Distanzscheiben- sinnvoll oder sinnlos?

Diskutiere Distanzscheiben- sinnvoll oder sinnlos? im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Mahlzeit, ich hätte optisch gern, dass die Räder näher an den Radkasten kommen bzw. gar bündig mit dem Radkasten abschließen. Aber ich will...

  1. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Mahlzeit,

    ich hätte optisch gern, dass die Räder näher an den Radkasten kommen bzw. gar bündig mit dem Radkasten abschließen.

    Aber ich will nicht, dass sich das Fahrverhalten verschlechtert. Ist das mit Distanzscheiben möglich oder bringen die außer Optik nur Nachteile?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 betty73, 17.07.2010
    betty73

    betty73 Guest

    Servus,

    Ich fahre auf meinem vorne 10 und hinten 13mm Platten... Neben der m.e. Besseren Optik habe ich das Gefühl als würde der Wagen nicht mehr Spurrillen empfindlich sein wie vorher... Vielleicht kann es daran liegen das ich durch die Platten jetzt vorne wie hinten die gleich effektive ET hab ?!

    Grüß

    Marco
    P.s Ich finde es lohnt sich ergo pro Spurverbreiterungen :wink:
     
  4. #3 sonofnyx, 17.07.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Die Spurplatten verändern halt die Geometrie des Fahrwerks ein wenig. Die breitere Spur wird für etwas mehr Grip sorgen, was besonders an der HA zu einer größeren Tendenz zum Untersteuern führen wird, dafür vergrößerst du aber auch den Hebelarm, was in Verbindung mit der ungefederten Masse zu leichten Einbußen beim Komfort führen wird. Natürlich ist das alles auch abhängig von der Dimensionierung der Spurplatten.
     
  5. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    beeinträchtigen Spurplatten meine Kurventempi?

    Durch die Mischbereifung rennt er ja eh nicht mehr so intensiv jeder Spurrille nach und dadurch ist er halt auch untersteuernder.
     
  6. #5 betty73, 18.07.2010
    betty73

    betty73 Guest

    Mhhh... Kann ich nicht sagen. Allerdings wirken sich Nachrüst-Felgen mit einer niedrigeren ET (im normalen Rahmen) doch auch nicht darauf aus, oder?!
     
  7. #6 BMWlover, 18.07.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Doch, auch das hat auswirkungen. Jedoch ist es beim 1er nicht dramatisch, da er sich das Fahrwerk größtenteils mit dem 3er teilt und daher auf niedrigere ET´s ausgelegt wurde (im 3er wird ja teils ET34 gefahren).
     
  8. #7 KarlPeter, 19.07.2010
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Ich fahre bereits einige Jahre mit Spurplatten VA/HA je 12mm pro Rad mit M-Sportfahrwerk und Mischbereifung 207M, 215/225 und kann nur gutes berichten. Die Spurtreue und Kurvengeschwindigkeit hat sich verbessert.
    Der Wagen liegt weit besser auf der Straße als vorher.
    Ein subjektiver Nachteil, ich empfinde das M-Sportfahrwerk noch härter als vorher - aber nächstes Jahr kommen die Runflats sowieso runter. :angry:

    Ist aber mein persönliches Empfinden. :wink:
     
  9. #8 Catahecassa, 19.07.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    technisch würde beim 1er nur VA 10mm Sinn (gegen Untersteuern) machen, leider sträubt sich da der TÜV. Beide Achsen selbe Distanzen merkt man kaum, Optik ist aber bei manchen Felgen (besonders PP269 vom E46 mit 10mm jeweils) wirklich besser!
     
  10. #9 Geronimo, 19.07.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    sicher nicht ... ! macht dich weder schneller noch langsamer - außer du heißt Walter Röhrl!

    Durch den verlängerten Hebel steigen allerdings die Kräfte an Felgen, Verbindung, Achse ... deswegen wird auch meinstens eine min. ET angegeben die man nicht unterschreiten darf ... aber beim 1er / 3er wirst wahrscheinlich mit 20 mm pro Seite eh am Ende sein und somit das Problem erstmal nicht haben.

    Spurrillenempfindlichkeit steigt mit zunehmender Breite, Unter-/Übersteuern kannste etwas "neutralisieren" mit den Scheiben an der richtigen Stelle (dann darf aber die optik keine rolle spielen), Lenk- und Rückstellkräfte verändern sich auch leicht ... LenkF + RückstellF -
     
  11. #10 Muehlenmann111, 19.07.2010
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Ich konnte keine sonderlich spürbaren Veränderung der Fahreigenschaften feststellen, habe 12mm pro Seite auf VA und HA bei Mischbereifung.

    Also machen! Optisch lohnt sich das schon. :nod:
     
  12. #11 Geronimo, 19.07.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    optisch - keine frage - auf jeden fall immer ein zugewinn ... lässt die serienfelgen gleich mal um n paar cm größer wirken wenn sie weit genug raus kommen imo!
     
  13. #12 SparklingGraphit, 19.07.2010
    SparklingGraphit

    SparklingGraphit 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    muss man die 12mm pro seite eintragen lassen? oder ist das noch im normalen rahmen?
     
  14. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Hi,


    ich denke musste immer eintragen.

    Sind die 10 mm für die Vorderachse nicht durchsetzbar? eintragbar?


    Gruß Simon
     
  15. #14 betty73, 19.07.2010
    betty73

    betty73 Guest

    Servus,

    Spurverbreiterungen müssen immer eingetragen werden (außer welche mit einer ABE)
    10mm sind normalerweise kein Problem... Kommt halt auf die Et der Felge an :wink:

    Gruß

    Marco
     
  16. Stammi

    Stammi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleve
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Frank
    Aloha,

    ich habe auch noch mal eine Frage zu den Platten.

    Ich fahre einen 116i mit M-Fahrwerk und den 207er Felgen. Ich würde gerne Spurplatten verbauen, hab aber keine Ahnung welche Dimension ich wählen soll. Es wäre halt schön, wenn die Reifen bündig mit den Kotflügeln wären.

    Des Weiteren ... welches System wäre für meine Felgen das beste ? Haben die 207er Gießtaschen ?

    Danke vorab !

    Stammi :winkewinke:
     
  17. #16 betty73, 20.07.2010
    betty73

    betty73 Guest

    WTF sind Gießtaschen?

    Schau einfach mal in die Photostory meines ´30ers (auf den hinteren Bilder!!!). Ich habe vorne 10mm und hinten 13mm (bei einer ursprünglichen ET von 49 vorne und 52 hinten). Mir gefällts optisch super und es gibt keinerlei schleifen... auch nicht vollbeladen mit starken Bodenwellen :wink: Mehr würde ich nicht machen.
    Sebastian7 hatte allerdings bei der selben Kombi hinten Probleme... es gibt also an den Achsen Fertigungstoleranzen die nicht zu verachten sind :roll:

    Grüße

    Marco
     
  18. #17 Catahecassa, 20.07.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Nur in Verbindung mit 10mm oder mehr auf der HA lt. Gutachten.
     
  19. Stammi

    Stammi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleve
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Frank
    :mrgreen: Gießtaschen sind kleine Mulden in der Innenseite der Felgen, die eine evtl. Überlänge von Radbolzen abfangen, oder das überstehende Stück des Bolzen "beherbergen" können.

    Toll deine Bilder, allerdings habe ich nur die 207er Felgen druff. Und da es ein Firmenwagen ist, kommen auch keine anderen drauf. Trotzdem möchte ich auf ein wenig mehr Optik nicht verzichten. Darum wird 10 oder 13mm wohl nicht reichen bei den kleinen Felgen.

    Welches System hast du verbaut ? DRS oder DRM ?? Es gibt da noch mehr meine ich ..

    Wäre toll wenn jemand helfen könnte, ich bin Neuling auf dem Gebiet ! :gespannt:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Geronimo, 20.07.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    kann s sein das du von stehbolzen sprichst? am 1er haste radschrauben - nicht radmuttern ... wo das zu lange gewinde einer schraube beherbergt werden könnte is lange keine felge mehr in reichweite deswegen versteh ich das hier nicht. ..
     
  22. #20 betty73, 20.07.2010
    betty73

    betty73 Guest


    Neuling auf dem Gebiet!? :shock:

    nochmal...

    WTF ist DRS oder DRM :eusa_shifty:

    Meine Platten sind von FK mit einer Mittenzentrierung. Ich glaube die Platten von H&R haben eine ABE und gehen bis 20mm rundum (ich glaube aber das es bei ein paar Usern hier geschliffen hat)

    :-s , ich verteh es auch nicht...
     
Thema: Distanzscheiben- sinnvoll oder sinnlos?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spurverbreiterung sinnvoll

    ,
  2. wieviel spurverbreiterung ist sinnvoll

    ,
  3. tieferlegung und spurplatten m135i

    ,
  4. lohnen sich distanzscheiben,
  5. spurplatten spurrillen,
  6. spurverbreiterung hinten spurrillen,
  7. E46 Coupe wieviel mm spurplatten bei mischbereifung,
  8. spurverbreiterung nachteile bmw x 6,
  9. lohnt sich spurverbreiterung ohne tieferlegung,
  10. distanzschbeiben sinvoll ,
  11. sind spurverbreiterungen sinnvoll
Die Seite wird geladen...

Distanzscheiben- sinnvoll oder sinnlos? - Ähnliche Themen

  1. 135i/140i gebraucht Kaufen - sinnvoll?

    135i/140i gebraucht Kaufen - sinnvoll?: Hallo Zusammen, ich frage mich seit längerer Zeit ob es Sinn macht sich Autos wie einen 35i oder 40i gebraucht zu kaufen. Mich stört, dass die...
  2. [E88] Distanzscheiben 135i Cabrio

    Distanzscheiben 135i Cabrio: Hallo, Ich fahre vorne 215/40R18 35Y und hinten 245/35R18 35Y. Kann mir jemand sagen, welche Distanzscheiben bzw. welche Dicke hier ohne zu...
  3. Service bei BMW - sinnvoll?

    Service bei BMW - sinnvoll?: Hallo zusammen, mein 1er (118i FL) hat jetzt knappe 100.000km runter und der Service ist wiedermal fällig. Bis jetzt ist er Scheckheft gepflegt...
  4. E88 125i mit Performance 313 + Distanzscheiben?

    E88 125i mit Performance 313 + Distanzscheiben?: Hallo, habe mir für mein E88 Cabrio einen Satz originaler Performance 313 Räder in 18" angeschafft. Weiss jemand, ob ich bei diesem Radsatz (215...
  5. Distanzscheiben für F20 10mm

    Distanzscheiben für F20 10mm: Hallo, ich suche Distanzscheiben für meinen F20. Hat jemand welche abzugeben oder kann einen Händler im Internet empfehlen? Möchte je Achse 20mm....