Die Fahrerlebnisprogramme und ihre Auswirkungen....

Diskutiere Die Fahrerlebnisprogramme und ihre Auswirkungen.... im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Danke Dir! Ich habe selbst simple Dinge gerne in Listenform.(Berufskrankheit:wink:) Wenn man sich nur selten damit auseinandersetzen muss ist es...

  1. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan

    Öhm, seit ca. 1999 oder 2000 lassen sich die Getriebe so nicht mehr zurückstellen.
    Das geht heutzutage nur noch per Diagnose.
     
  2. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.855
    Zustimmungen:
    565
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    warum schaltet das getriebe dann nach diesem zurücksetzen ganz anders?! und der BMW fachbetrieb, dem ich erklärt habe, den Automaten bereits mal zurückgesetzt zu haben hat sich auch nicht gewundert.....
     
  3. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Placeboeffekt. :wink:
    Es gibt schließlich gewisse Routinen, die nach einer Löschung der Adaption gefahren werden sollten.
    Daher ist es bei den modernen Automaten nicht unbedingt ratsam, einfach so die Adaption löschen zu können.
     
  4. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.855
    Zustimmungen:
    565
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    na, ich fahr aber wenn er neu ist auch keine Routinen....was soll man da tun?
     
  5. #265 Heiko1er, 17.02.2018
    Heiko1er

    Heiko1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    da ich mir wieder einen 120d holen will, mit adaptiven Fahrwerk, würde mich brennend interessieren, ob sich bei den Eingangs von diesem Thread sehr gut beschriebenen Einstellungsmöglichkeiten zu den Fahrerlebnissprogrammen zum aktuellen Modell (Baujahr 2018) irgendetwsa geändert hat? Wurden irgendwelche Parameter (z.B. SPORT & SPORT+ schalten immer noch nicht in den 8. Gang) geändert, modifiziert oder gibt es nun mehr Einstellmöglichkeiten?

    Ich freue mich auf Eure Antworten und wünsche Euch ein schönes Wochenende.
     
  6. #266 Dieselfan, 19.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2018
    Dieselfan

    Dieselfan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    7
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2018
    Vorname:
    118d xDrive
    Ich habe seit einigen Wochen einen ganz neuen 118d xDrive Sportline mit manueller Schaltung, dem Serienfahrwerk und der Servotronic.

    Folgendes bewirkt bei mir der Fahrerlebnisschalter von Comfort auf Sport:

    1. Die Gasannahme wird direkter.
    2. Im Stand und bei langsamer Fahrt wird die Lenkung schwergängiger.

    Mehr kann ich nicht erfühlen. Ich habe den Eindruck, dass das Fahrwerk ein wenig härter wird, aber sicher bin ich mir dabei nicht. Ich habe ja kein adaptives Fahrwerk.

    Und zur Lenkung: Eigentlich würde man sich ja wünschen, dass diese während der Fahrt härter würde, aber bereits bei 50 km/h kann ich keinen Unterschied mehr erkennen. Beim Rangieren dagegen würde ich mir auch im Sport-Modus die volle elektrische Unterstützung wünschen. Also irgendwie ist das kontraproduktiv bzw. Murks!
     
  7. #267 Laguna85, 19.02.2018
    Laguna85

    Laguna85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    @Dieselfan

    Das macht leider nur die variable Sportlenkung bei der Fahrt.
     
  8. #268 alpinweisser_120d, 19.02.2018
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.403
    Zustimmungen:
    1.069
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Das ist ein placebo Effekt. Da das Fahrwerk die Dämpfung nicht ändern kann, kann sich mechanisch auch die Härte nicht verändern!

    In der Software gibt es für jeden Modus 2 Gaspedalkennlinien, die alle unterschiedlich sind. Von Eco über Komfort zu Sport wird sie immer direkter und undosierbarer(steiler). Zudem gibts bei den Benzinern noch einen leicht erhöhten Ladedruck im Sportmodus.
     
  9. 3lli0t

    3lli0t 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2016
    Nein, das macht sowohl die variable Sportlenkung als als die Servotronik. Hab die var. Sportlenkung im 40er und die Servotronic in einem F20 18er und bei beiden wird die Lenkung auf Sport schwergängiger.
     
  10. #270 Sixpack66, 19.02.2018
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    1.532
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Wie definiert ihr "schwergängiger" ?
    -Mehr Kraftaufwand bei gleichem Lenkradeinschlag um den gleichen Radeinschlag zu erreichen
    -Mehr Kraftaufwand bei weniger Lenkradeinschlag um den gleichen Radeinschlag zu erreichen (bzw. gleicher Lenkradeinschlag für mehr Radeinschlag)

    zwei bis drei Variablen
    -Kraftaufwand/Servounterstützung und damit einhergehend subjektive Rückmeldung/Rückstellkraft was an der Vorderachse geschieht.
    -Lenkradwinkel vs. Radeinschlag, das Übersetzungsverhältnis lediglich auf den Weg bezogen.


    Gruß
    Ralf
    .
     
  11. 3lli0t

    3lli0t 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2016
    Im Grunde unterscheiden sich die variable Sportlenkung (die die Servotronik beinhaltet) und die SA Servotronik meines Erachtens nur an einem Punkt: Die Servotronik hat eine lineare Lenkübersetzung von Anschlag zu Anschlag, die var. Sportlenkung ist Richtung Lenkanschlag kürzer übersetzt. Das Ändern des Fahrmodus beeinflusst lediglich die Stärke der Servounterstützung und das damit verbunde „Gefühl“. In der Übersetzung variabel war nur die Aktivlenkung wie man sie z.B. aus dem e9x kennt.
     
  12. #272 Dieselfan, 20.02.2018
    Dieselfan

    Dieselfan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    7
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2018
    Vorname:
    118d xDrive
    Wie gesagt, bei meinem Wagen (nur Servotronic) kann ich den Effekt nur im Stand und bei sehr langsamer Fahrt (Einparken, Wenden, Fahrten in Tiefgarage) spüren. "Schwergängiger" bedeutet für mich, dass ich beim Drehen des Lenkrads mehr Kraft aufwenden muss, unabhängig vom Einschlag.

    Ich hätte aber durchaus auch gern eine schwergängigere Lenkung beim Fahren. Die Servotronic ist ja - im Vergleich zu allen anderen BMW, welche ich in den letzten 13 Jahren fahren durfte - in jeder Fahrsituation ausgesprochen leichtgängig und damit BMW-untypisch. Das andere Extrem war der E91.
     
  13. #273 Dieselfan, 20.02.2018
    Dieselfan

    Dieselfan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    7
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2018
    Vorname:
    118d xDrive
    Na ja, in der Sport-Konfiguration, welche ich per iDrive und Display selbst durchführen kann, wird mir das Fahrwerk und die Motorsteuerung angeboten. Also irgendwas muss schon mit dem Fahrwerk passieren, auch wenn es kein adaptives ist.

    Aber ich finde es ohnehin wenig hilfreich, dass BMW dazu keine klaren Angaben macht und wir hier zum Rätselraten verdammt sind!
     
  14. Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    1.229
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Nein, mit deinem Fahrwerk passiert rein gar nichts. Gaspedal und Lenkung ändert sich, beim adaptiven eben noch die Dämpferkennung.
     
    Flo95 und alpinweisser_120d gefällt das.
  15. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Nur beim Adaptiven geht eine Leitung in den Dämpfer. Beim Standart und M-Sport nicht. Also leider Placebo.
     
  16. #276 alpinweisser_120d, 22.02.2018
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.403
    Zustimmungen:
    1.069
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Product marketing at its best!
     
    Flo95 gefällt das.
  17. 3lli0t

    3lli0t 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2016
    Unter Fahrwerk versteht BMW, wenn kein adaptiv FW verbaut ist, halt nur die Lenkung :-D.
     
    Fabsgedio, Flo95, momoda und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #278 Dieselfan, 24.02.2018
    Dieselfan

    Dieselfan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    7
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2018
    Vorname:
    118d xDrive
    Soll mir recht sein! Denn das Fahrwerk betrachte ich im Vergleich zu meinem ehemaligen E87 als den großen Pluspunkt. Der Alte - mit dem Standard-Fahrwerk - hat kurze Stöße wie Kanaldeckel fast ungefiltert an mich weitergegeben. Der F21 ist dagegen eine Sänfte.

    Allerdings lädt der Neue nicht mehr so zum sportlichen Fahren ein. Dies mag zum einen am Fahrwerk, aber auch an der doch im Vergleich zum E87 eher indirekten Lenkung liegen. Ich habe meinen Fahrstil nun instinktiv geändert. Da ich auch älter geworden bin, passt es. :)
     
  19. #279 LACNR, 05.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2018
    LACNR

    LACNR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Beim fahren im Eco Pro habe ich bekannterweise weniger Leistung zur Verfügung und die Heizung und Klimatisierung ist anders um Sprit zu sparen.

    Ich benutze diesen Modus eigentlich nur auf der Autobahn da ich darüber jeden Tag (15-20min) zur Arbeit fahre und nach Hause um juckel dann mit 120-130 :D Meistens mit Tempomat drin.
    Kann noch nichts zur Lenkung sagen da ich den Modus noch nicht in Kurvenreichen Strecke benutzt habe und auch nicht in der Stadt.

    Im Comfort Modus habe ich mehr Leistung als im Eco Pro logischerweise und der Wagen beschleunigt schneller und klingt sportlicher, da dies auch der Standard Modus ist fahre in diesem am häufigsten, vorallem in der Stadt und Land und Bundesstraße. Hab hier nicht auf die Lenkung geachtet aber gefällt mir die Lenkung allgemein beim BMW, ähnlich leicht, direkt und präzise wie beim Fiesta...wahrscheinlich sogar mehr :D

    Den Sport Modus habe ich intensiver bei der ersten Nachtfahrt (am Tag des Kaufes) mit meiner Freundin auf der Autobahn getestet (und sonst nur hin und wieder in der Stadt, zb. als wir beim Virage und Alando vorbei fuhren)
    Deutlich mehr Leistung (bzw. volle verfügbare Leistung), der Wagen zeigt was der kann und reagiert viel sportlicher aufs Gas geben und dadurch kommt der Sound auch besser und sportlicher zu Ohren.

    Kann nichts zur Veränderung der Lenkung sagen da ich außer den Comfort Modus die anderen Modi kaum im Alltag nutzte bzw. in Stadt und Kurvenreichenstrecken.

    Wenn ich mich richtige erinnere, steht aber in der Betriebsanleitung übers iDrive was die Modus beeinflussen.

    Die Fahrerlebnismoduse gefallen mir sehr, besonders der Sport Modus. Die anderen auch, macht Spaß und erfüllt den jeweiligen Zweck :)
     
  20. #280 BlackE87, 05.03.2018
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    4.665
    Zustimmungen:
    1.602
    Ort:
    Ammersee (MUC)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Also meinem Gefühl nach verändert sich im Sportmodus im Vergleich zum normalen nur die Gaspedalkennlinie. Wenn man ein bisschen aufs Gas tritt reißt er schon ziemlich stark an, wenn man aber durchtritt passiert gar nichts mehr. So war es zumindest beim 116i LCI den ich zwei Tage gefahren bin.
     
    Fabsgedio gefällt das.
Thema: Die Fahrerlebnisprogramme und ihre Auswirkungen....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw f20 m Paket was bedeutet ecco comfor sport sport

    ,
  2. bmw 120d xdrive welche Einstellung bei schnee

    ,
  3. bmw sport modus

    ,
  4. bmw traction modus,
  5. bmw 120i sportline fahreigenschaft bei schneeglätte,
  6. bmw fahrmodus im schnee,
  7. bmw eco pro kennlinie,
  8. bmw 135i unterschied fahr modi,
  9. Unterschied BMW 1er fahrmodus ,
  10. ganganzeige f20 automatik,
  11. golf r400,
  12. m135i unterschied sport und sport ,
  13. bmw sport modus konfigurieren,
  14. eco pro 116i,
  15. bmw f30 xdrive adaptives fahrwerk,
  16. bmw fahrmodus sport esp,
  17. bmw 116i comfort modus wie viel leistung ?,
  18. 1 er bmw 2014 bj tuning,
  19. best cameras,
  20. bmw comfort traktion,
  21. bmw fahrdynamik sportmodus,
  22. bmw traction control schnee deutsch,
  23. bmw 116 sport modus konfigurieren,
  24. Leistung fahrmodi bmw 116d ,
  25. bmw fahrmodus sport
Die Seite wird geladen...

Die Fahrerlebnisprogramme und ihre Auswirkungen.... - Ähnliche Themen

  1. Auswirkungen von Fahrwerk und Reifen auf maximale Kurvengeschwindigkeit

    Auswirkungen von Fahrwerk und Reifen auf maximale Kurvengeschwindigkeit: Hallo, fahre u.a. einen 120d vFL mit Serienfahrwerk und 16 Zoll Reifen (Michelin Primacy non runflat in 205/55 R16 auf 7J x16, beide Achsen) und...
  2. Motorstörung ohne Auswirkung 118i

    Motorstörung ohne Auswirkung 118i: Hallo! Über die Suche habe ich keinen vergleichbaren Fall gefunden und hoffe auf diesem Weg etwas Licht ins Dunkle zu bekommen. Mein 118i...
  3. [E81] Performance Lufteinlass und ESD - Auswirkungen

    Performance Lufteinlass und ESD - Auswirkungen: Hllo, bringt der Einbau des Performance ESD in Kombination mit dem Perfromance Lufteinlass spürbar etwas hinsichtlich Leistungs- und...
  4. Driving modes table (Fahrerlebnisprogramme)

    Driving modes table (Fahrerlebnisprogramme): After reading this tread and having my own experiences I tried to capture all changes that happen when you switch to a different driving mode in...
  5. Bremsflüssigkeit zu spät getauscht - Auswirkung auf Kulanz?

    Bremsflüssigkeit zu spät getauscht - Auswirkung auf Kulanz?: Hallo, ich möchte mir gerne einen gebrauchten 120d (BJ 2011) kaufen und habe nun einen mit gewünschter Ausstattung gefunden. Der Wagen ist...