Die besten Reifen für dem M140i?

Diskutiere Die besten Reifen für dem M140i? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Ein 7er GTI fährt ab Werk auch z.B. 225/40 18, also identisch zum M135/140i; Ein o.g. 245/40 18 ist am GTI ab Werk auch nicht freigegeben. Das...

  1. #761 nekkface, 24.08.2022
    nekkface

    nekkface 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    751
    Modell:
    Coupé (E82)
    Das ist richtig. Allerdings ist 245/40 in der Toleranz was den Abrollumfang angeht wenn man von 225/40 ausgeht. Beim F2X ist ja vorne auch ein 225/40 verbaut und man darf vorne z.b 235/40 oder 245/40 fahren. Das Problem ist hinten der 245/35er.
    Das Argument mit der wulstigen Bereifung zieht ja auch nicht so wirklich, weil warum ist dann vorne ein 225/40er verbaut? Auf der Vorderachse, wo es auch schwieriger ist was die Freigängigkeit betrifft beim lenken usw.

    Egal wie man es dreht, es ist einfach eine blöde Größe in der es kaum Reifen gibt und das nervt halt.
     
    Felix3, CMH-Power und CeterumCenseo gefällt das.
  2. #762 M140_LCI2, 25.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    1.366
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    245/40 18 wäre 2,5% größer als 225/40 18:
    - das ist schon eine sehr deutliche Differenz für den Allrad sicher zu viel delta
    - und 2,5% Abweichung sicher auch zu viel ohne Sonder-Tacho/Abnahme, oder ?!

    245/35 18 hat da zb nur 1,4% Abweichung zum 225/40 18 nach unten, könnte mir sogar vorstellen dass der BMW-Stern Reifen in 245/35 18 etwas größer ausfällt und somit das delta v/h nochmals kleiner wird und <1% beträgt

    Bin bei euch,
    Für die 1-2% aller F2x Fahrer die (vorne) breiteres als 225mm montieren wollen, oder Semis, sind die OEM Reifenformate ein Graus bzw. der Bauraum vorne einfach zu klein.

    Aber aus BMW OEM Sicht sind die Reifenformate doch schlüssig:
    - zumal das Auto mit Mischbereifung ausgelegt wurde und man für eine xdrive Variante da nicht wieder gänzlich andere Reifenformate applizierten kann/will (weg von Mischbereifung bei xdrive)
    - und Semis bzw 265er Reifen standen sicher nicht im Lastenheft bei F2x
     
    gwspom und Lard gefällt das.
  3. #763 doesntmatter, 27.08.2022
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    393
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    225/40 18 ist der größte Reifen, den es für den F2X ab Werk gab (2002 mm Umfang). Die zulässige Spanne musst du aber vom kleinsten Reifen an rechnen und das war halt 195/55 16 (1951 mm). Da ist der 225/40 schon bei gut +1% und wenn du in Relation zu dem noch einmal 2,5% draufpackst (2052 mm bei 245/40 R18), hast du insgesamt +5,2%. Und das ist zu viel, egal an welcher Achse.

    Müsste für den Golf und andere Typen aber genauso gelten. Selbst wer 195er nicht anbietet, kann den Tacho kaum höher vorkalibrieren, weil 245/40 17 auch nur 1972 mm haben, sodass die von dir gewünschten Reifen schon wieder bei +4% liegen. Ist ja wohl auch logisch: Die gleiche Reifenhöhe kann schlecht auf 17 und auf 18 Zoll passen, sondern entweder/oder. Und beim F2X ist es entweder = 245/40 auf 17 Zoll.
     
    M140_LCI2 gefällt das.
  4. #764 nekkface, 28.08.2022
    nekkface

    nekkface 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    751
    Modell:
    Coupé (E82)
    Machen wir es doch nicht so kompliziert. Auf dem Golf und diversen anderen Autos darfst du 245/40 R18 fahren. Auf dem 1er/2er nicht. Das ist nervig weil es kaum Reifen in der Größe 245/35 R18 gibt, andere Autos sind hier deutlich im Vorteil.
    Ich hatte an meinem Scirocco R 245/40 R18 verbaut. Mit TÜV. Tacho hat gepasst.
    Golf Fahrer können das selbe machen, Seat Leon (Cupra etc.) Fahrer auch.
    Am 2er hätte ich es gerne verbaut, TÜV nicht möglich, Tacho passt auch nicht.
    Mehr wollte ich damit nicht sagen :wink:
     
    cb7777 gefällt das.
  5. Felix3

    Felix3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    197
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Man könnte es auch so formulieren: wenn einem sportliche Reifen, wenig Untersteuern, steifere Buchsen/Querlenker und ein besseres Fahrwerk wichtig sind, sollte man gleich einen M2 nehmen. Den M-Light entsprechend anzupassen ist frustrierend und zeit/geld-aufwändig. (Leider brauchte ich die Heckklappe, Stauraum und Langstrecken-Qualität).
     
    iramuf933, nekkface, Dexter Morgan und 2 anderen gefällt das.
  6. #766 M140_LCI2, 28.08.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    1.366
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Warum darf man das auf dem Golf (7) ?
    245/40 18 hat einen 3,4% höheren Abrollumfang als die Basis 205/65 16”

    Beim 1/2er wären 245/40 18 schon 5,2% größer als die Basis 195/55 16” - also schon eine größere Abweichung.

    Wo liegt hier genau die Grenze ?
    Ich habe immer maximal 1,5% erlaubte Abweichung nach oben (größerer Umfang) gefunden; aber auf welche Basis bezieht sich das, das kleinste oder größte Serienrad ?!
     
  7. #767 CeterumCenseo, 28.08.2022
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    3.098
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Das was Du an % Abweichungen kennst, sind (interne) Vorgaben vom TÜV für nachträgliche Änderungen. Das hat mit den vom Hersteller in der Typgenehmigung genehmigten Rädergrößen im Grunde nix zu tun.
     
    nekkface und Dexter Morgan gefällt das.
  8. #768 M140_LCI2, 28.08.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    1.366
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Ok wenn ich dich richtig verstehe;
    VW hat also explizit das Format 245/40 18 in seinen (COC) Papieren als zulässige Groesse explizit freigegeben, obwohl der Abrollumfang dadurch mehr als 3% größer wäre als die OEM 16” Groesse !?
     
  9. #769 baumschubser171, 28.08.2022
    baumschubser171

    baumschubser171 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Sebastian
    …bist Du denn überhaupt sicher, dass VW beim Golf 7 die 205/65R16 genommen hat?
    Seit dem Golf 4 nehmen die „eigentlich“ den 205/55R16 - und damit passt das dann sehr wohl.
     
  10. #770 BörnexX, 03.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2022
    BörnexX

    BörnexX 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    454
    Ort:
    Oranienburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Bei dem F20 120d meiner Freundin ist die kleinste zugelassene Reifengröße 205/55 R16.
     
  11. #771 BamBuchi, 03.09.2022
    BamBuchi

    BamBuchi 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Vorname:
    Luis
    Ist jemand schonmal die Federal 595 RS-R gefahren?
    Fahre die gerade rundum.. Ja klar Abrollgeräusche sind nicht zu erwarten in Form eines Michellins aber finde dafür das der Federal offiziell noch unter UHP Reifen gilt schon sehr laut. Bei hohen Geschwindigkeiten geht es und bis 40 KM/H. Zwischen 40 und 80 klingt es nach defekten Radlager was dann mit höherer Geschwindigkeit aufgrund von Gleichmäßigkeit ziemlich verschwindet oder man es dann verdrängt.:mrgreen:
     
  12. cb7777

    cb7777 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    2.744
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Logisch dass sie relativ laut sind, wenn man sich die breiten Profileinschnitte ansieht. Es handelt sich um einen vorrangig für Wettbewerbe konzipierten Reifen - fährst Du Track? Für reinen Straßengebrauch kämen mir die nicht aufs Auto.
     
    aragon und Dexter Morgan gefällt das.
  13. #773 BamBuchi, 03.09.2022
    BamBuchi

    BamBuchi 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Vorname:
    Luis
    Ja, kamen deswegen auch drauf. Fahre nicht viel Track aber der Satz Reifen samt Felgen war dafür vorgesehen.
     
    cb7777 gefällt das.
  14. cb7777

    cb7777 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    2.744
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    OK, dann kann ich es verstehen.
     
  15. #775 M140_LCI2, 03.09.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    1.366
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Wer keinen Track fährt, aber maximal sportlich auf der Straße fahren will ist sicher mit maximal einem CUP2, besser noch PS4S, F1SS etc am besten auf aufgestellt!
    Einen Semi bekommt man auf der Straße kaum auf Temperatur, also in dem Zustand (>50 Grad) wo er wirklich besser packen würde als ein PS4S/F1SS.
    Ein Semi hat auch sonst fast nur Nachteile (laut, schwer, schlecht bei Regen etc)
     
    Felix3, aragon, Dexter Morgan und 2 anderen gefällt das.
  16. Kimi7

    Kimi7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    416
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Baujahr:
    07/2018
    Sieht aber vor der Eisdiele und beim BMW Treffen besser aus! :mrgreen:

    Weiß schon jemand wann / ob ein PS5 S kommt?
     
    M140_LCI2, aragon, mehrfreudeamfahren und 2 anderen gefällt das.
  17. Johnnie

    Johnnie 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    2.203
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Die sollen mal lieber endlich die richtigen Reifengrößen rausbringen.
     
  18. #778 M140_LCI2, 04.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    1.366
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    PS4S Nachfolger wird ziemlich sicher kommen, ob in einem oder zwei Jahren, oder 3 weiß man nicht.

    Auch ungewiss ob dieser Nachfolger überhaupt im 18” OEM Format angeboten werden wird, oder eben nicht; so wie aktuell fehlender PS4S in 245/35 18.

    Kauf dir (aktuell) für die Straße einfach den (bewährten) Asymmetric6: aktuell sicher der beste sportliche Allrounder am/im M140 18” Format

    …oder F1SS wenn du auf etwa mehr Track-Eignung Wert legst und dafür kleinere Einbußen bei Komfort, Verbrauch, Geräusch und kalt-Grip hinnehmen willst.

    …oder PS5 falls dir Eisdiele (Reifenflanke) und Komfort am wichtigsten sind. Hat auch super Grip, soll sich aber halt etwas “schwammig” fahren
     
    Felix3, Dexter Morgan und Kimi7 gefällt das.
  19. #779 BamBuchi, 04.09.2022
    BamBuchi

    BamBuchi 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Vorname:
    Luis
    Der Federal 595 RS-R baut auch schon ab 25-30 Grad mehr Grip auf, im Gegensatz zu einem PSS jedenfalls. Beide Sätze nacheinander gefahren und schon deutliche Unterschiede gespürt und merkt man auch deutlich.
    Brauchen tut man es aber wirklich nicht, da aufgrund von Abrollgeräuschen und härteres Liegen und Federn auf der Straße, ein normaler UHP Reifen deutlich im Vorteil sind in Sachen Komfort.
    Trotzdem mal ein Bild -
    A594AA7A-113C-419C-99CC-D700B1238252.jpeg
     
    Kimi7, m1nicer40i, Teddybearx25xe und einer weiteren Person gefällt das.
  20. Felix3

    Felix3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    197
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Sowie kurze Lebensdauer wg. weniger Profil.
     
    cb7777 gefällt das.
Thema: Die besten Reifen für dem M140i?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw m140i reifen

    ,
  2. m140i reifen

    ,
  3. m140i xdrive reifen empfehlung

    ,
  4. conti 5p 225/35 r19,
  5. m140i xdrive reifen,
  6. Felgen für m140i,
  7. bmw 140i reifen,
  8. 1er forum m140 reifen,
  9. m140i serienbereifung,
  10. m140i komfortabler reifen,
  11. m140i Reifen empfehlung,
  12. empfehlenswerte sommerreifen fuer 135 ix,
  13. Reifen test m140i,
  14. m140i Reifen felgen,
  15. m140i beste reifen Kombination,
  16. beste sonmerreifen für xdrive,
  17. beste sommerreifen für m135i,
  18. bmw m140i Serien bereifunf,
  19. runflat reifen m140i,
  20. M1!40i bester reifen,
  21. reigen m140i,
  22. m 140 reifen,
  23. Sommerreifen satz fur bmw m140i,
  24. bmw 140i breitreifen,
  25. 140i bester reifen
Die Seite wird geladen...

Die besten Reifen für dem M140i? - Ähnliche Themen

  1. Wie am Besten Fehler auslesen?

    Wie am Besten Fehler auslesen?: Hallo! Der 1er meiner Tochter will immer noch nicht so. Es wurde vor kurzem die Ansaugbrücke komplett gereinigt. Danach fuhr er auch erstmal...
  2. Reifen mit bestem Felgenschutz

    Reifen mit bestem Felgenschutz: Hallo Jungs, ich bräuchte mal euren Rat. Ich habe mir vor zwei Jahren einen 135i Cabrio N55 mit DKG geholt. Habe dann folgende Reifen auf der...
  3. Bester Reifen für den M2

    Bester Reifen für den M2: Mich interessiert was Ihr bereits für Erfahrungen mit verschiedenen Reifen gemacht habt. Welcher Reifen ist für welche Bedingungen...
  4. [E8x] Wo und mit welchen Reifen am besten Komplettradsatz OZ Ultraleggera kaufen?

    Wo und mit welchen Reifen am besten Komplettradsatz OZ Ultraleggera kaufen?: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach neuen leichtern Felgen (ich fahre akutell die PP 269). Nun bin ich bei den weit verbreiteten OZ...
  5. [E87] "Beste" Rad/Reifen Kombination?

    "Beste" Rad/Reifen Kombination?: Hallo liebe Forumsmitglieder! Ich würde mir gerne auf meinen 123d (4-Türer) ein paar 18" Felgen schnallen da die jetzigen Reifen (RFT, EIN...