Differenzial, Radlager, Antriebswelle defekt?

Diskutiere Differenzial, Radlager, Antriebswelle defekt? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Servus , ich brauche mal Eure Hilfe . Ich habe seit einiger Zeit ein lauter werdendes Laufgeräusch von hinten. Wenn ich links einschlage ist es...

  1. #1 Woifesinger, 08.03.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Servus ,
    ich brauche mal Eure Hilfe . Ich habe seit einiger Zeit ein lauter werdendes Laufgeräusch von hinten. Wenn ich links einschlage ist es stärker zu hören. Bin davon ausgegangen das sich langsam ein Radlager verabschiedet . Da es bei links Einlenken stärker wird muss es wohl rechts sein. Ich kann jedoch nichts feststellen Kein Spiel am Rad weder horizontal noch vertikal .
    Heute habe ich das Öl vom Differenzial gewechselt. Als ich ein Foto durch die Auffüllschraube gemacht habe sah ich rechts die Kugeln vom Lager. Siehe Bild. Ist das normal.
    Habe mal im Netz gesucht und dieses Video gefunden:

    Bei ca. 3,25 Minuten sieht man es wie es auch bei mir ausschaut. Der Kollege hat das Diff wegen Geräuschen ausgetauscht. Ist das der selbe Fehler wie bei mir.
    An der Antriebswelle kann ich nichts feststellen . Scheint alle fest und ohne Spiel zu sein.
    Kann es sein das es das Lager in das Diff-Gehäuse reingedrückt hat ?
    Finde im Netz leider kein Bild vom Innenleben eines Intakten Diffs zum Vergleich.
    Weis nicht wo ich anfangen soll?
     

    Anhänge:

  2. #2 Woifesinger, 08.03.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Habe einen Reparatursatz für das Differenzial gefunden . Auf dem Foto sieht es aus als ob das normal ist mit der Optik des Lagers
     

    Anhänge:

  3. #3 DaniloE31, 08.03.2020
    DaniloE31

    DaniloE31 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    AB
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Oh je... selten so ein dämliches Video geschaut :eusa_doh:

    Deine Diff Lager sehen ganz normal aus, das kann ich dir bestätigen.
    Das heißt aber nicht, dass du an deinem Differential trotzdem kein problem hast :wink::mrgreen:
    Die Differentiale vom Typ 188L sind nicht unbedingt berühmt für ihre Langlebigkeit, machen sich aber eher bemerkbar mit Geräusche unter Last, nicht durch Kurvenfahrt :kratz:
     
    jabugui gefällt das.
  4. #4 Woifesinger, 09.03.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Wie kann man ein defektes Radlager sonst noch feststellen? Bewegen lässt sich nichts.
     
  5. UPZ

    UPZ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Das Radlager sitzt dort, wo du die Felge aufsteckst, also auf die Radnabe und dort sitzt das Lager drin. Man spürt es besonders in Kurvenfahrten, dabei sollte dann ein Surren hörbar werden. Im Stand kannst du das kaum testen meiner Meinung nach.
     
  6. #6 Woifesinger, 09.03.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Ok, dann werde ich nächste Woche das Radlager hinten tauschen und dann weiter sehen.
    Werde dann berichten !
     
  7. #7 DaniloE31, 09.03.2020
    DaniloE31

    DaniloE31 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    AB
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Weißt du, worauf du dich einlässt??? :mrgreen:
     
  8. #8 Woifesinger, 09.03.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Ja , weis ich. Werkzeug um das Lager aus und einzupressen und Trennmesser habe ich. Eine Grube ist vorhanden und da es die rechte Seite ist kann auch der Auspuff dran bleiben wenn die Antriebswelle ausgebaut wird. Verstrebung am Unterboden muss weg. Bremsscheibe und Sattel natürlich auch.
    Wird schon schief gehen :roll:
     
  9. #9 Woifesinger, 15.03.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    So, jetzt habe ich das neue Lager eingepresst und es wackelt wie Sau. Das kann doch nicht normal sein. Habe mal ein Video hochgeladen auf YouTube.

    Haben die mir ein kaputtes Lager geschickt? Kam mir schon komisch vor als es kam. Verpackung war schon aufgerissen. Mutter und Sicherungsring war nicht mehr in der Tüte verschweißt . Oder wird das erst stabil wenn die Antriebswelle drin ist ?
     

    Anhänge:

  10. #10 gotcha43, 15.03.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.669
    Zustimmungen:
    3.508
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Sollte meiner Meinung nach fest sitzen und durch den Segering gesichert sein, hast du den etwa nur noch nicht drin?
    Hab‘s nicht selbst verbaut, aber brauchst ja schon spezialwerkzeug, um es aus- und einziehen zu können.
     
  11. #11 Woifesinger, 15.03.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Sicherungsring ist drin. Siehst du auch auf dem Foto.
     
  12. #12 gotcha43, 15.03.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.669
    Zustimmungen:
    3.508
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Hast auch die richtige Größe? Es gibt welche für große und kleine Handbremse. Aber die sollten sich schon paar mm mehr im Durchmesser unterscheiden meine ich.

    sehen ja erstmal passend aus, aber wackeln halt noch.
     
  13. #13 Woifesinger, 15.03.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Lager wurde eingezogen mit Spezialwerkzeug, siehe Fotos IMG_3918.JPG
     

    Anhänge:

  14. #14 Woifesinger, 15.03.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Das neue Lager lag einen Tag im Eisfach und lies sich trotzdem streng einziehen. Auch die Nabe ist nicht von alleine reingegangen. Laut Fin soll es das richtige sein.
     
  15. #15 DaniloE31, 15.03.2020
    DaniloE31

    DaniloE31 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    AB
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    hmmm... das gebe ich dir recht, da schaut meiner Meinung nach alles richtig aus (v.a. kleines Bild)...
    Kann es vielleicht sein, dass du das Lager dann beim Einziehen der Radnabe kaputt gemacht hast? :icon_neutral:
     
  16. #16 Woifesinger, 15.03.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Kann ich mir fast nicht vorstellen. Gerade angesetzt und eingezogen .Gibst du mir aber Recht das es nicht so wackeln dürfte?
     
  17. #17 DaniloE31, 15.03.2020
    DaniloE31

    DaniloE31 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    AB
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2008
    Auf keinen Fall!!!
    Beim Einziehen der Radnabe musst du innen gegen den inneren Lagerkäfig gegenhalten... nicht gegen den äußeren Käfig. Sonst passiert genau das.
    Ich weiß, wovon ich rede :eusa_silenced: :icon_redface:, du weißst, was ich meine :eusa_angel: :whistle:
     
  18. #18 Woifesinger, 15.03.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Du meinst das die Scheibe auf der Innenseite nicht größer sein darf als der Lagerdurchmesser?
     
  19. #19 BlackE87, 16.03.2020
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.177
    Zustimmungen:
    2.024
    Ort:
    Ammersee
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Testen welches Radlager defekt ist, ist ganz einfach. Auto auf die Hebebühne (Räder müssen freihängend sein), Motor an, 6. Gang rein im Leerlauf und dann am Auto hören von wo das Geräusch kommt.
     
  20. #20 Woifesinger, 17.03.2020
    Woifesinger

    Woifesinger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zorneding
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Rainer
    Das Problem ist das das Geräusch erst ab ca. 80km/h auftritt und dann auch nur in Links Kurven deutlich zu hören ist. Das Lager hinten habe ich mittlerweile Erfolgreich erneuert. Musste ein zweites einbauen da ich das erste beim Reinziehen der Nabe anscheinend beschädigt habe.
    Leider ist das Geräusch immer noch da. Das war wohl für die Katz. Werde jetzt das vordere rechte erneuern obwohl ich nach wie vor meine das es von hinten kommt. Vielleicht wird es aber auch nur so übertragen das ich das meine.
    Werde weiter berichten
     
Thema:

Differenzial, Radlager, Antriebswelle defekt?

Die Seite wird geladen...

Differenzial, Radlager, Antriebswelle defekt? - Ähnliche Themen

  1. [E87] Differenzial passend?

    Differenzial passend?: Hallo! Ich habe einen 1er e87 BJ 2/2007 122PS Nun zu meiner Frage . Ich suche nach einem gebrauchten differential, und habe eines mit 62tkm...
  2. Differenzial Öl Castrol 75W 90, 2l

    Differenzial Öl Castrol 75W 90, 2l: Biete hier 2 Liter Differenzial Öl 75W 90 Benötige es nicht mehr. 20,-€ inkl.Versand PayPal ist [ATTACH]
  3. Differenzial bzw Übersetzung

    Differenzial bzw Übersetzung: Spiele mit dem Gedanken meinen 123d länger zu übersetzen. Da er doch deutlich über 250 PS hat und auch im 6 Gang in den Begrenzer läuft, würde...
  4. Kugellager fürs Differenzial 130i

    Kugellager fürs Differenzial 130i: Hi weiss einer wo man die Kugellager fürs Diff beim e87 130i her bekommt? Bmw verkauft die nicht! Gibt auch keine Teilenummer. Hersteller ist FAG...
  5. Getriebeöl und Differenzial Öl wechsel Erfahrungen

    Getriebeöl und Differenzial Öl wechsel Erfahrungen: Wollte hier meine Erfahrungen mitteilen. Habe die öle gewechselt und bin positiv überrascht. Vor dem Wechsel hatte ich bei kaltem Wetter unsanfte...