Diesel V-Power

Diskutiere Diesel V-Power im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; bring das was oder ist es bloß geldabzocke??

  1. Payne

    Payne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ansbach
    bring das was oder ist es bloß geldabzocke??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miles

    Miles Guest

    Hi Payne,

    Leistungsmäßig haben wir bei unserem 320d nichts gemerkt, aber er "nagelt" nicht mehr so.....
    Ob es Dir das Geld wert ist, musst Du einfach mal ausprobieren - wir werden es wohl bei unserem 320d in Zukunft wieder weglassen und normalen Diesel tanken.
    (wobei er wirklich ruhiger läuft :shock: )

    Gruß

    Miles
     
  4. #3 Deichsteher, 29.10.2006
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    OH JE,
    gleich kommt wieder die ARAL-Werbung... :D :D :D

    kleiner Scherz,nicht böse sein..

    Gruß

    Stephan
     
  5. #4 BMW-Fan, 29.10.2006
    BMW-Fan

    BMW-Fan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    M240i Cabrio
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    08/2016
    V-Power

    Ich hatte vor meinem 130i ein 320d Coupé.
    Zuerst habe ich immer "normal"-Diesel getankt. War aber nicht so zufrieden und wollte schon zurück in die Werkstatt. Dann bin ich auf V-Power umgestiegen und muss sagen, dass das Auto nach ein Paar Tankfüllungen wesentlich besser lief: ruckfrei, hing besser am Gas, leiser. Auch hatte ich den Eindruck dass der Wagen etwas schneller und sparsamer wurde. Aber schon wegen dem besseren Motorlauf würde ich V-Power empfehlen.
    Ich arbeite übrigens nicht bei Shell! Mit dem 130i tanke ich BP-Ultimate.
    Gruß
    Wim
     
  6. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    Lest doch mal bitte die Testberichte von ADAC oder AMS.
    Diese sogenannten "Super-Kraftstoffe" bringen rein gar nichts, außer ein größeres Loch im Geldbeutel.
    Es stimmt, dass der Motor ein bisschen ruhiger läuft, aber sonst kann der Kraftstoff gar nichts...

    Also: Lasst euch nicht verarschen, vor allem nicht beim Preis :lol:
     
  7. micha

    micha 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Also, ich habe nach dieser Aralwerbung hier ( ist bestimmt nicht bös gemeint ) :D das Ultimate bei Aral getankt.
    Und bin dann eine längere Strecke ( 300 km ) mit unendlich vielen Staus gefahren. 300 km = 5,5 Std Jeder weiss im Stopp and Go sollte der Wagen eigentlich mehr verbrauchen. Laut BC waren es dann nur 7,5 l. Die gleiche Strecke zurück ( habe Noname Superplus zwischengetankt ). Bin zügig gefahren, aber nicht gerast. Verbrauch 8 l. Ich meine das der Wagen besser Gas angenommen hat und eben ein wenig weniger verbraucht wenn man 100 Okt. tankt.
    Bis dahin Gruss Micha
    Ps. der Preissprung bei Aral ist von Superlus auf das Ultimate auch nicht so gravierend wie bei Shell
     
  8. zimbo

    zimbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg City
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    @ all

    ich tanke schon seit knapp 2 jahren bei einer spedition! ich würde nie im leben mehr kohle wie 1€/Ltr ausgeben!!!
    ich sage es ist Abzocke!
    sonst würden es die Autohersteller doch empfehlen den VPower zu tanken!

    Gruß

    Zimbo 8)
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. SI118d

    SI118d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Tach zusammen,
    bezüglich 100-Oktan-Benzin und dem synthetischen Dieseltreibstoff muss man unbedingt differenzieren. Während die 100-Oktan-Benzinsorten reine Geldvernichtung sind und sich kein bisschen bemerkbar machen, sieht das beim Diesel sowohl laut Fachzeitschriften als auch nach Selbstversuch anders aus. Man muss aber ehrlich zugeben, dass sich die Ersparnis im Dieselverbrauch durch die Mehrkosten nahezu aufhebt. Wenn ihr einen Diesel habt, dann probiert es ruhig mal aus!
    Gruß, Matthias
     
  11. #9 nightperson, 01.11.2006
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Habe alle Sorten ausprobiert, 95, 98 und 100 Oktan - habe den Unterschied nur im Geldbeutel, jedoch weder in Bezug auf die Gasannahme noch in der Leistung gespürt. Tanke zu 90% "normales" Super Plus bei Esso, Agip, Jet und Co. Leider sind diese Marken an Autobahnen dünn gesät, und wenn Ihr von DUS nach MUC fahrt gibt´s in der Mehrzahl nur Aral/BP- und Shell-Tankstellen (auch an den Autohöfen). Früher habe ich mich an diesen Tanken für 95 Oktan-Super entschieden, seit der Kennfeldoptimierung jedoch tanke ich ausschließlich Super Plus und auch bei Aral und Shell darf´s jetzt nur noch der ganz teure Saft sein - sicher ist sicher :wink:

    Gruss,
    Andreas
     
Thema: Diesel V-Power
Die Seite wird geladen...

Diesel V-Power - Ähnliche Themen

  1. [E87] M-Fahrwerk mit Eibach Federn alle Diesel und 6 Zylinder

    M-Fahrwerk mit Eibach Federn alle Diesel und 6 Zylinder: Hallo zusammen, nachdem ich mich jetzt doch für ein Gewindefahrwerk entschieden habe steht mein M-Fahrwerk mit Eibach ProKit Federn zum Verkauf....
  2. [E87] Diesel auf Schienen

    Diesel auf Schienen: Hallo zusammen, jetzt ist es auch bei mir an der Zeit mein kleines Projekt vorzustellen. Da ich beruflich sehr viel fahre muss es leider ein...
  3. Diesel Motor von Euro 5 auf Euro 6 umrüsten

    Diesel Motor von Euro 5 auf Euro 6 umrüsten: Guten Tag. In den Medien ist es ja schon überall zu sehen. Es sollen in Zukunft Diesel Motoren mit Euro 5 Einstufung extreme Probleme bekommen....
  4. [Verkauft] Domstrebe Alu Wiechers Sport 067030 (Diesel)

    Domstrebe Alu Wiechers Sport 067030 (Diesel): Verkaufe eine unbenutzte Domstrebe Alu Wiechers Sport 067030 (Diesel) passend für alle E8x Diesel Modelle, aufgrund Umstieg auf F30 :icon_smile:...
  5. Diesel mit Downpipe zu laut? Meinungen, Erfahrungen?

    Diesel mit Downpipe zu laut? Meinungen, Erfahrungen?: Moin, ich habe vor langer Zeit mal Testweise meinen ESD leer räumen lassen. Der F20/21 N47 kommt ja ohne MSD und VSD werkseitig also quasi schon...