[F20] Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?

Diskutiere Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten? im Tuning F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der zweiten Gen.; Bin beim Stöbern "zufällig2 über dieses Angebot gestoßen:...

  1. #1 Triplets, 29.11.2016
    Triplets

    Triplets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Kai
    Bin beim Stöbern "zufällig2 über dieses Angebot gestoßen:
    http://www.ebay.de/itm/370743080600?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

    Ich bin zwar grds. kein Freund von tiefer, härter, breiter, aber Preis und (vor allem) die ABE reizen dann doch.

    Habe im Sommer 7,5x17 mit ET43 drauf (225/45) und im Winter die "Standard"-Sternspeiche in 16".
    Die Distanzscheiben sollen die Breite VA26mm/HA40mm (wie im Link) bekommen.

    Abgesehen von einer schönen Optik, handele ich mir damit auch Nachteile ein? Muss etwas angepasst oder sogar codiert werden (ABS, DSC,...)?

    Oder einfach "Plug and Play"? ;)


    B.t.W.: Forumssuche brachte MIR keine aussagekräftigen Treffer!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stoppi

    Stoppi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Frammersbach
    Dann schau Dir das Angebot aber noch mal genau an!! Die angegebenen Maße sind die gesamte Spurverbreiterung und nicht die Breite der Distanzscheiben!
     
  4. #3 Der Jens, 29.11.2016
    Der Jens

    Der Jens 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Baujahr:
    10/2010
    Generell: Spurverbreiterungen vorne können zu Spurrillen-Empfindlichkeit führen.
    Außerdem habe ich meine Zweifel ob die genannten Scheiben bei Deinen Sommerrädern ohne Nacharbeit am Kotflügel oder Federwegbegrenzer funktionieren. Aber vielleicht fährt hier ja jemand eine ähnliche Kombination und kann genaueres sagen.
     
  5. #4 Triplets, 29.11.2016
    Triplets

    Triplets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Kai
    Ja, 13mm pro Rad an der Vorderachse und 20mm pro Rad an der Hinterachse.
     
  6. #5 Pat116i, 30.11.2016
    Pat116i

    Pat116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Leonberg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    Plug and Play wird bei 26/40 nicht so einfach funktionieren.
    Aus den Erfahrungswerten hier im Forum kann man schließen, dass 20/26 an "Standard"-Felgenmaßen ohne Karosseriearbeiten funktionieren sollten.
     
  7. #6 Triplets, 30.11.2016
    Triplets

    Triplets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Kai
    Also in den etwas unübersichtlichen Gutachten von H+R zu den Maßen 26mm vorne habe ich nur gefunden, dass eine Abdeckung am Kotflügel vorgenommen werden muss (oder eben börderln).
    D.h. also, dass ohne irgendwelche Arbeiten "nur" 20/26 funktioniert?
     
  8. #7 Der Jens, 30.11.2016
    Der Jens

    Der Jens 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Baujahr:
    10/2010
    Wenn überhaupt.
    Stell den Wagen doch mal mit einem Rad auf den Bordstein und schau dann, wieviel Platz bei den beiden eingefederten Rädern noch zwischen Kotflügel und Reifen ist. Dieses Maß minus 3 bis 5 mm ist das Maximum was Du noch als Distanzscheibe drauf packen kannst.
     
  9. MO235

    MO235 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Göppingen
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    07/2015
    Vorname:
    Max
    Hab auf meinem M235i rundrum 15mm pro Seite von H und R und eintragen lassen ohne Probleme (Serienfelgen)
     
  10. #9 Triplets, 30.11.2016
    Triplets

    Triplets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Kai
    Genau das will ich ja nicht. Und mit der ABE ist das auch nicht nötig (steht so im Gutachten). Allerdings will ich keinerlei Karosserieveränderungen vornehmen.
     
  11. MO235

    MO235 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Göppingen
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    07/2015
    Vorname:
    Max
    Habe für die Eintragung iwas mit 35€ gezahlt arm wird man da nicht :mrgreen:
     
  12. #11 Triplets, 09.12.2016
    Triplets

    Triplets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Kai
    Ich zitiere mich mal selber. Die Kosten einer Eintragung sind da nicht das Problem.
    Und nochmal: Lt. ABE ist keine Eintragung erforderlich! ;)
     
  13. #12 Pat116i, 09.12.2016
    Pat116i

    Pat116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Leonberg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    In der ABE steht drin, welche Distanzscheiben an VA/HA ohne Karosseriearbeiten möglich sind.
    20/26 ist so ein Fall, wenn ich mich richtig erinnere.
    Alles was darüber hinaus geht, muss man eben ausprobieren.
     
  14. #13 Triplets, 09.12.2016
    Triplets

    Triplets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Kai
    Genau. Aufgrund der etwas unübersichtlichen Darstellung der Gutachten bei H+R, würde ich gerne wissen, welche max. Distanzscheiben eben ohne Karosseriearbeiten möglich sind.
     
  15. #14 Pat116i, 09.12.2016
    Pat116i

    Pat116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Leonberg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    Warum unübersichtlich?

    --> 1K2/1K4 Fzg. Typ (1er F20/F21) inkl. d. Breite der Spurplatten (pro Rad!, s. Screenshot) zusammen mit den damit verbundenen Auflagen (diese stehen am Ende der ABE)
    ----> Auflage K2) s. Screenshot

    Passende Rad/Reifenkombi, die du fahren willst, suchen, abgleichen und fertig. Es gilt natürlich, alle anderen Auflagen auch abzugleichen.

    upload_2016-12-9_10-54-38.png upload_2016-12-9_10-55-44.png upload_2016-12-9_10-57-42.png
     
  16. #15 Triplets, 09.12.2016
    Triplets

    Triplets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Kai
    Ja, das habe ich auch schon rausgefunden. ;)

    Es geht mir aber darum rauszufinden welche Distanzscheiben für den F20 ganz ohne Nacharbeiten aufgezogen werden können. Und das kann ich in der Übersicht aller Gutachten nicht erkennen:
    upload_2016-12-9_11-10-19.png
     
  17. MO235

    MO235 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Göppingen
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    07/2015
    Vorname:
    Max
    Sorry hatte ich falsch verstanden.
     
  18. #17 Johnnie, 09.12.2016
    Johnnie

    Johnnie 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Mach VA 20mm und HA 26mm. An der Hinterachse kannst du sowieso nichts <13mm pro Rad fahren, wegen der Radnabe.
     
  19. #18 Triplets, 09.12.2016
    Triplets

    Triplets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Kai
    Und das geht ohne Änderungen an der Karosse?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pat116i, 09.12.2016
    Pat116i

    Pat116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Leonberg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    Steht doch in meinem Post :wink:
    Es reicht, in EINE ABE reinzuschauen. Dort sind alle Breiten der Distanzscheiben einer Art abgebildet. Die Übersicht, die du gepostet hast, ist dadurch hinfällig.
     
  22. #20 Johnnie, 09.12.2016
    Johnnie

    Johnnie 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Ja, ich fahre im Sommer 8,5x18 ET48 an der HA mit 10er H&R Platten = 8,5 u. ET38. An der Hinterachse fahre ich die 8,5 ET48 ohne Platten, da die Radnabe für die 10er und 12er Platten zu kurz ist. Beim TÜV kam sogar noch die Frage, warum ich hinten nicht auch noch Platten verbaut hab. Sollte bei dir daher problemlos passen.
     
Thema: Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw f20 distanzscheiben

Die Seite wird geladen...

Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten? - Ähnliche Themen

  1. Suche 18" BBS CH-R oder Breyton GTS-R Silber

    Suche 18" BBS CH-R oder Breyton GTS-R Silber: BBS CH-R 8x18 ET40 & 9x18 ET44 im Silber Breyton GTS-R 7.5x18 ET45 & 8.5x18 ET48 im Silber Nur Felgen. Versand ist pflicht.
  2. Distanzscheiben 135er auf F22 M240er Coupé?

    Distanzscheiben 135er auf F22 M240er Coupé?: Hi Guys :) Hab zu Hause noch Distanzscheiben vom 135er rumliegen und wollte wissen, ob die auf den M240er gehen? Danke euch schon jetzt :baehhh:
  3. Passen BMW 135er Distanzscheiben auf einen M240i Jg. 2016?

    Passen BMW 135er Distanzscheiben auf einen M240i Jg. 2016?: Hi Leute, im Mai ist es soweit und ich kann meinen M240er abholen. Nun habe ich noch alte Distanzscheiben eines 135er's zu Hause von meinem...
  4. H&R Federn im BMW M2

    H&R Federn im BMW M2: Ich habe zwar selbst noch keine Erfahrungen zum Fahrverhalten, möchte aber hier kurz die Bilder teilen, die ich zu den den H&R 30/20mm...
  5. [F20] Erfahrung H&R Cup Kit und Sportstabi

    Erfahrung H&R Cup Kit und Sportstabi: Hallo zusammen, da ich von meinem ST-X Gewindefahrwerk nicht wirklich begeistert bin, sehe ich mich aktuell auf dem Markt nach Alternativen um....