Die Perfekte Handwäsche.

Diskutiere Die Perfekte Handwäsche. im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen! Habe schon ein bisshen mit der Suchfunktion gespielt, hat mich aber nicht ganz zufrieden gemacht. ;) Bisher habe ich meinen...

  1. Driven

    Driven 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Hallo zusammen!
    Habe schon ein bisshen mit der Suchfunktion gespielt, hat mich aber nicht ganz zufrieden gemacht. ;)


    Bisher habe ich meinen Kleinen eigentlich immer nur durch die Waschstraße gejagt, aber das soll nun vorbei sein! Ich möchte mein Wägelchen von nun an nur noch per Hand waschen, deshalb hab ich ein paar fragen:

    -Grundausstattung, was benötige ich alles und welche Produkte könnt ihr mir empfehlen?

    - Ist ein Hochdruckreiniger nötig oder reicht der normale Gartenschlauch?


    Ich sag schonmal Vielen Dank im vorraus :)

    mfg
    Driven
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    1
    Der Gartenschlauch reicht in der Regel aus, ich würde mir eine hochwertige
    Gardena-Spritze zulegen, bei der man den Strahldruck und die form
    des strahles regulieren kann!

    Am besten 2-Eimer-Wasch-Methode, Eimer am besten mit Grid-Guard!

    Ein Eimer mit Wasser und Shampoo, einer zum Ausspülen des schwammens!
    Der Gridguard ist ein Gitter am boden des eimers, der verhindert,
    das dreck partikel deinen lack verkratzen!

    Als Shampoo irgendein halbwegs gutes, ich verkaufe grade das
    Pinnacle Shampoo, das ist sehr gut, schau einfach mal unter Biete!

    Einen Microfaser-Waschhandschuh, am besten einen Lammfell!
    Die umschließen den dreck und verhindern so das verkratzen deines lackes!

    Microfasertrockentücher: Cobra Guzzler, am besten einmal groß und einmal mittel!

    Evtl Trockenwäsche um Wasserflecken zu entfernen und um den Lack zu schützen!



    bekommen tust du das meiste bei www.lackpflege24.de

    noch ein bisschen Werbung in eigener Sache, einige Artikel verkaufe ich im
    Biete Bereich zu recht guten Preisen! Schau einfach mal rein,
    ein gut gewachstes auto lässt sich auch leichter waschen ;)

    http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=13023

    mfg
     
  4. #3 Alex_116i, 25.09.2008
    Alex_116i

    Alex_116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Spritmonitor:
    Hi Driven!

    Das ist meine Ausstattung zum Waschen:

    - Schlauch mit verstellbarer Gardena-Düse
    - 2 Eimer (irgendwelche :wink: , muss gestehen ohne Grit-Guard)
    - Shampoo: Chemical Guys Citrus Wash&Gloss
    - Wash-Handschuh: Meguiar's Microfiber Wash Mitt
    - Handtuch zum Trocknen: Chemical Guys Miracle Dryer Absorber
    - für den letzten Schliff: Chemical Guys Synthetic Quick Detailer und ein paar kleine MF-Tücher

    Bin mit allen Produkten sehr zufrieden und kann sie nur weiterempfehlen.

    Gruß,
    Alex

    Edit: Sieht aus als würde ich Werbung für CG machen ... :shock:
     
  5. #4 HeiTech, 25.09.2008
    HeiTech

    HeiTech 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    21220
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Ich benutze schon seit vielen Jahren für meine Autos ausschließlich Waschbürsten, die direkt auf den Gartenschlauch gesteckt werden.
    Shampoo verwende ich dabei nicht.
    Natürlich wird bei dieser Methode etwas mehr Wasser verbraucht als bei der Eimerwäsche, der Vorteil ist aber, dass Waschkratzer prinzipbedingt nicht entstehen können. Pro Jahr gibt es eine neue Bürste, da die Kunstfasern bei Gebrauch natürlich leiden und ich jedes Risiko auf Kratzer vermeiden möchte.
    Getrocknet wird mit einem Echtledertuch.

    Alle zwei/drei Monate wird gewachst und so sitzt der Dreck immer so locker, dass er sich mit der Bürste auch schnell und leicht entfernen lässt.

    Gruss,
    Didi
     
  6. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    1
    :? mit shampoo löst sich der dreck leichter ab, bildet u.a. eine art
    schutzfilm auf der man mit seinem waschhandschuh gleiten kann,
    im übertriebenen sinne ausgedrückt!

    desweiteren pflegt es die wachsschicht, sorgt je nach shampoo
    auch für eine auffrischung!

    Wer mit einer Bürste wäscht, macht unweigerlich waschkratzer in den lack!
    die bürsten können keine schmutzpartikel einschließen und ziehen diese
    somit über den lack!

    auch das ist nicht das optimale, da auch dieses tuch keine partikel einschließen kann
    -> wenn du dieses über den lack ziehst kratzt du!

    die trocknung mit einem MF-Trockentub ist schonender, du legst das tuch
    großflächig einfach auf den lack und streichst dieses dann glatt ->
    so können unmöglich kratzer entstehen!


    Im übrigen ist eine kratzerfreie wäsche unmöglich!
    Feine haarlinienkratzer bekommt man immer, auch bei größter sorgfalt!
     
  7. #6 HavannaClub3.0, 25.09.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    ohne Shampoo geht waschen nicht. das Shampoo löst den Dreck und lässt ihm mit Hilfe von Wasser halbwegs ohne Kratzer abgleiten. ohne Shampoo aber mit Bürste hast du absolut sicher eine mechanische Bearbeitung deines Lacks. so taucht das nich... :?
     
  8. #7 KarlPeter, 26.09.2008
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Wie du OHNE den Dreck lösen kannst ist mir echt Rätzelhaft. :kratz:

    Gruß Peter
     
  9. #8 HeiTech, 26.09.2008
    HeiTech

    HeiTech 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    21220
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Ich stelle mal wieder fest, dass es in diesem Forum äußerst schwierig ist eine Erfahrung weiterzugeben, wenn diese offensichtlich gegen die Norm verstösst.

    Fakt ist, dass bei der Wäsche mittels Bürste keine Schmutzpartikel über den Lack gerieben werden können, weil diese nach dem Lösen sofort vom Wasser weggespült werden.
    Ein Schwamm oder ähnliches tut dies nicht und verhält sich somit je nach Qualität und Preis eher wie Sandpapier.
    Das die Bürste natürlich über gute - nicht verhärtete oder ausgefranste - Borsten verfügen sollte, versteht sich von selbst.

    Mein letztes Auto war beim Verkauf acht Jahre alt und ausschließlich nach "meiner" Methode gewaschen worden. Der Käufer (ein Händler) attestierte dem Lack: "Der hat ja Neuzustand! Sowas habe ich bei dem Alter und der Laufleistung noch nicht gesehen!"

    Ich werde deshalb einfach mal dabei bleiben :wink:,
    Didi
     
  10. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Und ich bekomme mit:

    Cobra Supreme Guzzler Drying Towel, L
    +
    Cobra Supreme Guzzler Drying Towel, M

    das ganze Auto nur mit "auflegen" trocken?

    Trockne aktuell mit 2 Meguiars Water Magnet meinen 1er ab und merke jedes mal wie doch noch irgendwas "kratzt". Meinst du ich bekomme mit den Cobras bessere Ergebnisse?
     
  11. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    1
    also ich trockne meinen 1er immer so ab, anfangs braucht man dafür
    etwas übung!

    wichtig: vorher das auto mit einem sanften strahl ohne aufsatz am schlauch
    abspülen und das wasser ablaufen lassen, so sammelt sich auch nicht soviel
    wasser auf dem lack! bei gut gewachsten lacken läuft beinahe das ganze wasser ab!

    die cobra sind wesentlich saugfähiger als die meguiars,
    auch zu empfehlen wäre der guzzler HD.

    Für fenster benutze ich ein jelly blade und zum nachwischen ein kleines
    guzzler
     
  12. #11 Stahlratte, 26.09.2008
    Stahlratte

    Stahlratte 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Hi...

    Jetzt, wo unsere Autos mit Meguiars Mirror Glaze #16 konserviert sind, geht´s recht leicht mit ´nem Eimer und einen Schuß "Gold Class"-Shampoo von Meguiars...

    Dazu nehme ich den Meguiars-Waschhandschuh und trockne dann mit einem Aristoclass-MF-Trockentuch ab...

    Ich habe jetzt auch nich das spraybare QuikWax von Meguiars gekauft - und das will ich nach dem Waschen je nach Bedarf nutzen...geht sehr easy, wie Staubwischen...
     
  13. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hat es denn einen Hintergrund, warum du meinst, dass es ein großes und ein mittleres cobra sein sollte? Sonst würde ich 2 große bestellen.
     
  14. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    1
    ich finde ein großes und ein mittleres handlicher, vorallem zum türen antrocknen,
    2 große gehen logischerweise auch, muss man allerdings mit mehr stoff hantieren!
     
  15. Driven

    Driven 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Schonmal Vielen Dank für die vielen antworten! :)
    Hat mir schon sehr weitergeholfen.

    Wie sieht dann nun mit Wachsen und Polieren bzw Lackversiegelung aus?
    Auf was sollte man achten?


    (Das wird ja ein Großeinkauf ;) )


    mfg
    Driven
     
  16. C.d.K

    C.d.K 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Wenn ich mit Shampoo das Auto wasche, darf ich das ja nicht auf dem eigenen Parkplatz machen, oder?

    Ich benutze übrigens das Gold Class Shampoo (sehr gut) und 2 Micro-Waschhandschuhe... bin sehr zu frieden! Alelrdings hab ich nicht immer die Zeit und Lust von Hand zu waschen... manchmal muss auch der Dampftstrahler reichen :oops:
     
  17. #16 misterx, 26.09.2008
    misterx

    misterx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Marc
    also ich benutze folgende sachen zum waschen surf city garage pacific blue, zum trocknen cobra guzzler dann um die wasserflecken zu entfernen prima slick zum auftragen des prima slick benutze ich die microfasertücher supreme 530 und des hammertuch munster fluffy :yeah: und nun zum versiegeln da benutze ich surf city garage nano seal mach ich so 1mal im monat :D
    folgende produkte benutze ich auch noch:surf city garage nano detail washing sponge,meguiars ultimate wash mitt, reinigungsknete, scratch x zum entfernen von kratzern usw......scheiß putz sucht :roll:

    kaufe alles bei autopflege24.net sehr sehr gute beratung kann ich nur empfehlen :wink:
     
  18. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    1
    Preisgünstige gute Sachen wären zum Polieren:

    Deep Crystal Polish Step1 und Step2, 3m Hochglanz Handpolitur

    Zum Wachsen:
    Das kommt etwas auf deine Ansprüche an, was willst du: Standzeit oder Glanz? was für eine Farbe? Wieviel willst du ausgeben?

    Meguiars NXT TechWax, Dodo Wachs, Jet Seal, wären so meine
    empfehlungen für den anfang!
     
  19. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Habe noch ne Flasche TechWax im Keller stehen. War eig. ganz überzeugt vom Glanz und der Farbe. Nur die Standzeit konnte mich nicht überzeugen. Meinst der Umstieg auf das Dodo lohnt sich? Oder soll ich erst das TechWax leer machen? Für wie viele Anwendungen reicht so ne Dose Dodo =)?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    1
    wieviele anwendungen wird so eine dose reichen, ist ja schon viel drin,
    ich habe leider noch keine ganze dose dodo aufgebraucht, reicht
    aber sicherlich für min 30 Anwendungen!

    Die Standzeit von Dodo ist schon etwas besser als vom Techwax, glanz auch,
    der Umstieg könnte sich schon lohnen, wenn du aber wirklich eine lange
    Standzeit mit sehr gutem glanz willst, solltest du auf etwas synthetisches umsteigen.
    Ich empfehle gerne folgendes: 2-3 Schichten Chemical Guys JetSeal und dann
    zwei schichten Meguiars #16. glanz ist wahnsinnig gut und der schutz ebenso!
    Hatte ich bei einem bekannten im Mai mal gemacht, perlt immernoch wie eine eins!

    das schichten sorgt für eine gleichmässigere deckung.

    Das ganze ist natürlich wesentlich zeitaufwendiger als "mal eben" Techwachs aufzutragen, das ist ja in 30 minuten gemacht!
    Vorallem weil du vorher zwingend alle wachsrückstände vom lack
    entfernen musst!

    Du kannst auch mal probieren das du das Techwachs über nacht aushärten
    lässt und dann erst am nächsten morgen auspolierst!

    mfg
     
  22. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Erst mal danke für die ausführliche Antwort :). Aber ich denke das ist mir zu viel Aufwand. Und das Thema Dodo lass ich mir noch mal durch den Kopf gehen. Sind ja immerhin 50€.

    Was mich aber auch noch interessieren würde ist, ob es sich lohnt den Deep Crystal Step 2 zusätzlich zum Step 1 anzuwenden? Dann müsste ich mir das 2er auch noch bestellen, das 1er habe ich noch.

    Und du meinst, dass die Pinnacle Polishin Pal Handpolierhilfe eine große Erleichterung ist? Kann ich da einfach meine Meguiars Pads drauf machen?
     
Thema:

Die Perfekte Handwäsche.

Die Seite wird geladen...

Die Perfekte Handwäsche. - Ähnliche Themen

  1. Handwaschen lassen in Düsseldorf

    Handwaschen lassen in Düsseldorf: Hallo, ich bin über die Suche leider nicht fündig geworden. Dort suchen wohl die meisten Fahrer nach Waschplätzen. Nachdem es den Waschtrupp am...
  2. Handwäsche München

    Handwäsche München: Hallo zusammen, ich habe gestern nach dem Urlaub mit erschrecken festgestellt, dass meine "Stammwaschboxen" in Eching (nähe IKEA) zu gemacht...
  3. [F20] Grundausstattung Handwäsche / Pflege

    Grundausstattung Handwäsche / Pflege: Hi, Ich habe mir vor kurzem einen 120d (F20) in Korallrot gekauft und nun möchte ich gerne den Wagen per Handwäsche sauber halten und pflegen......
  4. [F20] Versiegeln von alpinweiß nach jeder handwäsche sinnvoll und nötig???

    Versiegeln von alpinweiß nach jeder handwäsche sinnvoll und nötig???: isr es ratsam notwendig und oder sinnvoll nach jeder handwäsche das Auto zu versiegeln ??? Mein f20 Is alpinweiß und ich wage mich seit 2 Wochen...
  5. Handwäsche in Kreis Ludwigsburg

    Handwäsche in Kreis Ludwigsburg: Hallo zusammen, da ich in Zukunft meinen 1er von Hand waschen möchte, bin ich schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einer SB-Anlage in...