[E81] Dieser Verbrauch ist doch nicht normal?

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von Namba, 15.12.2011.

  1. Namba

    Namba 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    vorab möchte ich sagen, dass ich kein richtiger Auto Freak bin. Ich kenn mich halbwegs aus aber das wars dann auch schon. Ich wende mich an euch, da mir das Forum kompetent vorkommt und mir bei BMW nicht weitergeholfen werden kann.

    Folgendes:
    Ich fahre einen 118i Baujahr Juni 2007 mit Automatik.
    Mein Problem ist der Verbrauch. Ich fahre momentan 90% Stadt 10% Landstraße. In meinen Augen relativ vorrausschauend und sparsam. Also Ampel rot vom Gas gehen rollen lassen und alles. Ich habe bis jetzt alles Probiert, also
    Schalten bei 1500 Umdrehungen
    Schalten bei 2000 Umdrehungen
    Schalten bei 3000 Umdrehungen
    alles mit dem selben Ergebnis. Der Vebrauch sinkt nicht unter 11,5!!!!! Liter.
    Der Fehlerspeicher wurde ohne Ergebnis ausgelesen und auch neues Öl hat nichts gebracht.
    Strecken auf denen 50 sind fahre ich mit Tempomat und auch sonst habe ich ihn oft an.
    Wenn ich mir den Verbrauch von euch hier so durchlesen, könnt ich heulen.
    Anderes Beispiel
    Strecke Hamburg - Stuttgart
    Durchgehend 130 mit Tempomat.
    Eine 7 vor dem Komma sehe ich dort nie im Durchschnitt, ehr eine 8 oder auch mal eine 9.

    Ich hoffe irgendeiner hat eine Idee woran das liegen kann oder hat schon Erfahrungen mit so einem Verbrauch gemacht.

    Viele Grüße
    Namba
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Bin den 118i nur in einer Handschalterversion gefahren. Allerdings auch recht
    flott, wobei er dann über 10l/100km verbrauchte.


    Andere Frage: ist Dein angegebener Verbrauch an der Tankstelle und durch Nachrechnen
    ermittelt oder hast Du diesen Wert vom Bordcomputer abgelesen.
    Der BC kann falsche Werte liefern! Man kann diese Anzeige aber mittels eines
    Korrekturfaktors dann auf den echten Verbrauch korrigieren. Hierzu
    gibt es mehrere Threads und Beschreibungen im Forum.
     
  4. #3 misteran, 15.12.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Welchen Sprit tankst du?

    Was für Reifen? Welcher Luftdruck?
     
  5. Namba

    Namba 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Super, welch schnelle Antworten :)

    Abgelesen ist der Verbrauch vom BC, jedoch tanke ich meist 45 - 47 Liter und komme damit nur knapp 400-420 km. Das sind zwar nicht ganz die 11,7 liter, aber trotzdem noch ziemlich hoch, wie ich finde.

    Tanken tu ich normales Super (kein E10), meist bei Aral.
    Hab 205er Reifen drauf, Luftdruck weiß ich momentan nich genau, aber pumpe im Normalfall immer 0,2 Bar mehr als empfohlen rein.
     
  6. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hm, das war zumindes eine Hoffnung.

    Die Frage muss jetzt an die anderen 118i-Automatik-Fahrer weitergereicht werden.
    Vielleicht kannst Du auch unter Spritmonitor.de recherchieren.
    Habe dort schon mal geschaut ...
    Sind leider nicht viele 118iA gelistet. Der Verbrauch liegt bei dem einen, der schon
    viele km gefahren ist, bei ca. 10l/100km.

    Einfach bei BMW am Ball bleiben!
     
  7. #6 misteran, 15.12.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Evtl. mal das Automatik Getriebe Reseten. Das geht irgendwie, mit Zündung, dann das Gaspedal für 30sekunden voll durchdrücken oder so ähnlich.
     
  8. Namba

    Namba 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    klingt ganz gut.

    Habe ja den schlüssel zum reindrücken, also keine stufen in der Zündung?

    weiß wer wies genau geht?

    Erst Zündung an dann gas oder andersrum?
     
  9. #8 misteran, 15.12.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Genau weiß ich es nicht!

    Aber Zündung geht an, wenn du Schlüssel reinschiebst und dann auf den Startknopf drückst ohne die Bremse zu betätigen.

    Edit:

     
  10. Namba

    Namba 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich probier das mal und Berichten, vielen Danke!
     
  11. #10 Querdynamiker, 15.12.2011
    Querdynamiker

    Querdynamiker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Hallo Namba,
    wenn Du mit dem Thema schon bei BMW warst, nehme ich mal an, dass Du zumindest keinen Fehlereintrag im Motorsteuergerät hattest.
    Dein Verbrauch auf der Autobahn erscheint mir noch nicht mal sonderlich hoch.
    Dein Stadtverbrauch hingegen schon.
    Wenn Du in der Stadt allerdings sehr viel Stop&Go hast und auch eher Kurzstreckenverkehr mit Kaltstartphasen wäre der Verbauch auch nicht absurd.
    Grundsätzlich sorgt die Automatik auch für etwas Mehrverbrauch. Zwar schmeißt BMW die Wandlerkupplung relativ früh zu, sodass man nicht immerzu im Wanderschlupf unterwegs ist, was sinnlos Sprit verbrennen lässt.
    Allerdings ist der Wandler in Anfahrphasen immer offen und fängt den Motor dann irgendwann im Schlupf ein. Im Anfahren ist der Verbrauch mit der Automatik daher höher.
    Um einen Fehler auszuschließen, würde ich aber trotzdem mal paar Dinge prüfen.
    Zunächst sollte man mal prüfen, ob es unnötige Verlustmomente gibt:
    Auf der Bühne dazu mal die Räder von Hand durchdrehen. Ist hier eventuell die Bremse fest?
    Dann mal das Hinterachs-Diff prüfen lassen.
    Hat dieses eventuell zu hohe Schleppmomente und dreht daher schwerer durch?
    BMW soll auch mal eine Messung von CO und Lambdawerten machen (klassische Abgasuntersuchung beim TÜV). Zeigen sich hier Auffälligkeiten?
    Eine Meßfahrt mit angeschlossenem Tester könnte auch zeigen, ob der Motor eventuell zu fett läuft und die Lambdawerte davon laufen.
    Grüße, Alex
     
  12. #11 redflash, 15.12.2011
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Wenn man 90% nur Stadtverkehr hat und dann auch nur Kurzstrecken und Kaltstarts ist der Verbrauch schon realistisch. Bei den BMW-Messungen hat ja das Auto immer Betriebstemperatur, wenn ich nicht irre!
     
  13. #12 DominikS66, 15.12.2011
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Ich hab zufälligerweise so ziemlich denselben 118i Aut wie du. Aber 11.7 l-da ist mit Sicherheit was faul. Mein Verbrauch liegt eigentlich immer um 7.5-8.5L auch Stadtverkehr, siehe auch links (Spritmonitor). Wobei 90% Stadtverkehr schaff ich auch nicht...
     
  14. Namba

    Namba 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Antworten :)

    Habe die Schaltung jetzt vorher resettet und werde das die Tage mal verfolgen.
    Auto wurde ja gebraucht gekauft, wer weiß was der vorbesitzer so veranstanstaltet hat.

    Zu meinem Stadtverkeher. Es ist der Verkehr in Hamburg, wer ihn kennt, weiß wovon ich spreche. Also es ist oft stop&go, aber auch mal längere strecken mit konstanten 60. Dazu kommen 2-3x die Woche ca. 10 km Landstraße/autobahn gemischt.

    Werde die vorgeschlagenen Untersuchungen von Querdynamiker in den nächsten Wochen mal veranlassen.
    Falls noch wer Ideen hat, gerne Posten.
    Sonst sag ich mal Danke für die schnelle Hilfe
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. lisped

    lisped 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    hast du denn ruckelprobleme mit deinem???? wenn ja dann sind die zündspulen hin und das bedeutet dass du auch einen erhöhten verbrauch hast da die spulen ja nicht mehr einwandfrei arbeiten und somit die verbrennung schlechter ist.
     
  17. #15 Telekraft, 16.12.2011
    Telekraft

    Telekraft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /dev/null
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Was versteht man denn unter 'Ruckelproblemen'
     
Thema: Dieser Verbrauch ist doch nicht normal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118i 2006 automatik schaltet erst bei 3000 umdrehung

Die Seite wird geladen...

Dieser Verbrauch ist doch nicht normal? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Verbrauch der Dreizylinder

    Verbrauch der Dreizylinder: Wie sind eure Erfahrungen im Bezug auf den Langzeitverbrauch? Bei mir siehts folgendermaßen aus bei km-Stand ~5100: - Stadtverkehr 9-11L -...
  2. [E82] Automatik schaltet nicht in M1, normal?

    Automatik schaltet nicht in M1, normal?: Hallo Freunde des 1er BMW, seit Ende September bin ich nun auch Besitzer eines gebrauchten 123dA Coupe. Ich habe mich nun hier registriert, weil...
  3. [E87] Spigelglas Elektrochrom in normales Spiegelglas wechseln?

    Spigelglas Elektrochrom in normales Spiegelglas wechseln?: Hallo Leute, bei meinem 118i sind die elektrochrom Gläser eingelaufen. Ich traue mich garnicht bei BMW nachzufragen was neue kosten. Deshalb...
  4. Bremsflüssigkeit wechseln mit normalen Entlüftungsgerät

    Bremsflüssigkeit wechseln mit normalen Entlüftungsgerät: Hallo. Bei meinem 1er steht ein Bremsflüssigkeitswechsel bevor und möchte es aus Kostengründen wieder selber machen. Beim letzten Wechsel hatte...
  5. PP Fahrwerk hoppelt wie S... Ist das normal?

    PP Fahrwerk hoppelt wie S... Ist das normal?: Hallo, Hatte das schon mal in einem anderen Thread erwähnt, aber da ich einfach zunehmend verzweifelt bin, mach ich hierzu mal einen eigenen...