Dieselkraftsoffilter

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von one Driver, 12.08.2010.

  1. #1 one Driver, 12.08.2010
    one Driver

    one Driver 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo Leute ich will bei meinem 120d Dieselkraftstoffilter wechseln kann man das selber machen oder muss ich in der Werkstat machen lassen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dieselschlucker, 12.08.2010
    Dieselschlucker

    Dieselschlucker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Wim
    Wenn du eine Hebehuhn hast kannst selber machen....
     
  4. #3 one Driver, 13.08.2010
    one Driver

    one Driver 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    also anhäben alen raus neuen rein.
     
  5. #4 Dieselschlucker, 13.08.2010
    Dieselschlucker

    Dieselschlucker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Wim
    So einfach isses. :nod: Ich köntte es mit die Augen zu machen. :icon_couch_sleep:
     
  6. #5 KB-120D, 13.08.2010
    KB-120D

    KB-120D 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Richtung beachten und VOR dem Start des Motors ~1min Zündung an machen!
     
  7. #6 one Driver, 14.08.2010
    one Driver

    one Driver 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Danke leute ihr seid die besten
     
  8. #7 idriskgb, 14.08.2010
    idriskgb

    idriskgb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hi Leute,

    ich bin gerade beim :wink: in Hannover gewesen (notdienst, habe 1,5 std. warten müssen auf einen einzigen ServiceTechniker, samstag halt :haue:)#
    und habe ein Angebot erhalten, da bin ich fast umgefallen:

    - Ölwechsel (bringe eigenes Öl mit)
    - Kraftstofffilter + wechsel
    - Luftfilter + Wechsel

    = 300,52 Teuronen :shock::shock::shock:


    Die Teile zusammengerechnet ergeben bei mir 100 EUR (ohne öl) der Rest sind die so tollen und teuren BMW-AWs. :lach_flash:

    Die sind doch bescheuert, und mit öl würde das ganze ca. 150 EUR mehr kosten. LoL
     
  9. #8 Erfurt85, 16.08.2010
    Erfurt85

    Erfurt85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    exakt das gleiche hab ich letzte Woche auch machen lassen (eigenes Öl mitgebracht) und hab ca. 250 Euronen gelöhnt.

    Man(n) gönnt sich ja sonst nix :lach_flash:
     
  10. #9 KB-120D, 16.08.2010
    KB-120D

    KB-120D 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Guckt mal in meine Signatur, da ist ne Anleitung drin. Das kann man alles alleine machen.
     
  11. #10 blaueFlamme, 16.08.2010
    blaueFlamme

    blaueFlamme 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Sven
    ich hab für den spaß 430 bezahlt ;)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. shay

    shay 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ich habe auch 2 Angebote über 300€ und beim Händler der mir meinen Wagen verkauft hat kostet es nur 180€, allerdings in über 70KM Entfernung. Lohnt sich trotzdem ich frag mich was manche sich erlauben...
     
  14. snap

    snap 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.06.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Jan
    zum thema Krafstofffilterwechsel beim 120d FL:

    Ich habe das ganze gestern gemacht, ohne hebebühne ist es etwas unpraktisch aber nicht unmöglich. Allerdings gab es bei mir 2 herausforderungen: der Splint, der den Kraftstofffilter an der Kraftstoffheizung fixiert ging bei mir erst mit sehr viel Mühe wieder drauf. Nachdem ich ewig untern Auto probiert habe, habe ich beides ausgebaut und dann nochmal ewig an der Werkbank, war nix zu machen. Erst als ich den Splint an den vorderen Ecken etwas nachgefeilt und zurechtgebogen habe, ging das ganze. Sehr nervig, so wurde aus "mal kurz den Filter tauschen" ganz schnell 2h arbeit.

    Als alles wieder zusammen war, habe ich das spiel mit "Zündung an und eine Minute warten" mehrmals wiederholt (mit Zündung zwei, Zündung eins, Schlüssel im Zündschloss, nicht im Zündschloss (Keyless go) usw.), waren bestimmt 3-4 mal. Ich wollte mir halt ganz sicher gehen. Und wie werde ich dafür belohnt? Motor orgelt erst recht lange, springt kurz an und geht sofort wieder aus. Nochmaliger startversuch schlägt auch fehl. Ich hatte mich innerlich schon darauf eingestellt, beim BMW Service anzurufen, bis ich die "gewaltlösung" probiert habe und 15-20 Sekunden am Stück georgelt habe. Dann ist er doch angesprungen und läuft seitdem.
    Also irgendwie scheint das beim Facelift anders zu gehen. Mir fällt nichts ein, was ich dabei falsch gemacht haben könnte.
     
Thema:

Dieselkraftsoffilter