Die unendliche Geschichte mit der Motorstörlampe

Diskutiere Die unendliche Geschichte mit der Motorstörlampe im BMW 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Es scheint, als würde ich das Problem meiner ständig leuchtenden Motorstörlampe nicht in den Griff zu bekommen. Damit verbundene Symptome waren...

  1. #1 wonder88, 31.05.2019
    wonder88

    wonder88 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Es scheint, als würde ich das Problem meiner ständig leuchtenden Motorstörlampe nicht in den Griff zu bekommen. Damit verbundene Symptome waren bislang ruckelndes Fahrverhalten, zum Teil starke Abgaswolken und hoher Ölverbrauch. Zuletzt habe ich keinen TÜV bekommen, da die Abgaswerte nicht eingehalten werden konnten.

    Bisherige Reparaturen wie Austausch des Kettenspanners und Austausch der Zündkerzen und Zündspule hatten leider keinen langfristigen Erfolg (...bis auf das Ruckeln). Eine Benzindruckprüfung war ohne negative Ergebnisse.

    Die Werkstatt möchte mir jetzt die Monitorsonde, den Abgastemperatursensor und NOx-Sensor mit Steuergerät tauschen (KM = 170k). Zudem wäre wohl eine Reinigung des Partikelfilters (DPF-Kat) notwendig. Ich dachte so etwas haben nur Dieselfahrzeuge??

    Ich möchte nicht weiter "ausprobieren" welche Maßnahme mein Problem wohl behebt. Möchte euch deshalb nach eurer Meinung / Erfahrung zu diesem Thema fragen. Danke euch vorab!!

    Die aktuellen Fehlercodes nach Auslesung:
    30EA Nox-Speicherkatalysator (Schwefeloxidgehalt außer Bereich)
    2C87 Abgas-Temperatursensor (Kurzschluss nach Plus)
    29E1 Langfrisitge Gemischregelung (Gemisch zu fett)
    2AF4 Stickoxid-Sensor (Kurzschluss)
    2AF2 Stickoxid-Sensor (Kurzschluss)
    2AF6 Stickoxid-Sensor (Kurzschluss)
     
  2. #2 SilberE87, 31.05.2019
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    1.508
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich würde zunächst nur den NOx-Sensor tauschen (lassen) und die Adaptionwerte zurücksetzen (lassen) und dann die Entschwefelung anstoßen (lassen), eh ich dann mal ne größere Runde fahren würde.
     
    Randberliner gefällt das.
  3. #3 spitzel, 31.05.2019
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.083
    Zustimmungen:
    445
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    So wie es silbere87 beschreibt und prüfen lassen ob die Einlassventile versottet sind. Klingt sehr danach.
     
  4. #3 spitzel, 31.05.2019
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.083
    Zustimmungen:
    445
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    So wie es silbere87 beschreibt und prüfen lassen ob die Einlassventile versottet sind. Klingt sehr danach.
     
Thema:

Die unendliche Geschichte mit der Motorstörlampe

Die Seite wird geladen...

Die unendliche Geschichte mit der Motorstörlampe - Ähnliche Themen

  1. [E8x] USB/BT Nachrüstung "Eine unendliche Geschichte"

    USB/BT Nachrüstung "Eine unendliche Geschichte": Hallo Leute! Ich hole mal etwas weiter aus um zu erklären wobei ich eure Hilfe benötige.... Ich hatte anno dazumal meinen E87 mit Navi...
  2. Die unendliche Geschichte

    Die unendliche Geschichte: Mal wieder ein neues Spiel ;) Ich beginne mit einem Wort, der nächste knüpft daran an usw. , sodass am Ende hoffentlich eine schön lange und...
  3. [E87] Unendliche Geschichte Ben 120dA LCI

    Unendliche Geschichte Ben 120dA LCI: Hallo Freunde, ich möchte nun auch meinen Kleinen vorstellen und mache dazu wenig Worte, denn Bilder sagen ja bekanntlich mehr ;-) Es handelt...
  4. BMW Hakvoort Münster, PP-ESD ein unendliche Geschichte

    BMW Hakvoort Münster, PP-ESD ein unendliche Geschichte: Hi, wollte mal „kurz“ meine Erfahrungen mit Hakvoort in Münster schildern. Angefangen hat die ganze Geschichte mit dem Kauf des PP-ESD Anfang...