[E82] Differenzialsperre beim 135i

Diskutiere Differenzialsperre beim 135i im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Mich würde mal interessieren wie viel % die elektronische Differenzialsperre des 135i sperrt, habe leider nirgendswo was drüber gefunden! Gruß Marco

  1. #1 Marco87, 08.03.2012
    Marco87

    Marco87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Günzburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Marco
    Mich würde mal interessieren wie viel % die elektronische Differenzialsperre des 135i sperrt, habe leider nirgendswo was drüber gefunden!
    Gruß Marco
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 135i_BMWPerformance, 08.03.2012
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Denke da gibt es keinen prozentualen Sperrwert, da die Elektronik ja nur eingreift u. das entsprechende Rad "abbremst".
    Wenn überhaupt kann man dann wohl von einem variablen Wert sprechen, denn je nach dem wie viel Drehzahlunterschied besteht, desto mehr wird abgebremst.

    Ansonsten kann ich auf diese neue Seite hier verweisen: limitedslip.de

    Ist vom Florian Seibold - einer der Beiden Betreiber der "DRIFT-Schule"

    gruß
     
  4. jojo11

    jojo11 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    28
    Bist Du nicht zufrieden? Ich habe mir ein Drexler eingebaut. Allerdings fahre ich einen 1erM und der hat das M3 HAG.
    Gruss, Jo
     
  5. #4 BMWlover, 08.03.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Eine wirkliche Sperre ist das ja auch gar nicht, da es nur ein Rad bei Bedarf abbremst...
     
  6. #5 Marco87, 08.03.2012
    Marco87

    Marco87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Günzburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Marco
    kann dazu noch nicht viel sagen hab ihn noch nicht im Grenzbereich bewegt!
    Gruß Marco
     
  7. #6 janusmaximus273, 08.03.2012
    janusmaximus273

    janusmaximus273 Guest

    Kann ich bei meinem 135 eig das M3 HAG einbauen?
     
  8. 6ender

    6ender 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Spritmonitor:
    0%
     
  9. #8 BMWlover, 08.03.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Nein.
     
  10. jojo11

    jojo11 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    28
    Ja und Nein. Der einfachste Weg ist, und haben wir schon oft gemacht ist, Du nimmst die gesamte Hinterachse vom M3. Ab und an findest Du mal eine gute gebrauchte. Da musst Du aber dann auch die Kotflügel und das Radhaus mitnehmen und den Heckstoßstange auch (die dann vom 1erM) Kostet schon ein wenig. Im Prinzip kann man Deinen vollständig zu einem 1erM umbauen, sofern er einen N54 Motor hat, ansonsten ginge es auch, aber dann muss man den N55 Motor umbauen. Alles eine Frage ob man so etwas einfach haben will oder es braucht. Aber es gibt auch Sperren für Dein Getriebe die nicht ganz so teuer sind.
     
  11. jojo11

    jojo11 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    28
    Doch! Aber eben nicht 1:1. Da hast Du dann wieder Recht. Wie schon geschrieben, es ist das Einfachste eine ganze M3 HA zu nehmen. Und noch besser, vorne auch gleich, wobei da der Achskörper selbst im Gegensatz zu HA nicht getauscht wird.
     
  12. #11 BMWlover, 08.03.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Klar, wenn ich die ganze M3 Achse verbaue, dann mag das gehen, aber der Aufwand steht (für mich zumindest) in keiner Relation, dagegen ist die Drexler Sperre für ~3000€ ja ein Schnäppchen. Und Drexler ist ja schon die teuerste Option. Meine Aussage bezog sich jetzt eher auf einen Plug&Play Tausch.

    Zudem darf man nicht vergessen, das sich mit einem M3 HAG die Übersetzung ändert, auch nicht jedermanns Sache :wink:
     
  13. #12 der_haNnes, 08.03.2012
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    quaife/wavetrac rein und gut ist's - für etwas anspruchsvollere rennstreckenbesucher auch gerne noch die drexler - aber für was denn bitte die m3-achse.. :roll:
     
  14. jojo11

    jojo11 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    28
    Unten stehen ja schon Alternativen zu Drexler. Aber weißt Du, ich habe letzet Woche eine gebrauchte HA mit HAG Bremsen und Fahrwerk für 1500,-- € bekommen. Also ganz so abwegig ist das nicht. Wir verkaufen auch ab und an welche im Kundeauftrag, wenn wir M3 umbauen und die übrigbleiben....
    Und wenn ich mal eine für einen 1er Kunden brauche, suche ich die gebraucht unbd ich habe immer eine gefunden bisher. Also wenn man mit etwas Geduld und Planung an soetwas geht, wird es auch nicht zu teuer. OK?
     
  15. #14 BMWlover, 09.03.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Klar, aber dann brauchste ja noch das Breibaukit, das ist ja mit ziemlichen Aufwand verbunden und gefallen tuts auch nicht jedermann (mir z.B. überhaupt nicht). Und hinten breit und vorne nicht sieht erst recht beschissen aus, da müsste man vorne dann auch noch die 1M Schürzen dranbauen...
     
  16. #15 der_haNnes, 09.03.2012
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    natürlich wird es teuer, mit der gebrauchten HA (in welchem zustand wäre hier die frage) ist es ja nicht getan. kotflügel an der HA verbreitern + lackieren = +2000€. danach fehlen dann vermutlich auch noch die passenden felgen in der richtigen breite & ET. und was ist mit dem zustand der bremsen? und dem fahrwerk? und die einbaukosten? und was machst du dann mit der vorderachse? sieht ja total bescheiden aus wenn du nur die HA breiter machst, von der fahrbarkeit mal ganz abgesehen... -> m3-achse inkl. ALLER relevanten umbauten dürfte schnell an die 10.000€ kosten.
     
  17. jojo11

    jojo11 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    28
    Klar, der Aufwand ist nicht klein. Und je nach Teile die man bekommt - kann das schon mit Einbau 10TEur kosten. Mit guten gebraauchtteilen und etwas eigener Arbeit, dann aber nur 6.000€. Die letzte Achse war VA u. HA mit allen Anbauteilen und HAG, Bremsen und Fahrwerk zusammen für 3TEUR, dann die Radhäuser, die fast nichts kosten, Stoßfänger V u. H plus Kotflügel mit Lackierer noch 2Teur dazu. Wenn man sich natürlich alles einbauen läßt, wird´s teuer. Wir müssen ja auch alle von etwas leben. Es gibt aber solche, die das auch alleine Umbauen können oder sogar wollen, und für die ist so ein Tipp bestimmt nicht übel. Übrigens hatte der Wagen aus dem die Achsenm kamen 1000km auf dem Zeiger, also wie neu, nur ein wenig schmutzig. Großstädte haben auch gr. Schrottplätze, nur so als Idee.
     
  18. Bimma

    Bimma 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Kannst du dazu mehr erzählen? :)
    Habe bis grade immer gedacht die aktuellen M Modelle haben auch eine Lamellensperre wie e30 und e36... :swapeyes_blue:
    Habe grade in dem ersten Link gelesen dass ein Visko-Differential verbaut ist...
    Bist du mit der Lamellensperre im Drexler zufrieden und ist der umbau ohne weiteres zu machen (Probleme mit der Elektronik etc.)?
    Vorallem würde mich mal interessieren ob der unterschied wirklich so enorm ist...

    Danke schonmal:daumen:
     
  19. #18 Lifestyler, 12.03.2012
    Lifestyler

    Lifestyler Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    ich fahr zwar nurn 130er mit drexler sperre! und der unterschied zu meim kumpl seinem z4m (visko sperre bis 100% sperrwirkung) vorallem beim driften is enorm ! ich kann den drift super sanft einleiten und lange halten auch in flachen winkle....is es mit der visko sperre sehr sehr gefährlich zu fahren da die so "apruppt" sperrt....nix für ungeübte fahrer sag ich mal...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jojo11

    jojo11 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    28
    Ja, es ist ein enormer Unterschied. Er fährt sich einfach kontrollierbarer. Das Geld ist es in jedem Fall wert!

    Gruss, Jo
     
  22. #20 135i_BMWPerformance, 12.03.2012
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    :lol: Ein Grund mehr den Umbau auf die M3 HA sein zu lassen. Statt dessen gleich eine ordentliche Sperre rein u. gut is! :wink:

    @Hannes - Wavetrac kommt beim Flo S. ganz gut weg! Beim nächsten gemeinsamen Event tausch mer mal durch. ...Boxberg is dafür glaub ganz gut geeignet. :wink:
     
Thema: Differenzialsperre beim 135i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 135i differentialsperre

    ,
  2. bmw 135i coupe differentialsperre

    ,
  3. differentialsperre 1er bmw

    ,
  4. e82 135i sperre nachrüsten,
  5. lamellensperre e82 135i,
  6. differentialsperre bmw 1i35i,
  7. bmw 135i sperre,
  8. lamellensperre m135i einbaukosten,
  9. bmw 135i differentailsperre
Die Seite wird geladen...

Differenzialsperre beim 135i - Ähnliche Themen

  1. [E82] 135i N54 Handschalter

    135i N54 Handschalter: Verkaufe meinen 135i aus 10/2008 derzeit in zweiter Hand. Aktueller Km-Stand etwa 174.000 km. Das Auto hat von Werk aus folgendes Zubehör: Xenon...
  2. 135i N54 40.000km Sommerfahrzeug

    135i N54 40.000km Sommerfahrzeug: Liebhaberfahrzeug sucht neuen Liebhaber! Zum Verkauf steht mein scheckheftgepflegtes 135 Coupé mit einer vermutlich unvergleichbaren...
  3. Lockdown beim M135i

    Lockdown beim M135i: Hallo zusammen, möchte eigentlich nur auf ein Thema hinweisen, da ich aber glaube, dass es sich grade für die M135i/M140i mit Heckantrieb um eine...
  4. Kaufberatung 135i

    Kaufberatung 135i: Moin zusammen, ganz unromantisch wird mein erster Post im Forum diese Kaufberatung sein, denn eigentlich war ich lange auf der Suche nach einem...
  5. Kaufberatung 135i

    Kaufberatung 135i: Moin zusammen, ganz unromantisch wird mein erster Post im Forum diese Kaufberatung sein, denn eigentlich war ich lange auf der Suche nach einem...