[F20] Die Qual der Wahl für den "Neuen"

Diskutiere Die Qual der Wahl für den "Neuen" im BMW 125d / 225d Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hi Zusammen, ich fahre bereits seit 2 Jahren zufrieden einen F20 118d und habe jetzt wieder die Möglichkeit mir einen neuen auszusuchen. Nun...

  1. #1 One_M8, 28.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2014
    One_M8

    One_M8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hi Zusammen,

    ich fahre bereits seit 2 Jahren zufrieden einen F20 118d und habe jetzt wieder die Möglichkeit mir einen neuen auszusuchen. Nun habe ich schon alles brauchbare zu dem Thema studiert und mich auch die Ausstattungslisten auf- und abgequält. Aber so richtig kann ich mich nicht entscheiden was ich für 2015 im 1er haben will. Da ich von den derzeit extrem günstigen Businesskonditionen bei BMW profitiere wirds auch nicht unbedingt leichter. Die Vernunft sagt 20d mit Sportautomatik, da ich viel in FFM im Stau stehe... Der BMW Fahrer in mir sagt klar 25d und Handschalter :unibrow:.

    Und je mehr man den Konfigurator bearbeitet, desto mehr fällt einem der Schwachsinn im Detail auf. Wieso z.B. muss ich bei einem 120d, trotz M-Paket, das Xenon extra bezahlen, wenn dies beim 125d (und selbst beim 114i) bereits enthalten ist? Wenn ich die Ausstattung gegenrechne (120d Automatik vs. 125d Handschalter) bin ich am Ende nur noch bei ein paar hundert Euro Unterschied.

    Und warum soll ich nach dem Update des Business-Navis noch das große Professional nehmen? Klar der größere Bildschirm. Aber die Funktionen interessiere mich mehr - und die habe ich jetzt ja alle auch im kleinen. Dann lieber noch eine H&K Anlage oder?

    Es gibt ja oft die Diskussion ob nun doch ein 120d reicht oder der 125d besser ist. Wobei ich mir gut vorstellen kann, dass er auf der Bahn angenehmer zu fahren ist. Bei 45.000km p.a. habe ich mich schon zu lange mit dem 118d abgequält - und der geht im Vergleich zu seinen Mitbewerbern von Audi und Mercedes ja noch gut.

    Aber welche Ausstattung ist denn aktuell ein Must-Have? Ist die Automatik soooo gut, dass man lieber den kleineren der beiden Motoren nimmt? Ich lese hier ja auch, dass das Handschaltgetriebe im 20/25d ein anderes wie beispielsweise im 18d ist. Die Probefahrt steht noch an... aber besser vorher etwas mehr informieren ;) Mein BMW Händler ist nämlich etwas sehr voreilig, wenn es um Kreuze setzen angeht. Und am Ende habe ich einen 45.000€ 1er obwohl es 40-41k auch getan hätten (ich muss ja ein wenig auf die 1% Geschichte beim Leasing achten)...

    Vielleicht habt Ihr ja den ein oder anderen Tipp für mich ;)

    Merci
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cap1ne

    Cap1ne 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Leipzig
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Schwere Entscheidung so eine Neubestellung :D
    Zwecks M-Paket und Xenon gibt es doch jetzt dieses DTM Paket wo M Paket, Xenon und 18 Zoll Alufelgen drin sind und man im Vergleich zu früher um die 1600€ einspart?!
    Da würde ich beim Händler nochmal nachfragen.

    Persönlich würde mich die 8-Gang Automatik schon reizen.
    Am besten dann auch in Kombination mit dem 25d :lach_flash:

    Wenn du so viel fährst denke ich wird es für dich auch angenehmer sein lieber auf Automatik zu gehen statt das plus an Leistung. Ein 120d ist ja nun auch nicht langsam und mit dem Performance Power Packet bekommt er ja von BMW ja auch optional noch eine kleine Leistungsspritze. ;-)

    Viel Erfolg bei der richtigen Wahl! :-)
     
  4. One_M8

    One_M8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hmm naja Performance Tuning kommt beim Leasingfahrzeug eher nicht in Frage. Wir haben im Unternehmen auch Fahrzeuge die keine 100.000km mit dem ersten Motor durchhalten - da ist das am Ende wegen der Kulanz nicht ganz so gut :D

    Ja das mit dem M/DTM Paket verstehe ich sowieso nicht so genau. Evtl. liegt der Fehler auch im Konfigurator.

    Automatik und 25d fällt eigentlich flach, weil ich da - egal wie ich es mache - über 43k komme. Und das will ich eigentlich nicht jeden Monat versteuern wollen ;) Mag jetzt im Monat nicht viel sein, aber wenn man von einem 1er mit einem BLP von gut 34k auf 40-41k hochgeht ist das im Monat doch spürbar ;)
     
  5. mrcl

    mrcl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Marcel
    Ich würde den 120d mit Sportautomatik nehmen. Fahre den selben Wagen und er reicht vollkommen aus. Der Leistungsunterschied zum 25d (ebenfalls mit Sportautomatik) ist nicht so gravierend und man merkt die Unterschiede erst ab 180 km/h aufwärts. Vorallem als Vielfahrer würde ich die Automatik mit reinnehmen, habe es bis jetzt noch keine Sekunde bereut :daumen:
     
  6. #5 Tschebi, 28.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2014
    Tschebi

    Tschebi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ba-Wü
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Ich würde auf die Automatik auf keinen Fall verzichten wollen. Besonders als Vielfahrer im Stau tut sie ihre guten Dienste. Aber natürlich auch sonst :daumen: Den Unterschied 120d zu 125d merkt man schon, man muss sich nur die Daten anschauen. Von 0-100 sind es 0,8 Sekunden und in der Elastizität von 80-120 sind es im 4ten und 5ten Gang jeweils 0,7 Sekunden.
     
  7. One_M8

    One_M8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Wie eingangs erwähnt... "Herz und Verstand" ;) Schlussendlich entscheidet die kühle Rate auf dem Papier. Aber allein der Gedanke endlich mal etwas "top of the range" zu stehen und selbst gegen die meisten 3er und 5er anstinken zu können gefällt mir. Ausserderm wurmt mich bei dem Modell das eine Endrohr tierisch. Klar... tut eigentlich nichts zur Sache. Aber da haben die BMW Verkaufsprofis bei mir eine offene Tür eingerannt...
     
  8. #7 badavalanche1, 28.10.2014
    badavalanche1

    badavalanche1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Nimm die Automatik. Vorallem wenn du viel fährst. Auf der Autobahn wirst du das niedrigere Drehzahlniveau im 8. Gang lieben lernen. Und auch so, die Automatik kann im Grunde alles besser als der Handschlalter.
    Klar am Ende entscheidet die Rate, aber was nützen dir gesparte 30€ im Monat wenn du jeden Tag das Gefühl hast, du hast das falsche Auto?
    Am Ende nervt dich im 120d die fehlende Leistung und im 125d die fehlende Automatik. Da hast du am Ende auch gar nix gekonnt, vorallem bei 45.000km p.a.
     
  9. #8 Matthias-Francois, 28.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2014
    Matthias-Francois

    Matthias-Francois 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Sorry aber beim Thema Leistungsunterschied kann ich Dir leider nicht Recht geben.Allein von Tempo 80 bis 180 beträgt der Unterschied eine kleine Welt! In Zahlen ausgedrückt um die 7 Sekunden und das ist schon einiges.Ich selber bin 3 Jahre den 20D im E92 gefahren und weiß daher den Unterschied nur zu genüge:)

    Dennoch ist der 20D ein Super Motor der zügiges und souveränes Vorankommen ermöglicht.Nur für Schnellfahrer eher bedingt geeignet.

    Warum dann 25D mit Handschalter? Aus Budgetgründen oder was ist da der genaue Hintergrund :)
     
  10. Cap1ne

    Cap1ne 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Leipzig
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Da gibt es doch aber original vom BMW die Performance Endrohrblende, da Originalteil sollte es zwecks Leasing auch kein Problem geben. Kann man ja evtl. beim Kauf mit raus handeln? :icon_cool:
     
  11. One_M8

    One_M8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    @Matthias

    Jup klar aus Budgetgründen :D Es geht gar nicht mal um die Leasingrate, die sich durch den höheren Restwert bei der Automatik ja relativiert. Es geht um den BLP und unserem super Steuersystem. Setzt man sich da selber keine Grenzen, überlegt man immer wieder, dass man ja noch dieses und jenes Detail für "ein paar Euro" im Monat dazu nehmen kann. Die böse Überraschung kommt dann bei der ersten Lohanbrechnung mit dem neuen Fahrzeug ;) Und nur fürs Auto arbeiten ist ja auch irgendwie Unsinn.

    @Cap1ne

    Die Möglichkeiten gäbe es bestimmt... aber wenn schon die Optik, dann auch die Leistung :D Einzig diese Niere in den M-Farben wäre interessant. Das ist ja keine Performance Niere oder? Diese ist ja normal schwarz?

    Also ich meine diese hier:

    [​IMG]
     
  12. #11 Tschebi, 29.10.2014
    Tschebi

    Tschebi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ba-Wü
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Ob du nun 400€ oder 450€ mitversteuerst macht nicht "viel" aus. Das führt zu keiner bösen Überraschung.

    Hier kannst es dir einfach mal ausrechnen:

    https://www.nettolohn.de/rechner/firmenwagenrechner.html
     
  13. One_M8

    One_M8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du aber von 34k im Moment kommst, dann schon :)
     
  14. mrcl

    mrcl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Marcel
    Da mein Vater einen 125d (Bj 11) fährt und ich einen 120d (Bj 14) fahre kann ich die Unterschiede sehr gut einschätzen. Ich bin beide schon sehr oft gefahren. Bis Tempo 160 kann ich meistens sehr gut mithalten. Klar ist der 25d immer etwas weiter vorne und beschleunigt auch überall etwas besser, aber selbst mein Vater sagt das er gedacht hätte der Unterschied wäre größer. Der Unterschied ist ganz klar da, den will ich auch nicht wegreden, aber ich hätte mir den Unterschied für (34 PS) deutlich größer vorgestellt. Bin mit meinem 20d vollkommen zufrieden und damit lässt man auch so einiges an der Ampel oder Autobahn stehen :daumen:
     
  15. #14 TSV-Leo, 29.10.2014
    TSV-Leo

    TSV-Leo 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Simbach am Inn
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Leo
    Spritmonitor:
  16. One_M8

    One_M8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Is ja top :) Und die lassen sich wirklich so leicht aufbringen, wie in den Kommentaren bei Amazon beschrieben?
     
  17. #16 TSV-Leo, 29.10.2014
    TSV-Leo

    TSV-Leo 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Simbach am Inn
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Leo
    Spritmonitor:
    Ich hab sie selber nicht an meinem Auto aber des öftern schon auf Fotos hier im Forum gesehen, dürfte eigentlich schon zum meistern sein :)
     
  18. One_M8

    One_M8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es Erfahrungen mit uni weiss? Ich möchte eigentlich kein schwarzes Auto mehr. Estoril wäre noch eine Überlegung wert, aber weiss gefällt mir schon auch gut. Da ist man eben sehr eingeschränkt bei BMW... Und was mich noch interessiert: Adaptives Fahrwerk, ja oder nein? Das normale Fahrwerk jetzt im F20 ist eigentlich nicht so schlecht und durchaus kurvenwillig. Ich vermisse aber auf langer Strecke etwas den Komfort. Schafft das adaptive Fahrwerk hier den Spagat? Ich meine mich erinnern zu können, dass dies A3 und Golf in den Tests besser geschafft haben...
     
  19. #18 badavalanche1, 30.10.2014
    badavalanche1

    badavalanche1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Ich habe mich nach ausgiebiger Probefahrt klar für das Adaptive Fahrwerk entschieden. Gerade mit den großen 18" Felgen macht das ein riesen Unterschied. Im Comfort-Modus erstaunlich komfortabel ohne gleich weich zu sein und unter Sport herrlich straff. Würde ich gegen nichts mehr eintauschen wollen. Ich kanns dir nur empfehlen! :daumen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. One_M8

    One_M8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das alles reinmache, wirds echt mit dem M-Paket schwer :D H&K oder Fahrwerk :D :D Oh man...
     
  22. LED

    LED 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Tübingen
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Wenn du so weiter machst landest bei einer Vollausstattung. Geht mir auch so, LP von ~ 52.000 € und ich ärgere mich z.B. nicht das adaptive Fahrwerk und den DAB+ Tuner genommen zu haben, nachdem ich beides später mal testen konnte.

    Würde aber auf jeden Fall die Automatik und den 25d empfehlen. Ob H&K oder Fahrwerk, das kommt auf deine Vorlieben an. Hörst du gern Musik, dann H&K, ist dir Musik egal und magst auch mal komfortabel fahren, dann auf jeden Fall das Fahrwerk
     
Thema: Die Qual der Wahl für den "Neuen"
Die Seite wird geladen...

Die Qual der Wahl für den "Neuen" - Ähnliche Themen

  1. Ein neuer F20 an der Mosel

    Ein neuer F20 an der Mosel: Hallo, seit gut 5 Wochen und ca. 3.500 km darf ich mich auch zu den stolzen Besitzern eines 1er F20 zählen. Ich bin der Johannes, 26 Jahre und...
  2. [F20] BMW 1er 2er LED Nebelscheinwerfer NEU, auch für M Paket

    BMW 1er 2er LED Nebelscheinwerfer NEU, auch für M Paket: Hallo Verkaufe ein paar neue LED Nebelscheinwerfer für den 1er 2er F20,... Passend in den 1er und 2er der F Generation. Preis: 160 Euro....
  3. QSTARZ LT-6000S GPS-Laptimer NEU, OVP

    QSTARZ LT-6000S GPS-Laptimer NEU, OVP: Ich verkaufe hier einen original QSTARZ LT-6000S GNSS GPS-Laptimer OVP/ungeöffnet....
  4. Hallo vom Neuen (135i Cabrio)

    Hallo vom Neuen (135i Cabrio): Hallo zusammen, ich bin seit vergangenem Donnerstag Besitzer eines wunderschönen 135i Cabrio der letzten Produktionsreihe. Ich habe mich bei der...
  5. [F20] Schaltwippen BMW E8x + F2x - Neu ! -

    Schaltwippen BMW E8x + F2x - Neu ! -: Biete einen neuen und unbenutzten Satz original BMW LCI Schaltwippen. Die Teile haben keinerlei Gebrauchsspuren! Ideal für alle wo auf...