Die erste Inspektion steht an. Was für Optionen habe ich?

Diskutiere Die erste Inspektion steht an. Was für Optionen habe ich? im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo an Alle! :D Gute 25000km habe ich jetzt schon mit meinem 120d verbracht. Mein bisheriges Fazit fehlt wirklich immens gut aus. Jedenfalls...

  1. #1 toto2006, 18.01.2006
    toto2006

    toto2006 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo an Alle! :D

    Gute 25000km habe ich jetzt schon mit meinem 120d verbracht. Mein bisheriges Fazit fehlt wirklich immens gut aus. Jedenfalls aus rein technischer Sicht. Beim Preis-Leistungsverhältnis kann man sich sicherlich streien. Aber mal egal an dieser Stelle. :wink:

    Es steht bei mir nun bald die erste INSPEKTION an!!!

    Hat jemand schon Erfahrungen gemacht?

    Für mich wären folgende Fragestellungen interessant:
    - Muss ich die bei einem BMW-Partner durchführen lassen ohne irgendwelche Auswirkungen auf die Herstellergarantie zu befürchten?
    - Hat jemand eine offizielle Checkliste, die ich ggfs. für die Wahl einer freien Werkstatt nehmen kann?
    - Was kostet der Spaß denn so?

    Danke Euch!!!

    Viele Grüße aus Dortmund

    Thorsten

    :?: :?: :?: :?: :?: :?:
     
  2. #2 RedBull, 18.01.2006
    RedBull

    RedBull 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Volle OT:

    Wieviel hast du bis jetzt an durschnittlichem Spritverbrauch?

    Wenn du nach 25.000 km zur Inspektion musst, wirst du nicht gerade schonend gefahren sein. Also auch nicht unbedingt ein vollgasfahrer...

    Würd mich einfach mal interessieren.
     
  3. #3 toto2006, 18.01.2006
    toto2006

    toto2006 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Angaben nach BC

    Ja hi Redbull!

    Gemäß BC liegt mein Verbrauch bei 7,1l.

    Ich habe aktuell 25.000km und rechner daher damit, daß in nächster Zeit mal eine Inspektion anstehen wird. Aussage meines BMW-Händlers war bei 30.000km.

    Im Ruhrgebiet ist Vollgasfahren im Übrigen nur selten möglich. :wink:
    Aber wenn sich die Gelegenheit bietet, dann wird auch schon mal zügig gefahren.

    Gruß

    Thorsten
     
  4. #4 ChiliRed, 23.01.2006
    ChiliRed

    ChiliRed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Was zeigt denn Deine Intervallanzeige bezüglich des ersten Services, welcher im Übrigen ein reiner Ölwechsel ist, an? Beim Starten des Motors muss da doch was stehen, wann Du zum Freundlichen mustt :?:
     
  5. NLD

    NLD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Wie schon in einem anderen Thread geschrieben.

    Habe 112 € für den ersten Serivce bezahlt.

    Hätte bei 29.000 zum freundlichen müssen, hatte da aber keine Zeit. Bin dann bis 33.000 gefahren.

    Verbrauch im Schnitt 8.3 Liter
     
  6. #6 project24, 02.02.2006
    project24

    project24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi,

    also es sieht so aus, dass es keine Pflicht mehr gibt zu uns Händlern zu kommen. Allerdings müssen auch bei Nicht-Vertragswerkstätten die Bedingungen der BMW AG eingehalten werden.

    In der Praxis sieht es so aus, dass sich die BMW AG bei Garantien und Kulanzen ziert, wenn es um die Abwicklung im Schadensfall geht. Da stehst du dir immer besser, wenn du einen BMW Stempel im Serviceheft hast.

    Ich meine, dass eine Anschlußgarantie nur möglich ist, wenn BMW Stempel drin sind und innerhalb der Anschlußgarantie erlischt meines Erachtens sogar die Garantie, wenn eine Nicht-Vertragswerkstatt Arbeiten durchgeführt hat. Da informiere ich mich aber nochmal bei unserem Service.

    Also akut dürfte in den meisten Fällen die freie Werkstatt etwas günstiger sein, auf lange Sicht rechnet sich eher der Besuch bei uns "freundlichen". :wink:
     
  7. #7 newbie0815, 02.02.2006
    newbie0815

    newbie0815 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Wenn man so massig Kohle für ein Auto ausgibt wie für einen BMW sollte man am Service nicht sparen das ist falscher Geiz.
     
Thema:

Die erste Inspektion steht an. Was für Optionen habe ich?

Die Seite wird geladen...

Die erste Inspektion steht an. Was für Optionen habe ich? - Ähnliche Themen

  1. Inspektion erst bei 38.000km?

    Inspektion erst bei 38.000km?: Ich habe mir heute einen gebrauchten M135i bei einem BMW Händler angeschaut. Das Auto ist EZ 4/2013, bis jetzt nur auf BMW München zugelassen...
  2. [E8x] Erste Inspektion BMW 116i

    Erste Inspektion BMW 116i: Hallo*, ich fahre einen BMW 116i Bj 2008 (122 PS). Ich habe das Auto vor ca. 1 3/4 Jahren als guten Gebrauchten mit 12.000 km beim BMW-Händler...
  3. [F20] Erste Inspektion

    Erste Inspektion: Hey, hatte auch schon jemand die erste Inspektion hinter sich? Irgendwie geht er jetzt besser. Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit Tapatalk 2
  4. [E82] Erste Inspektion?

    Erste Inspektion?: Hallo es ist soweit, muss meine 22000km Inspektion machen. Kann mir jemand sagen was das beim BMW Händler ca. kostet. Auto ist Baujahr 5/ 2011....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden