DIESELNAGELN - Bei euch auch so derb?

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von derfreund, 09.07.2010.

  1. #1 derfreund, 09.07.2010
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Moin zusammen,

    eigentlich habe ich bis heute immer von dem ruhigen Dieselmotor meines Einszwanzigers geschwärmt, heute morgen jedoch vor der Arbeit im Drive-Thru eines bekanntes Amerikaners war der Motor dermaßen am Nageln (wohl nach 50km Fahrt), dass ich den Kopf ausm Fenster strecken musste um die Frau am anderen Ende auch nur ansatzweise zu verstehen.
    Ende der Geschichte war, dass ich zwar den gewünschten Coffee with Milk bekommen habe aber anstatt des Breakfast McMuffin Sausage den McMuffin EggBacon and Cheese. :crybaby:

    Nun gut, ich habe solch einen Thread noch nicht gefunden, daher habe ich ihn eröffnet, sollte ich mich irren SORRY :blumen:

    Gibt es vielleicht irgendwelche Möglichkeiten das Nageln zu minimieren, evtl diese Zweitaktmischung -> bin da aber noch was skeptisch. Ich habe auch mal gehört, dass herkömmliches Rapsöl (1 Liter / Tankfüllung) auch Abhilfe schaffen soll... Was der Bauer nicht kennt ...

    Beste Grüße aus dem sonnigen Rheinland
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFish, 09.07.2010
    MacFish

    MacFish 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    evtl. schlechtes Diesel? :=)

    ODER was auch sein kann. Diese DriveThru schalter sind immer recht schmal gebaut und meist mit hohen bordsteinen oder mauern umringt. Daher vielleicht ungünstiger Schall...das es dir nur so laut vorgekommen ist. Meiner klingt in den McDrives auch immer wie ein Diesel, aebr wenn ich danach an der Ampel steh und das Fenster runtermach hört sich das wieder ganz anders an.
     
  4. #3 Kampf_Frettchen, 09.07.2010
    Kampf_Frettchen

    Kampf_Frettchen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Rapsöl würd ich auf keinen Fall reinkippen :schock:

    wenn, dann ordentlich 2 Taktöl im Verhältnis 1:250. Muss aber eines sein, das komplett aschefrei verbrennt, sonst gibts Probleme.

    Ich verwende das Liquid Moly, genau Bezeichnung weiss ich jetzt nicht, kann ich dir nacher nachschaun
     
  5. #4 derfreund, 09.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2010
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Okay das klingt nach was? Bedeutet für Dumme jetzt welche Reihenfolge:

    Ich tanke Diesel, wie viel Gemisch kommt rein? Kann ich das einfach reinschütten? Woher kriegt man das? Gibts da auch verschiedene Wiskusitäten oder andere Dinge auf dich ich achten muss? Verhätlnis 1:250, sorry aber was heisst das genau?
     
  6. #5 derfreund, 09.07.2010
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    WG: Schlecher Diesel:

    Herkömmlicher Diesel (kein Superfuel, kein V-Power, kein ARAL-Fresh, kein BlueDiesel, kein Schon-die-Umwelt-Diesel) einfach Diesel!:mrgreen: von der Raiffeisen Tanke (gibts die bei euch auch?)
     
  7. #6 Kampf_Frettchen, 09.07.2010
    Kampf_Frettchen

    Kampf_Frettchen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Also ich verwende das LiquidMoly 1052.

    Verhältnis 1:250 soll heissen, wenn du 50 Liter tankst schüttest du ca 200ml Öl dazu, bei 30 Liter sinds folglich ca 120ml.

    Ich hab mir so eine kleine Flasche gekauft wo ich 200ml markiert habe. Wenn ich volltanke haut ich das dazu.

    Ich leere das Öl immer rein bevor ich den Diesel reinrinnen lass, so vermischt es sich schön.

    Obs wirklich was bringt, kA ich find schon, vielleicht is es auch nur Placebo. Probiers einfach mal aus, das Öl kostet kein Vermögen
     
  8. #7 derfreund, 09.07.2010
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Alles klar. Danke für die mathematische Einleitung, selbst auf'm AbiZeugnis war ne Fünf drauf, vllt sieht es ja mein damaliger Lehrer der auch Einser fährt: Aus mir ist trotzdem was geworden, Herr M**** :lach_flash:

    Nennst du mir freundlicherweise mal die genaue Bezeichnung? neben Liqui Moly... (die ich übrigens gerne unterstütze, sehr korrektes Unternehmen)
     
  9. #8 Kampf_Frettchen, 09.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2010
    Kampf_Frettchen

    Kampf_Frettchen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    So sieht das Ding aus: http://data.motor-talk.de/data/gall...t-motoroel-mischoel-1-liter-lm-1052-30615.JPG

    Genau Bezeichnung ist Liqui Moly 1052. Auf der Rückseite steht relativ weit unten das 1052 drauf. Findet man relativ leicht bei ATU ect.

    Aber halte dich an die Dosierung, weil zuviel von dem Zeug ist glaub ich auch nicht gut. Also nicht gleich den ganzen Liter reinkippen :D

    Wie schon gesagt, kA obs was bringt, schädlich für den Motor sollte es nicht sein im Verhältnis 1:250

    Aja, falls dich das Thema wirklich interessiert und dir langweilig ist, schau mal hier rein. Da wird das Thema besprochen und es gibt glaub ich auf eine Verlinkung zu motortalk wo sie das Thema auf 1000000000 Seiten auseinandernehmen :mrgreen:
     
  10. #9 GrandSlam, 09.07.2010
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    hab mich mit dem thema auch befasst und es drei Tankfüllungen ausprobiert.. (wollte einen Liter 2T-Öl leer machen)
    Vieleicht liegt es daran das ich skeptisch bin, aber ich habe keine verbesserung oder verschlechterung festellen können. Nicht lauter/nicht leiser.. kein mehrverbrauch/kein verbrauchswunder..

    außerdem müsste man wohl ein höheres Mischungsverhältniss verwenden um wirklich einen unterschied zu hören.

    Das LM 1052 ist doch mitlerweile farblich oder?
     
  11. #10 derfreund, 09.07.2010
    derfreund

    derfreund 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    T.
    Hab mich hmal was schlau gelsesen: Pumpe und Nadelhub-Zerstäuber-Injektoren werden ausschließlich durch Diesel "geschmiert", das ist oftmals nicht ausreichend: Durch das Öl erreicht man also eine bessere Schmierfähigkeit der o. g. Bauteile = Kann ja schonmal nicht schlecht sein.

    Probleme im RPF oder DPF sind nicht bekannt.

    Das Mischungsverhältnis sollte ungefähr 1:250 betragen, eine leichte Abweichung von diesem Wert ist unbedenklich, zu starkes Überdosieren, z.B. 1:100 kann zu leichtem „Blaurauchen“ führen

    Die AU-Werte werden durch die Beimischung von 2-Taktöl NICHT negativ beeinflusst.

    Quelle: Zweitaktöl zum Diesel mischen? Ja/Nein/Warum? Zusammenfassende Entscheidungshilfe. - BMW-Treff Forum
     
  12. Blax

    Blax 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hier ist ja einer intelliegenter wie der Andere... oder ich bin doof! :roll:

    Wie kommst du denn bei einem Mischungsverhältniss von 1:1250 auf 200!!!ml??? Du hast warscheinlich die 1er longWayhome - Edition mit dem 250 liter Tank im Kofferraum, denn nur bei dieser Dieselmenge würde dein hinzugekipptes Öl das angestrebte Mischungsverhältniss ermöglichen. :lach_flash:

    Nur zum Verständniss... 1 Anteil Öl kommen zu 1250 Anteilen Diesel hinzu.
    Rechnerisch ermittle ergibt 1 Anteil Zweitaktöl 40ml (50 Liter Diesel geteilt durch 1250 Teile = 0,04 Liter --> 40ml).

    So, hab ich recht oder bin ich doof? :blumen:
     
  13. #12 Kampf_Frettchen, 12.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2010
    Kampf_Frettchen

    Kampf_Frettchen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Annahme: 50 Liter Diesel werden getankt, Mischverhältnis 1:250 ergo 1 Milliliter Öl auf 250 Milliliter Diesel.

    50 Liter Diesel entsprechen 50 000ml, 50 000ml durch 250 und tataaaaa: 200 Milliliter Öl, oder wenn mans in Liter will, 0,2 Liter(50 Liter durch 250 == 0,2 Liter)


    Alles klar? :D Oder soll ich euch schnell ein Programm programmieren, das den ganzen Spaß berechnet? :grins:
     
  14. snap

    snap 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.06.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Jan
    das Mischungsverhältnis hat er mit 1:250 angegeben, nicht mit 1:1250.

    => also bist du....:unibrow:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Eagle1882, 12.07.2010
    Eagle1882

    Eagle1882 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern im See
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Matthias
    Spritmonitor:
    *Popcorn hol* :gespannt: :mrgreen:
     
  17. #15 GrandSlam, 12.07.2010
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    rofl... wo hat der die 1250 her?!
     
Thema:

DIESELNAGELN - Bei euch auch so derb?

Die Seite wird geladen...

DIESELNAGELN - Bei euch auch so derb? - Ähnliche Themen

  1. derben Kantenkontakt gehabt, Schäden an Reifen und Felge?

    derben Kantenkontakt gehabt, Schäden an Reifen und Felge?: hallo, hatte heut morgen eine begegnung der unsanften art, bin noch im halbdunkel eine straße entlang gefahren, plötzlich war der fahrbahnbelag...
  2. unregelmäßig auftretendes "Dieselnageln" - Abbrenn

    unregelmäßig auftretendes "Dieselnageln" - Abbrenn: Hi Leute, ich fahre seit ca. 6 Wochen einen nagelneuen 118d und habe mittlerweile 4900 km auf der Uhr. Der Motor läuft seidenweich, außer im...
  3. Dieselnageln beim 118d ?

    Dieselnageln beim 118d ?: Der 1er hat`s mir angetan, befinde mich aber noch in der Probesitz - und Prospektlesephase. Probefahrten stehen also noch an. Mich würde...