Differenzial, Radlager, Antriebswelle defekt?

Diskutiere Differenzial, Radlager, Antriebswelle defekt? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Neues Update, habe letztes Wochenende die linke Antriebswelle und das Radlager links getauscht. Da ich den Auspuff schon mal runter hatte habe ich...

  1. #41 Woifesinger, 06.08.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Neues Update, habe letztes Wochenende die linke Antriebswelle und das Radlager links getauscht. Da ich den Auspuff schon mal runter hatte habe ich auch gleich die Kardanwelle ausgebaut und das Mittellager und die Hardyscheibe gewechselt. Was soll ich sagen, das Geräusch das ich in den Linkskurven hatte ist weg. Das alte Mittellager hat leichte Schleifgeräusche gemacht und die Hardyscheibe war sehr weich und lies sich leicht verbiegen. War also eines der gewechselten Komponenten. Nun das negative . Ich habe jetzt eine heulende Kardanwelle . In unterschiedlichen Geschwindigkeiten ,egal ob ein oder ausgekuppelt heult die Welle bei 50 ,dann bei ca. 65 und dann bei ca. 80km/h . Hört sich echt super an. Da war mir ja das Geräusch in Linkskurven noch lieber. Was kann da schief gelaufen sein? Ich habe die Kardanwelle vorne ,hinten sowie in der Mitte wo ich sie auseinander gezogen habe markiert und genauso wieder eingebaut.
     
    DaniloE31 gefällt das.
  2. #42 DaniloE31, 07.08.2020
    DaniloE31

    DaniloE31 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    AB
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Die Überwurfmutter am Mittelstück eventuell zu fest angezogen? :confused:
    Mittellager original?
     
  3. #43 Woifesinger, 07.08.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Das Mittelstück ist nur zusammen geschoben. Da ist keine Mutter. Mittellager ist von Meyle. Ich habe mir jetzt noch die Zentrierhülse für vorne und den Dämpfungsring in der Mitte besorgt und werde am Wochenende die Teile noch austauschen. Mal sehen ob das was bringt.
    Alle Schrauben wurden mit entsprechendem Drehmoment angezogen.
    Schrauben der Hardyscheibe 55Nm+90°. Schrauben am Diff 40Nm+45°. Mittellager 21Nm
     
  4. #44 Woifesinger, 11.08.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    So hatte am Wochenende nochmal alles draußen. Dämpfungsring und Zentrierhülse erneuert und alle Markierungen nochmal überprüft. Bei der ersten Probefahrt was das heulen wieder da. Bei ca.30 bei 50 bei 80 bei130 war sogar ein leichtes wummern zu spüren. Im laufe der Probefahrt wurde es weniger die Heulgeräusche wurden weniger und leiser. Kann es sein das sich da erst unter Last etwas ändert oder anpasst? Ich werde es jetzt erstmal so lassen und beobachten.
    Hat zufällig jemand von Euch ein Foto vom eingebauten Mittellager? Ich bin mir ziemlich sicher das es richtig eingebaut ist . Nur zur Sicherheit. Man kann es ja auch andersherum einbauen (mit der niedrigen Seite nach oben).
     

    Anhänge:

  5. #45 Woifesinger, 11.08.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Ich habe jetzt ein Video gefunden. Genau so hört es sich bei mir an. Dort war das Geräusch nach Tausch des Mittellagers gegen ein Original BMW Ersatzteil verschwunden. Ich habe ein Febi verbaut . Da es beim erstenmal recht schwer ging habe ich es ja nochmal gegen ein neues von Topran getauscht. Kann es wirklich sein das beide die gleichen Probleme machen und es mit Original BMW funktioniert?
     
  6. #46 spitzel, 11.08.2020
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.234
    Zustimmungen:
    502
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Kann schon sein.
    Hatte damals 2 SKS Wasserpumpen verbaut. Beide haben keine 2000Km gehalten. Wurden beim Teilevertrieb vor Ort gekauft.
    Erst die Originale hat dann nochmal gute 80tkm gehalten bis das Auto verkauft wurde.

    Also ja bei Lagern und Sensoren würde ich nur noch OEM kaufen.
     
  7. #47 DaniloE31, 11.08.2020
    DaniloE31

    DaniloE31 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    AB
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    :wink:
     
  8. #48 Woifesinger, 12.08.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Im Beitrag #45 habe ich mich vertan. Erst war ein Meyle drin und dann ein Topran. Dann werde Ich mir jetzt das Original besorgen. Mittlerweile habe ich ja Übung beim Zerlegen und es geht von mal zu mal schneller
     
  9. #49 mixraffi, 13.08.2020
    mixraffi

    mixraffi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Meyle, Topran, Febi, alles direkt in die Tonne.
    Lemförder, Sachs, SKF, INA.
    Das sind OEM-Lieferanten und somit (praktisch) gleich BMW.
     
    spitzel gefällt das.
  10. #50 Woifesinger, 13.08.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Habe mir das Originale bei Leebmann bestellt. Ist dort günstiger als das Original BMW in der Bucht. Komme aber erst in 3Wochen dazu es zu tauschen. Bin ja echt gespannt und hoffe das dann Ruhe ist. Werde berichten!
    Danke für Eure Tipps
     
    meinekuhbonita und spitzel gefällt das.
  11. #51 Woifesinger, 06.09.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    :christmas_3: Endlich ist Ruhe :christmas_3:
    Heute habe ich das Original BMW Mittellager eingebaut und das läuft jetzt ohne Geräusche und Jaulen.
    Also ganz klarer Tip, zumindest wenn es um das Mittellager geht ,nur Original verwenden.
    Bei der Hardyscheibe könnt Ihr die von Febi Bilstein verwenden. Die wird von SGF hergestellt . Genauso wie die Originale von BMW.
     
    gotcha43, spitzel, CeterumCenseo und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Differenzial, Radlager, Antriebswelle defekt?

Die Seite wird geladen...

Differenzial, Radlager, Antriebswelle defekt? - Ähnliche Themen

  1. Suche Differenzial Sperre M140i Schalter

    Suche Differenzial Sperre M140i Schalter: Am Besten komplett von BMW M Performance. MfG Uwe
  2. [E87] Differenzial passend?

    Differenzial passend?: Hallo! Ich habe einen 1er e87 BJ 2/2007 122PS Nun zu meiner Frage . Ich suche nach einem gebrauchten differential, und habe eines mit 62tkm...
  3. Differenzial Öl Castrol 75W 90, 2l

    Differenzial Öl Castrol 75W 90, 2l: Biete hier 2 Liter Differenzial Öl 75W 90 Benötige es nicht mehr. 20,-€ inkl.Versand PayPal ist [ATTACH]
  4. Differenzial bzw Übersetzung

    Differenzial bzw Übersetzung: Spiele mit dem Gedanken meinen 123d länger zu übersetzen. Da er doch deutlich über 250 PS hat und auch im 6 Gang in den Begrenzer läuft, würde...
  5. Kugellager fürs Differenzial 130i

    Kugellager fürs Differenzial 130i: Hi weiss einer wo man die Kugellager fürs Diff beim e87 130i her bekommt? Bmw verkauft die nicht! Gibt auch keine Teilenummer. Hersteller ist FAG...