DIN-Radio + Hifi-Lautsprechersystem

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von kalidor, 08.05.2007.

  1. #1 kalidor, 08.05.2007
    kalidor

    kalidor 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also erstmal trau ich mich hier kaum keinen Thread zu öffnen, aber mit der Suchfunktion werd ich auch nicht schlauer. Grundsätzlich scheint es ja meistens darum zu gehen, das Original BMW-Radio/Lautsprecher gegen was anderes zu ersetzen und welche Probleme dabei auftreten. Vielleicht sollte man mal ein FAQ machen, in dem alle grundsätzlichen Probleme und alle Permutationsmöglichkeiten (zwischen Radio + Lautsprechersystem + iDrive oder nicht + ...) behandelt werden...

    Also... ich plane die Anschaffung eines neuen 1ers und habe mich mittlerweile dazu durchgerungen, das Hifi-Lautsprechersystem zu nehmen, da, falls mir die Standard-Lautsprecher doch nicht zusagen, ein Austausch später recht aufwendig ist. Das Business CD Radio würde mir hingegen vorerst reichen. Falls ich doch mal mehr brauche, würde ich das dann lieber durch ein DIN-Radio von sonem japanischen Hersteller ersetzen. Soweit mein Plan. Aja, iDrive oder USB-Anschluß nehme ich nicht.

    Daß man für ein DIN-Radio eine entsprechende Blende braucht und daß man sich mit dem Dauerplus was einfallen lassen muß hab ich schon mitgekriegt. Ansonsten: könnte der Zusatzverstärker des Hifi-Lautsprechersystems ganz einfach an ein DIN-Radio angeschlossen werden? Sind das einfach 4 Chinch-Stecker (2 für vorne und 2 für hinten) oder wie? Braucht man sonst noch was?

    Tut mir leid, falls die Frage schonmal gestellt wurde.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VdF

    VdF 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kevelaer (Weihrauchcity)
    Hi,
    der Verstärker des HiFi-Systems hat keine Cincheingänge o.ä.!
    Als Eingangssignal wird das Lautsprechersignal des Werksradios verwendet.
    D.h. vom Radio gehen die Lautsprecherleitungen zum Verstärker und vom Verstärker zu den Lautsprechern.
    Im Verstärker wird wahrscheinlich eine Wandlung von Highlevel (=Lautsprecher) auf Lowlevel (=Vorverstärker/Cinch) passieren, aber mit Sicherheit kann ich dir das nicht sagen, dafür bräuchte man detaillierte Unterlagen zu dem Verstärker.
    Die Frage ist jetzt, ob der Verstärker das aushält, wenn du ein anderes Radio daran anschließt. Solange das neue Radio nicht mehr Leistung hat als das Werksradio, SOLLTE das kein Problem sein, aber wenn es mehr Leistung hat, ist die Frage ob die Eingangsstufe des Verstärkers das aushält.

    Wenn du das HiFi-Professional Paket hast, kannst du das ganze eh vergessen, bei diesem wird der Verstärker per Lichtleiterkabel an das Radio angeschlossen...und du wirst wohl kein anderes Radio mit passendem Anschluss finden.

    Gruß
    Volker
     
  4. Miles

    Miles Guest

    Moin,

    leider kenne ich die Anschlüsse nicht genau, so dass ich zumindest diese Frage nicht beantworten kann (das kann Volker wohl besser :wink: )
    Aber generell würde ich kein Geld für werksseitige Hifi-Sachen ausgeben, wenn für mich von vorne herein klar wäre, dass ich mir `was eigenes einbaue.....

    In diesem Fall würde ich "ideal-standard" lassen und mich hinterher in den Umbau stürzen.

    Gruß

    Miles
     
  5. VdF

    VdF 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kevelaer (Weihrauchcity)
    Stimmt zumindest teilweise... :wink:

    Ich habe mich trotz Umbaugedanken für das Hifi-Paket entschieden, weil dann alle benötigten Leitungen im Kofferraum liegen. Allerdings werde ich vorerst die BMW-Lautsprecher drin lassen, aber andere Endstufe(n) verwenden und dem ganzen noch einen Subwoofer spendieren. Das Werksradio bleibt dabei aber definitiv erhalten.

    Aber wo wir gerade bei Steckern sind...

    Gibt es eine Möglichkeit die von BMW verwendeten Stecker irgendwo herzubekommen? Dann bräuchte ich nämlich nicht am original Kabelbaum herumbasteln sondern könnte einen Adapter zum "dazwischenstecken" machen.
    Nur wenn ich dafür einen Kabelbaum und einen Verstärker aus dem HiFi-Paket als Ersatzteil kaufen muss, wird sich das wohl nicht mehr rechnen...?

    Gruß
    Volker
     
  6. #5 kalidor, 08.05.2007
    kalidor

    kalidor 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hmm... bringt denn das klangtechnisch überhaupt irgendwelche Vorteile, abgesehen von einer höheren Lautstärke?

    Die Leistung interessiert mich an und für sich eh nicht. Bei meinem bisherigen Auto (Opel) habe ich einfach die billigen Pappendeckel-Werkslautsprecher gegen was besseres von Kenwood getauscht und in Verbindung mit einem Sony-Radio (ohne Endstufe) hat mich das dann mehr als zufrieden gestellt.
     
  7. #6 kalidor, 08.05.2007
    kalidor

    kalidor 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Naja, soviel will ich da ja wie gesagt garnicht rummachen, will halt nur nicht das allerbilligste, deswegen die Hifi-Lautsprecher. Aber anstatt 200 Euro Aufpreis für das Professional-Radio auszugeben und dann nochmal für einen USB-Anschluß extra zu löhnen würde ich mir lieber ein anderes Radio einbauen. Sowas wird einem aber auch schwer gemacht heutzutage...
     
  8. Miles

    Miles Guest

    Bevor Du aber wiederum Kohle für ein anderes Radio ausgibst, Kohle für die DIN-Radio-Blende ausgibst, Stundenlang rumfummelst und hinterher klappt doch irgendetwas nicht oder es sieht schei... aus, dann würde ich lieber das Radio Prof. nehmen (wenn Du eh schon das Hifi-System bestellt hast).
    Das Radio Prof. ist nicht nur optisch schöner, sondern hat MP3 Funktion (was das Business CD nicht hat).
    Und ehrlich gesagt halte ich das Radio Prof. in Verbindung mit Hifi System und dem Serienmäßigen AUX In Anschluss für absolut ausreichend!!!!!

    (Zumal es bei USB Sticks auch wieder Einschränkungen gibt. Nicht jeder USB Stick funktioniert und je nach Speicherkapazität läd die Playlist Minuten lang hoch, bevor Du `was hören kannst).

    Unter den Gesichtspunkten würde ich dann lieber zum Radio Prof mit Hifisystem greifen!

    Gruß

    Miles
     
  9. VdF

    VdF 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kevelaer (Weihrauchcity)
    Das Hifi-System hat durchaus seine Vorteile.

    Standard:
    10cm Breitbandlautsprecher vorne und hinten
    16cm Bässe unter den Vordersitzen
    KEIN extra Verstärker, nur Radioleistung (4x15W)

    HiFi-Paket:
    2Wege-Systeme vorne und hinten (10er Tiefmitteltöner+Hochtöner)
    20cm Bässe unter den Vordersitzen
    Zusätzlicher Verstärker im Kofferrraum (4x20W+2x40W) mit fest integrierten fahrzeugspezifischen Anpassungen.

    HiFi-Professional:
    Siehe HiFi Paket, aber nochmals bessere Lautsprecher, kräftigere Endstufe mit integriertem Signalprozessor, per Lichtleiter an das Radio angeschlossen.

    Bei mir ist das Radio Professional drin (wg. MP3-Fähigkeit) und das HiFi-Paket, weil mir das Standardsystem überhaupt nicht zugesagt hat, das HiFi-Professional aber einfach zu teuer war. Zumal das HiFi-Paket eigentlich die beste Basis für Änderungen darstellt... :wink: und ich noch diverse "Hardware" hier liegen habe.

    So wie es im Moment aussieht werde ich meinem 1er zusätzlich noch eine Endstufe+Subwoofer gönnen und den Rest so lassen. Das ist nämlich die einzige Schwachstelle beim HiFi-Paket: Untenrum fehlt (zumindest mir) noch etwas. Die weiter oben einmal angesprochene 2. Endstufe für das Frontsystem und die Bässe unter den Sitzen kriege ich aus Platzgründen (und WAF) nicht mehr im Kofferraum unter...

    Gruß
    Volker

    P.S.: Die Lautsprecher beim 1er zu tauschen ist nur mit verhältnismäßig viel Aufwand möglich, dazu kommt noch das es nicht allzuviel gibt was überhaupt in den 1er passt! Noch ein Grund mehr für das HiFi-System...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kalidor, 08.05.2007
    kalidor

    kalidor 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hmm na gut muß ich nochmal drüber nachdenken. Danke jedenfalls für die ausführlichen Antworten.

    Eine letzte Frage noch: außer der MP3-Funktion und der Optik, hat das Professional sonst noch Vorteile? Ich meine klanglich gesehen... Höre fast ausschließlich normale Audio-CDs... (Radio bräuchte ich eigentlich garnicht!) 8)
     
  12. #10 Berthold, 08.05.2007
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Wenn du die Möglichkeit hast, dir mal eines anzuhören, dann tu es, das sagt mehr als 1000 Worte!! Technisch ist die Top HIFI ( Professional ) und die Telefonbedienung mit dabei! Und Alpine ist der Hersteller, statt wie bei den preiswerteren Radios Visteon ( wer ist das? ).

    Wie schon geschrieben: Anhören, wenn immer möglich :wink:

    Immer ein offenes Ohr

    Berthold
     
Thema:

DIN-Radio + Hifi-Lautsprechersystem

Die Seite wird geladen...

DIN-Radio + Hifi-Lautsprechersystem - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Zierleisten für Klimabedienteil / Radio

    Zierleisten für Klimabedienteil / Radio: Hallo Zusammen, da ich meinen 1er nächste Woche abgebe und einen 3er mitnehmen, biete ich folgende Teile zum verkauf an. Die Teile wurden alle...
  2. [E87] Radio Umbau

    Radio Umbau: Hallo erst mal, Ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage und hoffe auf Eure Hilfe Ich weiß, es ist schon sehr viel über dieses Thema...
  3. Biete: 1er BMW Business Radio E87

    Biete: 1er BMW Business Radio E87: Hallo Zusammen, ich biete ihnen hier mein Radio Business aus dem E87 an. Das Radio ist in einem sehr guten Zustand und voll funktionsfähig. Bei...
  4. [E87] Radio Professional Alpine

    Radio Professional Alpine: Auch vom Fahrzeugverkauf übrig ist noch ein BMW Professinal Radio. Es ist das Alpine Modell Weißt keinen Mangel auf Auch bei wenn es warm ist,...
  5. [F20] BMW Professional-Radio Ausschalten / Mute Knopf

    BMW Professional-Radio Ausschalten / Mute Knopf: Hallo, ich fahre gerade übers Wochenende einen F20 116i 5türer. Mein bestellter 120i M Sport kommt zwar erst im März 2017, aber eine Frage habe...