Wählhebel blinkt Ursachen

    DKG Wählhebel blinkt Ursachen: DKG Wahlhebel blinkt...... Betriebsanleitung sagt dazu, es ist der Fall, wenn ein andere Fahrstufe eingelgt ist als anzeigt, siehe Infodisplay...
  4. [F20] 120d Anlasser bei Start-Stop-Automatik macht Probleme

    120d Anlasser bei Start-Stop-Automatik macht Probleme: Hallo, seit einigen Wochen merke ich, dass nur beim Anlassen an der Ampel (also durch Start Stop Automatik) der Motor sehr schwer startet...man...
  5. Schleifen / Rattern des DKG im Stand

    Schleifen / Rattern des DKG im Stand: Grüß euch, nachdem ich letzten Donnerstag endlich den lang ersehnten Abholtermin in München hatte, war ich Samstag in Stuttgart unterwegs. Das...