Distanzscheiben/Spurverbreiterung HA Einfluss Fahrverhalten?

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von munzi70, 23.03.2009.

  1. #1 munzi70, 23.03.2009
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Hallo,

    wer von Euch hat an der HA eine Spurverbreiterung (so 10mm) und fährt auf der Rennstrecke?

    Inwiefern hat die Spurverbreiterung einen Einfluss auf das Fahrverhalten?

    Freue mich über Eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Catahecassa, 23.03.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Je breiter du hinten wirst, desto höher das untersteuern. Ich fahre auf dem Track nur VA 10mm auf meinem QP und hinten ohne Distanzen. Liegt sehr neutral, auch mit der Mischbereifung 225/255 auf 7,5"/8,5" breiten Felgen.
     
  4. Afmob

    Afmob 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Fahrzeugtyp:
    120d
    generell kann man davon ausgehen, dass eine spurverbreiterung zu höherem grip an der jeweiligen achse führt. führt man die spurverbreiterung nur an der HA durch, dann verringert sich nicht die haftung an der VA sondern die der HA wird erhöht, was zur folge hat, dass das fahrverhalten in richtung untersteuern tendiert.
    führt man die spurverbreiterung an beiden achsen in gleichem maße durch, kann man, denke ich, generell sagen, dass das fahrverhalten wie vorher bleibt, nur dass der grenzbereich des fahrzeugs verschoben wurde --> nämlich in richtung höherer kurvengeschwindigkeiten.
    achja, spurverbreiterungen an der VA haben auch einen weniger stabilen geradeauslauf des fahrzeugs zur folge. ich finde diesen nebeneffekt allerdings recht gering und habe ihn bei meiner gurke in kauf genommen.
    sieht jetzt halt besser aus und das fahrverhalten ist auch besser.
     
  5. #4 HavannaClub3.0, 23.03.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    von wegen geringe Änderung:
    eine Spurverbreiterung vergrössert immer den Lenkrollradius. an der VA bedeutet das dass die Karre grundsätzlich wesentlich empfindlicher auf Spurrillen und unterschiedliche Reibwerte unter den Rädern (beim bremsen) reagiert. Für den Fahrer heisst das mehr Arbeit und höhere Kräfte...

    und eine Spurverbreiterung an der HA fördert das Untersteuern, erklären kann ich das aber nur bei gebremsten Rädern (durch Bremse oder Motor)...
     
  6. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    ... könnte mir auch vorstellen, dass die Radlager durch den längeren Hebel und mehr Massen auch keine Freude haben werden,... oder?
     
  7. #6 bash0rn, 23.03.2009
    bash0rn

    bash0rn 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    71131 Jettingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Philipp
    Grundsätzlich hast du recht.
    Bedenke aber bitte, dass manche (so wie ich ) ET 49 fahren und manche aufm gleichen auto sogar ET35.. macht genau 14 mm schon ohne Spurplatten..
    Verhält sich also sehr ähnlich würde ich behaupten oder bin ich komplett aufm Holzweg?
     
  8. Afmob

    Afmob 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Fahrzeugtyp:
    120d
    @HavannaClub3.0

    ich habe ja nur gemeint, dass sich für "mein" persönliches nicht allzuviel am geradeauslauf tut. klar sieht und fühlt das jeder anders.

    @TomZ

    die hebelkräfte sind auf jeden fall größer, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei einer, sagen wir mal einer vergrößerung von 20mm, zu krass höherem verschleiß kommt, denn der effekt dass die reifen weiter "raus kommen" mit distanzscheiben ist ja der selbe, als wenn man felgen mit einer geringeren ET verwendet. naja, und wenn die auswirkung wirklich krass fatal für die radlager oder was auch immer wären, dann hätten sicherlich viele hier aus dem forum probleme...
     
  9. #8 HavannaClub3.0, 23.03.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    im Grunde ist es vollkommen egal ob Spurplatten oder eine geringere ET gefahren werden, die Auswirkungen sind exakt dieselben. auch auf den Verschleiss - der wird höher. das merkt man nicht nach 10000 km, nach 150000 km aber ganz sicher.

    eleganter ist ganz klar die Räder über die Felgen zu positionieren. Spurplatten sind immer die schlechtere Variante da ja durch die auch noch die Zentrierung zum (doppelten) Thema wird... :wink:
     
  10. #9 Catahecassa, 23.03.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Ob sich der Verschleiss durch die erhöhten Kräfte oder das ausreizen der(veränderten) Möglichkeiten ergibt, wird schwer zu beurteilen sein :wink:

    Serienmässig muss mit der Mischbereifung und dem relativ zivilem Fahrzeugsetup das QP sehr weich gefahren werden, um den Grip der Reifen möglichst effektiv umsetzen zu können. Mit Distanzen wird es dann schon schwerer, da die Rückhaltekräfte zunehmen, was generell erstmal die Linie verdirbt.
    Der Spurrillenempfindlichkeit sollte man mit Fahrwerkseinstellungen etwas entgegenwirken, sonst fährt man halt Schlangenlinien 8)

    P.S.: Manchmal tippe ich aber sowas von Fehler ... :roll:
     
  11. Afmob

    Afmob 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Fahrzeugtyp:
    120d
    guter einwand Catahecassa :D

    wenn die rundenzeit auf dem hinweg zum aldi und zurück durch die "veränderten möglichkeiten" besser werden, hat sich die ganze sache auf jeden fall gelohnt :wink:
     
  12. #11 Catahecassa, 23.03.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Hauptsache die Reifen sind nach dem einparken heisser als die Bremscheiben :D
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 der_haNnes, 23.03.2009
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    ich fahr vorne 225 & hinten 245 auf 18zoll und hatte mal testweise 10mm distanzen / seite drauf, bin damit auch regelmässig auf dem hockenheimring unterwegs. ohne distanzen relativ neutral bis leicht untersteuernd, nichts was man nicht mit dem gaspedal korrigieren könnte. mit den distanzen absolut ring-UNtauglich - extremes untersteuern, ... kanns definitiv nicht empfehlen. wenn, dann eher distanzen vorne :twisted:

    btw: wenn du was "optimieren" möchtest - fahrwerk, sturz ändern und sperrdiff dürften wohl deutlich was bringen :)
     
  15. Afmob

    Afmob 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Fahrzeugtyp:
    120d
    hast du denn die scheiben nur hinten drauf gehabt oder vorne und hinten gleichzeitig?
     
Thema: Distanzscheiben/Spurverbreiterung HA Einfluss Fahrverhalten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spurverbreiterung hinten fahrverhalten

    ,
  2. distanzscheiben fah

    ,
  3. spurverbreiterung rennstrecke

    ,
  4. bmw z4 spurverbreiterung einfluss fahrverhalten,
  5. distanzscheiben rennstrecke,
  6. spurplatten fahrverhalten,
  7. fahrverhalten mit spurplatten nur ha,
  8. spurverbreiterung nur ha darf nan das,
  9. fahrverhalten bei spurverbreiterung,
  10. spurplatten auswirkungen,
  11. fahrverhalten distanzscheiben,
  12. größer verschleiß hinten durch distanzscheiben,
  13. spurverbreiterung fahrverhalten,
  14. welcher einfluss hat die spurverbreitung auf das fahrverhalten
Die Seite wird geladen...

Distanzscheiben/Spurverbreiterung HA Einfluss Fahrverhalten? - Ähnliche Themen

  1. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...
  2. [F20] Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?

    Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?: Bin beim Stöbern "zufällig2 über dieses Angebot gestoßen:...
  3. Spurverbreiterung

    Spurverbreiterung: Hallo wollte mir für meinen 1er F20LCI 118i M-Paket Spurplatten fü VA und HA kaufen Wieviel mm würden bei dieser Reifenkombi gehen 18 Zoll Felgen...
  4. 4x Spurverbreiterungen 2x15mm von SCC mit Radschrauben

    4x Spurverbreiterungen 2x15mm von SCC mit Radschrauben: Halllo, verkaufe neuwertige Spurverbreiterungen von SCC 2x15mm(30mm) inklusive Radschrauben M14x1.25. Die Distanzscheiben waren nur für einen Tag...
  5. Spurverbreiterung und Winterräder eintragen

    Spurverbreiterung und Winterräder eintragen: Hi Gemeinde, hätte gern mal Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt. War die Woche beim GTÜ zur HU und wollte mir noch 10er Spurplatten an der HA...