Diesel/Edeldiesel E5/E10 Preise

Diskutiere Diesel/Edeldiesel E5/E10 Preise im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo augenblickliche Preissituation: [img] E5/E10 unterscheiden sich im wesentlichen durch den "BIO"-Ethanol Anteil. Inzwischen ist...

  1. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.519
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Hallo

    augenblickliche Preissituation:

    [​IMG]

    E5/E10 unterscheiden sich im wesentlichen durch den "BIO"-Ethanol Anteil. Inzwischen ist Ethanol schon so teuer oder Rohöl so "billig" geworden, dass der Preisunterschied nur noch 2Ct beträgt.

    Und wie siehts beim Diesel aus?

    Niente!

    10Ct, und die bleiben festgetackert. Dabei ist der Edeldiesel der verschioedenen Marken lediglich "reiner" Dieselkraftstoff ohne "BIO"-Diesel Anteil....soll heissen Ethanol in geringen Mengen und eben echter Biodiesel alla früher.

    Geworben wird mit besserer Supplemetierung /Additive; schön, das liegt im Prozentbereich und trägt im Wesentliche zu tieferen Winterdieseltemperaturen mit bei, so mal bis -30°C, je nach marke und das wars.

    Was rechtfertigt hier noch den Preisunterscheid von aktuell rund 10%?


    Meinungen, Erkenntnisse, Erklärungen? Was funktioniert im Edeldieselmarkt nicht?
     
  2. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    11.203
    Zustimmungen:
    2.503
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Hat denk mit Ultimate zu tun.
    102 ist ja auch immer 8ct über E5, genau wie Ultimate Diesel eben 10ct über Diesel ist.

    Letztendlich wird es nur Aral sicher wissen.
     
  3. #3 deftl, 31.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2015
    deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.519
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ja, nur was ist ultimate? diesel ohne biodieselanteil von 7% und ein paar aditive mehr....mit niedrigerem Gefrierpunkt. so what, keine Leistung für den preis? (gab ja mal ne nette Reportage, da war aral mit ach und krach in der lage, aus 5 Treibstoffen den eigenen zu identifizieren...mit Hightech Labor und ein bischen raten:mrgreen:)

    mit 102 schlecht vergleichbar....wir sind beim Selbstzünder, der braucht definierte Zündpunkte, besser geht's danch nicht mehr...und das sollte bereits der standarddiesel bio können?
     
  4. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.502
    Zustimmungen:
    222
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    ja es kostet 10 Cent mehr, weil sie 10 Cent mehr verlangen können. Solange es Leute tanken und an irgendwelche Plazeboeffekte glauben, ist das für ARAL ok. Warum billiger machen?

    Ich kenn auch Leute die Tanken nicht an der Freien oder bei JET o.ä. weil sie der Meinung sind, dass der Teurere Markensprit von Aral und Shell ist besser für ihr Auto (oder das EGO). Alles quatsch. Die Leute sind auch nicht belehrbar in der hinsicht. Einfach machen lassen.
     
  5. #5 Pinhead, 31.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2015
    Pinhead

    Pinhead 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Hildesheim
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Vorname:
    Michael
    Das Ultimate hat eine höhere Cetanzahl als der normale Diesel.

    Aral Ultimate Diesel
    (Meiner Meinung nach ist as Zeug sein Geld aber nicht wert, denn die vorgelegten (Labor-) Ergebnisse sind lächerlich niedrig!)

    Die Cetanzahl ist vergleichbar mit der Oktanzahl beim Benzin.

    Cetanzahl – Wikipedia
     
  6. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.519
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    zündwilligkeit....er verbrennt "besser".....also nur kostengünstige additivierung....die wird teuerst verkauft....siehe aral eigentest.

    also stelle ich fest, der markt funktioniert im edeltreibstoffmarkt eh nicht.
     
  7. AOC

    AOC 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    In Hamburg weiß ich, dass alle Tankstellen den gleichen Treibstoff bekommen.
    Shell und Aral mischen das nur noch mit seinen eigenen Additiven.

    Ich tanke bei der Jet, ist die günstigte in der Ungebung!

    Wobei ich bei meinem Golf V 2.0tdi gemerkt habe, dass er wesentlich ruhiger mit Ultimate läuft.

    Und mit Super + mein E46 weniger Leerlaufschwankungen hatte.
     
  8. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.519
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ja, das ist ja generell so....kommt aus der Raffinerie in den tanker und ne "kundenspezifische" additivmischung on top....

    von daher gibt sich das eben nicht viel....und der Anteil von dem zeugs ist echt mini.....
     
Thema:

Diesel/Edeldiesel E5/E10 Preise

Die Seite wird geladen...

Diesel/Edeldiesel E5/E10 Preise - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Active Sound Anlage für Diesel *universal*

    Active Sound Anlage für Diesel *universal*: Ich biete euch hier auf Grund eines Fahrzeugwechsels meine Active Sound Anlage an. Im Prinzip in jedem Diesel aber auch Benziner montierbar. Da...
  2. Motor springt nicht an, Diesel

    Motor springt nicht an, Diesel: Wiedermal ein Problem, Gestern Auto ganz normal abgestellt, heute gestartet und mir ist ein komisches Pfeifen aufgefallen. Hab den Keilriemen...
  3. Leasing-Rückgabe EURO5-Diesel

    Leasing-Rückgabe EURO5-Diesel: Moin allerseits! Am 1.12. gehen mein 116d und ich getrennte Wege, die Leasingzeit von 3 Jahren ist abgelaufen. Was die Rückgabe angeht, war ich...
  4. 2-Takt in Diesel wohl doch keine gute Wahl!

    2-Takt in Diesel wohl doch keine gute Wahl!: http://www.fuelexpert.co.za/2-stroke-oil-in-diesel-technical-study.php Diese Studie könnte für den ein oder anderen interessant sein, der auf...
  5. Endrohrmessung kommt zurück - ab 01/2018 - Konsequenzen für getunte Diesel?

    Endrohrmessung kommt zurück - ab 01/2018 - Konsequenzen für getunte Diesel?: Letztens beim Blättern in einer Autozeitung bin ich förmlich erschrocken als ich das las:...