Die einfache Neuwagenpflege

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von ChrisDo, 16.04.2011.

  1. #1 ChrisDo, 16.04.2011
    ChrisDo

    ChrisDo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hallo zusammen!

    Ich bin seit dieser Woche stolzer Besitzer eines neuen 1er in Alpinweiß. Doch nun treibt mich die Sorge umher, wie ich ihn einfach aber vernünftig pflegen sollte. Ich habe hier nun schon einige Threads mit vielen verschiedenen Meinungen und noch mehr Produkten gelesen und bin zusehends verwirrter. Ich glaube das volle Handwäsche-Programm sieht in etwa so aus: Vorreinigung, Waschen mit Shampoo, Abkneten, ggf. Polieren, Versiegeln.

    Als ich das Auto abgeholt habe, wurde mir gesagt, dass der Wagen frisch gewachst ist und ich dieses Jahr nichts unternehmen müsste. Nach der ersten Tour sind (ist ja Frühling) direkt etliche Insekten an der Front gelandet.

    Wie kann ich diese bestmöglich und schnell (ohne komplettes Waschprogramm) entfernen? Ich habe gelesen, dass Insektenentferner auch die Versiegelung entfernen und ich die Stellen neu versiegeln müsste.

    Leider habe ich zu Hause keine Möglichkeit den Wagen zu waschen. Mit meinem alten Auto bin ich immer in eine SB-Box gefahren und habe es mit der Lanze gesäubert. (Vorwäsche, Abspülen und Glanztrockung) Die Bürste kommt natürlich nicht in Frage. Auf ausreichend Abstand zum Lack achten ist auch klar. Haltet ihr das für eine sinnvolle Möglichkeit, wenn ich zusätzlich nach einigen Wäschen den Lack zu Hause wachse/versiegle?

    Falls zufällig Dortmunder hier sind: Kann jemand alternativ eine gute Waschanlage empfehlen?

    Ich bin für jeden Tipp dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Moin!

    Wenn Du zu Hause keine Waschmöglichkeit hast, ist so ein SB-Waschplatz die beste Alternative. Gerade im Sommer kann man die Insekten sehr gut mit Hochdruck entfernen. Je länger man die Rest dann noch einweicht, um so einfacher lassen sie sich entfernen.

    Zum Einweichen nimmt man am Besten einen Schaum. Leider verwenden die SB-Besitzer recht scharfe Reiniger. Auf Nummer sicher geht es mit eigenem Schaum. Der Gloria FM10 wird dabei wohl gerne genommen. Bei eigenem Autoshampoo bist Du sicherer was mit dem Wachs passiert.

    Zum auffrischen für zwischendurch sollte ein Detailer mit Wachs reichen. ALso zum Beispiel der viel zitierte P40Detailer von CG.
     
  4. #3 ChrisDo, 16.04.2011
    ChrisDo

    ChrisDo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Moin Spüli!

    Danke für die Ratschläge! Der FoamMaster macht wirklich einen guten Eindruck. (Ist ja auch kein Schnäppchen) Diversen Postings nach scheint es aber nicht ganz einfach zu sein, eine gutes Mischverhältnis zu finden. Welches Autoshampoo würdest du prinzipiell empfehlen? Welches ist hier wachsschonend?

    Ich fasse die Vorgehensweise noch mal kurz zusammen, um sicher zu gehen, dass ich es richtig verstanden habe: Ich wasche den gröbsten Dreck mit Hochdruck ab und nehme hierbei nicht das Reinigungsprogramm, sondern "Abspülen", "Glanztrocknung" oder ähnliches, weil der Reiniger wahrscheinlich zu scharf ist. Dann würde ich selbst Einschäumen, das ganze etwas einwirken lassen und anschließend wieder mit "Glanztrocknung" abwaschen. Ist das so richtig?

    Ich dachte für den Einsatz des Detailers sollte der Lack möglichst sauber sein, um keine Kratzer zu hinterlassen. Beim P40Detailer steht aber auch etwas von Trockenwäsche. Kann ich ihn bedenkenlos einsetzen, um mal auf die Schnelle frischen Schmutz oder Insekten zu entfernen?
     
  5. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Von Dodo gibt es gute Shampoos. Sonst ist das MaxiSudsII von CG sehr zu empfehlen. Macht bekannter weise auch einen guten Schaum. Von Zusätzen wie APC solltest Du aber die Finger lassen. Damit löst Du den Wachs an.

    Passt so weit. Für zwischendurch ist das der richtige Weg. Wenn der Wagen wirklich nur Staubig war (Pollenflug etc) sollte das auch reichen. Wenn aber mehr Schmutz auf dem Lack war, solltest Du auf jeden Fall eine Handwäsche durchführen. Also mit 1-2 Wassereimern und einem MF-Handschuh.

    Eine Trockenwäsche birgt immer das Risiko von Kratzern. Ein einziges Sandkorn kann so über das Auto wandern. Aber grundsätzlich ist es natürlich möglich den Wagen so "mal schnell" wieder chic zu machen.
     
  6. #5 sonofnyx, 17.04.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Naja, also es wäre durchaus ganz sinnvoll, den Lack an dieser Stelle direkt mit einem Wachs oder einer Versiegelung zu schützen. Vom Polieren sollte man an dieser Steller erstmal Abstand nehmen, der Lack braucht erstmal noch einige Zeit um völlig aushärten zu können und wirklich Anlass zum Polieren gibt's ja auch noch nicht. Abkneten würde sich aber schon lohnen. Von einem ordentlich geschützten Lack lassen sich tote Insekten auch wesentlich besser ablösen - mit dem Hochdruckreiniger erst einmal das Gröbste entfernen und dann ordentlich Schaum auf den Dreck geben und einwirken lassen, danach geht eigentlich alles problemlos herunter. Man sollte natürlich nicht zu lange warten mit der Wäsche, sonst kann sich das schnell in die Schutzschicht und irgendwann auch in den Lack fressen.
     
Thema:

Die einfache Neuwagenpflege

Die Seite wird geladen...

Die einfache Neuwagenpflege - Ähnliche Themen

  1. Klemmendes Ablagefach – einfache Lösung!

    Klemmendes Ablagefach – einfache Lösung!: Hallo an alle, deren Ablagefach klemmt! Da sich das Ablagefach meines BMW E87 oben auf dem Armaturenbrett wie die meisten nicht mehr richtig...
  2. h&r oder Vogtland oder einfach federn

    h&r oder Vogtland oder einfach federn: Hallo Da viele mir bei 18 oder 19 Zoll ne tieferlegung empfohlen haben Habe ich mich entschlossen mir doch federn auf original dämpfer zu Sätzen...
  3. [E87] DSG / ESP regelt einfach so?!

    DSG / ESP regelt einfach so?!: Hallo Community, ich habe das Problemen, dass am Samstag mein DTC / ESP einfach so regelt hat (gerade losgefahren, 20-30 kmh und dann immer mal...
  4. [E8x] Tieftöner unter'm Sitz einfach abstecken möglich?

    Tieftöner unter'm Sitz einfach abstecken möglich?: Hey Leute, habe als (2-Wege) Frontsystem ein AudioSystem X-Ion 100. Im Kofferraum eine Ampire Endstufe mit einem AudioSystem Subwoofer. Heute...
  5. Suche schwarze 19" Felgen, zeigt einfach was ihr habt!

    Suche schwarze 19" Felgen, zeigt einfach was ihr habt!: Suche ohne bestimmte Felgen im Kopf zu haben, nach gebrauchten, schwarzen 19 Zoll Felgen! Auch mit Sommerreifen dabei!