Die Uhrenfrage :-)

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von Chris-R., 17.01.2012.

  1. #1 Chris-R., 17.01.2012
    Chris-R.

    Chris-R. 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Lebach, Saarland
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Vorname:
    Christian
    Hey Leute ich interressiere mich für verschiedene Uhren der Marken Breitling Omega und Rolex , da hier wohl einige unterwegs sind die sich relativ gut mit Luxusuhren auskennen die Frage ob die drei Hersteller etwa auf augenhöhe rangieren oder es ob es dort große Unterschiede gibt, denn am Ende zeigen sie ja doch alle nur die Uhrzeit :narr:

    Preislich liegen die Meisten Rolex und Breitling Uhren die mir wirklich zusagen würden nicht wirklich in meinem Rahmen, jedoch finde Ich bei Omega das ein oder andere Modell das mir wirklich super gut gefällt und Preislich auch in einem erschwinglichen Rahmen liegt.

    Danke für eure Erfahrungen schon mal :daumen:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chris-R., 17.01.2012
    Chris-R.

    Chris-R. 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Lebach, Saarland
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Vorname:
    Christian
  4. #3 Platikschachterl, 18.01.2012
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Was würdest du denn gerne wissen?
     
  5. shp

    shp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    Passt nicht zu deinen favorisierten Marken. Aber meine schönste Uhr wäre hublot all black II
     
  6. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    3000€ für ne Armbanduhr? Nicht mal wenn ich Millionär wäre. Da würd mir ja was fehlen.
     
  7. #6 schranzbird, 18.01.2012
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    wenn ich millionär wär schon, aber jeder hat andere prioritäten. ich würde mit 3000eur auch was anderes machen. aber wenn er sichs leisten will lass ihn doch :wink:
     
  8. Pubert

    Pubert 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Worauf kommt es dir denn an?

    Die Omega, die dein Favorit ist, ist ein gern gekaufter Klassiker. Diese Uhr gibt es in verschiedene Ausführungen. Deine Uhr basiert auf einem modifizierten Valjoux 7751 Laufwerk, welches sich vielfach bewährt hat und ziemlich robust ist. Also als Uhr für den täglichen Gebrauch gut geeignet.
    Breitling und Rolex sind auch über jeden Zweifel erhaben. Ich besitze seit einigen Jahren eine Avenger Seawolf und kann bis jetzt nichts Negatives berichten.
     
  9. Falken

    Falken 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmitten
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Dennis
    Ich kann nur über die hier etwas sagen:
    [​IMG]

    Habe ich selber (Erbstück) ist eine tolle Uhr....keine Probleme nix!
     
  10. #9 der_haNnes, 18.01.2012
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    für mich wäre das keine frage, würde zur rolex greifen. hab meine datejust seit einigen jahren im alltag an, hatte bisher noch nichts zuverlässigeres. und wenn sie frisch beim aufbereiten war, schaut sie immer noch aus wie neu :)
     
  11. #10 Chris-R., 18.01.2012
    Chris-R.

    Chris-R. 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Lebach, Saarland
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Vorname:
    Christian
    Naja also Millionär bin ich bei weitem nicht aber eine Uhr kauft man ja auch nicht grad jeden Tag. Also mich Interressiert bei der ganzen Sache nur ob Omega Breitling und Rolex auf einem Level sind oder es dort Qualitätsunterschiede gibt, da Rolex ja eigentlich der Inbegriff für Luxusuhren ist. Breitling kenne ich eigentlich erst seit alle möglichen Rapper damit Rumprollen und eine Omega besitzt der Vater eines Freundes von mir.
     
  12. #11 Chris-R., 18.01.2012
    Chris-R.

    Chris-R. 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Lebach, Saarland
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Vorname:
    Christian
    Von Rolex gefällt mit die Daytona am besten aber dann darf man natürlich richtig in die Tasche greifen und bei Breitling gefallen mir einige Bentley Modelle und Navitimer aber irgendwo muss man halt seine Grenzen ziehen. Ich werde wohl die laufbahn eines Autoverkäufers einschlagen wenn in den nächsten 2 Jahren alles klappt und dann will man im Anzug ja auch nicht gerade mit ner 50€ Baby G da sitzen...
     
  13. Pubert

    Pubert 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Omega und Breitling würde ich auf eine Stufe stellen. Rolex ist vom Preis her schon eine Klasse darüber und verwendet ausschliesslich nur selbst hergestellte Laufwerke, sogenannte Manufrakturlaufwerke.
    Wenn du dich gerne mal über Uhren informieren möchtest, kann ich dir www.watchlounge.com ans Herz legen. Dort findest du alles was mit Uhren zusammenhängt...
     
  14. #13 Chris-R., 18.01.2012
    Chris-R.

    Chris-R. 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Lebach, Saarland
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Vorname:
    Christian
    Ok vielen dank schon mal für die Infos werde mich auf der Seite mal einlesen demnächst :-)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 marcel-bonn31, 18.01.2012
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    rolex tragen genauso viele rapper besonders die daytona ;)

    ich würde außer wenn ich geld kacken würde mir nie so eine teure uhr holen (sorry für die ausdrucksweise :lol:)

    es gibt genug uhren im 100-500€ bereich die sehr gut aussehen und top verarbeitet sind :wink:

    ich bin selbst mit meiner fossil und de tomaso uhr zufrieden
     
  17. #15 Eifeldiesel, 18.01.2012
    Eifeldiesel

    Eifeldiesel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde wohl die laufbahn eines Autoverkäufers einschlagen wenn in den nächsten 2 Jahren alles klappt und dann will man im Anzug ja auch nicht gerade mit ner 50€ Baby G da sitzen...[/QUOTE]

    Bist sehr jung oder?
     
Thema: Die Uhrenfrage :-)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rolex preise

    ,
  2. oris sekundenzeiger modifizieren

    ,
  3. werterhalt 15202 audemars piguet

    ,
  4. Zeno Magellano quartz,
  5. wertverlust ap 15202st,
  6. 2225 calibre audemars piguet,
  7. steinhart aviation prollig,
  8. ice watch klein