Diesel alt?

Diskutiere Diesel alt? im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi ihr, Mein Vater hat noch 1 Behälter mit 20 Liter Diesel. Allerdings ist dieser von Ende November und daher auch schon älter. Außerdem packen...

  1. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    Hi ihr,

    Mein Vater hat noch 1 Behälter mit 20 Liter Diesel. Allerdings ist dieser von Ende November und daher auch schon älter. Außerdem packen die ja im Winter noch irgendwelche Zusätze in den Sprit. Nun die eigentliche Frage, kann Sprit alt werden und sich absetzen und schädlich sein?
     
  2. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    28
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Alter Sprit verliert an Brennkraft, ob das bei Diesel genau so ist weiß ich aber nicht genau, aber ich denke schon.

    Aber ich denke schon dass man das noch tanken kann.
     
  3. #3 blaueFlamme, 27.05.2011
    blaueFlamme

    blaueFlamme 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Sven
    warum soll der nicht gut sein? Ich lass beim Motoarrad ja übern Winter auch nicht das Benzin ab und kipp im Frühjahr neues rein ;)
     
  4. silek

    silek 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hallo,
    ich habe nach knapp 2 Jahren meine Reseverkanister in meinen Tank geschüttet.Danach den den Rest aufgetankt und hatte keine Probleme.Ist schon zig Wochen her.....

    Soweit ich das noch in Erinnerung habe,wird nach über 2 Jahren das Benzin "schlecht"(es
    fängt an sich zu zersetzen?....schlagt mich,ich weiß es nicht genau....)

    mfg
     
  5. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich würd's einfach in den Tank kippen und mit frischem Diesel auffüllen.
     
  6. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    Vielen dank für die antworten, ich denke ich werd den rein kippen und dann voll tanken und dann passt das :)
     
  7. #7 keyser1971, 30.05.2011
    keyser1971

    keyser1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hochheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Du solltest das mit dem Diesel nochmal überdenken......oder Deine Signatur ändern. :wink:

    Gruß

    Thomas
     
  8. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    Hehe, morgen wird er erst abgeholt und bisher stand der 118i noch vor der Tür.

    Schlechter laufen würde der 118i aber mit Diesel auch nicht unbedingt... das tat er auch so.. :P
     
  9. #9 keyser1971, 30.05.2011
    keyser1971

    keyser1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hochheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:

    :lach_flash: :lach_flash: :lach_flash: :lach_flash: :lach_flash:
     
  10. #10 flo_3008, 31.05.2011
    flo_3008

    flo_3008 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Normalerweise zersetzt sich Kraftstoff nicht innerhalb von wenigen Monaten und das mit dem "Winterdiesel" ist nur umgekehrt problematisch, da sich im Winter beim Betrieb mit "Sommerdiesel" der Ölfilter mit Paraffinablagerungen zusetzen kann. Das wird durch entsprechende Additive im "Winterdiesel" verhindert, was die Viskosität des Kraftstoffes auch bei Temperaturen weit unter den Gefrierpunkt herabsetzt. (Früher hat man einen gewissen Teil Ottokraftstoff in den Tank gegeben, um diese Wirkung zu erzielen. Das ist heute allerdings nicht mehr nötig)

    Mein Fazit: Winterdiesel ist im Sommer problemlos verwendbar
     
Thema:

Diesel alt?

Die Seite wird geladen...

Diesel alt? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Meine neuen M140i xdrive Winterreifen auf alten Felgen. 379 17“

    Meine neuen M140i xdrive Winterreifen auf alten Felgen. 379 17“: Nach 6 Jahren Sommerdienst werden die Sportline Felgen 379 als Winterböcke benutzt mit neuen Pirelli Sottozero 3 225/45 R17 [IMG] [IMG] Mit dem...
  2. [Verkauft] Active Sound Anlage für Diesel *universal*

    Active Sound Anlage für Diesel *universal*: Ich biete euch hier auf Grund eines Fahrzeugwechsels meine Active Sound Anlage an. Im Prinzip in jedem Diesel aber auch Benziner montierbar. Da...
  3. Motor springt nicht an, Diesel

    Motor springt nicht an, Diesel: Wiedermal ein Problem, Gestern Auto ganz normal abgestellt, heute gestartet und mir ist ein komisches Pfeifen aufgefallen. Hab den Keilriemen...
  4. Leasing-Rückgabe EURO5-Diesel

    Leasing-Rückgabe EURO5-Diesel: Moin allerseits! Am 1.12. gehen mein 116d und ich getrennte Wege, die Leasingzeit von 3 Jahren ist abgelaufen. Was die Rückgabe angeht, war ich...
  5. 2-Takt in Diesel wohl doch keine gute Wahl!

    2-Takt in Diesel wohl doch keine gute Wahl!: http://www.fuelexpert.co.za/2-stroke-oil-in-diesel-technical-study.php Diese Studie könnte für den ein oder anderen interessant sein, der auf...